frage zum verhalten/laute...?

Diskutiere frage zum verhalten/laute...? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo! ich habe ja vor kurzem die frage zum zutraulicher werden gestellt u wollte euch nun noch etwas zum verhalten der beiden fragen..ich muß...

  1. #1 Unregistriert, 24.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    hallo!
    ich habe ja vor kurzem die frage zum zutraulicher werden gestellt u wollte euch nun noch etwas zum verhalten der beiden fragen..ich muß das ja alles erst lernen, wie sie sich wann wohl fühlen, was für laute was bedeuten etc...

    nun sind die beiden ja am freitag mit gasnarkose kastriert worden u haben sich seitdem gut erholt!
    ich hatte sie nun 3 tage auf tüchern statt streu u sollte sie laut tierärztin 2x am tag checken, ob eh keine darmschlingen runterwandern etc...

    dabei hab ich die gelegenheit genützt u sie immer paar minuten am arm gelassen, mit ganz ruhiger stimme gesprochen u bißchen ohren gekrault etc...

    ich hatte mir ja jetzt vorgenommen, das alle 2tage sowieso zu machen, damit sie sich etwas an uns gewöhnen u merken daß mensch nicht gleich bös bedeutet..

    nun wars ja anfangs so, daß sie die erste male vor 5wo noch starr waren, aber so ab dem 3.mal haben sie sich umgeschaut, geschnuppert etc..
    seit einer woche ungefähr fangen sie auch etwas an zu plaudern, wenn wir sie am arm halten...
    nun weiß ich aber nicht sind das wohlgefühllaute oder mißfallenslaute, denn die klingen ja teilweise ähnlich, wie ich auf einer HP über laute bei MS hören konnte...ich meine jetzt nicht das laute gefahrfiepen sondern so leises vor sich hinmurmeln...

    ich lege auch immer etwas leckeres zu mir dazu wie petersil oder salat u sie futtern immer mal wieder auch ein paar happen, wenn wir sie am arm halten...
    klarerweise sind sie trotzdem in alarmbereitschaft u ich möchte das auch nicht überstrapazieren aber sie müssen ja auch ein bißchen die nähe des menschen akzeptieren lernen, zb auch beim tierarztbesuch etc, oder wenn mal eine tägliche behandlung nötig würde...

    heute hatte ich ferdi am arm u ich habe dann vorsichtig wieder hinter dem ohr usw gekrault u WÄHREND DES KRAULENS hat er dann nebenbei zu mampfen begonnen auf meinem bauch sitzend...

    kann man also davon ausgehen, daß das eine positive entwicklung ist, die sich tut oder...?
    ich meine ich sehe es so, aber wie schätzt ihr das mit plappern am arm ein, es sscheint auch so als ob manchmal der eine den anderen anplaudert, der antwortet u dann mampft oft einer los, als ob er eh nur hören wollte, daß alles ok ist...

    wär schön wenn ihr mir nur kurz ein statement geben könntet, wie ihr das so seht bei uns...

    danke, ursula
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RavefromHell, 24.05.2011
    RavefromHell

    RavefromHell Guest

    Ich habe anfangs auch den fehler gemacht und habe meine schweinchen auf den Arm genommen. Dies mache ich jedoch nichtmehr. Ich habe selbstt gelesen das sie dies nicht mögen sondern sich mit der zeit einfach nur ihrem schiksal ergeben das sie es nicht schaffen der bösen hand zu entkommen.

    Aber du findest zu dem thema noch genug stoff auf http://diebrain.de.Ich selbst habe mit dort alles zum Thema Wutzen Ausgedruckt. So kann ich das immer wieder nachschlagen wenn ich etwas nicht weiß
     
  4. #3 Unregistriert, 25.05.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Also meine machen das auch manchmal wenn ich sie halte, das ist so ein Gurren. Habe aber eher das Gefühl dass der Laut meist negativ ist aber auch nicht immer. Meine machen das wenn ich sie z.B. am Popo streichle das mögen sie nicht oder auch wenn sie jetzt gerade nicht angefasst werden möchten. Bin mir aber auch nie ganz sicher weil manchmal habe dann wieder das Gefühl dass sie gurren wenn sie z.B. grad ganz entspannt auf meinem Bauch sitzen. Ist schwer zu deuten.
    Ich bin jetzt kein Experte aber ich denke auch dass es nicht schlecht ist sie immer wieder rauszunehmen hab das bei meinen auch gemacht nur kurz um ein Stück Gurke zu geben oder so. Das dauerte am Anfang einige male bis sie sich überhaupt fressen trauten aber jetzt ist das kein Problem mehr. Man muss bei Meeris halt sehr geduldig sein.
     
Thema:

frage zum verhalten/laute...?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden