Frage zum Transport über 5 Stunden

Diskutiere Frage zum Transport über 5 Stunden im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, Ich ziehe am 23.2 nach Hamburg. Und die Planung sieht folgender Massen aus. Morgens alles einpacken, Tiere in die Transport Boxen...

  1. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich ziehe am 23.2 nach Hamburg.
    Und die Planung sieht folgender Massen aus.
    Morgens alles einpacken, Tiere in die Transport Boxen
    Jede Box ein Handtuch
    Bei den Meerschweinchen jeweils eine Trinkflasche und Heu zupacken/dran hängen.
    Zwischen durch werden Stop's eingelegt um den Katzen trinken anzubieten und auch die Lage bei meinen Tierchen abzuchecken.
    Und auch für uns mal eine Raucherpause einzulegen :-)

    Gibt es irgendwas, was ich noch beachten sollte?
    Kann mir da jemand Tips geben?

    Liebe Grüße aus Rheinbach
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrina, 08.02.2012
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.667
    Zustimmungen:
    2.178
    Klingt alles sehr vernünftig. Wie viele Tiere und Transportboxen sind es denn?

    Wahrscheinlich wird es die Nasen nicht mal groß stören :D
     
  4. #3 MeerieSandra, 08.02.2012
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Also ich würde keine Handtücher nehmen, die könnten über diese Zeit zu nass werden. Statte die Kisten eher mit einem Folienboden aus und streu diese ein. Pro Kiste würde ich nicht mehr als 2-3 Tiere machen. Dann gut Heu und vorallem Gurke rein, für die Wasserversorgung.

    Das letzte Schwien was ich von Euskirchen nach Frankfurt am Main geschickt habe, hatte sogar noch einen abgetrennten Bereich in der Koste, Art Häusschen eben.

    5 Stunden sollten kein Problem sein, nur nicht zu oft die Kisten öffnen, denke das ist Stressiger als wenn ihr sie in Ruhe lässt :-)
     
  5. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    insgesamt 4 KatzenTransportboxen:

    1 für Balu (MitzeTaze :-P )
    1 für Xena (MitzeTaze :-P )
    1 für Felix und Charlie (Schnutten)
    1 für Raptor und Filou (Schnutten)
     
  6. #5 Katrina, 08.02.2012
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.667
    Zustimmungen:
    2.178
    Stimmt, bei 5 Stunden sind Handtücher vielleicht nicht so gut. In dem Fall würde ich auch einstreuen. Aber ansonsten sollte es da keine Probleme geben, so lange du während der Pausen das Auto nichtlänger als nötig (also am besten gar nicht) auflässt.
     
  7. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ahh oky... Stimmt das wäre besser, wenn ich mit Streu arbeite. Danke :hand:

    Oky :-) Da werde ich mich zügeln müssen. Aber hast Recht, wäre zustreßig...
     
  8. #7 MeerieSandra, 08.02.2012
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Aber bei Katzentransportboxen kannste ja gut rein schaun ohne auf zu machen :-)
     
  9. #8 Manu911, 08.02.2012
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.494
    Zustimmungen:
    776
    Ich würde auch mit Streu arbeiten und keine Trinkflaschen anbieten. Leg Gurke rein das reicht für so ne Strecke völlig. Habe meine Bande auch damals schon mit nach Österreich genommen, nach 3 Wochen wieder mit zurück und nun hab ich 2 Babymeeris aus Österreich zurückgebracht. Die haben es alle wunderbar überstanden ohne Probleme :)

    Trinkflaschen können durch das Geschaukel undicht sein und dann wäre alles patschenass.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Oky... dann die Gurkenvariante :-)
     
  12. #10 birgit schneider, 09.02.2012
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    779
    Huhu,

    ich seh da kein großes Problem drin.. mal von den ekligen Außentemperaturen abgesehen*g... mußte halt drauf achten, das die Heizung im Auto nicht voll aufgedreht ist oder es zu Zug kommt.

    Ansonsten hatte ich früher, als ich meine Großgruppe noch hatte, einige Schweinchen aus zb Berlin bekommen, die waren mitunter 9 Stunden unterwegs. Folie in den Transportern, darüber eine Streischicht, Heu zum verstecken und beschäftigen. Gurke als Wasserspender und dann hat das immer super hingehauen.
     
Thema:

Frage zum Transport über 5 Stunden

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden