Frage zum Eigenbau

Diskutiere Frage zum Eigenbau im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Zusammen, seit 2 Wochen bin ich auch stolze Schweinchen-Halterin. Im Moment leben meine beiden noch in einem Käfig, möchte mich aber in...

  1. User

    User Guest

    Hallo Zusammen,

    seit 2 Wochen bin ich auch stolze Schweinchen-Halterin.
    Im Moment leben meine beiden noch in einem Käfig, möchte mich aber in den nächsten Wochen mit einem Eigenbau auseinandersetzten.
    Dazu meine Fragen:

    Was für Material nimmt man am besten? Ich habe hier noch Überreste eines Schrankes und eines Regals, so helles Pressholz ist das halt. Könnte ich das dafür verwenden? Auch eine Regalrückwand ist dabei, da wäre meine Frage dann, ob das vielleicht irgendwie splittern könnte und dadurch ungeeignet ist?

    Dann lese ich immer wieder, dass man Wachstischdecken als Bodenbelag nehmen kann. Ist es dann sinnvoll die Tischdecke zu befestigen, mit Tacker zb, oder sollte ich sie lieber nur locker einlegen, damit ich sie zum reinigen komplett rausholen kann?

    Für weitere Tipps und Anregungen bin ich dankbar!

    Viele Grüße

    Userin
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jassy

    Jassy Guest

    Also die Rückwände kannst du als Rückseite für dein Gehege nehmen. Habe ich auch so gemacht. Einfach Quer nehmen, bei mir waren es dann genau 25cm was auch der Höhe meiner Gehgegevorderseite entspricht. Und dann an die Bodenplatte nageln oder Schrauben. Wobei Schrauben wohl eher splittert. Wir haben genagelt und die zwischenräume geklebt, mit Heißkleber. Aus Alten Regalbrettern kann man z.b Häusschen oder Unterstände zimmern
     
  4. #3 Schneiderlein, 15.10.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Es gibt da eine Seite,www.mel-s.de. Da waren, glaube ich, ganz gute Tipps zum Eigenbau.
    Ich habe meine Einbauten selbst gemacht. Meine Erfahrung: bei Holz braucht man eine gute Lasur sonst geht die Pinkel durch( meine ist Mist), Presspan war besser ohne Lasur ( mit Lasur hatte ich häßliche schwarze Pinkelflecken), beides kann man mit Holzschrauben gut verbinden, Schichtholz splittert beim Nageln. Richtiges Holz hält aber auch mit gutem Holzleim (bei mir seit Jahren die Beine von Unterständen z. B.). Wie ich allerdings die Lauffläche dicht bekommen würde, weil der Urin ist echt scharf, habe ich auch noch nicht rausbekommen. Von Wachstuch aber auch gehört. Frag doch mal beim Tischler.
     
  5. Mampfi

    Mampfi Guest

    also ich hab pvc als bodenbelag genommen, den hab ich dann am rand ein bisschen hoch gezogen, so hast du auch keine probleme die ritzen ab zu dichten, noch eine leiste als abschluss drüber und gut ist... das holz würd ich lackieren, mit lack der für kinderspielzeug geeignet ist, der ist ungiftig. es gibt wohl auch schon flüssigen kunstoff, den nutzen auch einige, da weiß ich aber nicht wie hoch bei dem zeug die schadstoff belastung ist.
     
  6. #5 birgit schneider, 16.10.2009
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    was ist mit der "Freilaufgittervariante" ?

    Dafür bräuchtest Du kein Holz etc.....nur mehrere Elemente dieser Freilaufgitter ( ja nachdem wie groß es werden soll), Teichfolie drunter, einstreuen ....fertig

    Das Ganze hat den Vorteil, das es a) mega billig ist
    b) immer wieder erweiterbar
    c) schnell fertig ist
    d) individuell stellbar ist

    Der Nachteil ist halt, das es nicht sooooo toll aussieht wie ein "richtiger" EB aus Holz etc.

    Fotos von meinem Gehege sind in den Alben.
     
  7. User

    User Guest

    danke für eure antworten.

    also meint ihr die schrankplatten sind als wände und boden eher nicht geeignet, wegen dem durchfressenden pippi?...

    hm mit diesem freilaufgitter stell ich mir n bisschen schwierig vor, also so vom dreckfaktor?! wenn die teichfolie einfach nur da liegt, kippt doch das einstreu leicht raus, oder?

    würd schon lieber nen *holzkasten* bauen. wenn ich die schrankreste nicht nehmen kann, was für holz ist denn geeignet?
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 heisler_p, 16.10.2009
    heisler_p

    heisler_p Guest

    also ich baue bei meinem eb bald an und werd dafür ne tischplatte von ikea nehmen. die wird aber dann noch mit teichfolie bespannt...
     
  10. Mampfi

    Mampfi Guest

    du kannst auch ein klappgehege aus hartfaserplatten bauen
    http://www.diebrain.de/I-klappgehege.html

    also ich habe richtiges holz genommen, das gibt es in verschiedenen größen schon vorgeschnitten im baumarkt. viele nehmen spanplatten, die kannst du dir zuschneiden lassen.
    sind aber auch viele hier im forum die auch schrankteile genommen haben, du musst das holz eben schützen, das musst du aber bei jeder holzart machen.
     
Thema:

Frage zum Eigenbau

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden