Frage zu Zwerghamster

Diskutiere Frage zu Zwerghamster im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Ich war neulich bei Karstadt in der Zooabteilung. Dort waren unter anderem zwei Zwerghamster. Die beiden sind in ihrem Glaskasten immer hin...

  1. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich war neulich bei Karstadt in der Zooabteilung. Dort waren unter anderem zwei Zwerghamster. Die beiden sind in ihrem Glaskasten immer hin und hergelaufen an der Scheibe. Immer ganz schnell hin und her. Ist das normal??? oder sind sie verhaltensgestört?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 20.12.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Speedy

    Ja, die sind vermutlich verhaltensgestört. Das kommt vor bei falscher Haltung, d.h. zu kleinem Käfigen oder wenn man die tagsüber ständig beim schlafen stört. Zudem brauchen auch die kleinen Hamsterrassen ein Laufrad.

    Zwerghamster laufen zwar gerne aber nicht an der Scheibe hin und her. Sie laufen kreuz und quer von einer Deckung zu anderen. Dies tun sie allerdings nachts und nicht tagsüber.


    Grüsschen
    Alexandra
     
  4. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alexandra,
    Na das hab ich mir ja schon fast gedacht...die armen Kleinen.
    Aber das sie in dem Laden verhaltensgestört werden wundert mich eigentlich auch nicht. Stress hoch 10.
    Ich war zu dem Zeitpunkt dort wo anscheinend gerade Schulschluß war. Mit einmal kam eine Horde Schulkinder laut schreiend und überall gegenklopfend. Naja ist halt ein Kaufhaus mit großer Zooabteilung.
    Erst fand ich diese kleinen Hamster ja lustig aber als sie nicht damit aufgehört haben dachte ich mir schon das das nicht normal ist.
     
  5. #4 december, 20.12.2001
    december

    december Guest

    @alexandra...

    ich hab vor kurzem gelesen laufräder wären ganz schlecht wegen der wirbelsäule der hamster...stimmt das oder nicht?
     
  6. #5 Alexandra T., 21.12.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Michele


    Davon habe ich auch schon gehört und dies natürlich gleich meinen TA gefragt. Er meint, dass die Haltung sicherlich nicht das beste ist. Aber er glaubt nicht, dass ein Hamster dadurch Schaden erleidet. Er - und auch ich - sind der Meinung, dass der Hamster ohne seine Bewegung die grösseren Probleme hat.

    Ich werde am Thema dran bleiben und mich weitererkundigen. O.K.?

    Grüsschen
    Alexandra
     
  7. #6 december, 21.12.2001
    december

    december Guest

    danke schön....hab damals echt gedacht, ohh...mein armer hamster, (den ich früher hatte)...denn die haben da auch so halbdurchsichtig hamster abgebildet, wie die wirbelsäule normal ist und dann gegenüber den hamster im rad...sah echt nicht so toll aus.
    danke auch nochmal für die pn.
     
  8. #7 Alexandra T., 21.12.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo

    Die Frage ob ein Laufrad schädlich ist oder nicht hängt sehr mit der Grösse des Rades zusammen. Bei einem zu kleinen Rad verbiegt es die Wirbelsäule und es kann zu Rückenverformungen - vorallem bei Hamstern die noch im Wachstum sind - kommen. Es kann auch Bandscheibenvorfälle geben.

    Ein vernünftiger Tierhalter wird allerdings darauf achten, dass er das grösste Rad verwendet. Man muss allerdings auch die Spalten zwischen den Stäben beachten. Da kann sich ein Hamster auch verletzen indem er hängenbleibt.

    Wenn man so vorgeht sehe ich eigentlich keine Gefahr für die Gesundheit des Tieres.


    Grüsschen
    Alexandra
     
  9. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104

    Hi,

    um diesen Verletzungen vorzubeugen, hat mein Hamster eine Laufkugel aus Plastik in seinem Käfig, in der kann er ganz gefahrlos laufen, weil sie rundum geschlossen ist. Er geht auch gern und freiwillig rein und groß genug ist sie auch
     
  10. #9 Alexandra T., 21.12.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Annika


    Dies könnte ich bei meinem Sir Jeffrey nicht machen. Der würde das Plastikzeugs in einer Nacht auseinandernehmen und sich vielleicht an den Splittern verletzen. Ich habe ein grosses Rad mit kleinen Abständen zwischen den Stäben in seinen Käfig gestellt.



    Grüsschen
    Alexandra
     
  11. #10 Katharina, 21.12.2001
    Katharina

    Katharina Guest

    Hallo! Stimmt, das mit der Wirbelsäule hat was mit der Größe des Rades zu tun. Als ich Lilly den ersten Käfig kaufte, war ein Plastikrädchen drin, das in der Mitte so ein Drehding hatte. So ein langer Stab. Da hat man richtig gesehen, dass es Lilly nicht gut tat. Als ich ihr dann mit meinem Bruder den neuen Käfig baute hab ich auch ein großes Rädchen gekauft, dass mit so Stoff überzogen war damit die Füßchen nicht verletzt werden. Der Stoff war eher so wie Hanfstoffe. So fest. Ich weiß nicht wie das heißt. Ich glaube Leine oder so...

    In Erinnerung an Lilly 15.04.2000-5.12.2001
     
  12. #11 Alexandra T., 21.12.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Katharina


    Ein Laufrad, welches mit Stoff überzogen ist, ist natürlich die beste Lösung.

    Man muss sich einfach drauf achten, dass der Hamster beim Laufen im Rad den Rücken nicht zu sehr durchbiegen muss. Ansonsten läuft das Hinterteil abwärts und das Vorderteil aufwärts.;)


    Es gibt auch Hamster die regelrecht süchtig nach dem Laufen werden. Wenn man ihnen dann das Rad aus dem Käfig nimmt werden sie bissig. Das optimale wäre, wenn der Hamster die Hälfte seiner Zeit in der er wach ist nicht läuft sondern sich mit anderem beschäftigt.


    Grüsschen
    ALexandra
     
  13. #12 december, 21.12.2001
    december

    december Guest

    das mit dem süchtig ewerden wurde auch erwähnt...es hieß irgendwie die hamster würden verhaltensgestört und eineige wüssten sich ohne garnichtmehr zu beschäftigen.
    die plastikkugeln kamen auch schlecht weg...von wegen dass tier läuft darin nur weil es angst hat und weglaufen will, kommt aber nicht raus und läuft und läuft.

    war insgesamt alles sehr kritisch beschrieben...aber mit irgendetwas müssen sich hamster doch beschäftigen, sonst machen sie ja garnichts anderes mehr als futter durch die gegend zu schieben und zu schlafen.
     
  14. #13 Alexandra T., 21.12.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Michele

    In der Freiheit hat der Hamster ein sehr grosses Revier, welches er jede Nacht kontrolliert. Das heisst, dass er viel zu Fuss unterwegs ist. Deshalb kam mal jemand auf die Idee, dass er dies auch in der Gefangenschaft braucht. Der Hamster ist ja ein Tier, welches noch sehr stark sein "natürliches" Verhalten beibehalten hat. Ich will damit sagen, dass sein Leben aus Revierkontrolle, Futtersuchen, Paaren und eben Schlafen besteht. Was anderes wird er auch in Gefangenschaft nicht tun. Viele Hamsterbesitzer erwarten, dass ihr Hamster spielt wie z.b. eine Ratte. Dies wird er niemals tun. Er zerlegt vielleicht die Korkröhre, baut sein Nachtlager um, legt Vorräte an...
    Meistens setzt man falsche Erwartungen in den Hamster. Wenn ein Hamster pro Nacht mehrere Stunden läuft, sehe ich darin noch kein Problem. Dies tut er in der Natur ja auch. Meiner hat 3x0.6x0.6m und noch eine halbe Etage. Also ein sehr grosser Käfig in dem er viel Laufen könnte. Aber auch er benutzt lieber das Rad. Ich finde, diese Räder sind nicht so schlimm wie immer getan wir - vorausgesetzt die Grösse des Rades stimmt.

    Ich weiss, viel Blablabla. Ich konnte es wieder einmal nicht lassen.:D ;)


    Grüsschen
    Alexandra
     
  15. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hi december,

    die Laufkugel die Kaya hat, hat an der Seite eine Öffnung und sie kann selbst entscheiden ob sie jetzt laufen will oder nicht.

    Es gibt aber auch Leute die diese Kugeln ganz verschließen und dem Hamster so "Auslauf" in der Wohnung geben, in diesem Fall gerät der Hamster in Panik und läuft weil er aus der Kugel herausmöchte, die Leute finden es witzig, wenn ihr Hamster läuft und läuft, das sie ihn dabei quälen wird ihnen aber oft nicht bewußt
     
  16. #15 december, 21.12.2001
    december

    december Guest

    ich denke ihr beiden hübschen habt vollkommen recht!
     
  17. #16 Alexandra T., 21.12.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18

    Hübsch?????

    Aber hallo. Verteilst Du heute Komplimente?

    Ich danke Dir !!!!:D


    Grüsschen
    Alexandra
     
  18. #17 december, 21.12.2001
    december

    december Guest

    ich hab ja noch kein bild von dir gesehen...aber menschen die mir von ihrer art her sehr gefallen, finde ich eigentlich immer schön.
    und bei euch beiden ist das so...
    jeder bekommt das was er verdient...mehr sag ich dazu nicht :)
    reicht ja nu auch mal....;)
     
  19. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    an December,
    ich weiss nicht irgendwas fehlt an Deinem Text...eventuell ein Anfang? Hast Du darüber eine Sendung im Fernsehen gesehen, oder einen Artikel gelesen?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 december, 21.12.2001
    december

    december Guest

    ich hab nen artikel gelesen, als ich beim arzt saß, der hat auch tierzeitschriften..aber frag mich nicht welche der 10 zeitschriften das nun war...ich hab nämlich ewig im watezimmer gesessen.
     
  22. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    @december: Vielen Dank für das kompliment :D
     
Thema:

Frage zu Zwerghamster

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden