Frage zu roter Beete

Diskutiere Frage zu roter Beete im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Um die Ernährung meiner Schweinchen etwas abwechslungsreicher zu gestalten, habe ich nun zum ersten Mal eine Knolle Rote Beete...

  1. Lütte

    Lütte Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Um die Ernährung meiner Schweinchen etwas abwechslungsreicher zu gestalten, habe ich nun zum ersten Mal eine Knolle Rote Beete geholt....muss ich die schälen und wieviel davon soll ich nun beim ersten Mal geben??

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tippel3, 04.03.2013
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Nein musst du nicht, gut abwaschen ist ausreichend.
    Wenn sie schon älter sind schäl ich sie meist aber generell nicht.
     
  4. #3 Wallaby, 04.03.2013
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Abwaschen reicht bei Roter Bete.

    Bei Beete stelle ich mir immer rote Blumenbeete vor und nicht das Gemüse das Rote Bete heißt ;)

    Viele Grüße
    Tina
     
  5. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.663
    ... und langsam anfüttern!!

    Ich gebe nicht täglich Rote Bete, ein zuviel davon (tägliche Fütterung über Wochen), kann zu Nierenproblemen führen!
     
  6. Lütte

    Lütte Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    10
    Danke :heart:

    Dann bin ich mal gespannt, wie es den Süßen schmeckt...
     
  7. anni*

    anni* Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    5
    wie schon meine Vorredner geschrieben haben: Abwaschen reicht vollkommen aus. Meist bekommt man ja diese etwa Faustgroßen Knollen.
    Die würd ich halbieren oder vierteln und dann rein ins Schweinchengehege.
    Bei der Menge kann man nicht soo viel falschmachen, da es nicht blähend oder so wirkt. Also ein echt unbedenkliches Gemüse. vllt aber erstmal gucken ob es den Schweinchen überhaupt schmeckt.
    Und dann kann man die Menge ja ruhig steigern. Rote Bete gehört bei mir im Winter mit zum Standartfutter und gibt es fast täglich.

    Oh,jetzt lese ich grade von Nierenproblemen...:ich habe das noch nicht beobachten können. Hier mögen es alle und ich fütter es seit Jahren jeden Winter ohne Probleme
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 04.03.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Bei uns wird sie auch geliebt. Es gibt grad im Winter sicherlich min. alle 2-3 Tage einige Knollen für alle hier (so 4-6 Knollen, je nach Größe auf alle Schweinchen (derzeit 30)) verteilt...
     
  9. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.663
    Soo unbedenklich ist Rote Bete nicht! Sie enthält Oxalsäure die verantwortlich für Oxalatsteinen in Blase und Nieren sind. Ein zuviel davon kann zu Niereninsuffizienz führen. Wenn man da jetzt mal ein sehr anfälliges Schweinchen hat, hat man schnell Probleme.

    Ich verfüttere Rote Bete nicht täglich und auch nicht jede Woche. Ich kaufe eine relativ große Knolle und teile sie über mehrere Tage auf.
     
  10. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Genau...............................Text zu kurz.
     
  11. anni*

    anni* Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    5
    wieder etwas dazu gelernt.
    Ich füttere ja auch keine Massen, aber alle mindestens 2 Tage gibts Rote Bete hier schon. ( natürlich nur im Winter)
    Es wird sehr gerne genommen und ich verteile jeweils etwa 8- 10 faustgroße Knollen auf knapp 40 Schweinchen.
     
  12. #11 HikoKuraiko, 04.03.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Ok das wusste ich nicht. Dann gibs hier ab jetzt nur noch wenig rote Beete (hab die in den letzten Wochen täglich gefüttert und eine halbe Knolle auf 6 schweine am tag verteilt)
     
  13. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Rote Bete hat übrigens auch einen sehr, sehr hohen Zuckergehalt.
     
  14. Pummel

    Pummel Guest

    Rote Beete lieben meine kleinen auch! :)
    was gibt es denn sonst noch so an ausgefallenen Gemüsesorten um die Ernährung mal zu variieren?
     
  15. #14 Sunshine, 12.03.2013
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Wie wär's mit Sellerieknollen? Oder Fenchel? Paprika, Brokkoli... obwohl das ja nun nicht gerade "ausgefallene" Sorten sind ;). Was fütterst du denn alles?
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 schalkerin, 12.03.2013
    schalkerin

    schalkerin Guest

    Ich hol immer ein Netz Rote Bete und verfütter sie nach und nach bis leer... dann mach ich immer so lange mindestens Pause, bis Urin und Köttel keine rötliche Farbe mehr haben. Ich hab hier das Gefühl, ein Schwein frisst alles allein und hat dann immer violett-rote Köttel über mehrere Tage ^^
     
  18. #16 zumTeckblick, 13.03.2013
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Staudenslellerie und Pastinaken sind auch mal ganz lecker :fg:
     
Thema:

Frage zu roter Beete

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden