Frage zu Rampen

Diskutiere Frage zu Rampen im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Zusammen, wir sind zwar noch nicht soweit, dass wir schon an die Rampen denken können, aber ich will mich trotzdem schonmal schlau...

  1. #1 squsi76, 26.03.2009
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hallo Zusammen,

    wir sind zwar noch nicht soweit, dass wir schon an die Rampen denken können, aber ich will mich trotzdem schonmal schlau machen. Wie dick ist das Holz bei euren Rampen so? Wir wollten die Rampen eigentlich mit Winkeln an den Etagen befestigen, aber dafür müsste das Holz der Rampe ja genauso dick sein wie die Grundplatten und das finde ich etwas zu dick, da wir OSB-Platten genommen haben. Wie habt ihr das so gemacht?

    Viele Grüße

    Yvonne
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bumblebee, 26.03.2009
    Bumblebee

    Bumblebee Guest

    Meine Rampen sind mit Häkchen und Ösen befestigt.
     
  4. #3 HUGOundSTIMPY, 26.03.2009
    HUGOundSTIMPY

    HUGOundSTIMPY Guest

    [​IMG]

    ich hoffe mans kann es etwas erkennen...

    Wir haben die Rampe eher passgenau reingeschnitzt, wenn man das so sagen kann :fg:

    sie ist nur am ende, also wo sie am boden aufliegt - festgeschraubt - so sieht man halt auch keine befestigungsmittel ( doofes wort ) oder so...

    Lg Liane
     
  5. #4 Khadija, 26.03.2009
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Also unsere Herren haben Ebenen aus Massivholz (Fichte) im Käfig, weil das am günstigsten war. Die Bretter sind 18mm dick und davon haben wir noch soviel über, dass wir die Rampen auch gleich davon machen. Also werden die auch 18mm. Befestigen werden wir sie wohl mit Haken und Ösen.
    Wollte eigentlich für die Rampen auch was dünneres haben, aber warum dafür wieder neues Holz kaufen, wenn noch soviel da ist. Und ich glaub die Wutzen stört das nicht ob sie über ein dickes oder dünnes Brettl latschen.
     
  6. Püppi

    Püppi Guest

    Hallo Yvonne :wavey:

    wir haben relativ dicke Bodenplatten (Siebdruckplatten) genommen, die dann ohne Beschichtung dem Gepiesel ihrer Bewohner ausgesetzt sind, das klappt auch gut so. Für die Rampen haben wir sogen. Leimholzplatten genommen. Die gibt es recht günstig -je nach Holzart (aber die ist ja nicht von Bedeutung für den Bau oder die Haltbarkeit).

    Beide Platten- sowohl der Untergrund als auch die Rampen- haben eine Stärke von 18 mm. Befestigt haben wir die Rampen an den Platten mittels eines Scharniers, so dass die Rampen beim Reinigen auf dem unteren Stockwerk auch angehoben werden können. Beklebt sind sie mit wasserfestem Schmirgelpapier- das geht so sehr gut und die "Kralliküre" fällt deutlich seltener an. (DAS freut ja wiederum das Schwein:top:)

    Wollt Ihr denn oben an den Ausschnitten auch irgendetwas anbringen, dass die Streu -und die Schweine- vom Runterfallen abhält? Wir haben da eine Art "Tunnel" aus Regenrinne gefertigt u. drauf befestigt- das ist ne gute Lösung gewesen. Ich hoffe dir hilft das vielleicht weiter, meld dich sonst gerne- wir können auch Fotos zur Veranschaulichung beisteuern.

    LG Gerhild
     
Thema:

Frage zu Rampen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden