Frage zu Bene Bac Pulver.

Diskutiere Frage zu Bene Bac Pulver. im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Jetzt ist das der fall,das die Finja das auch mal brauch,hat Heute weiche Köttel. Sie nimmt ja das stück Gurke nicht aus der Hand,wenn ich sie...

  1. #1 Daisy-Hu, 03.01.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.561
    Zustimmungen:
    3.066
    Jetzt ist das der fall,das die Finja das auch mal brauch,hat Heute weiche Köttel.
    Sie nimmt ja das stück Gurke nicht aus der Hand,wenn ich sie auf dem Tisch habe,
    auch mit einem Salatblatt tut sie es nicht.Im Eigenbau ja,Aber da nehmen es ihr dann die anderen ab.Sonst tue ich das Pulver immer auf ein stück Gurke.
    Habe ihr jetzt das erst mal aus der Tupe gegeben.
    Könnte man das Pulver auch in etwas Wasser auflösen?Das ich es ihr mit der
    Spritze geben könnte?
    Ich habe noch das kleine Tässien da,von der Leonie,da würde das prima rein passen.
    Jetzt ist mal meine extrawurst dran.
    Habe schon probiert ihr die Augen zu zuhalten,das geht sie auch zurück,dreht
    sich immer um.

    Morgen suche ich sowieso mal die neue Ärztin auf,wo sie ihre Praxis hat,da kann
    ich dann extra für die Finja ein paar Tupen mit nehmen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 03.01.2013
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Klar :-) .
    Mach ich immer so, wenn es gebraucht wird, und halte dies für die bessere Variante. Dann weiß man wenigstens, dass es im Schwein drin ist.
     
  4. #3 Daisy-Hu, 03.01.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.561
    Zustimmungen:
    3.066
    Danke,ja mit der Spritze kann ich sie besser dran bekommen,wie mit einem stück
    Gurke.;)
     
  5. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Wenn Finja weiche Köttel hat würde ich jetzt auch keine Gurke oder Salat füttern, Karotte und Fenchel würde ich wenn dann nur geben.

    Das BBB Pulver mische ich auch in etwas Wasser an bei Bambam, weil er keinen Päppelbrei nimmt.

    Apfelpektin wäre die andere gute und günstige Alternative zu BBB Pulver.

    Gute Besserung deinem Schweinlein wünsch.


    LG Claudia
     
  6. #5 Daisy-Hu, 03.01.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.561
    Zustimmungen:
    3.066
    Danke,da nehme ich sie nachher mal raus,wenn ich den anderen die Frischkost
    gebe,sie lassen dann meistens noch die Möhren liegen,gute Idee,das Pektin
    werde ich mal in der Apotheke holen.
     
  7. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Das Apfelpektin bekommst du im Reformhaus oder einem gut sortierten Supermarkt (Bioabteilung) ;)

    Entweder das Frifu damit bestäuben (wenig reicht) oder erst trocken mit etwas Päppelbreipulver anmischen dann erst das lauwarme Wasser dazu, wird hier immer gerne genommen.


    LG Claudia
     
  8. #7 Feivelchen, 03.01.2013
    Feivelchen

    Feivelchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    5
    Warum denn kein Salat oder Gurke? Bei Durchfall verlieren sie ja extrem viel Flüssigkeit, die muss ja wieder aufgefüllt werden (ist so meine Theorie). Zwar sagen viele bei Durchfall ja sogar rigoros "Heudiät", aber bekämpft man damit nicht eher die Symptome? Ich hab immer die Sorge, wenn es dann auch noch dehydriert, bricht das Schwein endgültig zusammen.

    Übrigens hat mein Arthroserich gerade das gleiche Problem - Matschkot aufgrund von Schmerzmitteln und ich habe heute auch BBB-Pulver bestellt. Bis gestern hatte ich noch etwas aus der Tube und damit war es gut, aber heute merk ich schon, dass kein BBB "nachgeschoben" werden konnte. Wieder alles schmierig und stinkig :eek2:
     
  9. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich weiß nicht wo du diese Weisheit her hast :gruebel: da merkt man doch das du Anfänger bist sonst würdest du nicht solche Frage stellen bzw. solche Behauptungen aufstellen. :ungl:

    Siehe die Geschichte von deinem Kastraten, gibst du hier weiter Frifu fütterst du deinen Bub richtig krank!

    Stinkiger Kot ist dann schon heftigst!

    Gurke und Salat können blähen, ist bei einem Schweinchen der Magen/Darm erst leicht verrutscht ist das wie bei uns Menschen nur das eben unsere Schweinchen viel empfindlicher sind wie wir.

    Wir halten Diät, so müssen auch die Schweinchen Diät halten!

    Heu, frisches Wasser und getrocknete Kräuter sowie ein Probiotikum wie z.B. BBB Pulver, Apfelpektin, Fibreplex oder sehr gut ist auch Lactogel pet Pulver.

    Wie sieht denn der Behandlungsplan von deinem Kastraten aus, bekommt er nur Schmerzmedis?

    Weil wenn du sagst das er Matschkot von dem Schmerzmedi bekommt würde ich unbedingt die Therapie wechseln, wobei ich reine Schmerztherapie nicht als der richtige Weg bei Arthrose sehe!

    Mein Arthroseschweinlein Raja bekommt 1x die Woche Silicea LM6 sowie Arthri Verlan in Dauergabe und Hyalutidin DC in Kuren.

    Damit lebt sie jetzt schon über ein halbes Jahr schmerzfrei und völlig unauffällig.


    LG Claudia
     
  10. #9 Feivelchen, 04.01.2013
    Feivelchen

    Feivelchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    5
    Claudia, ich habe eine Frage gestellt, keine "Weisheit" verbreitet. Insofern finde ich es etwas unangebracht, gleich so angepampt zu werden.

    Nur weil ich neu im Forum bin, bin ich auch kein Anfänger. Dass ich mit gewissen Krankheiten keine Erfahrung habe, spricht m.M. nach eher für als gegen mich. Immerhin halte ich meine Schweinchen anscheinend so, dass bisher keine schwerwiegenderen Erkrankungen aufgetreten sind. Nun habe ich einmal eine, stelle eine harmlose Frage, und dann Peng. Schönen Dank auch.

    Meine sog. Weisheit habe ich aus vielen Ernährungsbeiträgen, u.a. aus dem Kaninchenschutzforum oder aus "Kaninchen würden Wiese kaufen". Nun ist mir durchaus bewusst, dass ein Meerschweinchen kein Kaninchen und die Ernährung bei xy nicht vergleichbar ist, insofern würde ich da auch nichts 1:1 übernehmen. Es ging mir rein um den Flüssigkeitsverlust bei Durchfall, um sonst gar nichts, und da meine Schweinchen nicht trinken, müssen sie die Flüssigkeit nunmal durch Frifu ausgleichen. Bei Salat lasse ich mir noch eingehen, dass er blähend sein kann und ich ihn weglassen sollte, bei Gurke war mir das allerdings tatsächlich neu.

    Was meinen Kastraten anbelangt: Er bekommt die Schmerzmittel natürlich nicht mehr, nur ist der Darm halt jetzt schon geschädigt. Im Moment bekommt er Silicea LM3 und Zeel, und jetzt muss ich halt weiter versuchen, was ich noch tun kann, um ihm zu helfen. Da hast du mir ja einige Tipps gegeben, Arthri Verlan und Hyalutidin DCwerde ich nun auch noch ausprobieren. Ich wollte nur nicht gleich alles auf einmal auffahren, was mir genannt wurde.
     
  11. #10 Eliza, 04.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2013
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Nun du mußt verstehen das hier viele Anfänger mitlesen, wer dies dann 1 zu 1 übernimmt und sich wundert das bei seinem Magen/Darm Schweinchen keine Besserung auftritt dies womöglich noch verstirbt gibt dann ruckzuck "unserem schlechtem Forum" die Schuld, deshalb hab ich vielleicht etwas ruppig reagiert, sry.

    Zur Gurke, sie bläht, sie gibt keinen Abrieb und hat wenig bis kaum Nährwerte, wenn sie denn nicht aus dem eigenen Garten oder aus Anbau vom Selbsterzeuger/Bauern kommt der Direktvertrieb anbietet.

    Alle Importe sind zudem außerhalb der Saison noch massiv mit Pestiziden belastet, ich kauf die Gurke nicht mal für meine Familie außerhalb der Saison.

    Natürlich vertragen gesunde Schweinchen Gurke keine Frage, aber es gibt Schweinchen die durch ihre Krankengeschichte, durch das Alter oder während bzw. nach AB Gabe extrem empfindlich auf Gurke reagieren.

    Bei DF ist es so, sobald du merkst das dein Schweinchen DF hat, fütterst du Diät wie oben beschrieben, im Normalfall gesundet das Schweinchen relativ schnell, 2-3 Tage dann braucht man keine Elektrolyte oder eine Wasserzufuhr z.B. durch subkutane Wasserdepots spritzen unter der Haut, oder Wasser/Fenchel-Anis-Kümmel Tee päppeln, weil meist reagiert das Schweinchen auf falsche Fütterung bzw. ungewohntes Futter oder zu kaltes Frifu mit DF.
    Schiebt man dann noch Frifu nach, gesundet das Schweinchen langsamer!

    Ich gebe hier noch Nux Vomica in wirklich schlimmen Fällen auch Okubaca.

    Greift die Diät nicht, kann unter Umständen ein Parasiten oder Bakterienbefall der Grund sein.

    Aber selbst dann gibt man den Schweinchen keine Gurke weil diese die Problematik verschlimmert.

    Quelle: http://diebrain.de/Iext-vitamine.html

    Die Menge ist relativ, weil ein Schweinchen reagiert empfindlich ein anderes weniger.


    Ich hab das oftmals beschriebene Problem nicht das meine Meerschweinchen nichts trinken.

    Meine saufen wie die Löcher, :nuts: sind sie von klein auf gewöhnt, ich biete auch nur Näpfe an, weil dies für mich die natürlichste Form des trinkens für die Schweinchen ist und ich wechsel mindestens 3x täglich das Wasser, eben weil frisch viel besser schmeckt, vielleicht liegt es daran, k.A.


    Silicea LM3 wie oft gibst du das?

    Raja bekommt das Silicea LM6 1x wöchentlich und wir fahren sehr gut damit.

    Ich würde erst das Arthri Verlan versuchen und Zeitversetzt das Hyalutidin DC, nicht beides auf einmal.

    Gute Besserung deinem Arthroseschweinchen wünsch.


    LG Claudia
     
  12. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Ich glaube, man muss auch stark zwischen heftigem Durchfall mit Gefahr, dass das Tier dehydriert und Matschköttel unterscheiden. Matschköttel können sogar von zu viel Gurke kommen, also bei sowas am besten wie Eliza sagte, Frischfutter weglassen, wenn nur solches was sehr faserreich ist (Möhre, Fenchel..).

    Hat ein Tier schlimmen Durchfall, und damit sind nicht etwas matschige Köttel gemeint, muss man für Flüssigkeitszufuhr sorgen - das würde ich aber auch immer über eine Spritze oder Päppelbrei sicherstellen. Manchmal muss ein Tier ja ohnehin gepäppelt werden und dann kann man den Brei mit etwas mehr Wasser anmischen.

    Das ist bei Kaninchen im Grunde aber doch auch so?! Hatte jetzt erst bei meinem das Problem.

    Übrigens: Ich würde auch versuchen, die Ursache des Durchfalls herauszufinden, wenn da mehr dahinter steckt nützt es nichts, Bene Bac Pulver zu geben, damit ist das Problem nicht behoben unter Umständen.
     
  13. #12 Daisy-Hu, 04.01.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.561
    Zustimmungen:
    3.066
    Ja,zu den Gurken die ich zuletzt gekauft habe,sie waren unter der Schale auch
    noch zimmlich grün,daher gibt es hier jetzt erst mal weniger Gurke wie sonst,
    Salat lasse ich eben auch weg,bei der Finja zeigt sich schon wieder besserung.
    War auf dem Weg wo ich im Futterhaus war,da noch mal bei der neuen Ärztin.
    Sie hat mir jetzt was anderes gegeben,wie Bird Bene Bac.
    Das ist jetzt Fibreplex. Da ist jetzt auch mehr drin.
    Montag mus ich wieder in die Apotheke meine Tabletten holen,da frage ich da
    mal,ob sie das Apfelpektin auch haben.
     
  14. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Und, wie geht es dem Schweinchen? Fibreplex ist, soweit ich weiß, auch besser als Bene Bac, weil da kein Zucker drin ist. Das hatte ich auch schon für mein Kaninchen bekommen.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Ich gebe Gurke ja max als Leckerchen, wenn diese Saison haben.

    Ja, Gurke bläht. Ich futter Gurke auch außer Saison, hatte ich heute, ich bin darmschwach, pupse grade vor mich hin, trotz Dill dran :nuts:

    So mal nebenbei.

    Zum Thema, BBB Pulver, hier auch mit Wasser, sie nehmen es gerne, Bossi u. Claude.
    Wir haben 2x Abszessspaltung hinter uns + den 3ten Tag AB Mar******* oral.
    Scheint besser wie Bay***.

    Alles Gute deinem Wutz.
     
  17. #15 Daisy-Hu, 07.01.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.561
    Zustimmungen:
    3.066

    Ja,bei der Finja sieht das jetzt auch schon wieder besser aus.
     
Thema: Frage zu Bene Bac Pulver.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. futterhaus bene-bac

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden