Frage zu Aussenhaltung und wann das erste mal nach "draußen"

Diskutiere Frage zu Aussenhaltung und wann das erste mal nach "draußen" im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; ein wenig verwirrend der titel, sorry, aber mir fiel nix anderes ein :D meine schweine leben in außenhaltung, sprich im gartenhaus. ab dem...

  1. #1 Leonie76, 31.03.2014
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    281
    ein wenig verwirrend der titel, sorry, aber mir fiel nix anderes ein :D

    meine schweine leben in außenhaltung, sprich im gartenhaus. ab dem ersten frost ist der zugang zum großen aussengehege zu.
    sie können dann also gar nicht mehr raus. (da das außengehege auch nicht überdacht ist. es hat nur draht oben, also kein regenschutz und so)

    nun ist es ja schon lange immer wieder sehr schön. aber der boden ist natürlich noch kalt.
    im auslauf ist rasen. was meint ihr, wann können die süßen das erste mal raus?
    sonst war es meist (je nach wetter) ende april anfang mai.
    weil ich auch ein wenig angst habe, dass es vl zu windig oder vom boden her noch zu kalt ist.

    freu mich auf tipps :streicheln:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lilith-Louhi, 31.03.2014
    Lilith-Louhi

    Lilith-Louhi Guest

    Hast du Gras schon angefüttert? Kennen sie auch nasses Gras?
    Wenn nicht würde ich sie Stundenweise, wenn es trocken ist anweiden lassen. Heizt du den Kaltstall im Winter? Wenn nicht würde ich ihnen den Zugang im Winter garnicht verwehren, ob überdacht oder nicht, sie können ja wählen...
     
  4. #3 RSMerlin, 31.03.2014
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    242
    Unsere dürfen ganzjährig raus. Da können sie selber entscheiden, ob und wie lange sie draussen verbringen. Dunkelheit und Kälte wird gemieden, Sonne sofort genutzt. Grundnahrung gabs immer drinnen, super leckere Sachen nur draussen (frische Luft ist gesund ;) ). Ausser natürlich bei Frost.
    Wars im Winter zu kalt (hatten wir letzten ja nur ganz kurzzeitig), wurde die Röhre nach aussen verschlossen.
    Wenn es ihnen zu kalt ist, gehen sie wowieso nicht raus, bzw machen nur eine kurze Stipvisite.
     
  5. #4 Leonie76, 31.03.2014
    Leonie76

    Leonie76 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    281
    ja, angefüttert hab ich und im winter wird nicht geheizt.
    ganzjährig raus ist schwierig wegen der fehlenden überdachung, da das gehege dann auch oft matschig ist, weil der rasen im herbst "tot" ist :ohnmacht:

    klar können sie wählen, ob sie raus wollen. hab halt nur bedenken wegen kalter luft und kaltem boden.

    ich warte mal die nächsten tage ab. dann gehts sicher bald raus . :nut:
     
  6. #5 Picasso, 31.03.2014
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    561
    Hallo,
    meine dürfen auch die ganze Zeit raus. Lediglich im inneren Gehegeteil (gepflastert) habe ich noch Styropor liegen als Isolierung nach unten. Im Freigehege und dem Garten springen sie munbter so rum.
     
  7. #6 Surimaus, 01.04.2014
    Surimaus

    Surimaus The new Schweinchenmama

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    9
    Guten morgen,

    Ist es nicht eher so das man bei Wohnungsschweinchen bisschen mehr darauf achten sollte wann man sie auf die Wiese setzt? Tiere die ganzjährig draußen leben sind an die Tempi gewöhnt und abgehärtet während "Hausschweine" sich erst langsam daran gewöhnen müssen. Meine mich zu erinnern das bei reinen Wohnungstieren die Faustregel gilt, sich mit nackten Füßen auf die Wiese zu stellen und erst wenn man es selber als warm und angenehm empfindet, sollte man reine Wohnungsschweine raussetzen.

    Kann deine Bedenken mit dem matschigen Untergrund verstehen. Wäre aber vielleicht ein nächstes kleines Bauprojekt fürs Frühjahrs, das Gehege teilweise zu pflastern und mit meinem Dach zu versehen ;) und den Rest einmulchen :)
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage zu Aussenhaltung und wann das erste mal nach "draußen"

Die Seite wird geladen...

Frage zu Aussenhaltung und wann das erste mal nach "draußen" - Ähnliche Themen

  1. Eigenbau fragen

    Eigenbau fragen: Hi. Ich bin neu hier und auch in der Welt der Meerschweinchen schon lange nicht mehr gewesen. Wir wollten uns Mitte des Monats 2-3 Meeris holen...
  2. Stallgröße Außenhaltung

    Stallgröße Außenhaltung: Hallo zusammen, wir haben uns reichlich informiert und entschieden uns Meerschweinchen anzuschaffen. Wir werden die Meerschweinchen das ganze...
  3. Von drinnen nach draussen

    Von drinnen nach draussen: Hallo zusammen, Ich bin unglaublich Happy wieder hier sein zu können. 2010-2014 habe ich bereits Meerschweinchen gehalten. Damals in einem großen...
  4. Sommer-Aussenhaltung und leeres Innengehege?

    Sommer-Aussenhaltung und leeres Innengehege?: Hi, wie macht ihr das, wenn ihr nur Sommer-Außenhaltung habt? Ich würde ab dem Herbst gerne auf Winter-Innenhaltung umstellen, bislang hatte ich...
  5. Einige Fragen zur Umgestaltung des Geheges

    Einige Fragen zur Umgestaltung des Geheges: Hallo alle zusammen :winke: ich hatte vor ein paar Wochen schon mal in einem Beitrag geschrieben, dass ich auf Fleecehaltung umgestiegen bin....