Frage an die Schoko-Züchter

Diskutiere Frage an die Schoko-Züchter im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich möchte gerne wissen, ab wann bei euren schokofarbigen Schweinchen die weißen Stichelhaare verschwinden! Danke und Gruß, Sarah

  1. Sarah

    Sarah Guest

    Hallo,

    ich möchte gerne wissen, ab wann bei euren schokofarbigen Schweinchen die weißen Stichelhaare verschwinden!

    Danke und Gruß, Sarah
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wuseline, 10.01.2007
    Wuseline

    Wuseline Guest

    Hallo,

    gute Frage!!!

    Bei meinem Schokoschwein werden es nämlich immer mehr *grübel*

    Geboren ganz dunkel,

    So gekauft

    [​IMG]

    und so sieht er jetzt aus

    [​IMG]

    Na da bin ich jetzt mal auf die Antworten gespannt,
    wann die weissen Stichelhaare wieder weg gehen ;)
     
  4. #3 Joelina, 10.01.2007
    Joelina

    Joelina Guest

    Huhu...

    Also bei mir war es bisher immer so, dass die Babys mit Stichelhaaren meist sehr hell in der Farbe zur Welt kamen, nach wenigen Tagen fing dann die Stichelei an und mit ca 4 - 8 Wochen, waren die schönen Stichelhaare dann komplett verschwunden.Also die Stichelhaare wuchsen immer mit dem Babyfell raus und schlussendlich sind die Schweinchen dann viel dunkler in der Farbe, als bei der Geburt.

    Liebe Grüsse
    Joelina
     
  5. Nora

    Nora Guest

    Bei mir fallen ab und an welche mit Stichelhaaren und bei Einigen fallen sie auch aus. Andere verlieren sie nie.
     
  6. ilona

    ilona Guest

    Hallo,

    ich habe hier jetzt Schokoschweinchen in Glatthaar und Rosette, aber die haben keine weißen Stichelhaare gehabt.

    LG Ilona
     
  7. #6 Biensche37, 10.01.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    @Wuseline Da hast du aber einen schönen Silberling! Der hat nun wirklich nichts mehr mit Stichelhaaren zu tun. Wunderschön! Könnte mir vorstellen, das diese Silberlinge auch mal gezielt gezüchtet werden.
    Und dann noch mit so einer Traumlocke! Faszinierend!


    Die Stichelhaare gehen manchmal erst mit 3 oder 4 Monaten wieder aus. Um so mehr es sind und um so länger sie bleiben, desto schlechter für die Zucht. Treten also immer wieder auf.

    Leider!

    bine
     
  8. #7 Heissnhof, 10.01.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Hallo,
    also nach meiner Erfahrung gibt es zwei verschiedenen Stichelungen.
    Die einen haben es schon bei der Geburt und diese Stichelung bleibt auch erhalten, wird mal mehr oder weniger. Die anderen bekommen es später und es geht im Alter von 4-6 Monaten wieder weg.
    Ich habe selber eine Mini-Zuchtgruppe mit Schokosilberlingen - 2 Tiere zeigten die Stichelung von Anfang und und die bekommen ihre ersten Babies in wenigen Wochen.
    Ich würde die Schokosilberlinge versuchen aus der normalen Schokozucht draußen zu lassen, weil immer wieder Tiere fallen, die so stark gesilbert sind, daß das Unterfell fast weiß wird, wie bei dem Texel oben drüber.
    Fallen tun sie oft bei Verpaarungen mit Vollfarbe, bzw. es tritt auf bei Schokotieren, die aus Vollfarbe, besonders aus Agouti fallen. Will man das Schoko dunkel bekommen, bleibt also nur die gute alte Selektion, das Einkreuzen von Schwarz beschert einem dann eher die Silberlinge.
    Nach wie vor finde ich, daß die gezielte Zucht von Silberlingen eine sehr gute letalfreie Alternative zum Schimmel wäre. Dieses Tier hier zum Beispiel, gezogen von Irene von Werne ist von einem Schimmel doch fast nicht zu unterscheiden, aber führt keine letalen Gene.

    [​IMG]
     
  9. #8 Rosalie, 10.01.2007
    Rosalie

    Rosalie Guest

    Das ist unterschiedlich. Spätestens mit einem Jahr waren bisher alle Stichelhaare weg. Teilweise haben die Babys schon Stichelhaare, die gehen dann auch meistens mit dem Fellwechsel aus. Manche kriegen's erst mit dem Fellwechsel die brauchen dann ein bisschen länger.
     
  10. #9 wmamamarion, 10.01.2007
    wmamamarion

    wmamamarion Guest

    ich hatte bisher noch keine Stichelhaar bei mir in der Zucht. Sind Stichelhaar denn auch vererblich, also, wenn ein Schwein sie hatte, werden dann die Nachkommen auch Stichelhaare haben? Vielleicht weiß das ja jemand?
     
  11. Nora

    Nora Guest

    Das nennt man auch Versilberung. Treffen Eltern mit Si si zusammen und vererben das an die Nachkommen, werden die Stichelhaare (si si) sichtbar.
     
  12. #11 Heissnhof, 10.01.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    ...vermutlich ist es aber an mehrere Gene gekoppelt - mal schauen :bier:
     
  13. Nora

    Nora Guest

    Nee, nur an das si
     
  14. #13 Rosalia, 10.01.2007
    Rosalia

    Rosalia Guest

    @ Wuseline

    Was die Stichelhaare betrifft, bin ich unwissend, aber das Schweinchen ist toll!!!!!!
     
  15. #14 Biensche37, 10.01.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,
    es trifft meiner Erfahrung nach nur Tiere in schoko Varianten. Habe selber einen CH-Bock in orangeagouti-orange

    Sieht sehr schön aus, wenn eben noch goldene Farbfelder im Spiel sind. wie bei dem Bock oben. Bei einfarbig schoko Tieren sieht es nicht so toll aus. Aber das ist eben alles Geschmacksache.
    Ein orangeagouti mit Aufhellung und dann durchzogen von kräftigen gold Farbfeldern dazwischen, die diese Aufhellung nicht zeigen....wundervoll!

    bine
     
  16. #15 Heissnhof, 10.01.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    @muldewiesen: nur an das si - echt - na da hast Du mir wieder was voraus. Dann sitzt der Beweis dieser These ja schon in meinem Stall - dann müßte es Silberlinge regnen :hüpf:
     
  17. Miamor

    Miamor Guest

    Ich schliese mich den anderen an.
    Ich hatte auch schon Tiere die bis zu einem Jahr,Stichelhaare hatten.Ich habe wenige die sofort welche haben,bei den meisten kommen Sie mit 2-3 Wochen und gehen dann mit dem Babyfell wieder weg....
    Es soll aber auch welche geben,die Sie immer haben und die sollte man auch nicht für die Zucht nehmen,da da sonst immer mehr Stichelung kommen kann....
    Eine Silberling habe ich auch,der hatte aber keinerlei Stichelhaare als Baby,er wurde mit 3 Wochen im Unterfell immer heller und heller......
    Bis dato kannte ich sowas in der Form nicht,obwohl ich schon ein paar Jahre Schokotexel züchte.Er lebt nun als Haremswächter bei mir,ist mein imagienärer Schimmmel und voll süß...
    Das ist Hopo
    [​IMG]
    Lg Tatti
     
  18. Nora

    Nora Guest

    Oh das wäre klasse, :hüpf: aber nur wenn sisi aufeinandertrifft dann kommen die Silberlinge. Hatte ich bei den Schokos ja schon selber. Ob es noch von anderen Faktoren abhängig ist hat noch keiner bewiesen. Ich für meinen Teil freue mich dann wenn ich sowas in meinen Würfen entdecke. Schön sehen sie allemal aus.
     
  19. #18 Heissnhof, 10.01.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Naja - wenn die Schokosilberlinge sisi sind und ich sisi x sisi verpaaren, dann dürften, wenn das stimmt ja ausschließliche Silberlinge fallen. Naja - wir werden sehen. Die Schwierigkeit bei der Farbe wird wahrscheinlcih nicht sein, sie irgendwie zu produzieren, sondern sie gut zu produzieren. Also ich würde mir dabei eben vorstellen, daß sie weiße Haare drin haben, aber eben nicht so viele, daß sie von unten ganz grau erscheinen. So ein Tier hatte ich vor kurzem auch und das war mir einfach zu hell - das habe ich nicht mit reingenommen.
    Ist auf jeden Fall ein spanndendes Projekt - normale Schokos gibts ja genügend.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nora

    Nora Guest

    Das kann ich nicht bestätigen, die Stichelung macht das nicht unbedingt schlechter, das Schoko. Das sind andere Faktoren zuständig. Obwohl, den Gedanken habe ich auch schon gehabt und mußte mich eines Besseren belehren lassen.
     
  22. #20 Heissnhof, 10.01.2007
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    uuups - da habe ich mich dann schlecht ausgedrückt. ich meine nicht, daß das Schoko dadurch aufgehellt wird, das kann ich auch nicht bestätigen.
    Was ich meine ist, daß man die Menge der weißen haare "dosieren" muß, also es müssen weniger weiße als Schokohaare sein, damit die Grundfarbe weiterhin schoko erscheint und eben nicht alles wie ein einheitliches grau, weil es so sehr viele weiße Haare sind. Und die Menge der weißen haare, das wird die Geduld des züchters fordern :cool:
     
Thema:

Frage an die Schoko-Züchter

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden