Frage an die Gartenhaushalter

Diskutiere Frage an die Gartenhaushalter im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, unsere Meerlis wohnen nun ja auchseit einigen Wochen im Gartenhaus. Nun streue ich das ganze einmal pro Woche. Wie handhabt ihr...

  1. #1 5-camper, 28.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.04.2011
    5-camper

    5-camper Guest

    Hallo zusammen,
    unsere Meerlis wohnen nun ja auchseit einigen Wochen im Gartenhaus.
    Nun streue ich das ganze einmal pro Woche.
    Wie handhabt ihr das im Gartenhaus, streut ihr komplett ein?
    Ausserdem empfinde ich die Luft doch als etwas stickig.Haus ist 1,8m*2,4m(+ 4 Etagen von je 1,2m*0,6m).
    Haben unser Häuschen wohl etwas zu gut abgedichtet.
    Habt ihr Luftlöcher(verdrahtet) in Euren Häusern?
    In welcher höhe sind die angebracht?
    Soll ja auch nicht ziehen.
    Und im Winter nicht gänzlich alle Wärme dadurch verschwinden.
    Am Gartenhaus befindet sich bei unsnoch ein 1.8*2.2m großes Aussenhegehe das zur Zeit eine komplett geschlossene Wand + Gartenhauswand hat.
    Hier können die Schweinchen immer frische Luft schnuppern.
    Hoffe ihr habt eine Idee für mich.
    Zur Zeit stehtTagsüber (wenn wir da sind) immer die Türe auf.
    Also mit Netz vor ein/Ausbrüchen relativ gesichert.
    Bilder unter Eigenbau-Aussen der z.ZT.letzte Eintrag.
    Jetzt wohnen allerdings 14 Tiere dort(4 Notschnuten aufgenommen)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fallenangel, 28.04.2011
    fallenangel

    fallenangel Schweinchen-Liebhaberin

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich streue komplett ein, miste aber immer nur das raus, was auch wirklich dreckig ist.
    Luftlöcher habe ich nicht, jedoch ein Fenster mit Gitter. Aber im Sommer reicht das bei weitem nicht, selbst mit offener Tür staut sich noch die Hitze, obwohl das Gartenhaus unter einer riesigen Kastanie steht. Daher setze ich meine Tiere mittags immer raus.
     
  4. #3 Freezer, 29.04.2011
    Freezer

    Freezer Guest

    Hallo
    Wir haben ein Gartenhaus mit Dauerauslauf.Komplett geschützt von unten,den Seiten und von oben.
    Ansonsten könnte ich nicht ruhig schlafen :fg:

    Das Gartenhaus hat eine Doppeltür vorne die eigentlich immer offen steht.
    Auf der Rückseite haben wir ein einfaches Kunstoffenster eingebaut das auch fat immer auf steht.
    Es ist mit Volierendraht vergittert.Also kann auch dort nichts eindringen.

    Die Hitze haben wir dort trotz kompletter Durchlüftung wenn es richtig heiß ist trotzdem drin.
    Ich quartiere die Schweinchen dann immer zwangsweise nach draußen um und schließe die Tür.

    Mit Belüftungsschlitzen kommst du wohl nicht weit.

    Gartenhäuser können sehr heiß werden.
     
  5. #4 5-camper, 30.04.2011
    5-camper

    5-camper Guest

    Von der wärme her geht es eigentlich.
    Können ja auch in den offenen anbau.Wenn wir da sind laufen sie wahlweise auch auf dem Rasen.
    Muß mal schauen ob wir da ein Fenster hinten oder seitlich reinbekommen.
    Zusätzlich vielleicht noch Luftlöcher einbohren zur Wetterabgewandten Seite.
    Danke schonmal für Eure Antworten.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Frage an die Gartenhaushalter

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden