Frage an alle züchter hier

Diskutiere Frage an alle züchter hier im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo liebe Züchter , Ich hätte mal eine frage an euch. Wie ihr es so in eurer Zucht macht. Wie haltet ihr Weibchen und Männchen ? Reine...

  1. #1 Mini-mouse, 08.08.2007
    Mini-mouse

    Mini-mouse Guest

    Hallo liebe Züchter ,

    Ich hätte mal eine frage an euch. Wie ihr es so in eurer Zucht macht.

    Wie haltet ihr Weibchen und Männchen ?

    Reine Weibchengruppen, oder doch ein kastrierter Bock dazu, das alles gut läuft?

    Den bock alleine im Käfig lassen bis wieder ein neues Weibchen kommt ?

    Das schwangere Weibchen werend der Schwangerschaft alleine lassen (rein aus sicherheitsgründen) oder doch wieder in die Gruppe zurück

    Danke für eure Antwort !!! (würde mich sehr freuen!)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SoulDream, 08.08.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    Hallöchen,

    grundsätzlich:
    Bei mir sitzt kein Tier allein, egal ob weiblich oder männlich.

    Meine Jungs sitzen entweder mit einem Mädel in Verpaarung oder erzieht die kleinen Jungs.
    Die Damen sitzen in einer Gruppe mit 5-8 Tieren zusammen, teilweise ist auch ein Kastrat dabei. Das klappt super. Weiter gibt es noch einen Kindergarten. Hier leben alle werdenden und gewordenen Mams mit ihren Sprößlingen. Hier sitzt mein Schmusekastrat bei. Er ist ein ganz lieber, doch derzeit nerven ihn die kleinen Wutzchen sehr *lach*

    Tragende Weibchen sitzen entweder bis kurz vor dem Termin beim Bock (wenn kein Jungbck da ist) oder kommen in die Mutter-Kind-Gruppe. Hier sitzen andere Damen die bei der Geburt immer gerne helfen.


    Bisher hat sich kein Schwein über die Haltung beschwerrt ;-)
     
  4. #3 luckylein, 08.08.2007
    luckylein

    luckylein Guest

    huhu

    also ich hab bis jetzt 2 gemischte truppen ..habe jedoch vor mit dem bau vom neuen bodengehege daraus eine gruppe mit 2 kastraten zu machen............

    mein böcki sitzt entweder mit einem mäde zusammen oder dann mit einem jungbock
     
  5. Marion

    Marion Guest

    Hallo!
    Keins meiner Tiere sitzt alleine.

    Ich habe eine Bockgruppe, in die der Bock nach einer gewissen Zeit wieder reinkommt, wenn er nicht noch ein anderes Mädel decken soll. Das klappt super.

    Meine Mädels sitzen alle zusammen. Bis vor kurzem mit 2 Kastraten, nun leider nur noch mit einem Kastraten.

    Dann habe ich noch ein Mutter-Kind-Gehege, wo Mütter mit ihren Kindern sitzen und werdende Mütter.
     
  6. Amber

    Amber Guest

    Also bei mir sitzt auch kein Tier alleine.
    Die Jungs leben in "Boygroups", die Zuchtböcke entweder in Verpaarung oder sie bekommen die "kleinen Jungs"zur Erziehung.
    Dann hab ich eine Rentnermädelgruppe und eine Kindergartengruppe, in denen die Tiere in Aufzucht und Mamas mit Kindern leben. Und bei mir bleibt der Bock auch bis einige Tage vor dem Termin bei dem Mädel.
    Bei die tragenden Mädels, die kurz vor der Geburt stehen, setze ich ein oder zwei liebevolle Meerschweinchenmädels hin, die sich auch in Fürsorge und Mitaufsicht der Kleinen bestens bewährt haben.Hab da eine erfahrene Amme, die das wirklich ganz prima macht.
     
  7. #6 habe keinen, 08.08.2007
    habe keinen

    habe keinen Guest

    Ich habe immer Jungböcke bei den Böcken sitzen.
    Es soll niemand alleine sein.

    Die Mädels wohnen in reinen Mädelgruppen.
     
  8. flo

    flo Guest

    Jetzt sitzen wieder alle Jungs bei Babyböcken oder bei Weibern, wer soll das glauben? :-)

    Es gibt bei mir Phasen wo ein Bock gezwungener Weise mal für eine kleine Zeit alleine sitzen muss, sofern er so Dominant ist und sich mit keinem meiner anderen Böcke versteht.
    Leider habe ich nicht ständig Verpaarungen sitzen und meine "Babyböcke" ziehen auch mal aus.

    Zum Glück kommt das nicht zu häufig vor. :engel:

    Ansonsten gibt es bei mir Rudelhaltung, d.h bei mir leben 1 Kastrat + mehrere Weibchen. Reine Mädelsgruppen sind mir zu Unhomogen. :-)
     
  9. #8 SoulDream, 08.08.2007
    SoulDream

    SoulDream Wutzenhalter

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    8
    @Flo:

    Das einzigste Mal wo bei mir 2 Böcke "allein" saßen war im Februar. Da hatte ich keine Jungböcke. Die beiden Jungs saßen in einem 1,20er durch ein Gitter getrennt. Leider versteht sich Quasimodo nicht mit anderen Jungs die älter als 12 Wochen sind.

    Und mittlerweile halte ich nur noch soviele Jungs wie ich auch mädels oder Jungböcke zusetzen kann. Im übrigen gehen nicht alle Jungböcke gleich schnell weg, sodas ich hier immer über den einen oder anderen kleinen verfüge :-)
     
  10. #9 laxoberal, 08.08.2007
    laxoberal

    laxoberal Guest

    Mädels sitzen mit einem Kastraten in einer Gruppe, Böcke in einer anderen. Z.Z. verstehen sich die Böcke untereinander noch (haben wohl noch ausreichend Platz), sollte es mal nicht mehr klappen, würde ich die Gruppe teilen. Alleine sitzt hier niemand.
    Schwanger Mädels sind mit in der Gruppe
     
  11. Marion

    Marion Guest

    @ flo:
    Ich habe ein großes Bockgehege und da können sich auch die dominanten Böcke aus dem Weg gehen. Daher setze ich Böcke auch nach Verpaarungen dort wieder rein. Da ich aber einen sehr dominanten Bock in der Gruppe habe, der nie bei Weibchen war, versuche ich immer mindestens gleich drei Böcke gleichzeitig in die Gruppe zu setzen. Bisher hat es immer gut geklappt.
     
  12. #11 Caro1989, 08.08.2007
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Ich habe 2 Gruppen.

    Einmal die Kastrat-Weibchengruppe, in der alle Weibchen sitzen (tragend-Liebhaber,Babys,zuchtpause) + 1 Kastrat.

    Und die Bockgruppe. Derzeit sind es aber 2 Gruppen wovon 1 zur Abgabe steht (2 Jungs).
    Bei der anderen werde ich es nochmal versuchen, die Zuchtböcke nach kurzem Deckakt zurückzusetzen.(derzeit 1 zuchtbock + 2 Jungböcke + (ab nächster Woche) 1 Babybock)
     
  13. #12 Tanja1974, 08.08.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Hallo,
    Einzelhaltung gibt es bei mir gar nicht ...... Meine Damen leben in 2 großen Gruppen, die Leitung jeder Gruppe hat ein Kastrat..... in dieser Gruppe sitzen auch Jungweibchen die noch in der Aufzucht sind, also alle Altersklassen Gemischt.
    Die Mamas mit jungen bewohnen den Kinderzimmer Trakt ;) Sie sitzen in 2er bis 3er Gruppen und versorgen die Kleinen gemeinsam :)
    Meine Jungs sitzen entweder in Verpaarung, oder in gesellschaft eines oder zweier Baby Böckli.......Allein muß also keiner bleiben :)
     
  14. #13 Winselsgarten, 08.08.2007
    Winselsgarten

    Winselsgarten Guest

    Bei mir sitzt auch kein Tier alleine!

    Die Böcke sitzen mit Weibchen zusammen oder mit Jungböcken ( ist bei mir noch nie vorgekommen das ich niemandem zum vergesellschaften hatte, aber bei mir fallen auch viel mehr Böckchen wie Weibchen)

    Die Weiber leben in einer großen Gruppe und seit neusten mit Kastrat. Sie werfen in der Gruppe und ziehen dann wenn nötig (Mama entfernt sich zu sehr, babys zu klein,..) in einen Kindergarten!

    Habe auch noch eine Bockgruppe.
     
  15. #14 gummibärchen, 08.08.2007
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Auch bei uns sitzt kein Tier allein.
    Wir haben drei Kastratinnen, zu denen setzen wir die Böcke,wenn sie gerade nicht in der Verpaarung sitzen.
    Trächtige Weibchen sitzen entweder in Gruppen von drei Tieren beim Bock, oder eben wenn sie aufgenommen haben beim Kastraten. (der Bock wird dann einfach gegen einen Kastraten ausgetauscht.)
     
  16. #15 QueenKali, 09.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.08.2007
    QueenKali

    QueenKali Guest

    Hi!

    Also bei mir ists generell so: Mädelgruppen mit oder ohne Kastrat, Rentnergruppe und Böckchengruppen. Trächtige Mädels sitzen meist zu zweit, weil sie dann auch zu vor zusammen beim Bock saßen.

    Je nach dem, wenn sich 2 trächtige nur mit bock verstehen und so bald der bock von den beiden wegkommt und sie zoffen sich, kommen trächtige auch mal alleine in einen stall, einfach um stress zu vermeiden.

    ich vermeide auch dass mehr als 2 mädels zusammen werfen werden bzw. trächtige in die rentnergruppe oder mädel/kastratgruppe kommen, einfach um den müttern während trächtigkeit und aufzucht des nachwuchses, gewusel zu ersparen.

    in großen gruppen wie z.b. im 7qm gehege von mir, habe ich mehr schlechte erfahrungen gemacht als gute, wenns gehießen hatte, das mädel wirft nun mit dem mädel zusammen unter 10 rentnern und auf der zu großen fläche. geburten liefen zwar problemlos ab, mütter halfen sich gerne bei der aufzucht gegenseitig aber es kam mehr als nur einma vor dass die babys gerade nach der geburt in alle richtungen verstreut gelaufen sind und nach mutti quiekten, die aber zufällig ein baby gerade gefunden hatte und dies säugen lies. das lag nicht an *überbevölkerung auf 7qm* sondern einfach an der enormen fläche.

    daher lieber einzeln oder zu zweit in eine kleiner box, sodass sich die mädels voll und ganz auf ihren nachwuchs konzentrieren können.

    sobald die babys dann 250+ g wiegen kommt mutti mit babys erst ins gehege und die böcklis in eine babybockgruppe oder zu einem der väter :)

    wobei wir dann bei punkto böckchen sind. kastrate kommen wie gesagt in mädelgruppen oder jeweils 2 kastrate auf 7 qm gehege miit 10 frauen, sodass jeder kastrat immer seine 5 mädels hat. babyböckchen kommen zu zuchtböcken, meist in der konstellation 1 Zuchtbock + maximal 2 Babyböcklis.
    wobei ich aber auch schon das phänomen hatte 2 zuchtböcke immer wieder zusammen vergesellschaften zu können nach dem sie bei mädels waren. aber das war vor 3 jahren^^"

    wie bei flo gibts auch bei mir aber mal situationen wo mal ein zuchtbock oder jungbock alleine sitzen muss. kenne da auch züchter die sich extra dann irgendwo her für so einen fall einen jungbock "beschaffen", was aber wohl eher selten anzutreffen ist, das solche alleinsitzphasen meistens nur 7 tage bis maximal 12 tage dauern^^


    EDIT://

    grüße von der nachtschicht.

    ui so spät is ja doch noch viel los hier <(^^)>
     
  17. devil

    devil Guest

    Jeweils in Gruppen, Zuchtböcke mit wechselndem Partner oder eben in Verpaarung.

    Es läuft hier gleichermaßen gut, ob Kastrat oder nicht. Seit gestern ist aber auch wieder ein Kastrat in der Gruppe. Es ging aber auch schon lange ohne gut.

    Nein, das kommt so gut wie nie vor, ich versuche es so zu managen, das entweder Mädchen oder Babybock zu Gesellschaft da sind. Und es haut auch zu 99,90 % hin. :lach:

    Da ich sehr wenig Tiere und eine übersichtliche Gruppe habe, haben meine Babies das Vergnügen in der Gruppe das Licht der Welt zu erblicken.


    Bitte, gerne. ;)
     
  18. Meli87

    Meli87 Guest

    Also bei mir sieht es zur Zeit so aus das meine Rentnermädels und die Zuchtweibchen die gerade Zuchtpause haben oder noch in Aufzucht sind, draußen im Gartenhaus mit großer Voliere zum austoben in dieser Gruppe ist ein Kastrat dabei.
    Die anderen Gruppen im Haus sind Mädels die Trächtig sind hier sitzt nur bei manchen Gruppen ein Kastrat dabei.
    Meine Böcke sind in einer Bockgruppe und kommen nur kurz aus der Bockgruppe zum decken...
    Das funktioniert super.
    Und so muss auch bei mir kein Schwein alleine sitzen

    lg Meli
     
  19. #18 Heidi*, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    Ich schließe mich flo und QueenKali an. Die Perfektion in "kein Kerl sitz allein" erreiche auch ich nicht immer. Dieses Ziel habe ich zwar stetig im Guck, aber es ist nicht jedes Mal zu erreichen.
    Dies läßt sich bei meiner Anzahl an Meerschen schlechter realisieren ..und größer möchte ich nicht werden.

    Es täte mich wirklich interessieren, wie groß die Zuchten sind, die dies stetig erreichen.

    Zur Zeit saß Marlon kurz alleine und ab heute übernimmt er den Posten des Kindergärtners.
    Lücken enstehen immer wieder mal. Allerdings nicht auf Dauer.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Meli87

    Meli87 Guest

    Huhu,

    also meiner Meinung nach ist das mit einer kleineren Zucht sehr schwer zu realisieren das kein Bock alleine sitzen muss, da man weniger Verpaarungen und dadurch eben auch weniger Jungböcke hat.
    Deshalb hab ich die Methode der Bockgruppe, das ist zwar wesentlich zeitaufwendiger und kostet manchmal Nerven aber so muss ein Bock wirklich nie alleine sitzen...

    lg Meli
     
  22. #20 Winselsgarten, 09.08.2007
    Winselsgarten

    Winselsgarten Guest

    Bei mir saß noch nie ein Tier alleine und ich habe immer so ca. 40 Meerschweinchen! Bei mir fallen aber auch sehr viele Böckchen, warum auch immer :hmm:
     
Thema:

Frage an alle züchter hier

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden