flexibler Auslauf - Reinigung?!

Diskutiere flexibler Auslauf - Reinigung?! im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Meine Frage richtet sie an alle die einen Auslauf haben der oft auf und abgebaut wird. Ich habe das in ähnlicher Form auch. Bei uns ist...

  1. #1 Klösschen, 03.10.2010
    Klösschen

    Klösschen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Meine Frage richtet sie an alle die einen Auslauf haben der oft auf und abgebaut wird. Ich habe das in ähnlicher Form auch. Bei uns ist es so, dass sie theoretisch das ganze Wohnzimmer zur Verfügung haben, dieses aber mit Laminat ausgelegt ist. Also leg ich noch eine große Decke aus und ansonsten liegen unter dem WZ-Tisch usw. noch kleinere Teppiche. Die Decke wird mit Antirutsch (für Teppiche) und schweren Sachen fixiert, so dass die kleinen auch mal flitzen können (auf dem Foto ist es eher provisorisch gemacht, weil sie da nur kurz Auslauf hatten).

    [​IMG]
    Links kommt dann gleich der Wz Tisch und hinten neben dem Heu auch gleich noch einer.

    Natürlich bröselt es dabei immer wie sau :-).
    Ich rolle die Decke dann einfach zusammen und lasse sie vor dem EB (hinten im Bild) liegen. Gewaschen wird die dann alle paar Tage. Trotzdem ist das Ganze WZ immer voll Heu und ich muss jeden Abend fegen/saugen.

    Daher meine Frage, ob ihr schon nen Weg gefunden habt das zu reduzieren?! Wie löst ihr das Problem, dass ihr nicht genug Platz für nen Dauerauslauf habt aber auch nicht die Zeit/ Lust immer danach gleich zu saugen?! Oder muss ich damit leben?

    Das WZ ist definitiv zu klein für nen Auslauf der Dauerhaft besteht.

    Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 squsi76, 04.10.2010
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hallo,

    wie lange bekommen deine denn Auslauf am Tag? Ich habe auch einen Dauerauslauf in Form von einem Klappgehege, den ich morgens auf und abends wieder abbaue. Um das tägliche Saugen komme ich aber nicht drum rum. Nur mit einem Klappgehege kann man das Ganze aber in Grenzen halten finde ich. Wenn deine also auch mehrere Stunden am Tag Auslauf bekommen, dass würde ich das Ganze einzäunen z.B. mit einem Klappgehege. Den Staub, das herumfliegende Streu und Heu kannst du damit aber auch nicht vermeiden. Das ist so, wenn man Tiere hat. Ich sauge jeden Tag. Ich habe auch noch 3 Chins und wenn die am Abend ihren Auslauf bekommen, dann liegt das ganze Esszimmer auch noch voller Sand, aber das ist eben so.

    LG Yvonne
     
  4. LeeZa

    LeeZa Guest

    Also ich hab auch ein minikleines Wohnzimmer, das zu allem Überfluss auch noch mit 4 Türen "ausgestattet" ist. D.h.: Super wenig Stellfläche!

    Ich hab meinen Auslauf (guckst du hier: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=251700) immer unter der Woche aufgebaut, weil ich da alleine wohne. Wenn am WE mein Freund kommt, muss der Auslauf dann leider immer wieder weg.

    Ich find solche Klappgehege super und da ich auch Laminat habe und das für den Schweinegang und meinen Boden nicht das Beste ist, ist das auch für mich die einzig gute Alternative.
    Ich hab es mal ohne Gehege versucht, aber da sind die Schweine immer weggerutscht und haben nur noch unterm Sofa gesessen. Ist ja dann auch nicht Sinn der Sache ;-)
     
  5. #4 squsi76, 04.10.2010
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Huhu,

    finde ich super dein Klappgehege. Genauso sieht es bei mir auch aus und ich bin super zufrieden damit:

    [​IMG]

    LG Yvonne
     
  6. #5 AnGeL86, 04.10.2010
    AnGeL86

    AnGeL86 Guest

    Also ich habe auch ein Zusammenklappbares Außengehege, wenn ich die Käfige sauber mache und den Außenbereich putzen möchte, klappe ich es einfach zusammen.
    Besteht aus 3 Teile, die mit Schanieren festgemacht sind und mit Hacken am Käfiggitter befestigt wird.
    Aber die Tägliche Reininung bleibt leider nicht aus.. :)
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andi

    Andi Guest

    Ich habe auch sowas ähnliches! Ich habe als unterste Schicht eine Plastikfolie, darüber ein Handtuch, und drauf ein Gitterzaun, der auf einer Seite (zum Käfig hin) offen ist, und die Schweinchen über eine selbst gebaute Rampe ins Außengehege rein können!

    Also zum säubern wechsel ich einfach das Handtuch! Das alte (dreckige) schüttel ich als erstes aus, und wasche es dann, um es beim nächsten mal wieder auszuwechseln! so ist das überhaupt kein Problem!

    Achja, die Plastikfolie ist dafür, dass wen die Schweinchen das Bedürfniss des Pinkelns verspüren, das nicht alles auf den kostbaren Steinboden geht!
     
  9. #7 Klösschen, 05.10.2010
    Klösschen

    Klösschen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    ja ich hatte das schon befürchtet das ihr mir diese Antworten geben werdet :-)
    Aber ein bisschen Hoffnung hatte ich, das irgendjemand durch das geschickte falten der Unterlage (irgendwie Dreck nach innen) oder so doch nur alle drei Tage saugen muss. Aber nun gut, dann leb ich eben weiter damit.

    Mein Wohnzimmer ist nämlich auch zu klein und hat ebenfalls 4 Türen. so dass ich des nicht dauerhaft stehen haben kann. Und Früher hab ich es gemacht wie LeeZa, aber da mein Freund jetzt dauerhaft hier wohnt, geht das nicht mehr :-)

    Trotzdem Danke.
     
Thema:

flexibler Auslauf - Reinigung?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden