Fleecehaltung stinkt-krank ?

Diskutiere Fleecehaltung stinkt-krank ? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich bin verunsichert, weil hier so viele Leute Fleecehaltung haben und es scheinbar ohne große Gerüche funktioniert. Ich habe die Art der Haltung...

  1. #1 alufolie, 13.04.2013
    alufolie

    alufolie Guest

    Ich bin verunsichert, weil hier so viele Leute Fleecehaltung haben und es scheinbar ohne große Gerüche funktioniert. Ich habe die Art der Haltung ausprobiert und es riecht schon nach einem Tag ganz ekelhaft nach Pipi und sogar die Böhnchen stinken richtig nach Ka**e.

    Irgendwie mache ich mir Gedanken, ob meine Schweinchen evtl. krank sind mit der Blase, oder ob sie was mit dem Darm haben ?

    Auch mein Besuch rümpfte gleich die Nase bei dem Gestank, denn es roch wirklich nich nur ein bisschen nach Tier, sondern es roch übel. Schade, da ich aufgrund des Staubes gern auf Einstreu verzichtet hätte.

    Was meint ihr dazu, muss ich zum Tierarzt?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teppichratte, 13.04.2013
    Teppichratte

    Teppichratte Guest

    Hi,

    hm ja also ist schwer zu sagen aus der Ferne. Das kann vielerlei Ursachen haben.
    Zum Beispiel was Du fütterst. Chicorre z.B enthält Bitterstoffe und das riecht man schon wenn er in großen Mengen gegeben wird.
    Wie verhalten sich denn Deine Schweichen? Haben sie abgenommen und wie sehen die Ködel aus? Sind sie normal geformt oder eher weich?
    Du kannst auch eine Kotsammelprobe beim TA untersuchen willst, wenn Du wirklich sicher gehen willst.
     
  4. #3 HikoKuraiko, 13.04.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Welche Materialien verwendest du denn? Hast du Inkontienenzdecken unterm dem Fleece oder Molton? Es kann schon an den Materialien liegen und muss nicht zwingend damit zu tun haben das deine Tiere krank sind.
     
  5. #4 gummibärchen, 13.04.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    3.769
    Ich hatte auch mal Fleece Haltung, einmal mit Milton Tüchern, einmal mit Inkontinenz Unterlagen drunter, aber bin immer wieder auf normale Streu zurück gekommen, weil ich alles andere vom Geruch her zu unangenehm fand, die Füßchen immer rot wurden und es irgendwie auch recht unnatürlich ist...
     
  6. #5 Sternfloeckchen, 13.04.2013
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Böhnchengestank...

    Hallo!

    Wenn tatsächlich allein die Böhnchen "übelriechend stinken", würde ich Dir empfehlen, eine Böhnchensammlung zum TA mitzunehmen, wo dort vor Ort der Stuhlgang auf "Hefen" untersucht werden kann.

    Bei Hefenbefall stinkt der Kot von Meerschweinen und z. B. Kaninchen ganz deutlich und geruchlich sehr einprägsam (typisch). Auch bei Kokzidienbefall stinkt der Kot auffällig. Insofern ist ein Stuhltest immer hilfreich.

    Für gewöhnlich riechen nur ganz frische MS-Böhnchen leicht säuerlich und frisch, sie "stinken" aber nicht. Und sobald diese trocken sind, riechen sie gar nicht.

    Ebenfalls gibt es auch gewisse Uringerüche, die Krankheiten anzeigen können. Insofern nimmst Du am besten mal auch ein Beispielschwein mit, das vor Ort zum Harntest gelassen wird - mit Teststreifen. Oder Du machst eine solche Reihentestung mal selber zu Hause mit den Schweinen und kaufst die Teststreifen z. B. in der Apotheke.

    LG von
     
  7. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Fleecehaltung stinkt krank

    Mal ganz ehrlich,ich finde Fleecehaltung auch nicht gut.
    Erstens nicht artgerecht und das Fleece ist ja eine Art Wiederaufbereitung von Textilien.Man weiß also nicht die Zusammensetzung und ich habe Hundedecken aus Fleece,wenn die aus der Wäsche kommen riechen die auch ganz unterschiedlich im nassen Zustand.Da müssen nicht zwangsläufig die Meeris krank sein.
    Würde mal ganz normal Einstreu nutzen,da merkt man schnell ob was nicht stimmt,
    Dazu denke ich ist Fleecehaltung oder diese Krankenunterlagen auf Dauer auch teuer.Viel Wäsche,auch mal neue Decken und die Unterlagen sind auch nicht billig.
    LG Hanni
     
  8. #7 +Luzie+, 13.04.2013
    +Luzie+

    +Luzie+ Guest

    Ich setze meine Schweine, während ich ausmiste, in meine Badewanne auf eine Fleecedecke.
    Selbst nach der kurzen Zeit stinkt es (für mich) schon.

    Das Problem ist dabei m. M. nach, dass die Kötttel zu lange mit dem Urin in Kontakt kommen, der nicht sofort aufgesaugt wird.

    Ich würde daher sagen, es ist normal.
     
  9. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    1.465
    Ich habe eine ganze Zeit oben auf den Etagen Fleece ausgelegt. Dort wird nicht ganz so viel hingemacht wie unten, aber trotzdem reicht es

    .
    Der Vorteil war, dass hier die Kuschelsachen nicht so sehr "paniert" werden.

    Nach 3 Tagen hielt man es wirklich nicht aus. Ich habe die nassen Textilien gerochen und auch die "Knöddel". Natürlich habe ich diese mehrmals täglich aufgekehrt, aber alleine die kurze Zeit, die sie oben drauf lagen, haben sie Geruch abgegeben. Man riecht richtig, dass das von Pflanzenfressern kommt, ich finde es riecht ähnlich wie Pferdeäpfel, natürlich viel schwächer.

    Ich denke, es kommt auch darauf an, wie empfindlich eine Nase ist.
    Da bin ich eben sehr pingelig.

    Ich möchte ja auch noch Besuch bekommen können.


    Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass deine Schweine krank sind.
     
  10. Kelly

    Kelly Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    31
    Also ich habe einen 3-stöckigen EB mit 2 Tieren. Die untere und mittlere Ebene sind eingestreut, die obere mit Fleece und Molton ausgelegt. An den Unterständen habe ich noch urindichte Decken.

    Bei mir riecht absolut nichts. Ich fege täglich die Köttel raus und tausche (falls erforderlich) die nassen Pads aus, aber komplett tauschen tue ich erst nach 8-10 Tagen.

    Ich habe eine sehr empfindliche Nase und meine Freundin, die schon lästerte, bevor wir die Tiere hatten, ist überrascht, dass man nur Heu und Streu und sonst nichts riecht.

    Mit was wäscht Du die Sachen? Ich habe zu Beginn die Erfahrung gemacht, dass die Sachen nach dem Waschen nicht immer neutral sauber rochen und habe deshalb einige Waschmittel ausprobiert. Ich verwende nun das Flüssigwaschmittel von Fro*ch. Einwandfrei geruchsneutral.
     
  11. #10 MeeriAnja, 14.04.2013
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Ich hatte auch Fleece für eine Fleece-Decken-Haltung und öfter im Auslauf benutzt.
    Ich habe immer festgestellt, dass Fleece + Meerschweinchen = Gestank.

    Vielleicht gibt es unterschiedliches Fleece. Meine Fleece-Decken waren billige von Kxx.
    Andere Textilien scheinen nicht so zu stinken, kann man als Oberfläche ja aber nicht benutzen, weil die Meeris dann im Nassen stehen würden oder auf bestimmten Textilien mit ihren Krallen hängenbleiben.
     
  12. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Als ich ein Etagenbett noch als EB genutzt hatte, habe ich die Tische bzw. oberen Etagen mit Tüchern ausgelegt.

    Einfach weil ich meinen Schweinleins Kuschecken bieten wollte, mein Mann ist mir bald aufs Dach gestiegen, der Geruch unerträglich, ich hab angefangen, die Decken jeden Tag zu wechseln, aus dem Waschen kam ich nicht mehr raus.

    Gerade meine Älteren Schweinchen die sich auf die oberen Etagen zur Ruhe zurückgezogen haben bekamen rote Fußsohlen.

    Ich bin recht schnell wieder auf reine Einstreuhaltung umgestiegen.


    LG Claudia
     
  13. #12 HikoKuraiko, 14.04.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Ich hab ja selbst Fleecehaltung seit November 2012 und kann behaupten das hier garnix stinkt. Auch wenn Besuch kommt riecht man nix (wurde mir so von allen bestätigt) und ich tausche hier nur 1x die Woche alles aus und fege ansonsten nur jeden Tag mind. 3x alles ab. Ich weiß nicht obs hier an der Gehegegröße liegt oder daran das meine Tiere im Wintergarten leben und das Fenster jeden Tag gut 2 Stunden offen steht oder woran auch immer aber hier riecht wie gesagt absolut nix und ich hab noch nicht mal Inkontinenzdecken oder Molton drunter. Man riecht hier wenn überhaupt etwas wenn man mit der Nase ganz dicht an die Decken ran geht und dann auch nur seeehr leicht nach 4 Tagen und das macht ja keiner außer ich beim Abfegen der Decken.
     
  14. #13 alufolie, 14.04.2013
    alufolie

    alufolie Guest

    Also ich habe zuerst Einweginkontinenzunterlagen benutzt und darüber die zig mal ausgewaschene Fleecedecke, danach habe ich diese waschbaren Unterlagen benutzt für Babys.
    Bei mir ist es übrigens auch so, dass die Pipipfütze der Schweinchen schon nach kurzer Zeit stinkt. ( also auch in der Trapo, wenn ich das Gehege reinige).

    Chicoree verfüttere ich häufiger, Fenchel ebenso. Liegt es also auch an den kalziumreichen Gemüsesorten ?
    Ja, ich glaube die Böhnchen werde ich dann doch vorsichtshalber mal sammeln und zum TA bringen. Mag aber wirklich sein, dass sie auch so stinken, wenn sie in der Pipiecke aufweichen. Eine Stuhlprobe machen zu lassen gibt mir dann doch ein besseres Gefühl.

    War nur so am Zweifeln, weil so viele hier Fleecehaltung haben und sagen, dass es nicht riecht. Bei uns war es wirklich schon nach einem Tag nicht mehr zu ertragen.

    Die Schweinchen hatten sich gefreut als sie in das Gehege mit Fleece kamen, sie haben gepoppcornt wie verrückt-gefallen hat ihnen das sehr.

    Jetzt mit Streu stinkt hier gar nichts mehr.
     
  15. #14 alufolie, 14.04.2013
    alufolie

    alufolie Guest

    Ich habe extra Neutralwaschmittel genommen, ohne Duft für Allergiker damit es nicht in den Schweinchennasen kribbelt. Immer auf 60 Grad gewaschen, was die Fleecedecken erstaunlicherweise auch aushalten.
     
  16. #15 alufolie, 14.04.2013
    alufolie

    alufolie Guest


    Sie machen einen guten Eindruck, absolut nichts zu bemerken. Nur ein Weibchen hatte neulich ein bisserl Matschböhnchen, was mit Pektin wieder okay ist.
     
  17. #16 *Viöli*, 14.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2013
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    ich kann auch nur sagen, dass bei mir trotz fleecehaltung mind. 6 tage lang nichts stinkt.
    (wir haben hier alle seeehr feine nasen!!)
    und rote füßchen hat hier auch niemand, der das vorher auf streu nicht schon hatte ;)


    es kommt wirklich oft auf die materialien an, schau doch mal in die fleeceübersicht unter "was tun, wenn es schnell stinkt?" oder in den aktuellen fleece-haltungsthread, da habe ich einen "fragenkatalog" für snoopy gepostet.

    ich glaube nicht, dass du dir um deine tiere deshalb sorgen machen musst, wenn sie sonst fit sind.
     
  18. #17 MeeriAnja, 14.04.2013
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Irgendwie muss ich gerade lachen, wenn ich mir vorstelle, wie du zum TA gehst und sagst:
    Hilfe, die Köttel von meinen Meerschweichen stinken. Wahrscheinlich sind die Meerschweinchen krank.
    :totlach:
     
  19. #18 Tiefseetaucher, 14.04.2013
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Ich habe jetzt auch seit einiger Zeit Fleecehaltung und nun ist genau eine Woche rum mit Inkontinenzunterlage und 2 Decken - es riecht nichts. Das sagt auch mein Mann, der eine extrem feine Nase hat.

    Hier gibt es aktuell auch Fenchel, mehr Chicoree, Stangensellerie, das Pipi könnte also durchaus etwas mehr riechen, tut es aber nicht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Nun Hefen und Kokzidien verursachen übelriechenden Kot, also wäre es wenn keine andere Indikation vorläge zumindest etwas was abgeklärt werden müßte. ;)


    LG Claudia
     
  22. #20 gummibärchen, 14.04.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.597
    Zustimmungen:
    3.769
    Joa, sehe ich auch so.
     
Thema: Fleecehaltung stinkt-krank ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen fleecehaltung stinkt

    ,
  2. meerschweinchen kot stinkt

    ,
  3. kaninchen fleecehaltung

    ,
  4. fleecehaltung meerschweinchen www.meerschweinforum.de,
  5. fleecehaltung geruch,
  6. geruch fleecehaltung meerschweinchen,
  7. Meerschweinchen Urin stinkt,
  8. fleece haltung kaninchen,
  9. fleecehaltung gestank,
  10. meerschweinchen auslauf stinkt nach pipi,
  11. Fleecehaltung stinkt,
  12. meerschweinchen fleece stinkt,
  13. meerschweinchen fleecedecke stinkt,
  14. nasses fleece stinkt,
  15. meerschweinchen fleecehaltung
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden