Fine - mein Traumschwein ist gegangen

Diskutiere Fine - mein Traumschwein ist gegangen im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Meine liebe Fine! Ich bring es kaum fertig, dass hier wirklich zu schreiben. Ich wusste du wirst bald gehen, aber dass es doch so schnell geht...

  1. Annka

    Annka Guest

    Meine liebe Fine!

    Ich bring es kaum fertig, dass hier wirklich zu schreiben. Ich wusste du wirst bald gehen, aber dass es doch so schnell geht hätte ich nicht gedacht.

    Ich habe dich bekommen, da war ich 13. Meine ersten beiden Schweine habe ich damals bekommen. Du warst eine total hübsche Maus. Und auch ziemlich propper ;)

    [​IMG]

    Deine erste Begleitung war Lina. Sie mussten wir leider 2009 einschläfern. Daraufhin habe ich Oskar zu dir geholt, der leider auch nur knapp ein Jahr bei uns sein durfte, da er in Folge einer OP verstarb.

    Danach kamen dann deine letzten Wegbegleiter. Quinn und Magdalena. Ihr drei wart ein super Team. Als wir dir dein Auge entfernen lassen mussten, war Quinn die ganze Zeit an deiner Seite und hat Wache gehalten :heart:

    [​IMG]

    Zwischendrin dachten wir mal, du schaffst es nicht. Aber Fine meine Kämpferin gibt nicht so einfach auf.

    [​IMG]

    Du hattest auch seit du etwa 2 oder 3 warst Zahnprobleme...immer wieder mussten wir die Zähne richten lassen (zum Schluss etwa alle 3 Wochen!). Jetzt am Ende hattest du nur noch 3 Zähnchen, bist aber super zurechtgekommen. Grad die letzten 2 Wochen hast du so gut gefressen wie schon lange nicht mehr. Vielleicht hast du ja gemerkt, dass es nicht mehr lange geht....

    Quinn mussten wir im Oktober 2012 erlösen. Von da an ging es im Prinzip langsam bergab. Im November 2012 bist du 8 geworden. Ein stolzes Alter. Dein noch verbliebenes Auge war auch nicht mehr das beste, hören konntest du auch nur sehr schlecht und schließlich kamen die Blasenprobleme. Du hattest sehr viel Blasengrieß und warst ständig nass um den Po. Seitdem bekamst du Tabletten und hast ganz gut damit gelebt. Auch wenn du nie wieder richtig trocken wurdest. Dann kam aber noch die Athrose dazu. Das Laufen fiel dir immer schwerer. Aber du warst trotzdem total aufgeweckt.

    In den letzten Wochen hat man gemerkt, dass das Laufen ein Problem ist. Ein Hinterbein hast du kaum noch belastet. Du hast Cortison bekommen, aber richtig geholfen hats nicht. Gestern abend dann der Schock. Wie saßen gerade beim Abendessen. Ich habe gehört dass bei euch beiden mal wieder etwas lauter ist. Dann habe ich geschaut was los ist. Und da lagst du. Hast die Hinterbeinde weggestreckt und kamst nicht mehr hoch. Das war zunächst noch nichts ungewöhnliches. WEnn du lagst hattest du danach öfter das Problem wieder hochzukommen. DAnn musste ich dich rausholen und dich 5 Minuten auf deinen Hinterbeinen stehen lassen. Dann ging es wieder. Gestern war aber alles anders. Ich habe irgendwann gemerkt, dass du deine Hinterbeine nicht mehr spürst und nicht mehr bewegen kannst. Wie gelähmt waren sie. Wir haben ein bisschen gewartet, aber es wurde nicht besser. Somit haben wir dann beschlossen mit dir zum Tierarzt zu gehen und den letzten Weg zu gehen :wein:

    [​IMG]

    Ich bin noch total schokiert. Ich könnte nur heulen. Wir hatten so eine innige und einmalige Beziehung miteinander. Du warst eine der wenigen Schweinchen, die gerne auf dem Arm war und die sogar richtig fest auf meinem Arm geschlafen hat :heart:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Du hast mich meine ganze Jugend begleitet. Wir dachten so oft, dass du es nicht packst. Aber du hast uns immer wieder überrascht. Nur gestern hast du dann den Kamp endgültig verloren....

    Meine liebe Fine. Jetz liegst du neben Quinn begraben. Ich hoffe ihr feiert mit allen anderen da oben ein schönes Wiedersehen und wartet auf mich...ich hoffe ihr seit noch da, wenn ich auch irgendwann mal nachkomme.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DickeWutz82, 20.03.2013
    DickeWutz82

    DickeWutz82 Guest

    Liebe Fine ... Wir schicken Dir noch viele Sonnenstrahlen auf deiner letzten Reise zur Regenbogenwiese hinterher. Komm gut an kleiner Engel :angel:
     
  4. #3 Inga_WW, 20.03.2013
    Inga_WW

    Inga_WW Guest

    Komm gut an, kleine Fine.
    So ein schönes, liebes Schweinchen - und sie hat es ganz sicher saugut bei dir gehabt und war sehr glücklich, um so ein stolzes Alter zu erreichen.

    Vor Kurzem habe ich auch ein Schweinchen, mit dem ich erwachsen geworden bin, verloren. Fühl dich umarmt, das ist einfach erstmal unglaublich traurig :troest:
    Aber irgnedwann überwiegen die schönen Erinnerungen die Trauer und du wirst beim Gedanken an deine Fine lächeln können über die tolle Zeit, die ihr miteinaner hattet und dass sie so alt werden durfte :engel:
     
  5. Annka

    Annka Guest

    Danke euch!

    Habe gerade auch deinen Eintrag hier von deiner Werni gelesen...erinnert mich echt total an Fine...
    Es is echt hart ein Schweinchen zu verlieren, das einen so lange begleitet hat :mist:

    Aber jetzt geht es ihr sicher gut :angel:

    Klar bin ich noch total traurig, aber ich finde es mittlerweile auch schön, dass sie so lange bei mir bleiben durfte und wir eine so tolle Zeit miteinander verbringen durften.

    Was mich im Moment mehr fertig macht, ist dass ich ja jetzt meine übrig gebliebene abgeben werde, da ich erstmal die Haltung beenden werde :wein:
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fine - mein Traumschwein ist gegangen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden