Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

Diskutiere Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Fiene hat auf beiden Augen jeweils einen kleinen, leicht ovalen hellen/weißen/milchigen Fleck in/auf der Pupille. Nicht auf der Iris, da hat sie...

  1. #1 Mottine, 13.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Fiene hat auf beiden Augen jeweils einen kleinen, leicht ovalen hellen/weißen/milchigen Fleck in/auf der Pupille. Nicht auf der Iris, da hat sie eine, am äußersten Rand beginnende Verkalkung.
    Sehe ich mir das mit der Lupe und Licht an, wirkt es wolkig, kann den Augenhintergrund sehen, aber weißlich halt.

    Für morgen gleich Augenarzttermin bekommen.
    Wie eine Hornhautverletzung sieht es nicht aus. Da es beidseitig ist, denke ich eher an eine Erkrankung, habe Angst, das sie blind wird.
    Man sieht es auch nur, wenn man Fiene ins Licht hält oder mit Lupe schaut......war eher Zufall, da ich es entdeckte.

    Denn sie blieb auf einmal stehen, zögerte, hob den Kopf....obwohl da nichts war, außer ein sehr dünner Heuhalm, der in Brusthöhe über ihren Weg hing.
    Alle anderen Schweine liefen weiter, sie nicht......daher dachte ich: sieht die nicht richtig? Sagen die Barthaare: da ist was, aber sie erkennt es nicht?

    So fand ich die Punkte. Leider kann ich sie nicht knipsen.
    Nun rennt ja auch mein Kopf....bei Fiene, aufgrund der langen Haare, erkenne ich immer sofort, wenn sie getrunken hat, also kommt es mir nun "öfter", als bei den anderen vor.
    Diabetes? Führt ja auch zu Augenerkrankungen.....

    Aber sie zeigt keine Symptome dafür.
    Hier mal versucht über andere Bilder zu erklären:

    http://enpevet.de/Lexicon/ShowArticle.aspx?articleid=41780

    Bißchen wie beim Hornhautulkus. Aber dann direkt mit anderen Bildern aus dem Netz verglichen, so sieht es dann nicht aus.

    Drückt einfach mal die Daumen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 13.04.2016
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Welche Symptome erwartest du denn bei Diabetes?
    Mein Diabetes-Schwein hatte auch keine anderen Symptome als die Linsentrübung - die ganzen vier Jahre nach der Diagnose nicht. Getrunken hat er - wie alle meine Schweine - bis zu seinem Tod (Tumor, vier Jahre nach der Diagnose Diabetes) überhaupt nicht.
    Diabetes hat verschiedene Ausprägungen, und die meisten kommen ohne vermehrten Durst daher.
     
  4. #3 B-Tina :-), 13.04.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    13.391
  5. #4 Mottine, 13.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    @Angelika
    Auffällig mehr trinken, Gewichtsabnahme trotz fressen oder so, einfach was ich so las, fand.
    http://www.materia-medica-bo.de/380dcb3f-20d3-4303-aca0-e99bf766d85f.html?t=1460569220949
    Wenn, hatte ich das ja noch nie. Überlege nun: Augenarzt oder TA.

    Augenarzt wird recht teuer, kann er Diabetes feststellen?
    TA, Blut- und Urintest, dann erklärten sich die Augen?

    @B-Tina :-)
    Leider sind im Link die Bilder nicht mehr da. Hast Du noch welche? Danke!

    So, da Augenarzt heute bis 20h auf hat: abgesagt.
    Ich werde morgen früh zu meiner TÄ´tin fahren, Blut-und Urintest machen lassen, schauen kann sie ja auch, hat halt nicht die speziellen Augenarztinstrumente. Denn ich weiß, das mich das über 150€ kosten wird....dann erst die "billigere" Untersuchung machen.....dann darauf weiter aufbauen. Augenarzt sagte, kann mich dann nächste Woche reinschieben, wenn ich noch kommen sollte.
     
  6. #5 B-Tina :-), 13.04.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    13.391
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Auf dem o.g. Foto kann man das "Wölkchen" auf der Pupille ganz gut erkennen. Das war, glaube ich, eines der ersten Fotos, als ich diese Auffälligkeit festgestellt hatte.
    Einige Tage, bevor meine Welly-Wutz auf die Regenbogenwiese gewuselt ist, sah sie so aus:
    12.2.15.JPG

    12.2.15 3.JPG
    Aufgrund der Tips hier im Forum war ich mit Welleby in der Tierklinik; eine Blutuntersuchung hat die Verdachtsdiagnose Diabetes mellitus bestätigt.


    Jeder Einzelfall ist anders. Du weißt ja, wie das so ist mit den Ferndiagnosen ...
    :daumen:
     
  7. #6 Chrissi89, 13.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2016
    Chrissi89

    Chrissi89 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Lani hat ja nun sowas ähnliches wie deine Fiene
    Man muss schon ranzoomen, damit man vorne den waagerechten Fleck auf der Linse sieht.

    Bei B-Tina's Schwein sieht es wie bei meinem B.A. aus.
    Wenn der Blutzucker sehr hoch ist, dann sieht man das auch im Urin.
    Wichtig ist aber, dass auch der T4 geprüft wird. Denn Diabetes kann ein Befund sein, aber die Schilddrüse die Ursache.

    Tut mir leid, wenn die Bilder zu groß sind, hab es über das Handy reingestellt.
     

    Anhänge:

  8. #7 Angelika, 13.04.2016
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Das gilt nur für eine Form des Diabetes und das Fehlen der Symptome bedeutet nicht, dass Diabetes ausgeschlossen ist.

    Abgenommen hatte meiner z. B. auch erst durch den Tumor - fast 5 Jahre lang, davon ca. 4 mit Diabetes (Therapie war übrigens nur Diät) hatte er 1450 g.

    Urintests sind relativ unzuverlässig. Ein wenig Kapillarblut aus dem Ohr reicht für eine BZ-Bestimmung.

    Allerdings muss man berücksichtigen, dass durch Stress z. B. der Wert höher liegt als er im Normalzustand ist.
     
  9. #8 Angelika, 13.04.2016
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Kann, muss nicht. Hier die TÄ z. B. folgt der Lehrmeinung, derzufolge Diabetes beim MS in der Regel Resultat einer Pankreatitis ist.
     
  10. #9 Chrissi89, 13.04.2016
    Chrissi89

    Chrissi89 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Da hast du recht Angelika.
    Bei meinem B.A. waren beide Werte hoch.
    Um wirklich Diabetes zu diagnostizieren ist der Langzeitwert wichtig, der Fructosaminwert.

    Bei ihm wurde vor einem Jahr der T4 Wert geprüft. Nach den neuen Werten im Normbereich.
    Heute wurden beide Werte nochmal eingeschickt.
     
  11. #10 Mottine, 13.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Zum Glück sind meine nicht stressig beim TA, die kauen weiter und erzählen, das man zum Herz abhören immer Geduld haben muß. Also beim TA keine ängstlichen "Wildschweine".

    @Chrissi89
    Ja, so das kommt hin. Man erkennt es nur, wenn man genau hinschaut, wie das Licht einfällt, mit Lupe samt Licht: sieht man es sehr gut.
    Aber sieht so aus, wie bei Dir.

    @B-Tina :-)
    So "viel" ist es noch nicht.

    @alle
    Man, immer muß was sein. Komisch, früher wurden meine Wutzen sehr alt ohne das sie je einen TA sahen.......aber so seit über 10 Jahren, erlebe ich Krankheiten, die es gibt, ich aber in über 37 Jahren nicht hatte.
    Drückt mal die Daumen......

    @Angelika
    Denke, meine TÄ´tin wird´s schon wissen, versuche auch früh´s zu gehen, hoffe ich schaffe das, sonst 16h.
    Also auch SD gleich mit testen lassen, hoffe Blutmenge langt.
    Weiß noch bei Leona, da kam einfach zu wenig bis nichts, auf allen Pfötchen.
    Nach einem zusätzlichen Hinweis in der TK angerufen, meinten die locker:
    sie nehmen das Tier mit nach hinten und machen eine Herzkammerpunktion.

    Als meine TÄ´tin das hörte, war ihr schon nach auflegen, denn das Risiko ist´s nicht wert.
     
  12. #11 Mottine, 14.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Wollte Euch gleich berichten:
    Gute Nachricht ist, das Fiene keinen Zucker hat, super Werte, alles ok. Meine TÄ´tin vermutete grauen Star, kennt das aber nicht so punktförmig.

    Also gleich in der Augenklinik angerufen, ja, Termin sei noch frei, kann kommen.
    Nun die schlechte Nachricht: Fiene hat beidseitig, rechts mehr als links, beginnenden grauen Star.
    Machen kann ich nichts, außer alle 4 Monate den Innendruck messen und "künstliche Tränen" geben, da ihr Lidschluß nicht komplett ist.

    Ich soll nun jetzt schon anfangen, alles sicher für sie zu machen, sicher im Sinne von, das sie sich sicher fühlt.
    Also im EB keine Unterstände mehr verändert hinstellen, mache ich eh nicht.

    Im Auslauf einen Bereich für sie abgrenzen, in dem auch alles immer gleich belassen, so kann sie sich jetzt alles "einprägen", weiß wo was ist, wenn sie nichts mehr sieht.

    Für die anderen Wutzen soll ich die Absperrung an immer der selben Stelle offen lassen, so das sie bei Fiene im kleineren Auslauf und auch draußen im größeren laufen können.

    Gut, das kenne ich ja noch von Gina, die wurde mit 4 leider auch blind.......also Futter im kleinen Auslauf verstreuen, auf das die anderen dann öfter um Fiene wuseln.......

    Lt. TA kann sie damit aber zurecht kommen, aber unschön, wenn es gleich beide Augen so stark betrifft. Wie schnell es fortschreitet, keine Ahnung, aber ihre Sicht ist schon eingeschränkt.
    Sie meinte auch, Diabetes wäre oft schlimmer, wegen Blutmessungen, aufpassen und ausrechnen bei der Ernährung etc.

    Nun frage ich mich auch, ob sie deshalb zutraulicher geworden ist......weil sie meine Hand nicht kommen sieht? Hm, aber ich schnalze immer und berühre seitlich oder am Kopf, da könnte sie ja weggehen, laufen, sich umdrehen......tut sie aber nicht.

    Also abwarten, Tee trinken und hoffen, das es noch lange dauert, bis Fiene blind geworden ist.......

    Danke für Eure Tips.
     
  13. #12 Angelika, 14.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2016
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Hagrid war 3 Jahre lang völlig blind. Er kam damit gut zu Recht. Ich habe die Einrichtung relativ konstant gelassen, aber er war stets die Ruhe selbst, wurde respektiert und hat sogar VGs locker genommen.
    Diabetes ist nur dann kompliziert, wenn man Insulin gibt - das ist ja nicht zwingend (ich als arbeitender Mensch mit unregelmäßigen Arbeitszeiten hätte z. B. eine tatsächlich sinnvolle Insulintherpie gar nicht durchführen können). Sonst gibt es einfach weniger Kohlehydrate, das reicht auch meist.
     
  14. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    1.388
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Ich hatte auch einen Kastraten, der in jungen Jahren beidseitig blind wurde. Lt. TÄ konnte er evtl. noch hell/dunkel unterscheiden. Es fiel für Außenstehende überhaupt nicht auf, dass er nichts sah. Er kam wunderbar zurecht, auch Rampen waren kein Problem.

    Er war im Sommer auch mit draußen im Außengehege, wuselte auf der Wiese herum und musste nachts über eine kleine Rampe ins Schutzhaus - man merkte ihm nichts an.

    Er wurde über 7 Jahre. :-)
     
  15. #14 Mottine, 14.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Gina wurde ja auch langsam blind, erschreckend sahen nur ihre bläulich-weißen Augen aus. Und da es bei ihr im Alter war, war sie keine Flitzpiepe mehr.

    Aber ärgert mich trotzdem, nun auch hier: zum Glück hat sie damals überhaupt überlebt, landete bei mir und mache alles für sie, wie und was sie braucht.
     
    Lucilla gefällt das.
  16. #15 Lucilla, 14.04.2016
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Es ist gut, daß sie bei dir ist. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn du sie nicht genommen hättest.
    Ich hoffe, daß Fiene gut zurecht kommt. Sie ist so ein süßes Sheltie.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  17. #16 Mottine, 14.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Ja, das ist sie, hast recht, nur das Gefühl, sie erblindet, ich kann nichts tun, ist eklig.
    Danke für Den Trost.
     
  18. #17 Chrissi89, 14.04.2016
    Chrissi89

    Chrissi89 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Im ersten Moment ist es kein schönes Gefühl zu wissen, dass sie erblinden. Aber sie kommen super zurecht damit. Zumal sich die anderen Sinne stärker ausprägen.
    Bei B.A. kann ich auch mal die Inneneinrichtung verändern. Er kennt alle Gegenstände und kommt super klar, wenn ich ein paar umgestellt habe.
     
  19. #18 Mottine, 14.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Das hoffe, wünsche ich. Im Moment sackt es langsam, dachte ja schon an Tumore oder so, und nachdem ich erst Gala verlor´, hatte ich echt Angst, ohne sie heim zu fahren.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chrissi89, 17.04.2016
    Chrissi89

    Chrissi89 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.04.2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Das glaube ich. Da ist die Angst noch größer. Bei den Augen von Lani sehe ich aber auch schon weitere Veränderungen zum dem Fleck dazu.
    Sie wird ebenso langsam an Sehkraft verlieren wie Fiene.

    Es tut schon weh mit anzusehen, wie sie altern und welche altersbedingten Krankheiten sie bekommen und manchmal nichts dagegen tun kann.

    Das sie sozusagen zutraulicher werden oder nicht flüchten sehen ich auch bei B.A.
    Aber da er noch Licht und Dunkel wahrnehmen kann, merkt er, wenn die Weidenbrücke angehoben wird ^^
    Da sie nicht sehen von wo der "Feind" /die Hand kommt, bewegen sie sich nicht.
    Ich rede dann auch immer und gehe mit der Hand langsam seitlich ran, damit er sich nicht erschreckt.
     
  22. #20 Mottine, 17.04.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

    Hast auch mein Mitgefühl.......schlimm ja noch, das Fiene erst nächsten Monat 2 Jahre alt wird.....so jung.....

    Und dauern schaue ich nun, mache mir den Kopf, sehe wohl schon Dinge, nur in meinem Kopf.....
     
Thema:

Fiene hat beidseitig einen weißen Fleck auf der Pupille

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden