Ferrari FF hat etwas am rechten Auge

Diskutiere Ferrari FF hat etwas am rechten Auge im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; [ATTACH] Auf dem Foto ist unser Peruaner Kastrat Ferrari FF im Portrait zu sehen, da er heute beim TÜV diese Veränderung an seinem rechten Auge...

  1. #1 Löwenzahn, 25.01.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1.246
    02D7911C-0F04-4A8B-9B9D-5F68BA7DCB32.jpeg
    Auf dem Foto ist unser Peruaner Kastrat Ferrari FF im Portrait zu sehen, da er heute beim TÜV diese Veränderung an seinem rechten Auge gezeigt hat. Wie kann ich das behandeln, muß ich zum Tierarzt mit ihm oder wie gehen wir sonst vor. Es stört ihn scheinbar nicht, sein Gewicht war völlig normal und sein Verhalten scheint auch nicht verändert. Er hatte in der Ecke des rechten Auges sowas wie Schlaf in den Augen und das habe ich ihm auch entfernt. Danke vorab für die Antworten zur Behandlung von unserem Chef.

    Andreas
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    207
    Hatte auch mal einen Kastraten der so ein Auge hatte, bei im musste es empfernd werden.
    Zuerst wurde es mit Salbe behandelt , das hat leider nichts geholfen, dann wurde es operiert und es kam nie wieder.
     
  4. #3 Betula123, 26.01.2019
    Betula123

    Betula123 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    18
    Ich hätte das auch bei zwei Tieren.

    Bei meinem Kastraten lag es an seiner Neigung zum Fettauge. Da passiert es wohl gerne mal, dass sich da was vor drückt. Ist nicht schlimm, geht ok selbst zurück. Bei ihm ist halt ein Äderchen geplatzt und man sah das Blut auf dem weißen Fell, ist aber auch nicht schlimm.

    Mein anderes Tier hatte das auch über lange Zeit. Es hat das Auge etwas nach innen gedrückt. Insgesamt war es ihr unangenehm und ne sie hat sich wohl mehr gekratzt. Das führte dann gerne mal zu Entzündung. Wir haben es letztlich entfernt. Ob es eine umgeknickte Nickhaut oder ein Tumor ist, könnte man nicht sagen (zu wenig Material). Ihr geht es gut. Allerdings liegt das Auge weiterhin tiefer und der Tränenkanalnist nicht mehr auf.

    Wenn es in einiger Zeit nicht weggeht, würde ich es wegen möglicher Kollateralschäden entfernen lassen.
     
  5. #4 B-Tina :-), 26.01.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    11.427
    Damit würde ich auf jeden Fall noch heute zum Tierarzt.
    Gute Besserung!
     
    Quano gefällt das.
  6. #5 Löwenzahn, 26.01.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1.246
    Wir müssen Montag Vormittag zum Tierarzt. Er hatte heute 2 Notfälle und mußte sofort weg, gut das ich vorher angerufen hatte und nicht den kleinen Mann umsonst dorthin gebracht habe.

    Andreas
     
  7. #6 Einhörnchen, 26.01.2019
    Einhörnchen

    Einhörnchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    40
    Meerschweinchen haben keine Nickhaut. ;)
    In allen anderen Punkten stimme ich aber zu.

    Bei unseren Schweinchen gab es das auch öfter mal, zum Glück ging es mit entsprechender Augensslbe immer weg.
    Wird wohl oft durch Staubpartikel, Heuhalm und sowas hervor gerufen.
     
  8. #7 Betula123, 26.01.2019
    Betula123

    Betula123 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    18
    da ich meine TÄ für doch sehr kompetent halte, hab ich das gleich mal gegoogelt und bin witzigerweise auf eine Diskussion in dem Forum vor fast 10 Jahren gestoßen. das Fazit ist: ja, so eine komplette Nickhaut ist nicht mehr da, aber sie ist eben noch rudimentär da wie beim Menschen auch. und da kann es eben schon zu einem Vorfall der Nickhaut kommen. das erklärt auch, warum da nicht genügend Material zum Einschicken war.
     
  9. #8 Einhörnchen, 26.01.2019
    Einhörnchen

    Einhörnchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.12.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    40
    Ok, dann will ich nicht widersprechen.
     
  10. #9 Angelika, 27.01.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.612
    Zustimmungen:
    2.668
    Bilbo (ein Rex) hatte auch solche Wucherungen. Wir haben uns mit der TÄ darauf geeinigt, dass es Schleimhautwucherungen sind, die nur einen Schönheitsfehler darstellen, aber nicht behandelt werden. Sie haben ihn nicht gestört, und wir sind keine Freundinnen unnötiger OPs.
    Es gibt ähnlich aussehende bösartige Wucherungen, die dann weg müssen, da sollte sich der TA auskennen.
     
  11. #10 Löwenzahn, 27.01.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1.246
    Danke für die Antworten. Es sieht jetzt so aus das es etwas rot geworden ist, vielleicht mit Blut gefüllt. Morgen Vormittag wissen wir mehr hoffe ich. Wenn nicht mache ich wieder einen Termin bei der Spezialistin in Berlin. Da bin ich sicher das ihm kompetent geholfen wird. Unnötige OPs mache ich auch nicht, Folgeschäden möchte ich ihm aber auch ersparen. Probleme zeigt er nicht, frißt und wandert durchs Gehege. So heusüchtig wie Ferrari ist könnte ich mir vorstellen das er sich mit einem Halm verletzt hat. Gestern kamen wieder neue Heusäcke an und den einen Heuberg hatte ich mit dem frischen Heu aufgefüllt. Sofort kam er und mümmelte genüsslich bis es auch die anderen Schweinchen merkten.

    Andreas
     
  12. #11 Angelika, 27.01.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.612
    Zustimmungen:
    2.668
    Bei Bilbo war es auch mal mehr, mal weniger rot - so wie auch weiße/helle Öhrchen hier mal rot sind und mal nicht, je nach Aufregung (Blutdruck) z. B., wenn es Futte gibt.
     
    Löwenzahn gefällt das.
  13. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    378
    So, wie von Angelika beschrieben, war es bei unserem Rex auch. Viel schlimmer als bei FFF. Keine Salbe half. Er musste damit leben.
     
  14. #13 Löwenzahn, 28.01.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1.246
    Ferrari FF war heute beim Tierarzt. Jetzt bekommt er 5 Tage 2x täglich Isopto-Max Augentropfen. Danach sehen wir wie es weitergeht. Er hat alles ganz entspannt über sich ergehen lassen und sofort wieder Heu in der Transportbox gefressen. Bei unterschiedlichen Blickrichtungen von ihm ist garnichts zu sehen, so beim Tierarzt anfangs und gerade eben beim Tropfen geben auch. Das Foto ist von heute Abend. Der weiße Rand ist dann auch weg wenn er nicht so hochschaut.

    Andreas

    1BFA01BA-DAF5-437A-B592-C771B9CC34E6.jpeg
     
    HanniNanni, Schokofuchs und B-Tina :-) gefällt das.
  15. #14 B-Tina :-), 29.01.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    11.427
    Diese Augentropfen sind sehr gut, hatten wir auch schon. Bei uns hat die TÄ zusätzlich zeitversetzt Pantevit Augentropfen empfohlen. Fenjas leichte Bindehautentzündung war innerhalb weniger Tage abgeklungen.

    Wichtig ist, dass ein Fremdkörper im Auge ausgeschlossen ist.
    Gute Besserung! :wusel::heart:
     
  16. #15 Ahrifuchs, 29.01.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    1.369
    Gute Besserung lieber Ferrari FF!
     
  17. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    1.752
    :daumen: für baldige klare und schmerzfreie Sicht! Und merke Ferrari FF, beim nächsten mal "Kopf ins Heu stecken"(wenn es das war): Augen zu!
     
  18. #17 Löwenzahn, 29.01.2019
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1.246
    Ferrari bedankt sich! Schmerzfrei wird seine Sicht immer gewesen sein, er änderte sein Verhalten überhaupt nicht. Für seine gefährlichen Aktivitäten (Heu fressen) hatte ich ihm schon so etwas wie eine kleine Schwimmbrille angedroht. 2 durchsichtige Hütchen mit Gummiband und fertig wäre die Schutzbrille. Gestern nach den Tropfen mußte er unbedingt das Heu auf Dachkantenhöhe der Texas Scheune fressen. Gern hätte ich ihm das Dach abgenommen und er wäre auch noch an das Heu im Dachboden der Scheune gekommen, welches eigentlich im Haus von unten gezupft wird.

    Andreas
     
    carmen3195, Fini und Quano gefällt das.
  19. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    2.439
    Gute Besserung :wusel::slove2:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    1.192
    Wie witzig, ich stell mir grade Ferrari mit Schwimmbrille vor :lach:
    Gute Besserung an den großen Mann!
     
    carmen3195 gefällt das.
  22. #20 Igelball, 29.01.2019
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    575
    Diese alten Rennfahrerhauben mit Brille :D
     
    Wassn und Quano gefällt das.
Thema:

Ferrari FF hat etwas am rechten Auge

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden