Fellwechsel?

Diskutiere Fellwechsel? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, Wann genau findet eigentlich der Fellwechsel bei Meeris statt? Jetzt ist es sicher schon zu spät dafür, oder? Bei Paula und Mia (beide...

  1. #1 Paulina, 02.12.2010
    Paulina

    Paulina Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    12.09.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Wann genau findet eigentlich der Fellwechsel bei Meeris statt? Jetzt ist es sicher schon zu spät dafür, oder?
    Bei Paula und Mia (beide gute 3 Jahre alt) beobachte ich nämlich zur Zeit vermehrten Haarausfall. Wenn ich sie bürste oder mit der Hand durch ihr Fell streiche, gehen richtig viele Haare aus. Ich weiß nicht wirklich woran das liegen könnte: "Ungeziefer" kann ich ausschließen, zumindest ist mit freiem Auge nichts dergleichen sichtbar. Bei Mia ist mir gestern nur aufgefallen, dass sie an den Wirbeln etwas schuppt. Kann das an der warmen und trockenen Zimmerluft liegen? Paula hat Eierstockzysten, aber sie verliert ja überall Fell, und an den Flanken sind keine kahlen Stellen festzustellen.
    Die beiden verhalten sich wie immer, fressen sehr gut und kratzen sich nicht auffällig oft.
    Habt ihr eine Ahnung, woran das liegen könnte?

    Danke schonmal!

    Paulina
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Zum Fell der Meerschweinchen...

    Meerschweinchen haben keinen eigentlichen Fellwechsel. Die Hausmeerschweinchen stammen mit grösster Wahrscheinlichkeit von den cavia tschudii ab, über die fast nichts bekannt ist. Sie leben aber in den Anden bis in die Höhe von 4000-4500 m vor. Dort kann es schon mal in der Nacht bitter kalt werden. Die täglichen Temperaturschwankungen sind eigentlich extremer, als die jährlichen, daher macht ein Fellwechsel auch wenig Sinn. Meerschweinchen haben jedoch ein braunes Fettgewebe, welches ihnen hilft bei Kälte schnell grosse Mengen an Wärme zu produzieren. Daher müssen sie dann auch viel mehr fressen.

    Meerschweinchen können auch, wenn sie sich bedroht fühlen, Haare lassen. Mir passiert das ab und an in meinem grossen Freigehege mit den kleinen Wildschweinen (leider lassen sich nicht alle gerne einfangen). Dann habe ich nur noch einen Büschel Haare in der Hand, dort wo ich sie fast erwischt habe. Die Idee ist analog zum Schwanz abwerfen der Eidechsen, es hilft vor Feinden zu entkommen, da sie der Haarbüschel/Schwanz erst mal ablenkt. Bei dir wird das aber kaum der Fall sein ;)

    Wobei ich habe auch den Eindruck, dass meine Meerschweinchen im Winter viel dicker und fülliger sind. Aber das kann auch daran liegen, dass sie ihr Fell etwas aufplustern. Dadurch haben sie etwas Luft zwischen den Haaren und Luft isoliert ja bekanntlich auch. Viele arktische Tiere haben Luftpolster im Fell.

    Was aber mit deinen Meerschweinchen los ist, kann ich leider nicht sagen. Hoffe das hat dir trotzdem etwas weiter geholfen.
     
Thema: Fellwechsel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen fellwechsel

    ,
  2. fellwechsel meerschweinchen

    ,
  3. Meerschweinchen Haarausfall frühling

    ,
  4. haben Meeris Fellwechsel?,
  5. ende august haarwechsel meerschwein
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden