Fellfresser *???*

Diskutiere Fellfresser *???* im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe 3 Schweinchen: 1 Kastrat und 2 Mädels. Die drei leben sehr harmonisch und es gibt kaum Gezicke und Streit. Claire (die ältere der...

  1. #1 Unregistriert, 27.10.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo, ich habe 3 Schweinchen: 1 Kastrat und 2 Mädels. Die drei leben sehr harmonisch und es gibt kaum Gezicke und Streit. Claire (die ältere der Mädchen) hat einen Mamma-Tumor, der lt. TÄ nicht unbedingt operiert werden muss. Da er auch seit Monaten nicht wächst und Claire keine Beeinträchtigungen zeigt, haben wir auch noch nichts unternommen. Sie ist eine Rosette und sieht im Gesicht echt "aufgeplatzt" aus (total süß). Jetzt haben wir festgestellt, dass Fell an den "Wangen" fehlt - sie sieht dort nun etwas kahl aus. Da ich Angst vor Parasiten hatte, bin ich gleich (mit allen) zur TÄ und sie versicherte mir, dass keinerlei Parasiten im Spiel sind, sondern unser Bruno die Claire wohl "zum Fressen gern" hat. Sie hat es mit durchaus normalen Sozialverhalten begründet; das er oder sie wohl im Moment sehr anhänglich ist bzw. er merkt, dass es ihr wohl nicht so gut geht. Ich kann jetzt öfter beobachten, dass sie "schmusen" und dabei sich wohl gegenseitig am Fell knabbern. Unsere kleine Eleonore habe ich vorhin auch dabei erwischt. Ich finde es ja eigentlich niedlich, aber eigentlich kuscheln die Schweinis ja nicht so, wie man das z. B. von Kaninchen kennt.

    Kennt jemand ein solches Verhalten? Ist das wirklich normal? Oder muss ich mir Sorgen machen? Hat jemand Erfahrungen mit Tumoren und wäre vielleicht eine OP doch besser?

    Vielen Dank fürs Lesen und vielleicht ein paar Antworten.

    LG Annett
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 28.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.564
    Zustimmungen:
    3.715
    Wie alt ist Claire denn? Wenn sie noch in einem akzeptablen Alter ist, solltest du sie unbedingt operieren lassen, da Mammatumore schnell indie Lunge metastasieren können, was vorher unbedingt röntgenologisch abgeklärt werden sollte.

    Fell fressen würde ich nicht als normales Verhalten bezeichnen, es ist meist eine Verhaltensstörung. Es ist nicht genau geklärt, auf was diese beruht, es wird vermutet, entweder wegen eines Mangels, Langeweile o.ä.

    Wie groß ist denn dein Gehege und was hast du an Einrichtung drin? Wie ist deine Fütterung?
     
  4. #3 Unregistriert, 28.10.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Leider weiß ich nicht, wie alt Claire ist. Wir haben sie aus der Zoohanldung. Dort saß sie ganz verstört allein und als ich fragte wie alt sie ist, wollten sie mir weiß machen, sie wäre 3 Monate, obwohl deutlich klar war, dass sie ausgewachsen war. Dann waren es plötzlich 1,5 Jahre. Also keine Ahnung. Ich will auch gar nicht wissen, wie ihr Leben früher aussah. Wir waren damals dringend auf der Suche nach einer Partnerin für Bruno. Eine Woche musste er nach Verlusst alleine ausharren, bis wir ein Mädchen gefunden hatten.

    Wir haben sie jetzt 2,5 Jahre. Die beiden haben sich von Anfang an sehr gut verstanden. Die Vergesellschaftung ging reibungslos vonstatten und wir konnten sehen, dass beide glücklich waren, nicht mehr allein zu sein. Sie hat sich super entwickelt - von einem absoluten Angsthasen zu dem Tier, das mich als erstes begrüßt und sehr ausgeglichen ist. Die 3 haben ca. 2 qm mit Hängematte, Korkröhre, Brettern, die gern als Unterschlupf, aber auch als "Ausguck" verwendet werden. Sie haben immer reichlich Heu und bekommen mind. 2x täglich eine ausreichende Portion Frischfutter.

    Ich werde sie in den nächsten Tagen sehr intensiv beobachten (wir haben ein langes Wochenende) und dann Anfang nächster Woche eine Entscheidung bzgl. der OP treffen.

    LG Annett
     
  5. #4 gummibärchen, 29.10.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.564
    Zustimmungen:
    3.715
    Gibt vielleicht mal einige getrocknete Kräuter und Blüten hinzu, dass ist nochmal zusätzlich etwas Rohfaser, vielleicht hört das Fell fressen dann schon auf.

    Vor einer eventuellen OP würde ich wirklich röntgen lassen, denn falls der Tumor Metastasen in die Lunge gestreut hat, wäre eine OP ja leider ohnehin sinnlos.

    Ich drücke die Daumen, dass er nicht gestreut hat, denn in einem geeigneten Alter wäre sie ja denke ich noch. Meine Grenze für OPs liegt bei 5 Jahren, bis zu diesem Alter habe ich operierte Schweinchen immer gut durch bekommen. Auch darüber ist es möglich, aber recht schwierig.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fellfresser *???*

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden