Felippo ist mit den Engeln davongeflogen

Diskutiere Felippo ist mit den Engeln davongeflogen im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Im Februar 2006 brachte Not-Weibchen Fleur bei uns vier Babys zur Welt: Fabian, Falko, Felippo und Feline. Fabian war schon tot, als wir ihn...

  1. #1 reiskeks, 08.08.2007
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Im Februar 2006 brachte Not-Weibchen Fleur bei uns vier Babys zur Welt:
    Fabian, Falko, Felippo und Feline. Fabian war schon tot, als wir ihn fanden. Die drei anderen Babys waren Fliegengewichte, aber putzmunter, alle weiß mit roten Augen und Krönchen auf dem Kopf. „Schneeflöckchen“ nannten wir sie. Anfangs konnten wir die Kleinen nicht unterscheiden. Unsere bescheidenen Markierungsversuche mit Rote-Bete-Saft vernichtete Mama Fleur beim regelmäßigen Putzen.
    [​IMG]
    Aber nach einigen Tagen bildeten sich Ansätze von „Spots“ bei unseren kleinen Möchte-gern-Himis aus. Ein Schweinchen bekam einen dunklen linken Vorderfuß, eines einen dunklen rechten Vorderfuß, eines bekam dunkle Ohren – und von da an wussten wir immer, wer wer war.

    Die Babys wuchsen nur langsam, sehr langsam, so nannten wir sie nicht mehr Schneeflöckchen, sondern „die kleinen Zwerge“. Aber sie wuchsen, das war die Hauptsache. Nach und nach zogen alle „Verwandten“ aus in ein neues Zuhause: Mama Fleur, die Schwester aus einem früheren Wurf – Flöckchen -, der Vater (jetzt natürlich kastriert), Cousins und Cousinen, Wurf-Schwester Feline, alle Schweinchen aus dem gleichen Notfall.

    Nur Falko und Felippo saßen immer noch bei uns und lebten immer in Bockgruppen unterschiedlicher Zusammensetzungen. Sie hatten sogar einen Fernsehauftritt, um über unseren Verein Notmeerschweinchen zu informieren. Ja, und dann kam Angela und schloß das Brüder-Pärchen in ihr Herz. Seit Monaten schon freute sie sich auf den Einzug der beiden, der für Mitte August geplant war und der aus ihrer 2-er-Männer-WG eine 4-er-Männer-WG machen sollte.
    [​IMG]
    Aber dann kam alles anders: Eines Tages fraß Felippo nicht mehr richtig, also ab zum Tierarzt, sofortige Zahn-OP. Er erholte sich von der OP nicht, wie wir gehofft haben. Also wird er weiter gepäppelt. Ein Abszeß im Unterkiefer wird diagnostiziert, behandelt. Und für morgen war eine OP geplant, um Abszeß und befallenen Kieferknochen „auszufräsen“. Seit Tagen habe ich überlegt, ob ich ihm diese OP überhaupt zumute. In seinem schlechten Zustand hätte er die Narkose mit allergrößter Wahrscheinlichkeit nicht überlebt.... vom Eingriff und seinen Folgen selber ganz zu schweigen....

    Felippo hat mir die Entscheidung abgenommen, er hat sich heute auf den Weg gemacht und ist mit den Engeln davongeflogen. Jetzt ist er nicht mehr in unserem Bodengehege mit Bruder Falko unterwegs, sondern mit Bruder Fabian auf der RBW – zwei schneeweiße Schweinchen im grünen Gras im Sonnenschein!

    Angela, es tut mir soooo leid. Wie gerne hätte ich „die beiden F’s“ (wie wir sie genannt haben), wie geplant nächste Woche zu dir gebracht, alle beide! Um sie dir anzuvertrauen, mit dem sicheren Gefühl und Wissen, dass sie ein Traumzuhause bei dir gefunden haben. Niemals hätte ich gedacht, dass alles so anders kommt.... Nun wird nur Falko zu dir ziehen, aber Felippo wird in Gedanken da sein und immer einen Platz in unseren Herzen haben. Und als „Nummer Vier“ in deiner Gruppe hat sich Napoleon gefunden und ich bin absolut sicher, das ist ganz in Felippos Sinne.
    [​IMG]
    Mein lieber Felippo, mein lieber lieber Schatz,
    danke für die 18 Monate, die wir gemeinsam verbracht haben! Du warst immer ein ganz besonders Schweinchen und du wirst immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben. In den letzten Tagen haben wir immer viel Zeit auf der Terrasse zusammen verbracht, wir beide, du auf meinem Arm. Und wir haben die Wärme der Sonne genossen, die frische Luft, wir haben ins Grüne geschaut, auf das Gras, Büsche und Sträucher, die Bäume. Oft sind wir beide dabei eingeschlafen. Und der gleiche Traum kam immer wieder zu mir: Ich sah dich mit einem anderen weißen Schweinchen auf einer grünen Wiese toben. Ich klammerte mich an die Hoffnung, dass ich dich mit deinem Bruder Falko bei uns im Garten sah und hoffte, dies ist ein Zeichen, dass du wieder gesund wirst. Alle Zweifel schob ich beiseite... Jetzt ist mir klar, ich habe dich mit deinem Bruder Fabian gesehen und ihr seid nicht in unserem Garten herumgetollt, sondern auf der Regenbogenwiese. Ich liebe dich, Felippo, und ich weiß, du bist inzwischen gut angekommen und gut aufgenommen worden. Grüß Fabian und alle deine anderen Kameraden und vergiß uns nicht! Mach’s gut, Felippo, alles alles Gute für dich, mein Schatz. Der Himmel hat jetzt einen Engel mehr...
    Deine 2beinige Pflegemama Marion mit Amani und allen Bremer Zuckerschnuten, besonders Falko und Zaido, wir vermissen dich alle unendlich
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Emi

    Emi Guest

    Ich sitze hier und kämpfe mit den Tränen, Marion, es ist so unglaublich traurig.

    Mein Gott, ich weiß noch als die Mama mit Tante bei Dir einzog, sie waren soooo scheu.
    Dann kamen die Babys zur Welt, so winzig. Ich weiß noch wie Du mal gesagt hast: "Die werden NIE Kastriert weil sie einfach nicht wachsen". Doch wie Du schon geschrieben hast, sie wuchsen aber so langsam das man bezweifelt hat ob sie überhaupt irgendwann mal die 500g Marke erreichen werden.

    Was hast Du Dich gefreut als Angela sich für die beiden entschieden hat, aber manchmal kommt es dann eben anders..................

    Liebe Marion, vielleicht wollte Felippo nicht fort von Dir, vielleicht wollte er IMMER bei Dir bleiben und hat sich das nun selber erfüllt.

    Lieber Felippo, ich wünsche Dir eine Gute Reise. Du bist einer dieser Schweinchen was man NIE vergessen kann.

    Wirklich traurige Grüße Gabi
     
  4. #3 amm, 08.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2007
    amm

    amm Böckchenfan

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    11
    Felippo, mein kleiner großer Schatz,
    ich habe mich letzten Oktober in Dich und Deinen Bruder verliebt und wollte Euch unbedingt adoptieren. Im Januar wurde auch alles fest gemacht, dass ihr nächsten Montag bei mir einziehen könnt. Ich habe Euch regelmäßig besucht und wusste auch dank Marion immer Bescheid, was ihr gerade so treibt. ;) Mensch, hab ich eure Fotos angeschmachtet und den 13. August herbei gesehnt. :rolleyes: Nun sollte es doch nächste Woche soweit sein, aber Du bist schwer krank geworden. So krank, dass ich Dich besser nicht besuchen sollte und, was das Schlimmste für mich war, dass Du am 13. nicht mit einziehen kannst. Na ja, im Vordergrund stand ja auch erstmal, dass Du wieder gesund werden sollst. So haben wir beschlossen vorerst Deinen Bruder und ein anderes Notschweinchen zu uns zu holen und Dich, wenn Du wieder so weit bist, nachzuholen. Doch leider hast Du Dich anders entschieden. Du hast zwar bis zuletzt gekämpft, versucht selbstständig etwas zu mümmeln und bist einigermaßen fidel im EB mit Deinen Kumpels rumspaziert, doch Dir fehlte die letzte Kraft. Felippo, ich werde immer einen Platz für Dich in unserem EB frei halten und mich gut um Deinen Bruder kümmern. Wache ein bisschen über uns und schick uns ein bisschen Gesundheit und Glück, damit Falko noch ein schönes langes Leben hier auf Erden genießen kann.

    Mein kleiner süßer Fratz, wir haben Dich ganz doll lieb und werden Dich schrecklich vermissen. Schick uns ab und zu ein Zeichen und vor allem lass es Dir gut gehen. Jetzt bist Du wieder schmerzfrei und kannst den ganzen Tag das frische Gras der RBW genießen und herumtollen. Ich hab Dich ganz doll lieb. :bussi:

    Deine Kuschelmama (in spe)

    [​IMG]
    Felippo 10.02.2006 - 08.08.2007
     
  5. #4 Sternenstaub, 08.08.2007
    Sternenstaub

    Sternenstaub Guest

    Ich schicke dir ganz viel Kraft und fühl dich lieb gedrückt!
     
  6. #5 Flöckchens Frauchen, 08.08.2007
    Flöckchens Frauchen

    Flöckchens Frauchen Guest

    oh man ist das traurig-ich sitze hier gerade u. die Tränen mögen gar nicht mehr aufhören zu kullern-schnief*

    Felippo komm gut an auf der RBW.... :engel:

    Marion u. Angela es tut mir sehr leid....
     
  7. #6 carmen3195, 08.08.2007
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.002
    Zustimmungen:
    889
    wie traurig. brauch jetzt erst mal ein großes taschentuch.

    kleiner süßer felippo komm gut an auf der rbw. :engel:
     
  8. #7 gummibärchen, 08.08.2007
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Oh nein,das darf doch nicht war sein.
    Ich hatte für Felippo so doll die Daumen gedrückt,dass er es schafft.
    Angela hatte mir von seinen Problemen erzählt.
    Ich hatte so sehr gehofft,dass wieder alles gut werden würde und nun das!

    Es tut mir so leid für euch! Wünsche euch ganz viel Kraft für diese schwere Zeit.

    Kleiner Felippo, grüß unsere Schweinchen,die uns viel zu früh verlassen haben von uns,sie werden sicher schon auf dich warten. :engel:
     
  9. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    ich habe erst neulich gelesen, dass Falko und Felippo bald zu Angela ziehen- und jetzt das.... lasst euch beide drücken... :troest: :troest:

    Schlaf schön, Kerlchen!!!!
     
  10. #9 Susensi, 09.08.2007
    Susensi

    Susensi Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Oh nein,der arme kleine Kerl!

    Er hätte doch jetzt ein so schönes Leben vor sich gehabt...

    Susanne
     
  11. #10 Grisette, 09.08.2007
    Grisette

    Grisette Guest

    Ach lass dich mal drücken :troest: Das ist so traurig, dass dein schönes Schweinchen schon gehen musste. Dein Text hat mich auch sehr gerührt, ich kämpfe mit den Tränen :mist:
    Aber dein Schatz wird nun ein schönes Leben mit vielen Freunden auf der RBW führen! :engel:
     
  12. #11 Saphira, 09.08.2007
    Saphira

    Saphira Guest

    Ach nein, ausgerechnet Felippo... :heul:

    Es tut mir so leid für dich und auch für Angela, die sich so sehr auf den weißen kleinen Mann gefreut hatte... :runzl:

    Lieber Felippo, komm gut auf der Regenbogenwiese an und halt dein schützendes Pfötchen über deinen Bruder Falko. :o

    Traurige Grüße,
    Saphira :hmm:
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Karina

    Karina Guest

    Och nöööööö, der arme kleine Kerl!

    Es hätte doch jetzt alles so schön werden sollen.

    Fühlt euch gedrückt!
     
  15. Blume

    Blume Guest

    der arme kleine......es tut mir sehr leid marion :runzl: .......ich weiß garnicht was ich schreiben soll.....komm gut an kleiner mann, grüß mir meine kikki ganz lieb die vor kurzem gegangen ist und meine anderen schweinis auch..... :runzl:

    traurige grüße, annika
     
Thema:

Felippo ist mit den Engeln davongeflogen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden