felimazole gefährlich für menschen?

Diskutiere felimazole gefährlich für menschen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo, bei meinem schweinchen würde eine sdü festgestellt. bin froh, dass ich eine diagnose hab, weil sie immer dünner wird. nun meinte meine...

  1. #1 glüxschweinchen, 12.01.2012
    glüxschweinchen

    glüxschweinchen Guest

    hallo,
    bei meinem schweinchen würde eine sdü festgestellt.
    bin froh, dass ich eine diagnose hab, weil sie immer dünner wird.
    nun meinte meine ta, dass ich die tabletten nicht anfassen darf.
    sie schaden wohl frauen im gebährfähigen alter?
    habt ihr das schonmal gehört?
    wie handhabt ihr das?

    achja und noch eine frage.
    wielange braucht es, bis eine wirkunf auftritt und sie wieder zunimmt?
    lg steffi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 12.01.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.899
    Zustimmungen:
    2.821
    Über die Haut würdest du eine winzige Menge Schilddrüsenhormone aufnehmen, die du nicht brauchst - das ist alles. Der Schaden ist nicht auf das gebährföhige Alter und das weibliche Geschlecht begrenzt.

    Ich habe meinem SDÜ-Schwein die Tabletten auch "berührungsfrei" verabreicht. Allerdings nicht lange. Denn selbst bei minimalster Dosis hat sich dann zwar die Unruhe gelegt - aber dafür hat er die Mahlzeiten verschlafen. Insofern war es irgendwie egal, ob er aufgrund der SDÜ abnahm oder wegen mangelnder Nahrungsaufnahme. Ich habe das Präparat dann abgesetzt, und versuche seitdem (18 Monate) ihn mit zusätzlichen Kalorien zu versorgen. Bis jetzt hält er sich tapfer.
     
  4. #3 Schweinchenmama, 12.01.2012
    Schweinchenmama

    Schweinchenmama Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    16
    Wenn du die Tabletten wie ich halbieren musst, kann es sein (muss aber nicht), dass der Wirkstoff über die Haut in deinen Körper gelangt und deine Schilddrüse ihre Funktion drosselt. Meine TÄ meinte zu mir, dass das halt schlecht wäre, falls ich mal Kinder haben will.
    Ich trag einfach Einmalhandschuhe, wenn ich meinem Schweinchen die Tabletten gebe. Das klappt ohne Probleme.

    Bei ihm hab ich schon nach ein paar Tagen gemerkt, dass die Haut besser wurde. Er hatte Haarausfall, Hautprobleme und hat sich irgendwie klamm angefühlt, aber das ist wie gesagt nach ein paar Tagen besser geworden und ist jetzt beinahe verschwunden. Zum Gewicht kann ich leider noch nichts sagen, da ich die Diagnose selber erst vor eineinhalb Wochen erhalten habe.

    Ich wünsch deiner Maus auf jeden Fall gute Besserung :daumen:
     
  5. #4 Katrina, 12.01.2012
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    2.178
    Ich habe die Tabletten nie angefasst und mir ansonsten danach direkt die Hände gewaschen. Sicher ist sicher.

    Eine Wirkung stellte sich bei Fine relativ schnell ein, aber letztendlich finde ich Felimazole als SD-Medikament für die Schweine mehr als schlecht. Man kann die Tabletten nicht gut genug dosieren. Fine reagierte mit einer zu hohen Dosis, die aber nötig gewesen wäre, sofort mit Durchfall und am Ende wusste ich gar nicht mehr, welches Symptom von welcher Erkrankung kommt. Es war am Ende wohl einfach alles zu viel...
     
  6. amm

    amm Böckchenfan

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    1.642
    Zustimmungen:
    11
    Wie meine Vorredner schon schrieben, geht es mehr darum, dass Du über die Haut selber diese Hormone aufnehmen würdest und Deine Schilddrüse fälschlicherweise reguliert wird, obwohl sie das nicht nötig hat. Wenn man also davon ausgeht, dass Du "normal" eingestellt bist und SD-gesund ;), dann würde das bedeuten, dass die Tabletten aus Dir eine Schlaftablette machen. :D

    Eine Reaktion? Tja, also wenn Du auf eine Gewichtszunahme hoffst... ich warte bei meinem Moritz inzwischen seit 3 Jahren darauf. :rolleyes: Alles andere hatte sich wieder normalisiert, aber seine Haare sowie sein Gewicht sind nie wieder gesehen worden - bei immer noch steigender Tablettenanzahl. ;) Er wird zusätzlich naturheilkundlich betreut, damit sein Kreislauf stabilisiert wird, denn nicht nur Leber und Niere leiden darunter, sondern inzwischen auch sein Herz. :ungl: Aber soweit ist er stabil und munter und wir versuchen nach wie vor die SDÜ zu beherrschen - mehr oder weniger.

    Ich drück Euch die Daumen, dass Dein Schweinchen gut auf die Tabletten anspricht und sich schnell eine Besserung zeigt. Wo liegt der Wert denn bei ihr?
     
  7. #6 glüxschweinchen, 13.01.2012
    glüxschweinchen

    glüxschweinchen Guest

    die nette frau dr sauter hat mir zum glück schon geviertelte tabletten gegeben.
    ich finde es aber schon schwierig dem schwein die tabletten mit handschuhen zu geben, ist ja so schon schwer genug.
    ich werd mal sehen, ev fällt mir noch was ein.
    lolita hat aber weder haarausfall noch unruhe.
    sie nimmt einfach nur ab, besonders während der brunst.
    ich hoffe sehr, dass sie durch das medi wieder zulegt.
    ich muss seit wochen brei zufüttern, damit sie nicht soo schnell gewicht verliert.
    lg steffi
     
  8. #7 Angie-Tom, 13.01.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Es gehen auch andere Wirkstoffe über die Haut.
    Händewaschen nach dem Anfassen und gut ist.

    Felimazole ist für Meeris aufgrund unkorrekter Dosiermöglichkeit ungeeignet.
    Ich habe hier Thiamazol 5 mg -Tabletten (Humanmedizin) von Hexal gegeben.
    Ließ sich super dosieren. Achtel-Stückel sind wunderbar machbar.
    Tablettenbruchstück kam ins Pinnchen und dann knapp 1 ml Wasser drauf.
    Sofortiger Zerfall der Tablette. Komplette Aufnahme in 1ml-Spritze und orale Verabreichung (hier 2-mal täglich) waren absolut simpel und streßfrei.

    Es gibt fürs Zerteilen der Tabletten(bruchstücke) auch Tablettenteiler (ca. 2 €). Apotheke oder TA bestellt das.

    Ichhabe die Tablettenstücke wirklich täglich angefaßt über ein 3/4 Jahr und nichts an irgendwelchen Symptomen oder sonstwas.
    Händewaschen nach dem Anfassen ist halt wichtig - reicht aber auch.
    Der TA muss halt darauf hinweisen - das ist alles.
    Das. was da über die Haut gehen KÖNNTE, ist so wenig, daß es gar nicht der Rede wert ist.
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Katrina, 13.01.2012
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.665
    Zustimmungen:
    2.178
    Warum löst du die Tabletten nicht in Wasser auf? Ich habe dazu extra einen Mörser genommen. Damit kriegst du die Tabletten dann auch eher ins Schwein.
     
  11. #9 Chrissi89, 13.01.2012
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Man sollte die SDÜ nie unbehandelt lassen, denn das schadet auch richtig.

    Du kannst auch zu einem guten Tierarzt gehen, der in der Homöopathie tätig ist.
    Meine Luna wird so behandelt und bis auf das Fell, sieht sie wieder super aus und hat zugenommen.

    Da gibt es keine Probleme, wegen dem nicht anfassen.
    Auch bei den Tabellten wäre es minimal wenn mal ein kleiner Krümel auf deine Haut kommt.
    Das ist nicht schädlich.
     
Thema: felimazole gefährlich für menschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. felimazole gefährlich für menschen

    ,
  2. thyronorm schädlichen für den Menschen

    ,
  3. felimazole thiamazol katzen Auswirkungen Mensch

    ,
  4. felimazole Auswirkungen auf Menschen,
  5. www.sind psichofarmaka Tabletten für Meerschweinchen gefährlich.de,
  6. felimazole berührt,
  7. thiamazol meerschweinchen,
  8. felimazole Meerschweinchen 2 mal täglich,
  9. felimazole Meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden