Expoidharz?

Diskutiere Expoidharz? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Habe gerade von Expoidharz gelesen und wüßte gerne Eure Erfahrungen damit. Wo bekommt man es (schnell? also nicht Internet, dauert zu lange)....

  1. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Habe gerade von Expoidharz gelesen und wüßte gerne Eure Erfahrungen damit.

    Wo bekommt man es (schnell? also nicht Internet, dauert zu lange). Teuer?

    Dünstet es aus und ist es giftig?

    Ist es schwierig zu verarbeiten und wie lange muss es trocknen?

    Wie beständig ist es?

    Wie bewertet Ihr es im Vergleich mit anderen Bodenlösungen?

    Lieben Gruss von einer die mitten im Bau steckt und ENDLICH fertig werden möchte.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jennyp., 16.11.2008
    jennyp.

    jennyp. Guest

    hi,
    1. unschlagbar günstig bekommt man es im netz via breddermann kunstharze (www.klebstoffprofi.de). lieferung geht superschnell, meist binnen 2 tagen.
    brauchst du es noch schneller? schnell mit dem bau kannst du mit epoxidharz eh nicht fertig werden, weil der eine woche erst aushärten muss. aber sonst schau mal in größeren aquaristik-läden, oder auch baumärkten evtl. gibt es das dort auch. habe ich aber noch nicht gesucht. teuer? also teurer wie pvc etc. auf jeden fall, aber dafür auch ewig (wirklich ewig) haltbar.
    2. beim auftargen musst du sehr gut lüften, da es dort natürlich dünstet. ähnlich wie lack oder farbe. der geruch geht aber sehr schnell weg (nach ca. 1 std. riecht man nichts mehr. nach dem trocknen dünstet es nicht mehr, ungiftig, knabberfest, urinfest etc. viele infos zum harz findest du übrigens auch bei breddermann auf der seite :top:
    3. bei der verarbeitung muss man schon aupassen, da flecken in kleidung, haaren etc. nicht mehr abgehen. da hilft nur warten bis es fest ist und dann abschneiden oder kleider wegwerfen., ehrlich. also super gut aufpassen. dasselbe gilt für hautkontakt, schutzhandschuhe MÜSSEN sein, sonst drohen wirkliche verätzungen. also nichts für "mal schnell machen". trockungszeit eine woche, siehe oben, oder auch im infotext bei breddermann, da steht alles drin.
    4+5. ich finde es unschlagbar. zwar teurer und schwieriger zu verarbeiten, aber dafür wirklich ewig haltbar. urinfest, urinflecken lassen sich mit wenig essigwasser entfernen, kein schrubben nötig, kein vergilben, knabberfest, lichtecht, etc. für mich geht da nichts drüber.

    ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen, wie gesagt, bei breddermann hat es einen sehr guten infotext zu dem harz, verarbeitung, etc. und die helfen einem auch sehr schnell und kompetent bei jeden fragen :top:
     
  4. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Vielen Dank für die tolle Info.Klingt ja spannend...

    Ich glaube aber, eine Woche kann ich nicht mehr warten. Die Situation bei meinen Muckels verlangt schnelles Handeln. Bei meinem nächsten EB plane ich die eine Woche dann mit ein. Deshalb werde ich mir auch ganz brav die Infotexte durchlesen.

    Lieben Gruss.
    Néné
     
  5. #4 Angelsheart, 16.11.2008
    Angelsheart

    Angelsheart Guest

    Bin grad an den gleichen Überlegungen wie Néné.

    Deswegen noch eine Frage zu der Antwort ;-)

    welches der Systeme auf der genannten Seite ist das geeignetste für Meerie-EB???

    Da gibts ja jede Menge unter Epoxidharz.
     
  6. #5 jennyp., 17.11.2008
    jennyp.

    jennyp. Guest

    ich habe das E45TM, das ist etwas zähflüssiger und somit auch auf senkrechten flächen gut zu streichen (seitenwände). zu finden unter aquaristik/terraristik, dann regenwald/tropen und dann kommts :-)
    sie qm zahlen die dabei stehen stimmen übrigens gut, mit zweimaligem anstrich ;-)

    achja, es ist klebstoff-profi.de, oben hatte ich blöderweise das "minus" vergessen :verlegen:
     
  7. #6 MeeriAnja, 17.11.2008
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe auch das Epoxidharz E45TM und Quarzstreu mittelfein verwendet.
    Daraus werde ich Standetagen sägen. Kam bisher aber nicht dazu. Hoffentlich klappt das mit dem Sägen.

    Ich habe das Holz 1x gestrichen, dann Quarz drübergestreut.
    Nach dem Trocknen wollte ich eigentlich die andere Hälfte Harz drüberstreichen.
    Da aber einige Stellen doch noch glatt waren, habe ich das Harz noch mal geviertel und gestrichen und wieder Harz drüber.
    Dann später das letzte Viertel Harz gestrichen und jetzt ist es fast wie Schmirgelpapier.
    Die Quarzkrümel sind bombenfest. Ich hatte gedacht, dass nach dem Trocknen noch viele runterzufegen sind, war aber nicht der Fall.
    [​IMG]
     
  8. #7 Mollinka, 18.11.2008
    Mollinka

    Mollinka Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MeeriAnja,

    das sieht sehr interessant aus. Ich nehme an, das hast Du gemacht, damit die Meeries nicht so ausrutschen? Funktioniert das?
    Und wie ist das mit der Reinigung, bleibt da nicht viel Staub auf der rauhen Oberfläche zurück?

    Und allgemein gefragt: ist da Epoxidharz tatsächlich ressistent bei Verwendung von Essig-Essenz (ich meine nicht Essigreiniger) ?
     
  9. #8 MeeriAnja, 18.11.2008
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Den normalen Boden, den man nur auswischen kann, würde ich eher nicht so mit Epoxidharz und Quarz drin streichen.
    Aber vielleicht könnte man anstatt des Quarzes etwas anderes mit reinstreuen/reinlegen....sodass es ein bisschen Struktur bekommt wie z.B. einige PVCs.....vielleicht so, als würden viele kleine Münzen im Epoxidharz liegen. Das müsste ja auch auszuwischen sein.

    Richtig in Gebrauch hatte ich dieses Epoxidharz-Brett noch nicht.
    Es war so, dass ich eine riesen Spiel- und Auslauframpe von der 1. Etage gebaut hatte. Darauf hatte ich umgedrehten Kunstrasen befestigt, was etwas zu glatt war. Ich hatte gehofft, dass es mit Epoxidharz/Quarz ausreichend rutschsicher ist. Aber das war noch glatter, weil es auch so hart ist. Und die Rampe war auch für die Länge etwas zu steil.
    Jetzt werde ich Standetagen draus sägen. Standetagen könnte ich dann ja rausnehmen und richtig abschrubben.
    [​IMG]
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mistral_84, 18.11.2008
    Mistral_84

    Mistral_84 Guest

    Ich schwöre seit jahren auf Epoxidharz von breddermann

    :top: Eigentlich müssten die mir von Breddermann bald Provision zahlen, weil ich so eifrig überall die Werbetrommel rühre. Aber das Zeug ist wirklich geil!

    Kann zum ersten Beitrag nichts mehr hinzufügen :top: ! Ich habe auch das E45TM verwendet, da es sehr zähflüssig ist. die Oberfläche wird so wirklich wie eine Plastikwanne. Bei dünnerflüssigen Harzen (habe ich beides beim letzten Umbau ausprobiert ;) ) bleibt an der Oberfläche noch die Holzstruktur erhalten. Das ist also mit dünnflüssigem epoxidharz eher wie ein dünner lacküberzug. mit dem dickflüssigen hast du wirklich eine super glatte oberfläche!

    Sobald das harz ausgehärtet ist (bei mir dauert das 9 tage) ist das harz physiologisch unbedenklich. Ich hab nicht nur den EB damit gestrichen sondern auch die unterkanten der Häuser und Wurzeln, also die Bereiche, die dauerhaft mit feuchter Einstreu in berührung kommen können! super zeug!

    ich find den preis schon happig! aber dafür bekommst du wirklich eine super leistung! es rentiert sich auf jeden fall :top: .
     
  12. #10 jennyp., 18.11.2008
    jennyp.

    jennyp. Guest

    das zeug ist wirklich komplett resistent gegen alles. selbst "richtige" säuren können dem nichts mehr anhaben, wenn er einmal komplett durchhärtet ist. also essigessenz selbst täglich wäre kein problem :top:
     
Thema: Expoidharz?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. urinfeste farbe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden