Exner Petguard und Krallen schneiden

Diskutiere Exner Petguard und Krallen schneiden im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Also, ich würde mal gerne eure Erfahrungen hören. Meine 2 Schweine scheinen wohl Pelzmilben zu haben, also schwarze Pünktchen im weißen Fell. Ich...

  1. Anni72

    Anni72 Guest

    Also, ich würde mal gerne eure Erfahrungen hören. Meine 2 Schweine scheinen wohl Pelzmilben zu haben, also schwarze Pünktchen im weißen Fell. Ich behandel sie jetzt seit einer Woche mit Exner (sprühe auch den Käfig damit aus), aber es scheint nicht zu helfen, sie vollführen immer noch diese Bocksprünge, haben also noch diesen Juckreiz. Wie lange muss ich das Zeug noch nehmen, damit es denn was bringt?
    Ach ja, und Krallen schneiden wäre natürlich auch mal wieder angesagt. Wie krieg ich denn die Tiere dazu nur mal ein paar Minütchen still zu halten, das macht mich wahnsinnig ;)
    Ich hab momentan leider nicht die Möglichkeit, dass einer die Tiere hält und der andere die Krallen schneidet. Gibts vielleicht nen Trick? Möchte deshalb ungern zum TA gehen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Claudia, 21.10.2001
    Claudia

    Claudia Guest

    Hallöchen!

    Mein Schweini hat wohl auch Pelzmilben, aber da ich das erst gestern festgestellt habe konnte ich noch kein Mittel dagegen kaufen. Aus dem Internet habe ich noch andere Produkte gefunden, wie zum Beispiel Bio Maxan. Zum Baden Ecofum oder flüssiges Acarin. Petguard von Exner wollte ich für meine Meersäue morgen kaufen gehen. Es dauert aber ca. 3 Wochen, bis die Milben verschwunden sind.
    Bocksprünge machen meine Schweinis auch, aber damit drücken sie ihre Freude und Übermut aus. Guck doch noch mal ins Fell, ob die Pünktchen noch da sind.

    Viel Glück beim vernichten dieser ekeligen kleinen Fiecher!!

    Claudia
     
  4. Ulli

    Ulli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Alleine einem Schweinchen die Krallen zu schneiden ist bestimmt nicht ganz einfach!

    Wenn man ein Schweinchen vorsichtig auf den Rücken legt, sind viele oft etwas ruhiger und man kann versuchen, mit einer Krallenschere schnell die Krallen zu schneiden. Es ist zwar etwas trickreich, aber wenn man die Pfoten mit der Hand, die auf dem Bauch der Tiere liegt festzuhalten, kann man eigentlich ganz gut mit der anderen Hand schneiden.

    Zum Thema Milben: Kratzen sich Deine Schweinchen auch, oder sind es nur Luftsprünge?

    Viele Grüße
    von Ulli mit Bess, Fluffy, Ginger und Maggy
     
  5. Anni72

    Anni72 Guest

    Also, die Pünktchen sind immer noch da und die Bocksprünge auch, die aussehen, als wenn die Tiere epileptische Anfälle haben. Die machen die bestimmt nicht aus Übermut.
    Das mit dem auf den Rücken legen gestaltet sich auch etwas schwierig. Ich glaube ich hab Schlangenmeerschweinchen, die winden sich vielleicht :D, aber versuchen werde ich es trotzdem mal.
     
  6. Ulli

    Ulli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so ein "Schlangenmeerschweinchen" haben wir auch: unsere "Kleine", Maggy dreht und windet sich noch immer sehr eindrucksvoll! Die anderen liegen ziemlich friedlich und vertrauen darauf, dass ich Ihnen nicht wehtue. :)

    Vielleicht können sich unsere Fachleute im Forum nochnmal äußern. Ich bin mir nicht sicher, ob Petguard bei Milben ausreicht. Ich habe es vor allem bei Haarlingen eingesetzt. Bei Milben gab es bisher immer Ivomec vom TA. Gerade wenn Du denn Eindruck hast, die Sprünge ähneln epileptischen Anfällen, würde ich an Deiner Stelle sehr schnell zum TA gehen.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ivomec zu verabreichen. Die Spritzenkur (3 x im Abstand von ca. 7 - 10 Tagen) ist sehr verbreitet. Mein TA lehnt sie in der Regel ab, da er es für sehr hoch dosiert hält - bei schwerem Milbenbefall kan es aber dennoch sinnvoll sein.
    Eine 2. Möglichkeit ist, Ivomec pur auf die kahlen Stellen hinter den Ohren zu geben. Nicole K. weiss darüber gut Bescheid.
    Die 3 Alternative ist, Ivomec in eine Flasche mit Dermacoll zu füllen. Das ist ein Mittel, was zusätzlich den Juckreiz nehmen soll und mit dem die Tiere eingespüht werden.

    Gute Besserung an Deine Schweinchen.
    Viele Grüße
    von Ulli mit Bess, Fluffy, Ginger und Maggy
     
  7. #6 clementine, 22.10.2001
    clementine

    clementine Guest

    hi!
    ich möchte wirklich nicht unhöflich werden oder irgendwen hier 'anmachen', aber was haltet ihr mal von TA? Das eine oder andre krabbelnde Wesen mit Exner oder sonst was zu behandeln find ich ja noch ok, aber wenn es sich schon enorm vermehrt hat oder einfach nicht weggeht..???
    Die Mittelchen im freien Handel sind nunmal nicht sooooo doll wirksam und das wird auch seine Richtigkeit haben.
    T'schuldigung für meine 'strengen' Worte, aber...
    lG chris
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Exner Petguard und Krallen schneiden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. exner petguard wo kaufen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden