Etwas lang, aber ich werde nicht so richtig fertig damit.Hab ich einen Fehler gemacht

Diskutiere Etwas lang, aber ich werde nicht so richtig fertig damit.Hab ich einen Fehler gemacht im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Ich war heute in Kaunitz auf den Tiermarkt. Ein alter Mann hatte mehrere Böckchen und noch ein einziges Mädel wo 2 Kaninchen drauf...

  1. #1 Bambi, 03.07.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.07.2004
    Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Ich war heute in Kaunitz auf den Tiermarkt.
    Ein alter Mann hatte mehrere Böckchen und noch ein einziges Mädel wo 2 Kaninchen drauf saßen.:runzl:
    Ich habe nur was weißes in der Ecke gesehn, kein Gesicht nix, ich dachte erst es wäre auch ein Kaninchen aber als ich es hoch nahm war es ein süße weiße Rosettenbaby mit roten Augen.
    Nicht mal ne halbe Hand voll, so was kleines.:runzl:
    Ein Kind neben mir sagte zu ihren Vater "Schau mal wie häßlich, mit roten Augen":eek:
    Ich dachte mir nur "Du Dummes Kind".
    Der Mann sagte mir das vor uns einer da war der sämtliche Mädels mitgenommen hätte, nur dieses wollte er nicht haben, tja und nu war sie alleine.

    Ich schaute sie mir genauer an und bemerkte an der linken Seite einen Abzess.:runzl: Er war dick und ließ sich hin und her bewegen (verkapselt????).
    Ich habe mit mir gerungen aber ich habe das erste mal kein krankes Meeri mitgenommen. Michael war auch dagegen und ich kann ja nun mal nicht so ganz alleine entscheiden.
    Ich habs den Mann gesagt, er meinte nur "Tja" und setzte es wieder zu den Kaninchen.
    Wenns nach mir gegangen wäre hätte ich sie mitgenommen.
    Auf der fahrt nach Hause haben Michael und ich nicht ein einziges Wort miteinander gesprochen, ich glaube er war auch drum und dran wieder umzudrehn, sagte aber nichts und fuhr nach Hause.
    Ich mache mir jetzt solche Vorwürfe weil ich sie bei diesen Mann gelassen habe, vielleicht hätte ich ihr ja helfen können - müssen.
    Warum hab ich sie nicht mitgenommen????
    Ich könnte verrückt werden wenn ich nur daran denke was jetzt mit ihr "eventuell" passiert.

    Iss wieder lang geworden, aber ich mußte euch das erzählen.
    Hätte ich sie mitnehmen solln???
    Ich habe mich auf Notmeeris eingerichtet, habe auch immer wenn ich eins gesehn habe mitgenommen, nur heute nicht.:runzl: Das erste mal.
    Ich mache mir vorwürfe.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marina

    Marina Guest

    Hallo Claudia,

    ich kann sehr gut nachfühlen, wie du dich fühlen musst, denn ich würde mir auch Vorwürfe machen und wahrscheinlich erstmal keine ruhige Minute mehr haben. (das soll kein Vorwurf sein).

    Wahrscheinlich wäre ich umgekehrt und hätte es mitgenommen, egal, was mein Freund gesagt oder getan hätte, auf der anderen Seite muss man sich aber auch ab und zu davon loslösen, sich für alle Tiere dieser Welt verantwortlich zu fühlen.
    Es ist immer ein innerer Konflikt zwischen wollen und können. Wenn wir wollten, würden wir sie nicht alle nehmen?

    Ist der Markt denn morgen noch? Oder weißt du, wer der Verkäufer war? Vielleicht kann man das ja auch über den Veranstalter herausbekommen und nachfragen, ob die Kleine noch lebt und sie noch zum Verkauf frei ist.

    Lieben Gruß, Marina
     
  4. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo Marina

    Der Markt ist einmal im Monat.
    In Kaunitz ist alles sehr umstritten weil dort alles an Tiere angeboten wird was du dir vorstellen kannst. Selbst große wie Pferde usw.
    Ich wollte eigentlich nur draußen beim Marktschreier Gurken, Paprika und Tomaten kaufen weil ich es in massen bei ihn günstiger bekomme.
    Das hab ich auch gemacht, nur leider bin ich auch in die Halle gegangen.
    Ich konnte an vielen vorbeigehn aber es war nur dieses Meeri wo ich kleben geblieben bin.
    Nun, es ist vorbei, ich kann jetzt nichts mehr für sie tun.:runzl:
     
  5. Marina

    Marina Guest

    Dann ist es denk ich das Beste für dich, wenn du versuchst, einfach nicht mehr dran zu denken. Hört sich hart an, aber ansonsten ist man ja nur noch am routieren und macht sich Vorwürfe.
    Ich denke jeder von uns ist mal in einer ähnlichen Lage gewesen.

    Zumindest war sie nicht ganz allein und wahrscheinlich hat der Mann nicht nur den einen Wurf gehabt und somit sitzt sie heute nicht als einziges Meeri wieder im Stall und er versucht sie woanders zu verkaufen (...und sie kommt dann in gute Hände, der Abzess war doch nur ein Fettgeschwulst und die Kleine lebt glücklich vor sich hin...*rumspinn*)
     
  6. #5 Schneerose, 03.07.2004
    Schneerose

    Schneerose Guest

    Ich kenne diesen Tiermarkt auch... Da ich zuletzt als Kind dort war und einfach mal wieder schauen wollte, bin ich vor 3 1/2 Jahren mit meinem Freund mal dorthin gefahren.
    Da war auch ein älterer Mann dort -mit so 3 oder 4 Holzkisten mit oben Drahtdeckel, "Standlänge" knapp 2 Meter-. Wir haben einfach mal hier geschaut und dort geschaut... aber bei diesem Mann sind wir auch stehen geblieben. Er hatte eine ganze Horde kleiner Kaninchen dabei, unter anderem ein super-plüschiges kleines Etwas.
    Ein Mann vor uns ging genau diese Box, in der dieser plüschige Hase saß, durch. Er nahm sich Kaninchen für Kaninchen vor: herausnehmen, alles genau anschauen und mal aus ein paar Zentimern Höhe mal fallen lassen.
    Der kleine Plüschhase landete wieder in der Holzbox, da er recht schlapp auf seinen 4 Pfoten landete und der Mann nahm sich etliche andere Kaninchen mit.

    Wir haben dann zugegriffen, denn eine soooo goldige Plüschnase konnten wir einfach nicht dalassen. Im Auto schlief der kleine Racker bereits im Schutz unter meiner Hand ein. Kaum zuhause angekommen fing er fürchterlich an zu niesen - das ganze Ninchen hob regelrecht ab! Der kleine Mann hatte eine Mords-Erkältung!! Am nächsten Tag also gleich zum TA und behandeln lassen. (Die niedliche Plüschkugel wurde dann nach und nach übrigens ein Teddywidder.)

    ...wenn ich jetzt Deine Geschichte so höre: Eventuell war das der gleiche Verkäufer?? Auf jeden Fall fand ich das alles andere als lustig für so ein kleines Tierchen mit so einer Erkältung - ich weiß ja auch nicht, ob andere aus den Boxen auch was hatten.

    Vor allem frage ich mich, wie der mit den Tieren umgegangen ist bzw. sie durch die Gegend fährt (sicherlich nimmt er zig solcher "Veranstaltungen" pro Monat war) - bei so einer dicken Erkältung muß ein Tier schon mehr als nur etwas Wind abbekommen haben. Da kann man -wenn man etwas sorgsamer umgehen würde- sicherlich andere Maßnahmen für den Transport finden.
    Auch bei Dir: "Tja" sagen, mit den Achseln zucken und das Tier wieder zu den Kaninchen sitzen... sehr nett.

    Vermutlich kauft er die armen Tierchen irgendwo supergünstig auf bzw. züchtet/vermehrt vielleicht selber nur für solche Veranstaltungen. :runzl:

    Liebe Grüße, Liane
     
  7. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo Liane

    Genau der alte Mann ist es gewesen.
    Diese Holzkisten mit den Ninchen und Meeris drin.
    Ich weiß natürlich das man bei den oder überhaupt da (Kauniz)kein Tier kaufen sollte, aber dieses eine Meeri tat mir so leid, einmal weil es so wahnsinnig klein war und dann wegen den Abzess.
    Mit Abzessen kenn ich mich ja bei mittlerweile 31 Meeris gut aus, es wären ja eigentlich fast 40 Meeris aber da sind ja schon viele wegen Abzesse und anderem gestorben.
    Und genau davor hatte ich Angst, was aber nichts daran ändert das ich der kleinen eigentlich trotzdem helfen wollte.

    Nun, mein Verstand muß mir einfach sagen das es richtig war von dem Kerl das Tier nicht mitzunehmen, nur was nützt es dem Tier???
     
  8. #7 Schneerose, 03.07.2004
    Schneerose

    Schneerose Guest

    Du mußt Dir nur mal überlegen, wie viele Verkäufer da so drin sind - und wenn Du genau hinsiehst: wie viele Tiere hocken krank/kränklich in der Ecke?? Wärst du vielleicht hier und da etwas länger stehengeblieben und hättest die Tiere beobachtet, hättest Du sicherlich noch ein paar mehr oder weniger kranke Tiere gesehen... und alle hättest Du nicht mitnehmen können.

    Auch gehen viele ja schon in keine Tierhandlung mehr, wo Tiere verkauft werden, sondern nur noch in einen entsprechenden Zubehörladen.
    Man kann einfach (leider) nicht jedem Tier helfen - ich möchte nicht wissen an wieviel Leid und Elend man tagtäglich vorbekommt, nur weil man den einen oder den anderen Weg zur Arbeit wählt...

    LG, Liane
     
  9. Bambi

    Bambi Guest

    Natürlich hast du recht, das weiß ich ja auch.
    Ich darf da einfach nicht mehr hingehen sondern nur noch direkt zum Marktschreier um für meine Schweinis einzukaufen.
    Ich hoffe das ich das nächste mal hart bleibe und nicht da rein gehe, in Zooläden gehe ich auch nur noch Hundefutter kaufen, ich schau mir da schon garkein Tier mehr an.
    Danke euch und ich weiß ja auch das ihr recht habt, es ist nur immer so schwer.
     
  10. #9 Eickfrau, 03.07.2004
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Haj Bambi,

    wenn mich nicht viel täuscht, dann stand ich vor einigen Monaten genau vor der gleichen Situation wie Du - und vor genau dem gleichen Mann.

    Auch damals war gegen Ende der Marktzeit ein kleines "Albino"mädel übrig geblieben .... und saß allein zwischen den Kaninchen.

    Ich habe auch mit mir gerungen: Freikaufen, etwas päppeln und dann gut weitervermitteln?
    Aber wie hätte es bei dem Mann ausgesehen? Der hätte sich doch nur ins Fäustchen gelacht. Wie er seine Ware "Tier" an die Kundschaft bringt, ist ihm doch egal - hauptsache Geld gibt`s dafür!
    Und wenn das Meerschwein-Geschäft so gut läuft, dann lohnt es sich doch, gleich noch ein paar mehr junge Weibchen zum Bock zu setzen (oder "erfahrene" Weibchen zum zig´sten Mal werfen zu lassen).
    Am besten noch ein paar Weiß p.e. dazwischen, weil die "Rotaugen" zu Mitleidskäufen reizen ....

    Und der Abzeß ... vielleicht war es auch nur eine verstopfte Talgdrüse, ein vergrößerter Lymphknoten, ein Fettknubbel ...

    Viele Grüße
    Bianca
     
  11. Bambi

    Bambi Guest

    Du hast recht Bianca.
    Der Kerl iss auch eigentlich immer da wenn wir mal hingefahren sind.
    Er wird also weiter produzieren.
    Leider kann man nicht allen Tieren helfen und ich kann nur hoffen das der Mann doch noch einen funken Gewissen hat dem Tier zu helfen. (Was ich jetzt selber aber nicht so glauben kann).

    Ich danke euch allen, ich werde versuchen nicht mehr daran zu denken.
     
  12. #11 Rebecca, 03.07.2004
    Rebecca

    Rebecca Guest

    Hallo Bambi,
    musste gerade bei dem Thema an etwas denken was mir vor ca. 2 Monaten passiert ist:
    Ich ging in die Tierhandlung um Vitamintropfen zu holen. Kam natürlich nicht an dem Meerisgehege vorbei ohne rein zu schauen, und wen sehe ich da?!? Immer noch sas der Bruder von meinem einen Meeri in dem Gehege (ich konnte mich vor 8 Monaten nicht entscheiden zwischen den beiden deshalb erkannte ich ihn sofort). Ich beobachtete den Kleinen eine weile und mir fiel auf dass er sich ständig juckte. Ich holte einen Mann der ihn mir zeigte. Ich machte ihn darauf aufmerksam dass der kleine Milben hat, denn die Haare waren teilweise schon wieder am nachwachsen, aber er juckte sich ständig. Da sagte der doch eiskalt: "Da muss ich den mal dem Tierarzt mitgeben." Ich darauf hin: "Wäre doch schade um den kleinen, ist doch so ein süßer." Er wieder: "Ach, da spray ich gleich mal was drauf." Ich ging raus mit einem total schlechten Gewissen und fuhr nach Hause. Habe die Story gleich meinem Mann erzählt, war total fertig. Der fragte auch gleich ob ich ihn noch holen möchte. Aber dann hätte ich noch einen Käfig gebraucht und das möchte ich momentan nicht. Der Kleine ging mir noch tagelang nicht mehr aus dem Kopf. Ich hatte ein richtig schlechtes Gewissen.
    Vorgestern war ich wieder in der Tierhandlung Vitmintropfen holen. Ich bin aber nur ganz kurz am Gehege vorbeigegangen und habe auch nicht richtig reingeschaut. Ich wollte einfach nicht sehen ob er immer noch da drin sas. Zu Hause fragte mein Mann doch tatsächlich nach ob der Kleine noch da sitzt. Ich sagt einfach nur: "Ich schaue nicht mehr nach den Meeris da. Das tut mir nur im Herz weh wenn ich die sehe."
    Ich denke einfach man sollte sich das nicht antun. Egal wieviele kranke man aus den Tierhandlungen oder wie bei Dir von dem Markt wegkauft, es kommen immer wieder welche nach. Sowas hat einfach kein Ende.
    Geh das nächste Mal einfach nicht mehr an dem Mann vorbei. Es tut Dir nur im Herz weh wenn Du die Tierchen siehst. Aber an der grundlegenden Situation kannst Du eh nicht viel ändern!
     
  13. Snoopy

    Snoopy Guest

    Oh ich kann dir nun sehr gut nachfühlen.Ich würde jetzt auch
    nicht schafen können,womöglich würde ich übermorgen beim Ordnungsamt oder Veranstalter anrufen und nachhaken woher dieser Mann kommt.
    Aber andererseids,wer weiß was dieses Meeri hatte (womöglich
    hoch ansteckend!!),wer weiß,ob Du damit nicht sein "Geschäft"
    angekurbelt hättest.
    Oh es ist immer wieder ein elend solche Märkte zu sehen.Aber
    eines hilft immer:Anzeige-Anzeige-Anzeige.Irgendwann haben die
    so strenge Auflagen wie bei uns am Hochheimer Markt,dass es
    denen die Lust vergeht!!**hoff**

    Kopf hoch
    Tina
     
  14. #13 Emilia, 04.07.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.07.2004
    Emilia

    Emilia Guest

    Hallo Bambi,

    sprach der Mann mit italienischem Akzent? Wenn ja, müsste ich irgendwo die Telefonnummer von ihm haben. Er wohnt in Schloß Neuhaus und wollte seinen *Bocküberschuss* bei mir los werden

    herzliche Grüße
     
  15. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    @ Rebecca
    In den Tierhandlungen habe ich es schon geschafft nicht mehr nach den Meeris zu schaun.
    Es ist schwer aber ich kaufe nur schnell die Tierfuttersachen dort und gehe so schnell es geht wieder raus.

    @ Snoopy
    So wie dieser Tiermarkt ist würde ich am liebsten jeden Verkäufer dort anzeigen.
    Wie die Hühner und Gänse dort gehalten und in Kartons beim Verkauf gepresst werden ist sowas von grauenhaft.
    Es sind im grunde ja fast alles Bauern da und einige Privatpersonen die ihre Meeris verkaufen.
    Mit einer Meerschweinchenzüchterin, richtige Züchterin, habe ich gesprochen weil sie mich ansprach was ich denn suchen würde.
    Ich suchte gezielt natürlich nix, ich schaute mir nur die Unterbringung der Tiere dort an.
    Man hat aber sofort den Unterschied bemerkt.
    Ihre Meerschweinchen waren nach Böckchen und Weibchen getrennt, die Tiere hatten Heu, Stroh und Wasser und alle hatten Möhren oder sonstiges drin.
    Der Markt geht ja von 8 Uhr oder früher bis 12 Uhr mittags.
    Die Tiere der Bauern hatten alle nix zu trinken.
    Puten, Hühner usw waren alle den Wasserpott am durchpicken, aber da war nix drin.
    Ich hatte mehreren Leuten bescheid gesagt die erstmal dann das Wasser auffüllten. Aber das mache ich immer falls ich mal da bin.
    Also so gesehn würde ich am liebsten jeden dort Anzeigen.

    @ Emilia.
    Der Mann sprach normal Deutsch und hörte auch kaum was.
    Ich vermute das er irgendwo aus dem Delbrücker raum oder direkt aus Kaunitz kommt denn ein Fahrzeug kann der nicht mehr fahren so alt ist der, ich vermute sogar das der mit so nem Fahrradanhänger die Tiere transportiert.

    Die anderen haben schon recht, er ist ein Vermehrer.
    In 4 Wochen steht er bestimmt wieder da.
     
  16. #15 JennySt, 04.07.2004
    JennySt

    JennySt Guest

    Hallo!

    Ich kenne diesen Markt auch und konnte vor ca. 2 Jahren, so wie Schneerose, nicht an diesem Mann vorbei gehen. Ich hattew mich in einen dreifarbigen Löwenkopf Böckchen verlieb. Habe so gar noch auf dem Markt mir einen Käfig, Haus, Heu und Futter geholt. 7€ kostete der Kleine Mann. Die kosten die ich hinterher reingesteckt habe waren viel mehr! (was ich aber gerne gemacht habe!) Er hatte Epileptische Anfälle und ich konnte ihn nicht mehr ausnehmen oder anfassen. Er ist leider schon nach einem halben Jahr nach dem Kauf gestorben!:runzl:

    Ich habe mir geschworen dort keine Tiere mehr zu kaufen, aber ich glaube wenn ich soetwas sehen würde könnte ich auch nicht unbedingt dran vorbei gehen!
     
  17. #16 Rebecca, 04.07.2004
    Rebecca

    Rebecca Guest

    Also ich bin gerade etwas verwirrt!!
    Kann das sein das die Leute hier, die Tiere bei diesem Mann auf dem Markt gekauft haben, alle nur kranke Tiere bekommen haben?!? Oder habe ich mich verlesen bzw. getäuscht?
     
  18. Bambi

    Bambi Guest

    @ Rebecca

    Wenn ich das jetzt so lese so vermute ich auch das die Tiere im nachhinein alle krank wurden.

    Einmal das Kaninchen von Schneerose und von JennyST.

    Dann war das Meeri mit dem Abzess gestern kein Zufall.

    So gesehn müßte man wirklich jeden der dort steht anzeigen denn ich glaube auch das das gesammte Federvieh, Hunde, Vögel usw auch nicht gesund war - ist.
     
  19. #18 Rebecca, 04.07.2004
    Rebecca

    Rebecca Guest

    Das wollte ich dann auch vorschlagen. Es kann doch nicht sein das dieser Mann nur kranke Tiere verkauft. Da stimmt doch was nicht. Ich würde den Mann in diesem Fall auch anzeigen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Emilia

    Emilia Guest

    @ Bambi
    ich hatte den Mann auf dem Katharinenmarkt in Delbrück kennengelernt. Meeris und Hasen in Holzkisten ... daher meine Frage
     
  22. #20 engelmelle, 05.07.2004
    engelmelle

    engelmelle Guest

    Ich kann so welcxhe Lerute nicht verstehen die auf so einen Markt Tiere verkaufen.
    Ihnen ist doch egal wo das Tier hin kommt hauptsache sie machen Geld damit.
    Und sowas nennt sich Züchter.
    Für mich ist es ein Riesen unterschied ob ich Meerschweinchen Züchte oder nur vermehre.
    Wie es die leute datun meiner Meinung nach.
    Und ich finde wenn man sich Tiere anschaft sollte man auch bereit sein dafür geld auszugeben.
    Wie jetzt dieser Mann zb.


    Gruß Melanie
     
Thema:

Etwas lang, aber ich werde nicht so richtig fertig damit.Hab ich einen Fehler gemacht

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden