Etageneinbau in Bodengehege

Diskutiere Etageneinbau in Bodengehege im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Also ich hab ein Bodengehege mit den Maßen 1,50m x 1,50m, in dem meine 2 Böcke Felix (schwarz-weiß) und Lucky (tricolour) zusammen mit meinen 2...

  1. #1 PlanetOfIce, 20.10.2009
    PlanetOfIce

    PlanetOfIce Guest

    Also ich hab ein Bodengehege mit den Maßen 1,50m x 1,50m, in dem meine 2 Böcke Felix (schwarz-weiß) und Lucky (tricolour) zusammen mit meinen 2 Hasen Chipsy (braun-weiß) und Krümel (schwarz-weiß)drin sind. Das ist zwar ein Meerschweinforum aber vielleicht kann mir jemand ja trotzdem bei der Frage helfen!?Ich möchte nun in die Ecke an der Wand (Wo die 2 Holzhäuser stehen) eine Etage einbauen, die auch die Hasen mit nutzen können! Da aber meine Hasen sehr gerne Holz anfressen, habe ich nun bedenken, dass sie die Beine von der Etage anfressen (so wie ich es geplant hatte) und diese deswegen irgendwann mal einbricht! Habt Ihr da eventuell eine Lösung... wie ich das machen könnte!? Und weiß vielleicht auch jemand, wie ich es schützen kann, dass die hasen nicht aus dem Gehege springen, wenn sie auf der Etage sind... ne höhere Wand reinsetzen oder so!?

    Hier mal das Gehege, wie es derzeit noch aussieht (ich weiß noch recht kahl, aber mir fehlen die Idden :ungl:):

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nickidaniel, 20.10.2009
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    hi, ja das problem mit dem holz annagen hab ich auch bei meinen ninchen. naja noch steht alles.
    du könntest die beine des unterstandes ja vielleicht mit hasendraht umwickeln das würde sie dran hindern die beine anzuknabbern, und die etage nur 1m lang machen auf jeder seite, dann sind es nochmal 2 m lauffläche, ich denke 50 cm weit springen sie nicht du kannst ja dann noch ein brett oder ähnliches was so 40-50 cm hoch ist anbringen an das ende der etage so springen sie auf keinen fall raus. achso die breite der etage würde ich vorschlagen so 40-50 cm, da du sonst wohl probleme bekommst beim säubern und in einer höhe von 50 cm anbringen mit einer schönen langen brettertreppe damit es nicht zu steil wird für die schweinchen. die treppe dient ja dann praktisch auch nochmal als unterstand lol. und die etage sollte ja auch wegen den ninchen eher so 50 cm hoch angebracht werden, die sind ja nicht so klein wie meeris.

    ich hoffe du hast das verstanden wie ich das meine alles. ohje ich bin echt zu blöd sowas richtig zu erklären. :ungl:

    sind das wirklich 1,5 m länge und breite, das sieht so klein aus auf dem bild?? naja bilder können auch täuschen.
     
  4. Katty

    Katty Guest

    Um deine Kernfrage zu beantworten. Es gibt Metallbeine. Vllt. nützen dir diese ja was...
     
  5. #4 Gwenn, 20.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.10.2009
    Gwenn

    Gwenn Guest

    hi,

    wie hoch ist eig das gehegegitter?
    Normalerweise springen kaninchen bis teilweise über 1m gitter.

    Also man rechnet min 2 qm pro kaninchen, also immer min 4qm AUF EINER EBENE, plus 2x0,5 qm für die meerlis, ergibt 5 qm, denen ihnen ständig mindestens zur verfügung stehen sollten. Grade bei artengemischten gruppen, sollte man ordentlich platz schaffen, weil es sonst zu zum tode führenden aggressionen kommen kann.

    Vielleicht möchtest du das ganze ja nochmal verändern, die tiere danken es dir sicherlich.

    liebe grüße

    achso, kaninchen sind auch in innenhaltung sehr anspruchsvoll, selbst bei 2 qm pro nase, sollte noch täglicher auslauf drin sein oder gleich das gehege am anfang mit 3qm pro nase ausstatten.
    Ninchen benötigen auch in innenhaltung eine Buddelmöglichkeit, wie zum beispiel eine große kiste, die großzügig mit sand befüllt wird. Viel mehr tunnel und versteckmöglichkeiten und nochmal große holzetagen, also vielelciht so eien 2 qm holzetage zusätzlich zu ihren 5qm.
    falls du info bracuhst klick hier oder frag mich www.sweetrabbits.de
     
  6. #5 PlanetOfIce, 21.10.2009
    PlanetOfIce

    PlanetOfIce Guest

    Danke für eure antworten! :) Ich hab mir nun mal einen Kopf drüber gemacht und hab entscheiden, sobald die Jungs Katriert sind, die Mädels mit zu den Jungs ins gehege (Foto) zu packen und die Hasen kommen in das Große wo die Mädels drinnen sind derzeit.
    Ich glaub das ist die beste Lösung und ich kann in dem Gehege (Foto) ein Meerschweinparadies draiß machen mit mehreren Etagen! Leider kann ich alles nur nach und nach verwirklichen...! Also Spar ich nun erstmal auf die 2 Kastrationen und dann weiter auf den Ausbau!

    Wegend er Frage zur Höhe des Gitters: Das ist 60 cm hoch... und bisher ist noch kein Hase rausgesprungen!

    Aber eure anregungen werde mir sicher weiter helfen! Vielen Dank! :fg:
     
  7. #6 Juligri, 21.10.2009
    Juligri

    Juligri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele Mädels hast du denn? Bei Gruppen mit mehreren Kastraten ist es wichtig, das jeder mehrere Mädels hat und vor allem vieeel Platz da ist.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Etageneinbau in Bodengehege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie hindert man Meerschweinchendaran etwas anzuknabbwrn

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden