... Es tut so weh...

Diskutiere ... Es tut so weh... im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein Ludwig, das weltbeste kleine Löwenschweinchen wird bald gehen... Er hat einen riesigen Schilddrüsentumor, mit dem er fast ein Jahr lang...

  1. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Mein Ludwig, das weltbeste kleine Löwenschweinchen wird bald gehen... Er hat einen riesigen Schilddrüsentumor, mit dem er fast ein Jahr lang gelebt hat. Jetzt hat er noch einen kleinen Blasenstein und sich bei einem Sturz die oberen Schneidezähne ausgehauen. Und er ist Diabetiker. Solch ein armer kleiner Wurm und noch nicht mal vier Jahre alt.

    Bisher hat er immer noch Spass am Leben und gutem Futter gehabt. Das schlägt grad um, er frisst weniger, freut sich aber ungeheuer über Päppelbrei. Der gefürchtete Moment ihn gehen lassen zu müssen rückt erschreckend nahe.

    Ich kann nicht mehr viel für ihn tun. Aber ich fänd den Gedanken schön, dass außer mir vielleicht ein paar Menschen an ihn denken. Ich selbst bin so wenig...

    Er ist ein wunderbares Schweinchen. Kuschlig, sehr zahm, kooperativ und er hat meinem bisherigen Obersorgenschwein Bruno immer toll zur Seite gestanden. Dazu hat er keine Kraft mehr. Die beiden Invaliden leben nur noch nebeneinander her...

    Es tut so weh und fällt so schwer, den Kleinen mit der grossen Stimme und der Löwenmähne loszulassen. Er sitzt vor mir und schaut mich ganz wach an. Aber ich kann die Anstrengung in seinen Augen sehen. Bald ist es Zeit, wenn nicht ein Wunder passiert...

    Denkt doch bitte ein bisserl an Ludwig, das Löwchen...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schokira, 14.04.2012
    schokira

    schokira Guest

    Das tut mir sehr leid für Dich und den kleinen Ludwig. Es ist unheimlich schwer, ein geliebtes Wesen gehen zu lassen, vor allem, wenn man auch noch selbst entscheiden soll, wann es so weit ist.
    Kann man denn gar nicht operieren? Er hat ja nu noch wirklich kein Alter, der kleine Herr und wenn Du sagst, dass er noch so taff drein schaut. Ich kenne mich da leider nicht aus.
     
  4. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.209
    Zustimmungen:
    799
    Tut mir sehr leid für deinen kleinen Löwen....aber sicher hat er eine wunderbare Zeit bei dir!!
     
  5. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Fühl dich mal ganz doll gedrückt :troest: Ich wünschte, alle Meerschweine hätten so ein tolles Zuhause wie dein Ludwig, wo sie auch in Krankheit geliebt und umsorgt werden.
    Ich finde, zu wissen, dass einem nur noch eine kurze Zeit zusammen bleibt, ist furchtbar. Aber auf der anderen Seite eine Chance, sich vorzubereiten auf das Unvermeidliche.

    Ich wünsche dir alles Gute und dass euch doch noch eine relativ lange Zeit zusammen bleibt.
     
  6. #5 Meerie-Mama, 15.04.2012
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    ach wie traurig :mist:

    wir denken an ludwig!
     
  7. #6 Plätzchen, 15.04.2012
    Plätzchen

    Plätzchen Guest

    Oh je, das klingt böse und alle Däumchen sind gedrückt. Ich hatte eine ähnliche Situation im Januar, im Grunde nur noch darauf zu warten, dass die Kleine mir sagt, dass es nun nicht mehr geht und es ist eine so gemeine Situation! Ich wünsche dir viel Kraft, und die Sicherheit, dass du alles gegeben hast und gibst, was du dem Schweinchen geben kannst.
     
  8. #7 Motschekiepchen, 15.04.2012
    Motschekiepchen

    Motschekiepchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Hallo! Ich drücke euch auch die Daumen, ganz fest. Und für ganz besondere Schweinchen gibt es auch manchmal ein besonderes Wunder, ich hoffe es für euch.
     
  9. Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    auch ich wünsche dem kleine ludwig alles liebe und auch dir, nene!

    ludwig, ich wünsche dir dass du diese welt gut für dich verlassen kannst, du wirst am besten wissen, wie es für dich vorgesehen ist!

    nene, ich glaube, auch wenn es uns manchmal schwer fällt zuzusehen...die tiere sind noch nicht so verkorkst wie wir und wissen, wie es für sie bestimmt ist zu gehen, und können ganz gut damit umgehen.
    nur für uns - ist es nicht immer leicht, dabei zuzusehen.

    für mich war es bei den letzten gestorbenen bei mir immer sehr wichtig, dass sie in ihrem zuhause, ganz in ruhe, in ihrer gewohnten umgebung gehen können, ich hoffe, dass dies ludwig vergönnt ist.

    ansonsten - sprich mit ihm, erklär ihm alles, er versteht mehr als du denkst.

    wichtig ist auch, ihn gehen lassen zu können, ihn nicht festzuhalten, auch wenns bestimmt ganz arg schwer fällt, ich fühle mit dir, du schaffst das gut für ihn, bin ich mir sicher!

    ich wünsche dir viel kraft für die nächste schwere zeit!
     
  10. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    :troest: viel Kraft dir und dem kleinen Ludwig...
     
  11. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    Ich kenn das auch sehr gut. Das Schwein, das einem sooo sehr ans Herz gewachsen ist - plötzlich kommt immer mehr dazu und man weiß genau, bald kommt die Zeit, wo man als "Richter" über dem Tier steht, und entscheiden muss, ob und wann es gehen darf.
    Ich wünsche dir, Ludwig, für deine verbleibende Zeit bei deinem Frauchen, alles Gute und noch so viel Spaß wie möglich.

    Dir Néné viel Kraft an dem Tag, an dem du Richter sein wirst - über Leben und Tod.

    Alles Gute,
    Anja
     
  12. capsy

    capsy Guest

    :troest:
    Ich denk ganz fest an euch!
    Claudia
    Nesquick gehts auch nicht so gut und er hat ja auch so viele Baustellen... Sodaß wir auch schon an das Schlimmste denken müssen.
    Versteh dich so gut... :runzl:
     
  13. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Ich dank Euch für die lieben Worte. Es ist gut zu wissen, dass jetzt ein paar liebe Menschen an Ludwig denken. Er stand immer im Schatten von Bruno, der auch so furchtbar krank ist... Einmal soll doch der kleine Ludwig wichtig sein...

    Ich wollte, ihm wäre zu helfen. Aber meine Tierärztin, die wirklich erfahren und klasse ist, sieht keine Möglichkeit zur OP. Der Tumor ist nicht klar abgegrenzt und sie hält ihn für inoperabel.

    Wenn es irgendwie machbar ist, wird Ludwig zuhause einschlafen... Noch haben wir ein bisserl Zeit. Ich hoffe, dass ich die Blasensache nochmal hinkriege und er wieder genug frisst.

    Ich hab grad vier kranke Schweine, zwei davon zu päppeln, und geh echt am Stock.

    Habt einen guten Wochenanfang! N
     
  14. #13 Motschekiepchen, 16.04.2012
    Motschekiepchen

    Motschekiepchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    4 kranke Schweine sind ein hartes Los. Mir haben damals schon 2 kranke gereicht, um total gestresst zu sein.

    Ich schick dir viel Kraft!
     
  15. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Endlich ist meine Stammtierärztin zurück und es gab eine genaue Ursachenforschung.

    Ludwigs Zustand ist "eigentlich" gut. Wahrscheinlich ist gar nicht der Tumor schuld an seinem Rückzug. Wir haben einen manifesten Blasenstein gefunden.

    Ludwig hat für morgen einen NotOP-Termin. Ich habe gehadert, ob ich ihm das zumuten soll. Ich denke, dass ja. Trotz allen Baustellen war er immer bester Dinge, bis die Sache mit der Blase losging.

    Ich halte meine Tierärztin für ehrlich und erfahren genug, die Fakten abzuwägen. Sie meint, die OP und die Narkose sind ein grosses Risiko, aber ohne müssten wir Ludwig gleich einschläfern. Das kriege ich nicht hin, denn er ist noch an allem interessiert und hofft auf leckeres Futter das ihm Appetit macht.

    Bitte verdammt mich nicht. Ich habe lange und gründlich überlegt und mit zwei Tierärzten und der Notstation von der Ludwig kommt gesprochen. Der Tenor war überall: er sollte seine Chance bekommen.

    Morgen Mittag... Bitte denkt an meinen Kleinen.
     
  16. #15 okidoki, 18.04.2012
    okidoki

    okidoki Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, dieses Recht hat hier niemand !!!!!!
    Nur Du kennst Dein Schweinchen und kannst entscheiden ob oder ob nicht.

    Ich drücke Euch jedenfalls für morgen ganz fest die Daumen.
     
  17. #16 schweinchenfee, 18.04.2012
    schweinchenfee

    schweinchenfee Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    63
    Ich drücke auch ganz fest die Daumen!
     
  18. #17 flitze2000, 18.04.2012
    flitze2000

    flitze2000 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    5
    Ich werde ganz fest an Ludwig denken. :angel:

    Auch Dir wünsche ich viel Kraft.
     
  19. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Vielen Dank Euch!

    Der kleine tapfere Mann ist wieder zuhause. Und um einen fast 1 cm grossen, total scharfkantigen Blasenstein leichter. Aua! Er ist müde, lässt sich aber gut päppeln, mümmelt auch den einen oder andren Heuhalm und läuft ab und an mal rum. Jetzt hilft nur Vertrauen in seine Konstitution und die Heilkräfte.

    Grad heute morgen war er noch so witzig und frech, hat in der Arztpraxis die Umgebung erkundet... So einem Schweinchen muss ich eine Chance geben. Ob er sie nutzen kann wird sich zeigen.

    Liebe Grüsse von der Schweinchenkrankenschwester.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mimi

    mimi Guest

    Schön, dass der kleine Löwe alles gut überstanden hat.
    Ich werde weiter an Ludwig denken und meine Daumen drücken:daumen:
     
  22. #20 Angie-Tom, 19.04.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Bin froh, daß Du ihm die OP gegönnt hast.
    Wird 4 Tage intensivere Betreuung brauchen. Aber wem erzähl ich da was......

    Wenn Du Erfahrungs-Infos brauchst, meld Dich. Jumper hatte ja schon 3 OP's dieser Art.
     
Thema:

... Es tut so weh...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden