Es gibt wieder mal viele Zuschauer auf den Wiesen.

Diskutiere Es gibt wieder mal viele Zuschauer auf den Wiesen. im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich glaube, es hat niemand etwas gegen das "Unkrautrupfen" :) und die Meerlis freuts...

  1. Carlina

    Carlina Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    54
    Ich glaube, es hat niemand etwas gegen das "Unkrautrupfen" :)
    und die Meerlis freuts...
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.632
    Ach, dann müssen die weniger Rasen mähen :D
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  4. #263 Daisy-Hu, 13.04.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.396
    Zustimmungen:
    2.006
    Und die Hundebesitzer wissen dann auch das die Wiese auch Lebendsmittel sind. Und sie die Hinterlassenschaft von den Hunden auch weg machen. Am Main hängen auch so behälter mit diesen Beuteln.
    Kann den Bauern wo die Wiesen haben vielleicht sogar recht sein.;)

    Aber Heute war ja dauerregen,Hört jetzt noch nicht auf. Laut Wetterbericht soll es auch in der Nacht noch weiter Regnen. Da kann ich Morgen erst mal Putzen und auf das Postauto warten. Eventuell wird es dann am
    Mittag was mit der Mainwiese. Glaube als Meerschweinbesitzer ist man auch auf den Wetterbericht abhängig.
     
  5. #264 lunalovegood, 14.04.2018
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    1.535
    oh, ist ja nicht so, daß ich sogar hier im forum nicht auch schon allein wegen der frage (!) nach möglichem großflächigen vorratspflücken & konservieren glaub ich, angefeindet wurde. wegen diebstahl beim wiesenbesitzer übrigens (mit dem das sogar besprochen war. was allerdings garnicht erst hinterfragt wurde).
    manchmal schon bißchen ... naja.
    :verw:
     
  6. #265 Esmeralda, 15.04.2018
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    960
    Nee, ich denke nicht, dass ich nicht pflücken darf......glaube aber, dass einige Kollegen???? in den Augen hätten, würden sie mich dort ernten sehen :D
     
  7. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.632
    Oh ja, manche Leute haben eben keine Hobbys und deshalb zuviel Zeit andere zu beobachten :D. Was solls ;)
     
    Daisy-Hu und heidi gefällt das.
  8. #267 Daisy-Hu, 16.04.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.396
    Zustimmungen:
    2.006
    Jetzt habe ich Heute Mittag mal Löwenzahn endeckt,doch den einen wollte ich der Biene wo drauf sass nicht unter
    demHinter weg Pflücken. Vielleicht sorgt sie ja dafür das es wieder mehr Löwenzahn wird.
    Habe eher den weg genommen wo nebendran gestanden hat.
     
    Quano gefällt das.
  9. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.632
    Sehr nachsichtig, Rita. Ohne Bienen kein Leben! Zu diesen Tierchen :heart:muss man gut schauen. :top:
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  10. #269 Daisy-Hu, 16.04.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.396
    Zustimmungen:
    2.006
    Gerade wenn auch Täglich im TV Berichtet wird das die Bienen immer weniger werden,mit dem Gift was sie da auf
    Wiesen streuen. Und Bienendiebe noch dazu.Imker bekommen die Bienenstöcke noch geklaut.
    Ohne Bienen würde einiges Aussterben.
     
    Carlina gefällt das.
  11. Carlina

    Carlina Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    54
    Und ich hab heute gejätet und so ganz ohne Schweins tut es irgendwie in der Seele weh,den schönen Löwenzahn wegzuschmeissen, müssen Nachbars Nins eben herhalten...
    :)
     
    lunalovegood gefällt das.
  12. #271 Daisy-Hu, 22.04.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.396
    Zustimmungen:
    2.006
    Ich habe Heute noch mal vorgesorgt mit Wiesenfutter,falls mir Morgen der Bagger den Weg vor dem Hoftor versperrt. Bin mal die andere richtung vom Main gelaufen und habe eine menge Löwenzahn gefunden.
    Sind allerdings so dinger von den Bäumen mit rein gefallen. Mus ich eventuell raus holen.Weiss nicht welche Bäume das sind. Könnte Birke sein. Bin nicht sicher ob die Schweinchen das dürfen?
     
  13. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.632
    Momentan fallen die "Zotteln" der Buche. So braune Wurmartige Blütenzotteln.
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  14. #273 Daisy-Hu, 22.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.396
    Zustimmungen:
    2.006
    Ja sieh sehen aus wie so Würmchen.

    Ich habe gerade mal bei de Brain nach geschaut. In kleinen mengen dürfen sie es haben. Viel ist es nicht.
    Wir alten Hasen müssen da auch immer mal nach lesen.;)
     
  15. #274 lunalovegood, 22.04.2018
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    1.535
    jetzt, wo das grün draußen förmlich explodiert, bedauere ich auch sehr, keine ferkel mehr zu haben. auf beutefang zu gehen, hat immer zusätzlichen spaß gemacht.

    wünsche euch allen selbigen beim jägern & sammeln!
     
    Daisy-Hu, B-Tina :-) und Quano gefällt das.
  16. #275 Pippilotta, 27.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Ich habe heute auch wieder gerupft. Reicht wohl was länger, hätte nicht dass es so viel ist. Wenn man aber erst mal dran Ist, sieht man ja überall noch was Feineres.... ein Riesenberg verschwindet gerade in den Bäuchen meiner Schnuten.
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  17. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.632
    Ja momentan isr es echt easy Grunzeugs zu sammeln. Es hat in Hülle und Fülle was das :wusel: Herz begehrt.
    Da es gerade wie verrückt wächst, bekommen sie fast alles aus dem Garten. Nur Spitzwegerich hole ich von draussen noch dazu, weil es den in meinem Garten nur spärlich gibt ;)
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  18. #277 Daisy-Hu, 27.04.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.396
    Zustimmungen:
    2.006
    Ich meine jetzt auch mit Wiesenfutter vorbeugen zu müssen und mache die Tüte richtig voll,wegen der Baustelle.
    Und Heute Mittag war vordem Hoftor kein durchkommen. Haben Heute Mittag direkt vor dem Hoftor ein Loch
    gebuddelt,mit dem Bagger. Aber jetzt nach Feierabend einen Weg gelassen,das man noch rein und raus kann.
    Also Morgenfrüh gleich wieder auf die Wiese eilen und Hamstern.Zur Not noch Frischfutter im Kühlschrank.
    Weil man nicht weis ob man Montag da durch kann.Nachbar hat schon gesagt,wenn ihr Feierabend macht,legt
    wenigstens Bretter vor das Hoftor.
    Der Postman musste Heute Morgen ein Futterpaket seitlich über das Hoftor geben.
    Gut das ich Einstreu auf vorrat habe,so ein grosses Paket geht im moment gar nicht.
    Ein Bauarbeiter musste bei mir Klingeln.
     
  19. #278 Daisy-Hu, 02.05.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.396
    Zustimmungen:
    2.006
    Heute müssen sie mal auf Wiesenfutter verzichten. Bin froh das ich wenigstens Einkaufen konnte.
    Statt dessen gibt es Heute Radieschenblätter.Und Frischkost.
    Das die Bauarbeiter hier endlich fertig werden. Haben aber Heute gerüttel im Eigenbau.
    Werden Heute durch geschüttelt. Laden ist unten damit sie den Bagger nicht so sehen.
    Danach schmeckt das Wiesenfutter bestimmt noch mal so gut.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.099
    Zustimmungen:
    447
    Nachdem es bei uns in der Nacht von Montag auf Dienstag eine große Linde vom Nachbargrundstück nicht überlebt hat und auf unsere Garagen krachte, waren wir gestern draußen um uns den Schaden zu begucken. Glücklicherweise keinerlei Schaden, dafür aber massenhaft Linde zum Verfüttern :D

    Noch dazu sind wir rüber aufs Nachbargrundstück das leer steht. Da ist vor Jahren mal eine Druckerei abgebrannt und es hat Jahre gedauert bis klar war ob auf dem Grundstück wieder was gebaut werden darf oder nicht und bisher ist somit noch nichts passiert.Über ein paar Jahre hatte der Eigentümer dann dennoch seine Habseeligkeiten auf der Fläche und alles abgesperrt. Nun sind Zäune und Toren sowie Habseeligkeiten abgebaut und die Fläche sich selbst überlassen.
    Mittlerweile erobert sich die Natur das Grundstück teilweise wieder zurück und überall sprießt Unkraut aus der Erde (ergo Gras, Löwenzahn und Co *hihi*). Dort hab ich dann inmitten von Schutt noch 4 Plastikblumentöpfe (15 cm Durchmesser) gefunden und massenhaft Gras und Löwenzahn, so dass ich alle 4 Töpfe prall gefüllt habe. Gestern gab es schon 2 der Töpfe für die Bande. Der Rest stand bis jetzt mit ein wenig Wasser im Topf da und wird heute verfüttert. Was ein Fest!

    Und das Schöne daran ist, wir können weiter sammeln. Es steht noch massenhaft Löwenzahn und Gras dort rum und wir können munter weiter sammeln. Dazu dann noch die schönen Blätter und Äste der Linde für die Zähnchen. Das passt doch prima. Werde da nachher mit ner Leiter und ner Astschere rausgehen und auf der Garage ein wenig was schnibbeln.
     
    Quano, Daisy-Hu und carmen3195 gefällt das.
  22. #280 Oktarines Grasland, 02.05.2018
    Oktarines Grasland

    Oktarines Grasland Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    23
    Habe beim Hundespaziergang eine ordentliche Hand voll gepflückt. Tiersch, Löwenzahn, Haselnuss, etwas Wiesenschaumkraut und das erste Mal Barbarakraut. Musste lange im Netz suchen, ob es Barbarakraut, Wegrauke oder Ackersenf ist, da noch keine Schoten vorhanden sind. Aber nach vielen Vergleichen kam ich dank der bodennahen Blätter auf Barbarakraut. Die sehen sich ansonsten in dem frühen Stadium echt ähnlich.
    Und 4 Blätter Frauenmantel gab es aus dem Garten auch dazu.
     
Thema:

Es gibt wieder mal viele Zuschauer auf den Wiesen.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden