Es geht an die Planung, eure Hilfe ist gefragt ;-)

Diskutiere Es geht an die Planung, eure Hilfe ist gefragt ;-) im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; hoffe die rubrik ist ok, obwohl es noch in mache ist und kein fertiger eigenbau :aehm: so es geht an die planung. ich denke, wenn alles...

  1. Bambse

    Bambse Guest

    hoffe die rubrik ist ok, obwohl es noch in mache ist und kein fertiger eigenbau :aehm:

    so es geht an die planung.

    ich denke, wenn alles steht und ich genügend platz habe, soll evtl. noch ein babybock dazu. derzeit habe ich 2 notböcke, heute genau 1 woche lang bei mir.

    zu meiner möglichkeit:

    ich kann die meeries am trockensten auf meiner terrasse, vor meinem großen wohzimmerfenster halten, fast wie ein balkon (besseres foto + maße folgen):

    [​IMG]

    zuerst wollte ich geradeaus ein 3 stöckiges gebäude bauen, dann wurde ich auf das rennen/pesen der schweine noch mal aufmerksam gemacht und denke, wir bauen ein gehege unter meinem fenster, der länge nach. sind bestimmt gut 3m die wir da zur verfügung haben. werde es ausmessen. 80cm tiefe werden wir auch hinbekommen denke ich. ich dachte an 4 teile und eins davon wintergeschützt:

    [​IMG]

    ideen/anregung/wichtiges?

    vorallem, was muss der isloierte, vorahndene bau bieten? hab schon von einem häuschen in dem häuschen gelesen.

    bitte alle tipps her, damit sie ja nicht erfrieren.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 guineapig, 13.03.2013
    guineapig

    guineapig Guest

    Zum Thema winterfest, wuerde mir Bauschaum einfallen. Es gibt diesen im Set mit einer Metall Dosierpistole und es lassen sich beliebige Formen gestalten.
    Der Schaum hat die gleichen Isowerte wie Styrophor Platten.

    Wie gesagt ist ein Idee, mit Erfahrungen kann ich nur insofern sagen ich nutze ihn hier zur Gestaltung der Umgebung, Steinhaufen, Wasserfalle u.s.w. Ist innerhalb einer Stunde trocken, laesst sich anstreichen ( Sprayfarbe ) oder zusammen mit Steinen auch gut zum sicheren verkleben nutzen, wenn man Steinhaufen bauen moechte.

    Viel Erfolg mit deinem EB
     
  4. Bambse

    Bambse Guest

    danke schon mal. diese methode hatten wir damals für das schlangenterrarium meines damalsigen freundes benutzt.

    mir fällt grade an, wenn ich das teil ins eck bauen würde, könnte ich ein teil vom wohzimmerfenster aus beobachten. ansonsten würden sie ja unterm fenster stehen, mit dem rücken zu mir und ich müsste zwingend raus, um was im winter von ihnen haben zu können.
     
  5. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Hallo,

    musst die das Gehege auf der Terrasse bauen, oder gibt es auch im Garten eine Möglichkeit? 80 cm finde ich etwas schmal, gerade bei Bockhaltung. Zudem ist die Terrasse anderweitig wohl nicht mehr nutzbar.

    Ich würde dir zu einem ebenerdigen Gehege mit Voliendraht in Garten raten. Dazu eine isolierte Hütte (ich bevorzuge Holz-Styropor-Holz Bauweise mit Klappdeckel zum Lüften). Wenn du überdachen möchtest, dann gibt es transparentes Wellacryl. Einen Windschutz, gerade für die Wintermonate hab ich mit einer Bambusmatte an zwei Seiten gebaut. Der Boden ist Naturboden, also Erde und teilweise "noch" Gras. Man kann auch Pinienrinde einstreuen.

    Das sind meine Gedanken dazu....

    LG Julia
     
  6. Bambse

    Bambse Guest

    ich habe keinen graten. wollte was langes bauen. 80cm war einfach so ne angabe. wie oder was, weiß ich ja selbst nicht. hab überlegt ums eck zu bauen, so dass ich sie im winter sehen kann. muss an vieles denken. sie stehen auf beton bzw. das gehege steht auf beton.

    1. es muss winterfest sein
    2. ein geschlossenen auslauf haben
    3. geschützt sein vor nachbars kater und wilden tieren, wie fuchs etc.
    4. trocken eben

    kann nicht ganz weit raus, da der balkon der nachbarn drüber schutz bietet udn sie sonst im regen stehen.

    denkt einfach es wäre ein balkon.

    werde noch mal bilder machen. ist eine u-förmige terrasse ums haus herum. hinterer bereich ist auslauf für die katzen und das bleibt auch so.
     
  7. Rona

    Rona Guest

    IST Innenhaltung eine Option?

    Wen ich mir deine maße und Zeichnung anschaue würde ich gerne wissen wie hoch ist die distanz vom Terassen Boden bis zum Fensterbank? (Frage wegen den Ebenen)

    oder Ist es möglich vor das Fenster zu bauen? (Frage wegen Lichteinfall in die Wohnung ect)


    Gruß Rona
     
  8. Bambse

    Bambse Guest

    kein innenbau, sind allergisch.

    unterm und nebem fenster ist alles möglich. ist ne offene terrasse mit gebüschen drumherum und gitterzaun. sonne kommt genug hin, müsste sogar für schatten sorgen, ist aber ne marquise drüber.

    ich mache neue bilder.
     
  9. #8 piper_1981, 14.03.2013
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    Willst du alles selber bauen ?
    Kannst du den Platz komplett nutzen oder sollen Fahrrad und co auch noch da stehen ?
    Erlaubt der Vermieter dass ihr da was festes hinbaut oder soll es leicht wieder entfernbar sein?
    Muss Platz übrig sein , damit du hinten ums Eck zu den Katzen kommst?

    Genaue Maße wären schön :
    Länge und Breite der Terrasse insgesamt
    Boden zur Fensterbank
     
  10. #9 piper_1981, 14.03.2013
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    hab mir das bild nochmal angecshaut. iwie hatte ich im Hinterkopf dass da neben dem fenster ne tür ist wo man raus kann , dem is ja aber gar nicht so :
    Wenns meine Terrasse wäre, würde ich sie komplett ausnutzen und
    vor dem Sichtschutz ne doppelstöckige isolierte Schutzhütte bauen/kaufen , die komplett von Wand zum Metallgeländer geht
    und den Rest der Terrase mit sowas click mich einzäunen .
    Die tiere sind gesichert und man kann es komplett aufklappen um zur hütte zu gelangen.
     
  11. #10 HikoKuraiko, 14.03.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Genau so würd ich das auch machen. Ist am einfachsten und man würde den Platz sinnvoll nutzen. Und die Isohütte könnte man dann ja immernoch etwas erhöht bauen das sie darunter auch noch laufen können
     
  12. Bambse

    Bambse Guest

    hi leute, kam noch zu nix. war mit meinem freund beim doc, beide erkältet. dann war ich bei der heilpraktikerin wegen meiner allergie und komme grade vom TA mit meiner mieze, die stark humpelt :uhh:

    nun benatowrte ich eure fragen gerne.

    ich kann den platz komplett nutzen, mag aber nur so viel wie in dem gehege im link an platz dafür verbrauchen, da wir davor noch gerne sitzen wollen. für 2 schweine ist da dann dennoch viel platz denke ich.

    die vermieterin ist meine mama ;) ich darf machen was ich will.

    nein katzen sind völlig woanderes. laienhafte skizze. die terrase geht ijn u-form um die eigentumswohnung. alles grüne könnte den meeries gehören, wofür ich die hälfte der breite nehmen mag. ich messe aus, sobald ich luft habe und nicht so viel stress wie heute:

    [​IMG]

    fahrräder, tisch alles kann weg hinters haus gepackt werden.
    da wi die terrassentüre sind wäre ne lange wand, wo platz für die meeries wäre, allerdings nicht überdacht so wie vorne, daher fällt es für mich weg. hier liegt nämlich viel schnee in ba-wü.

    genauso habe ich es vor und genauso eine länge hatte ich gedacht. mensch danke für den super link. der anbieter ist sogar bei mir ums eck.

    muss nur schauen, wie verbinde ich das zusammen?
    wie isoliere ich dann die hütte?
    was mache ich unter diesem langen auslauf als festen boden drunter? sie stehen hier auf beton und das gehe würde auf kellergitterstehen (mache bilder). brauche also was festes darunter.

    wie du den letzten satz meinst "man kann es komplett aufklappen um zur hütte zu gelangen" verstehe ich leider nicht.

    aber ums eck mag ich gerne bauen, damit ich sie evtl. auch so aus dem fenster sehen kann.

    kann wer skizzen zeichnen? hab grade nicht viel zeit.

    messe und schaue die tage mal.
     
  13. #12 schweinchenshelly, 14.03.2013
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    Mal so in den Raum gefragt, welche Ausrichtung hat der Balkon denn? Ich finde nämlich, bei Süd- und West-Balkonen braucht man gar nicht über Gehege nachdenken, da hat man im Sommer so einen Hitzestau, dass man da keine Meeris dauerhaft halten kann. Jedenfalls kenne ich keinen, bei dem es möglich wäre. Oder stehen da so passend Bäume und Büsche, dass es dauerhaft schattig ist?

    Im Gegensatz zu "normalen" Außengehegen ist nämlich so dicht am Haus, Dach drüber etc. die Belüftung ziemlich schlecht.
     
  14. Bambse

    Bambse Guest

    also ums eck wäre die sonne bis 16h volle kanne drauf.

    hier, wo ich den platz gewählt habe, ist der schattigste platz inkl. marquise. bäume davor, darunter nix (balkon), darüber balkon. alles drumherum offen. also vom platz her.

    hinterm haus, wäre es zu schattig und dauerkalt. die katzen legen sich auf die fensterbank in die sonne.
     
  15. #14 piper_1981, 14.03.2013
    piper_1981

    piper_1981 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    17
    MMN macht das nix , wenn das Gehege gross genug ist , können die Meeris doch selbst wählen wo sie sich aufhalten .
    Meine gehen kurz übrigens gerne auch mal in den schnee ;)

    wenn du das Fertige aus dem Link nimmst , kannst du von einer kurzen Seite einfach den Draht abmachen.
    Den Rahmen würd ich lassen , auch wenn dus selbst baust, dann hast du mehr Stabilität und das Dach vom gehege muss ja iwo aufliegen.


    musst du mal googekn . es gib ein paar bauanleitungen
    alternativ ginge auch eine bereits isolierte Hundehütte oder katzenhaus zB von ebay
    einfach mal kreativ werden...


    wieviel willst du ausgeben??

    Na, ich hätte gedacht die Hütte ganz nach hinten an den Sichtschutz, davor das gehege. Iwie musst du ja dann an die Hütte kommen .
    guck die nochmal die bilder von dem gehege an , du kannst das dach wegklappen
     
  16. Bambse

    Bambse Guest

    fragen:

    - was soll ich als boden im gehege anbieten?
    brett, pvc und einstreu? oder einfach nix? (sind kellergitter unten drunter, kann ich schlecht umgehen)

    - was muss in eine isolierte hütte? wie isoliere ich richtig? was habt ihr so gemacht?
     
  17. Tessie

    Tessie Guest

    Die Hütte würde ich mit Styropor isolieren. Wir haben mit OSB Platten gebaut und komplett isoliert. Sprich,alle Wände, Boden und Deckel bestehen aus OSB-Styropor-OSB. Und die Hütte sollte erhöht stehen, damit die Kälte von unten nicht hochkommt, außerdem ist es dann beim misten leichter.

    Tja, der Bodenbelag... gute Frage. Ich hatte meinen Kaninchen mal auf dem Balkon, den hab ich mit Teppichrasen ausgelegt, aber da die Kaninchen waren weitgehenst stubenrein und haben nur wenig auf den Teppichrasen gepieselt. Der wurde dann einfach 2-3mal im Jahr komplett gewechselt und gut. Bei den Meeris könntest du vielleicht erst Teppichrasen und dann günstige Läufer drüber legen, und diese dann regelmäßig in die Waschmaschine stecken.

    Zum Bau der Hütte ist dir vielleicht hier das hilfreich, so hat mein Mann unsere Hütte gebaut:

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=284313
     
  18. Bambse

    Bambse Guest

    perfekt, so ne idee brauchte ich. danke :p
     
  19. Bambse

    Bambse Guest

    ich habe gemessen.

    4 meter länge haben wir, so dass der auslauf ca. 3m lang werden kann. tiefe 1m, höhe 50cm.

    für den isolierten bau haben wir 2 meter, aber da es an der seite reinregnen könnte, werden wir ihn nicht so arg lang bauen. 1m denke ich. und hoch gebaut wird er, wegen der bodenkälte.

    so das sie 3-4qm haben (für 2, evtl. 3 schweine).

    nur ob ich das freigehege mit wannen auslege oder er ein kompletten boden mit pvc bekommt weiß ich noch nicht.

    frage:

    verstehe ich es richtig, dass der auslauf nicht zwingend wetterfest sein muss und durch das gitter offen sein kann?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 HikoKuraiko, 15.03.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    ich würde einen teil des Auslaufes trotz alledem irgendwie regensicher machen damit sie nicht sobald sie im Auslauf sind nass werden. Dafür kann man einfach Folie drüber legen, fest machen und fertig. Es sollte aber noch genügend Luft dran kommen.
     
  22. Bambse

    Bambse Guest

    der ist ja überdacht. 1m tief und der balkon drüber ist länger/tiefer. geht nur mal um windstöße oder unwetter. kann dafür ja immernoch was auslegen. soll ja auch bissel schön aussehen.
     
Thema:

Es geht an die Planung, eure Hilfe ist gefragt ;-)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden