Erweitern, aber wie?

Diskutiere Erweitern, aber wie? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, ich brauche mal eure Ratschläge. Mein Gehege ist z.Zt. 10 qm groß, hat 3 Etagen, die um die 160 lang sind, unterschiedliche Höhen und...

  1. #1 birgit schneider, 25.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    ich brauche mal eure Ratschläge.
    Mein Gehege ist z.Zt. 10 qm groß, hat 3 Etagen, die um die 160 lang sind, unterschiedliche Höhen und Breiten haben.
    Nun kann ich nicht weiter in die Länge gehen, da das Gehege schon von einer Wand zur anderen geht.In die Breite könnte ich noch nen weiteren Meter gehen, so Halbkreismößig halt, wie es jetzt auch ist-nur halt eben noch weiter raus.Mehr als das das Gehege in der kompletten Länge halt noch einen Meter breiter wird kann ich aber nicht wirklich rausholen, da auf der anderen Seite unser Sofa steht ( auf das wir noch i-wie drauf kommen müssen ;-))
    Nun hatte ich überlegt über weitere Etagen mehr Platz zu schaffen.
    Im hinteren Teil geht das nicht, da dort meine Oma lebt und durch die Gitterelemente, die nur an der linken Seite offen sind etwas mehr Ruhe vor den anderen hat......... also auf der anderen Seite-vorne am Eingang zum Wohnzimmer.

    Ich hatte jetzt überlegt, dort eine 3 Eckige Etage zu bauen mit ner Schenkellänge von 180 oder so, darauf dann noch eine dementsprechend kleinere.

    Kann sich jetzt irgendwer vorstellen, was ich meine? Nee, nicht wirklich oder?

    Hier mal einige Bildchen:

    [​IMG]

    so schaut es jetzt aus.......also rechte Seite der Oma Bereich und die Etage - praktisch ne Doppelstocketage dann auf die linke Seite.Vordere lange Seite könnte dann 1,80 oder so lang sein und die Breite halt 1,50 oder so...sonst wirds zu dunkel drunter und zu sperrig beim rausholen fürs misten.

    [​IMG]

    Das wäre die Seite in der ich mir die Doppeletage vorstellen könnte....die Etagen , die da jetzt noch zu sehen sind könnten im Ganzen einfach nach hinten in Richtung Oma Bereich geschoben werden.

    So und nun sagt mal etwas dazu, oder andere Vorschläge.........
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fränzi, 25.09.2010
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ich finde Dein Gehege genial!:hand:

    Weshalb willst Du denn umbauen/erweitern? Planst Du noch mehr Schweinchen aufzunehmen?

    Bei mir sieht es ähnlich aus... die Gehege schieben sich wie Gletscherzungen immer weiter ins Zimmer rein, nur muss ich dort nicht wohnen, sondern es ist der Hobby-Raum.
    Erweiterungen habe ich immer gemacht, indem ich einfach weitere Gitter-Elemente angehängt habe, so dass die Rundung (bei mir sind es eher Rhomben) grösser wird.

    So ganz verstehe ich jetzt nicht, womit Du unzufrieden bist. Wenn ich mich richtig erinnere, leben doch da drin 10 Schweinchen oder verwechsle ich das jetzt?
     
  4. #3 birgit schneider, 25.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Nee, sind keine 10 Quietcher ( siihe Sig. *grins*)

    Es leben mitlerweile 13 darin und ich such gerade einen Teddy, und da wirds mit den vorhandenen 10 qm ja nun so langsam etwas eng.

    Weiter mit der Rundung in den Raum rein gehen kann ich wie gesagt nur auf der gesammten Länge einen weiteren Meter, sonst wird der Durchgang zum Sofa zu schmal und der Hund tobt ja auch mal mit nem Ball rum und meine Tochter liegt auch mal auf ihrem Spielteppich.

    Die vorhandenen Etagen werden von fast allen super angenommen und genutzt, weil ja auch überall diese Weidenbrücken und Unterstände mit Heu gefüllt rumstehen.

    Unter dieser hohen oberen Etage ist übrigens noch ein 2 Meter langes Rohr, das an der Wand befestigt ist.Da liegen sie auch gerne drin. Sieht so aus.jetzt ist halt nur die hohe Etage mit der weidenbrücke noch darüber :

    [​IMG]

    Das hier ist aktueller, da sieht man das Rohr auch. Die Etagen könnte ich aber im Ganzen komplett nach hinten an die Wand in den Oma Bereich schieben, der an der linken Seite offen ist. Dann hätte ich vorne Platz genug, für die große "dreieckige" :

    [​IMG]
     
  5. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Ich finde dein Gehege auch für ein weiteres Schweinchen
    noch gross genug. :winke:
     
  6. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    1.807
    Hallo Birgit,

    sogar ich denke, rein vom Platz her wäre es zumutbar, da noch Schweinchen Nr. 14 rein zu setzen :nut: .

    Aaaaaber du hast natürlich ganz recht - mehr Platz, mehr Einrichtung, mehr Möglichkeiten sind immer spannender und toller für die Schweinchen. Deshalb, wenn du gerade in Ausbau-Laune bist: nur immer los! Das Projekt, mehr Grundfläche zu gewinnen durch eine Verbreiterung um 1 Meter in den Raum hinein finde ich sehr gut, aber auch eine neue Eck-Etage nehmen die Schweinchen sicher gerne an.

    Viel Spass beim Planen und Ausführen!
     
  7. #6 birgit schneider, 25.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Naja, man hat ja sonst nichts zu tun *grins*

    Ich weiß halt nur nicht, ob es bei dieser Etagen größe ...von der Tiefe her nicht zu dunkel unten drunter wird und mein Gehege dann komplett leer ist, weil 14 Schweinchen im " Schlafzimmer " sitzen.
    Alternativ könnte ich vielleicht in die große Grundfläche der etage so runde Löcher rein machen.durch die würde von oben Licht einfallen und ich könnte noch kleine Rampen oder niedrige Steine als " Treppe" nach oben benutzen - wäre vielleicht auch nicht schlecht...dann würde sie aber nur einstöckig werden, da durch die Löcher die 2. Etage auf der Etage:nut: weg fallen würde.

    Einen weiteren Meter im Halbkreis nach vorne gezogen ist das Ganze ja recht schnell ....Teichfolie hab ich sogar noch da.
     
  8. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Schau mal hier, gibts viele Anregungen, Bild 2+3 wäre da ja was für dich:
    http://www.diebrain.de/pdf/Wilde_Traumwohnungen.pdf
    Leider sieht man auf den Buchausschnitt nicht soviel vom Gehege.
    Falls du ein paar Euronen übrig hast, das Buch ist echt hübsch!
    Du könntest quasi ein Etagengehege mit dem Bodengehege verbinden.
    Wenn du die Etagen nicht zu tief machst, wirds auch nicht zu dunkel.
    ....und dann so bauen, dass man nicht gleich nen Bandscheibenvorfall beim sauber machen bekommt.

    ...wobei ich das Gehege auch jetzt schon echt toll finde!
    Bei der Größe kommts wohl auf ein Schwein mehr ( oder weniger) wohl auch nicht an....
     
  9. #8 birgit schneider, 25.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Die Idee das Bodengehege mit nem Etagenbau zu verbinden ist gar nicht so schlecht *grübel*

    Aber wohl doch eher sehr langfristig, denn Etagen an 3 Seiten rings ums Gehege rum sind bei der Größe ja nicht in 3 Tagen gebaut..........und setzt dann mindestens 20 Schweinchen voraus, was die Konsequenz hat, das mein Mann auszieht ;-)
     
  10. #9 Meerilein, 25.09.2010
    Meerilein

    Meerilein Guest

    Toll, da haben die Meeris ja so richtig viel Platz. :einv:
     
  11. #10 birgit schneider, 25.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Also ich denke, wir werden es nun so machen, das wir morgen das ganze Gehege mal einen Meter nach vorne "ziehen", was ja schon bei der Gesammtlänge einiges an zusätzlichen Platz bietet.

    Dann kommt in die beschriebene Ecke vorne links diese Ecketage. Ich hab das jetzt noch mal nachgemesen und die Maße könnten dann 1,80 lang und 1,50 tief sein, sodaß die Etage auch oben genug Platz für einige Unterstände und so bietet...sind ja dann mehr als normale Käfigmaße, die ich dann nur durch die Etage im Gehege hätte.
    In die Platte kommen Löcher, sodaß Licht von oben einfallen kann und es bei der Größe nicht zu dunkel darunter wird..... die Löcher wiederum können die Quietcher dann mit darunter gelegten Steinen als Aufstieg benutzen..... oder sie gehen halt von außen über den Unterstand hoch.

    Ich denke doch mal, das könnte passen, und den Quietschern gefallen.
     
  12. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Ich mußte erstmal begreifen, dass "deine Oma" ein Schweinchen ist :rofl:
    Habe erst im Geiste eine Rentnerin gesehen, die sich mühsam mit ihrem Gehwagen am Gehege vorbeiquetscht :rofl:

    Ich würde keine Löcher in die Etage rein machen (Unfallgefahr). Sie können dort zwar durchklettern, aber genausogut runterplumpsen. Ansonsten hört sich dein Plan aber gut an, und dein Gehege ist sowieso ein Traum.
     
  13. #12 barbara rottler, 25.09.2010
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Birgit,

    Dein Gehege ist ein Traum für jedes Meerschweinchen und auch im Urzustand bietet es reichlich Platz für 14 Nasen.:einv:

    Mein Mann hat erst kürzlich eine Etagere gebaut und nach Köln geliefert, vielleicht ist das Ding ja lohnenswert, es so ähnlich nachzubauen.

    [​IMG]
    Einmal im Ganzen gesehen. Die Lauf/Liegefläche wurde mit Folie ausgelegt.

    [​IMG]
    Das kleinere Teil hat die Abmessung 0,68 m x 0,42 m und ist 0,32 m hoch

    [​IMG]
    Dann die Rampe, selbstverständlich mit Geländer

    [​IMG]
    Und jetzt das etwas grössere Teil mit den Massen: 1,00 m x 0,34 m und es ist 0,15 m hoch

    [​IMG]
    Die Rampe wurde, wie hier bei einer anderen Etage, mittels Haken und Ösen eingehängt

    [​IMG]
    Und damit die Schweinchen nicht mit den Pfötchen hängen bleiben, kam eine Holzleiste als Schutz drüber.

    [​IMG]
    So siehst das dann von unten aus

    Die Etagen sind zwar jetzt ziemlich klein, aber Du kannst sie ja dann so gross nachbauen wie Du möchtest.

    Viel Spass beim werkeln.
     
  14. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.436
    Zustimmungen:
    1.647
    Ich würde das Gehege nicht größer machen. Dein Gehege ist doch perfekt!

    Was die Etagen angeht, da hab ich Anfang des Jahres auch noch 3 gebaut. Ich kann Dir aber sagen, das die Schweinchen jetzte überwiegen nur noch darunter liegen, weil es so schön dunkel und kuschelig ist. Ich würde mir das überlegen, wenn Du die Schweinchen regelmäßig sehen willst ;)

    Eine der Etagen
    [​IMG]

    Im Gehege
    [​IMG]

    Im Auslauf
    [​IMG]
     
  15. #14 birgit schneider, 26.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    @ Fufro

    Oma mit Gehwagen am Gehege vorbei quetschen muß......:rofl: ich brech ab.nein, es handelt sich um Klecks, die ist mitlerweile 8,5 und braucht eine Ecke in die sie sich von dem ganzen Trubel zurückziehen kann und nicht überrannt werden kann.
    Absturzgefahr ist natürlich ein Argument - gerade, wenn es auf der Etage mal zu Stress zwischen den Kastraten kommen sollte.
    Nur ohne Löcher würde es sicherlich arg dunkel darunter werden und ich seh von 14 Schweinis nichts mehr, weil sie alle im "Schlafzimmer" liegen würden.

    @ barbara rottler

    na, so etwas ist ja mal klasse.Diese Etagen Kombi könnte ich mir gerade mit dieser "Brücken" Verbindung hier auch total gut vorstellen - leider mangelt es meinem Mann da an handwerklichem Geschick...vielleicht so über die ganze Wand Länge und vorne links ums Eck rum ...würde aber sicher mega teuer werden.
    Würdest Du mir vielleicht verraten, was die Etage, so wie sie auf Deinen Bildern zu sehen ist gekostet hat ?
    Dann könnte ich mir in etwa ein Bild davon machen, wie viel es in meinen Maßen werden würde.

    @ Muggle

    die Etagen werden hier eigentlich alle ganz gerne benutzt - sogar die hohe in der Mitte, bei der dachte ich am Anfang, das sie vielleicht zu hoch wäre - nun ist es aber auch noch eine recht junge Gruppe zwischen 6 Monaten und 4 Jahren.....da wird noch ganz gerne gehüpft - im Alter siehts dann wohl anders aus.
    Die Bedenken, das die Quietscher sich nur noch unter der Etage aufhalten könnten habe ich ja auch, daher ja die Idee mit den Löchern = Lichteinfall und nicht zu "gemühtlich"...aber da ist die Absturzgefahr wirklich ein Argument.

    Mein Mann meinte gestern, man könnte vielleicht eine runde Platte nehmen, was weiß ich so mit nem Durchmesser von 1,50 oder so, Füße drunter - fertig, oben drauf wäre dann genug Platz für Unterstände oder Weidenbrücken und da sie rund ist , käme von den Seiten her Licht drunter.
    Würde vielleicht auch optisch ganz schön aussehen, wenn die Etage mal nicht rechteckig, sondern rund ist.
     
  16. #15 blackbelt, 26.09.2010
    blackbelt

    blackbelt Guest

    Hallo Birgit,
    die letzte Idee von deinem Männe finde ich auch am besten für dein Gehege! Ich würde dir auch dazu raten.:top: mit der Ergänzung in der Mitte einen Kreisausschnitt einzubauen in der ein Heuturm reingesetzt werden könnte so wie der Heu-Tower hier von: http://www.caviadesign.meeriwelt.de/heuraufen.htm


    LG Blackbelt
     
  17. #16 barbara rottler, 26.09.2010
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Hast 'ne PN.
     
  18. #17 birgit schneider, 26.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Danke Dir :blumen:
    Das dann auf meine Maße umgerechnet würde schon recht heftig werden........ aber die Grundidee mehrere unterschiedlich hohe Ebenen mit kleinen Rampen zu verbinden könnte ich hier sicherlich realisieren.......
    ich muß mir da noch mal ein paar Gedanken zu machen, wie es am besten umzusetzen ist.
     
  19. #18 birgit schneider, 27.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    So, wir machen es jetzt ganz anders :nut:

    Hier noch mal zum allgemeinen Verständnis ganz aktuelle Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    .... passt halt nicht auf ein Foto drauf, das Gehege ist zu groß ;-) hinter dem Gitter gehts noch weitere 1,30 rein in den Oma Bereich.
    Das ganze Gehege geht um einen weiteren Meter im Halbreis weiter nach vorne.
    Der Stein in der Mitte kommt weg, der geht nach links und dient als Aufgang zur Etage.
    An die Stelle des großen Steines kommt ein runder Unterstand / Etage mit Durchmesser von 1,20 - 1,40 so in etwa kann sich noch ändern...zu groß darfs nicht werden, da sie ja zum misten raus genommen werden muß. Darauf dann halt Unterstände etc.
    Von der runden Etage dann also, wird eine Rampe - oder Rohr - wissen wir noch nicht auf die andere Etage rechts führen, die noch bis nach hinten in den "Oma" Bereich verlängert werden wird.
    Da die runde Etage dann ja mitten drin steht um die 25 hoch sein wird, hoffe ich, das es nicht zu dunkel darunter sein wird, da sie ja nach allen Seiten hin offen ist und somit Lichteinfall garantiert.

    Am Sonntag zieht mein Teddy Schweinchen ein und ich hoffe, das wir bis dahin fertig sein werden.

    Ach so.... nein, die Bewohner sind nicht ausgezogen - irgendwo sollten sich 13 Quietscher aufhalten :-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.883
    Zustimmungen:
    1.807
    Das wird sicher toll :einv: ! So eine runde Etage mitten im Gehege ist doch mal was anderes - ich bin gespannt, wie das wirken wird!
     
  22. #20 birgit schneider, 27.09.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Ja, das denke ich mir auch...so eckige Etagen sind ja genug drin, zumal es in der Mitte ja immer etwas leer ist, obwohl Röhren und Äste etc drin liegen, so wird dann aber auch der Innenbereich besser genutzt.
    Die Rennfläche ist nicht verbaut, da sie ja Platz genug haben unter dem runden Teil durch zu rennen.
     
Thema:

Erweitern, aber wie?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden