Erst Pepper dann noch mehr Pech... :-(

Diskutiere Erst Pepper dann noch mehr Pech... :-( im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, am vorletzen Mittwoch wollte ich abends gerade meine 5 Meeris füttern und hab mich gewundert warum eines nicht zum fressen kam. Pepper...

  1. Jacky

    Jacky Notschweinchenhalter

    Dabei seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    am vorletzen Mittwoch wollte ich abends gerade meine 5 Meeris füttern und hab mich gewundert warum eines nicht zum fressen kam. Pepper sas im Häuschen. Als ich es hochhob ief sie raus, aber sie konnte kaum laufen. Sie zuckte und presste sich an den Boden und kroch eigentlich mehr als dass sie lief. Hab sofort meine Tierärtzin angerufen, aber sie war im Urlaub :-(
    Der Nottierarzt hat dann Stoffwechselstörung auf Grund von Futter festgestellt (haben von meinen Vater Ananasschalen bekommen) Im laufe der nächsten Tage war ich 3 mal beim Ta und sie hat immer spritzen gegen diese "Magenverstimmung" gekommen. Es ging ihr dann nach den ersten spritzen besser, die Krämfpe waren weg. Aber sie hat sich kaum bewegt und auch kaum gefressen. Am Montag morgen, also ich nach Hause kam, lag Pepper tot im Stall. Sie wollte grade die Leiter runterlaufen und ist dort einfach liegengeblieben ;-(
    Ich verstehe das nicht! Der TA hat mir versichert das es nichts schlimmes sei und sie nicht daran stirbt. Sie war erst 15 Monate alt ;-(
    3 Tage später hat ein anderes Meeri von mir seine Oberen Schneidezähne verloren und weitere 2 Tage später ein 2. Meeri die unteren Schneidezähne. Das 3. Meeri hat seit Dezember einen Dauerabzess am Hals und das 4. hat einen Herzfehler und das eine Auge geginnt wohl blind zu werden. Ist das ein Fluch? ich habe nun seit 4 Jahren Meeris und bis jezt war noch nie etwas. Meine Tierärztin war dann zum Glück wieder da und ich bin mit den restlichen 4 Meeri zu ihr um sie mal alle durchzuchecken. Sie hat gesagt das mit den Zähnen ist nur ein Zufall, aber bei Pepper das hört sich eher nach Meerschweinchenlähme an. Was soll ich denn nun machen? Weis jemand genauer über diese Lähme bescheid? Wo kommt sie her? Und was ist wenn meine anderen Schweine auch noch daran erkranken? Hab zwar den Stall saubergemacht, aber das wird wohl in einem solchem Fall nichts nützen oder?

    Traurige Grüße,
    Verena
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meerlis, 31.05.2004
    meerlis

    meerlis Guest

    das tut mir leid. dich ganze dolle knuddeln.
    über meerschweinchenlähme kenne ich mich nicht besonders gut aus. ich hatte ein meeri gehabt, und habe es einschläfern lassen. vielleicht weiß deine tierärtzin rat!
     
  4. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Verena,

    tut mir leid das Deine Pepper gestorben ist:runzl: :runzl: Fühl Dich gedrückt:troest:
     
  5. #4 Matthias, 12.06.2004
    Matthias

    Matthias Guest

    Hallo Verena

    Tut mir leid für Pepper und auch für Deine anderenSchweinchen, aber irgendwann wird diese Pechsträhne auch wieder vorbeigehen!

    Auf der folgenden Homepage steht unter "Krankheiten - Infektionskrankheiten" etwas über Meerschweinchenlähme, dort hat es auch ein Bild von einem erkankten Meerschweinchen.
    http://www.fraumeier.org/

    Auch traurige Grüsse
    Matthias
     
  6. Alexen

    Alexen Guest

    Tut mir ganz doll leid, wegen Deiner Süßen:runzl:

    Hast Du eine Futterumstellung gemacht, oder so was? Denn das Zahn ausfallen, könnte vielleicht ein Vitaminmangel sein.Und Meerschweinlähme wird doch auch aus Vit C Mangel ausgelöst? Oder ist das falsch?

    [​IMG]
    So in etwa sieht die Meerschweinlähmung aus...hier im Bild unsere Lucy. Der Grund für ihre Lähmung war allerdings unklar, MS-Lähmung wars nicht, sie bekam AB und musste Gymnastik machen und dann nach einer Weile gings wieder.
     
  7. #6 Libertina, 13.06.2004
    Libertina

    Libertina Rosetten-Fan =)

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    224
    Du Arme, da kommt ja wirklich einiges zusammen... :troest:

    Meine Betty hatte auch Meerschweinchen-Lähme - das ist wirklich eine ganz fiese Sache. Die Lähmung beginnt im Allgemeinen am unteren Ende des Rückenmarks und "kriecht" immer weiter nach oben. Sobald es auf Höhe der Lunge ist, ersticken die Tiere... :runzl:

    Wünsche dir viel Glück für die nächste Zeit! Nicht die Ohren hängen lassen!!!

    Libertina
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erst Pepper dann noch mehr Pech... :-(

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden