erst keine möhren mehr, jetzt auch keine gurken

Diskutiere erst keine möhren mehr, jetzt auch keine gurken im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu, ich habe meinen meeris immer wieder möhren am anfang gegeben. mit begeisterung haben sie die gefressen. nach einer zeit, wollten sie...

  1. #1 Lady Meeri, 06.06.2009
    Lady Meeri

    Lady Meeri Guest

    Huhu,


    ich habe meinen meeris immer wieder möhren am anfang gegeben. mit begeisterung haben sie die gefressen. nach einer zeit, wollten sie die nicht mehr.
    dafür aber gurken. nu habe ich denen eisbergsalat mit gurken gegeben anstatt mit möhren. super toll...aber jetzt wollen die auch keine gurke mehr fressen :scream:
    Ich kann doch nicht alle gemüsesorten durchprobieren!

    ich wollte die überlisten indem ich mal das eine weglasse und das andere zutue.
    Irrtum, hat nicht geklappt. die merkten natürlich sofort das ich denen einen streich spielen wollte.
    muß ich jetzt jedesmal was anderes reichen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nita

    Nita Guest

    wie? die fressen weder gurke noch möhre?

    ich muss sagen, dass diese beiden gemüsesorten hier alltäglich sind, und trotzdem gerne gefuttert werden...
     
  4. #3 bollerjahn, 06.06.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Also ich musste auch schon feststellen, dass Karotten, aber auch andere Gemüsesorten, nach Fütterung über eine längere Zeit immer unbeliebter werden...

    Daher gibt es hier auch mal ein paar Tage nicht keine Karotten o.ä. und es gibt lieber mal ein Stück Fenchel, oder Paprika, oder oder oder...
    Nach einer gewissen Zeit futtern sie dann auch wieder das Gemüse, was sie die Tage vorher noch liegen lassen haben.
     
  5. anna96

    anna96 Guest

    deine wutzen bekommen nur gurke, möhren und eisbergsalat !?
     
  6. #5 Daisy-Hu, 06.06.2009
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.340
    Zustimmungen:
    2.866
    Meine sind da auch so.Entweder das sie die Möhren dicke sind,oder was?
    Lassen die Möhre auch immer bis zum schluss liegen.Abends sind die
    Möhren dann immer noch auf dem Teller.Das mus ich auch mal aus probieren.
    Die Möhren mal weg zu lassen.Eisbergsalat dagegen und auch die Gurke sind
    da immer schnell weggefuttert.
     
  7. Alanna

    Alanna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Meine Schweinchen werden mäkelig, wenn ich ihnen einen bunten Teller mache. Dann futtern sie immer erst das Leckerste und der Rest wird erst einmal abgelehnt.
    Wenn ich aber immer nur eine Sorte auf einmal gebe und die nächste dann erst ein paar Stunden später, wird alles problemlos angenommen.
    Am besten klappt es, wenn ich mit den unbeliebtesten Sachen anfange und es die leckersten erst abends gibt.
     
  8. #7 Lotta und Emma, 06.06.2009
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Also wenn ich meinen jeden Tag Gurke oder Eisbergsalat geben würde, dann bekäme ich das auch irgendwann hinterher geschmissen- obwohl sie das recht gerne essen. Aber alles nur in Maßen!!! Du willst ja auch nicht jeden Tag das selbe essen! Biete deinen Schweinen eine abwechslungsreiche Ernährung, und dann wird auch wieder Möhre gefressen. Übrigens finde ich Eisbergsalat und Gurke auch nicht so ideal für jeden Tag, allein schon ausdem Grund, dass beides sehr viel Wasser enthält (Durchfall) und vergleichsweise wenig Vitamine! Und Vitamin C ist für die Wutzen sehr wichtig, weil sie es nicht selbst produzieren. Versuchs mal mit Petersilie oder Paprika. Meine stehen unter anderem auch auf Löwenzahn, Sellerie, Kohlrabi-Blätter, Gras, Fenchel, Zucchini, Apfel, Birne, Brokkoli usw. Schau mal nach Futterlisten!!! :bier:
     
  9. #8 Lady Meeri, 06.06.2009
    Lady Meeri

    Lady Meeri Guest

    wieee was füttert ihr denn?
    also ich geb wirklich jeden tag eisbergsalat. und dann halt immer mit möhren oder mit gurken.
    paprika habe ich auch mal zugetan wollten sie ganz und gar nicht. apfel hin und wieder.

    möhren und gurke mochten sie am anfang, aber dann gar nicht mehr. na, ich kann doch nicht jeden tag anderes gemüse kaufen!
    da ist kein vitamin c drin? also ist das gar nicht so gut? dann muß ich umstellen.

    petersilie was gibt es da noch?

    also heu und trockenfutter kriegen die dann noch, und meistens jeden tag auch gras. aber das wars auch schon.
     
  10. #9 Petersilchen, 06.06.2009
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Warum denn nicht? Ich habe auch alles mögliche ausprobiert, bis ich das "Lieblingsgemüse" meiner beiden gefunden habe. Versuch es doch mal mit Sellerie, damit hatte ich immer durchschlagenden Erfolg :fg:
     
  11. #10 Lady Meeri, 06.06.2009
    Lady Meeri

    Lady Meeri Guest

    danke für den tipp. dann muß ich mal sellerie kaufen. na bei a*di ist nicht soviel auswahl.
    oder ich versuche Petersilchen....:D

    na gut dann muß ich was an der ernährung umändern.
     
  12. #11 Lotta und Emma, 06.06.2009
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Ich kann dir empfehlen- lass das teure Trockenfutter weg- das macht eh nur fett! (aber nch und nch reduzieren- nicht auf einmal abbrechen!) und kauf deinen süßen lieber lecker Obst und Gemüse! Da haben die mehr von und du hast länger was von deinen Wutzen! Heu ist super- das sollte den größten Anteil in der Ernährung ausmachen! Ich füttere meine morgens und abends (manchmal gibts mittgs noch etwas zum naschen- Löwenzhn oder so vom Spaziergang) und zwar dann immer was anderes. Ich kauf z.B 3 Paprika, Möhren und nen halben Sellerie. Und dann bekommen sie morgens ne Paprika und etwas Sellerie und abends Möhre und ich sammle noch was Löwenzahn. Du musst ja auch nicht täglich wechseln. Aber gönn deinen Schweinchen Geschmackserlebnisse! Sonst wirds denen langweilig und sie bekommen nicht die Vitamine, die sie brauchen!
    http://www.diebrain.de/I-index.html hier steht ganz viel zum Thema Ernährung!!!! :hüpf:
     
  13. #12 Petersilchen, 06.06.2009
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Ja, Petersilchen kommt immer gut an :rofl:
     
  14. #13 bollerjahn, 06.06.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Meine essen auch noch sehr gerne Kohlrabi! Das hat zudem den Vorteil, dass man gleich die Blätter mit anfüttern kann und die gibt es dann ja meistens auch umsonst im Supermarkt:einv: und man kann einiges an Geld dadurch sparen:fg:
     
  15. #14 Heidi*, 06.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2009
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Wieviel Schweins sinds?
    Und wieviel Menge von was am Tag?

    [​IMG]
    Für 30MS damalig / eine Mahlzeit.

    36cm Schüssel
     
  16. #15 Sternenstaub, 06.06.2009
    Sternenstaub

    Sternenstaub Guest

    Am liebsten mögen meine Schweinchen
    Gurken
    Paprika
    Salat in allen Varianten
    Wassermelone

    Überhaupt nicht gern genommen werden:
    Karotten
    Äpfel
    Sellerie

    Der Rest bewegt sich so dazwischen. (Rest = Tomaten, Fenchel, Zucchini, anderes Obst)

    Du siehst, es gibt nicht nur Eisbergsalat, Karotten, Gurken und Paprika :einv:

    http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html --> eine ganze Liste mit Futtervorschlägen! :elach:
     
  17. #16 Lady Meeri, 06.06.2009
    Lady Meeri

    Lady Meeri Guest

    Ich hab doch nur zwei jungs heidi..:-).
    also trockenfutter weglassen? ohoh, dann nehmen die bestimmt wieder ab, denn den kleineren habe ich damit nämlich jetzt bißl dicker gekriegt. war auch gut so.

    kohlrabi habe ich denen letztens einfach mal so nen blatt angepflückt haben die sehr ungern genommen, aber dran geknabbert.
    löwenzahn wächst bei uns nicht, nur gänseblümchen und gras.

    ich geh mir nochmal die gemüsesorten da angucken, zur not muß ich auch noch mal nach P*nny.
    nur ich habe das Gefühl das die von nur gemüse nicht satt werden, die fressen als wenn die immer hunger hätten, dabei haben die reichlich heu dadrin.


    also heidi, soviel wie du da in der schüssel hast kriegen die nichtmal am tag. :eek2:
     
  18. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Das ist ja auch für 30 Meerschen gewesen :)

    Welches TroFu und wieviel gibst du am Tag.
    Ich geh nicht ohne TroFu.
    Hier Cavia Korn und Science Selective.
     
  19. #18 Lady Meeri, 06.06.2009
    Lady Meeri

    Lady Meeri Guest

    farm heißt das futter. meerifutter von der zoohandlung. also diese komische farmserie, kennt ihr bestimmt.
    das fressen die eigentlich unheimlich gerne. nur der pott ist abends immer leer.

    und gemüse kriegen die morgens, gras kriegen die abends. und in der zwischenzeit guck ich immer was ich gerade so mache, das die davon auch noch was abkriegen.


    zwei eßlöffel, aber im moment muß ich mehr rein tun ,weil die so gefräßig sind.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    2 Jungs ein ganzer Pott. Wie groß ist der Pott denn.
    1EL pro Tier reicht und das Bunte ist eh sehr getreidelastig....von dem halte ich nicht viel.
     
  22. Vada

    Vada Guest

    Man muss ja auch nicht jeden Tag neues Gemüse kaufen - ich kaufe einfach dann, wenn ich eh einkaufe, verschiedene Sachen ein (Knollensellerie, Staudensellerie, Paprika, Chicoree, Eissalat, Möhren, Gurke, Tomaten...) und füttere dann morgens und abends je zwei Sachen.

    Immer nur die gleichen Gemüse zu füttern wäre mir zu einseitig und ich hätte Angst, sie nicht ordentlich zu versorgen.

    Und keine Sorge, die werden absolut satt von Heu und Gemüse... Meine kriegen auch nur als Leckerli was anderes und sind mit 800 Gramm (Weibchen) und 1000 Gramm (Kastrat) wie ich finde sehr gut im Gewicht.
     
Thema:

erst keine möhren mehr, jetzt auch keine gurken

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden