Erst 2 dann 3, dann 4, dann 6 Meeri's

Diskutiere Erst 2 dann 3, dann 4, dann 6 Meeri's im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Guten Morgen Zusammen! :winke: Gestern haben wir uns entschieden, für unsere Gruppe noch zwei weitere Mädels zu kaufen, die Namen Emma und...

  1. #1 Mamatina, 11.03.2010
    Mamatina

    Mamatina Guest

    Guten Morgen Zusammen! :winke:

    Gestern haben wir uns entschieden, für unsere Gruppe noch zwei weitere Mädels zu kaufen, die Namen Emma und Lotte hat mein Sohn ausgesucht und die passen auch wirklich perfekt. Nun sind es insgesamt 5 Mädels und 1 Kastrat. Eine süße Rasselbande! Unsere Chefin Kira hat sie gleich sehr begutachtet, aber außer ein paar Stupser, gab es keine Probleme, ich kann also sagen, dass es recht harmonisch zu ging. Gleich gibt es Futter und viel Auslauf den ganzen Tag.

    Wollte Euch meine Freude einfach mal mitteilen. Sobald ich Bilder habe, stelle ich diese mit ein.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 birgit schneider, 11.03.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    DAS kommt mir doch irgendwie bekannt vor *grins*

    Irgendwann hatte ich mal mit einer netten 3er Gruppe angefangen und dann kam der Kontakt zur KTH - zack wurden es 5....dann mußte ja ein Peruaner her - logo im Doppelpack.Somit 7.
    Es folgten noch 2 weitere Notaufnahmen................9...............ein verliebter Blick in die Augen einer Texel..........10.............
    Dann sollte eigentlich definitiv Schluß sein, jedoch war ich so ganz unverbindlich auf der Suche nach einem Buntschimmelchen............gefunden, somit 11.....................zeitgleich mußte natürlich bei den Nottieren ein Bild von meinem "Stachelschweinchen" drin sein..........also sind es nun 12 geworden.

    Mein Mann wartet schon auf den Tag, an dem das Sofa im Wohnzimmer mitten im Streu steht, weil ich das ganze Zimmer zum Gehege gemacht habe :rofl:

    Ich habe mir aber nun echt geschworen, das kein weiterer Quietscher mehr dazu kommt............seitdem meide ich auch ganz brav die Notaufnahme und Vermittlungs Seiten *grins*

    Ist ja halt auch immer eine finanzielle Sache..........mein größter Horror wäre, das alle zeitgleich nen netten Pilz oder so etwas bekommen:nut:
     
  4. #3 Schweinchen's Omi, 11.03.2010
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    1.618
    Wir haben mit 2 Mädels angefangen, diebrain entdeckt und einen Kastraten geholt, größer gebaut und... jetzt sind es 9.
    Nur weiter so, das ist völlig richtig, solange es Spaß macht.
     
  5. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Das wäre doch irgendwie cool, wenn die Quietscher einem um die Füße herumwuseln. :rofl:

    Mamatina, ich habe irgendwann auch mal gesagt, 4 Meeris sind genug. Lang, lang ist es her... inzwischen sind es 9.
     
  6. #5 Mamatina, 11.03.2010
    Mamatina

    Mamatina Guest

    Diese kleinen Schnuten sind aber auch so süß, deshalb wohl auch die "kleine Sucht" nach immer mehr!

    Bei uns ist das Kinderzimmer meiner Tochter als Freilauf (20 m²) umfunktioniert. Das ist wirklich toll, aber viel Platz zum Spielen bleibt ihr nicht, deshalb muss auch eine Lösung her. Diese gibt es natürlich schon. Im Mai bekommen sie ein großes Freigehege im Garten, dass Opa für uns bauen wird und wenn die Jahreszeit dann gekommen ist, um wieder drinnen zu sein, bekommen sie ein großes Zimmer in unserer Einliegerwohnung, so können sie dann immer frei laufen und müssen abends nicht mehr in den Stall.

    Wenn es nach mir gehen würde, könnte ich noch mehr Meerschweinchen haben, aber da spielt mein Mann, jedesfalls jetzt, noch nicht mit, aber wer weiß....
     
  7. #6 Canadia, 11.03.2010
    Canadia

    Canadia Guest

    2008: 2 Mädels

    2009: 3 Mädels, 1 Kastrat

    2010: ...noch offen :fg:

    LG
    Birgit:fg:
     
  8. #7 Daisy-Hu, 11.03.2010
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.472
    Zustimmungen:
    2.981
    Ich habe damals mit 2 aus der Zoohandlung Angefangen.Ein halbes Jahr
    später stellte Meerschweinchen in Not bei einer Fernsehersendung
    Meerschweinchen vor.Da zog bei mir NR 3 ein.Ein Kastrat.
    Die 3erGruppe ging nur ein halbes Jahr gut.Und die 3 Stritten sich oft.
    Also musste noch ein Käfig her und noch ein Kastrat.So zog dann nr 4 ein.:rofl:
    Das hat damals meine Daisy mit entschieden.

    Heute habe ich eine 4er Gruppe.Im Eigenbau.3 Mädels ein Kastrat.
     
  9. #8 timo&claudia, 11.03.2010
    timo&claudia

    timo&claudia Guest

    Ich zähl es mal gnauso auf wie du:

    2006: 2 Weibchen, 1 Kastrat
    2007: 1 Weibchen
    2008: 2 Weibchen
    2009: 1 Weibchen
    2010: 1 Weibchen gestorben, Bestand erstmal verkleinern.
     
  10. Goofy

    Goofy Guest

    Hallo

    also , wenn die Tiere sich jedes Jahr weiter verdoppeln , hast du im Jahr 2017 genau 1024 Meerschweinchen ( abzüglich der Verstorbenen ) :-)

    Viel Spaß beim Gemüseschnibbeln :D
     
  11. bettie

    bettie Guest

    Im August 2009 hatten wir zwei Schweinchen. Jetzt zieht bald Nr. 6 ein. :D
     
  12. #11 wilderacker, 11.03.2010
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Das ist nun mal das "Mehr"-Schweinchenvirus. Man will immer mehr Schweinchen.
     
  13. #12 Canadia, 11.03.2010
    Canadia

    Canadia Guest

    :rofl:...*ausdemFenstergugg*....joah...würden alle reinpassen in den Garten.

    LG
    Birgit
     
  14. #13 Meeri-Liebhaberin, 11.03.2010
    Meeri-Liebhaberin

    Meeri-Liebhaberin Guest

    Deswegen heißen sie ja auch Mee(h)rschweinchen :fg:
    Ich hab mir erst vor zwei Wochen einen Kastraten geholt. Träume aber auch von einer echten Herde ... mit so 5 Tieren. Aber momentan reicht der Platz nicht.
     
  15. #14 Wieslauftalmeerlis, 11.03.2010
    Wieslauftalmeerlis

    Wieslauftalmeerlis Guest

    Ja irgeendwie kommt mir das auch sehr bekannt vor. Ich hab 2004 mit 2 Schweinen angefangen hatte dann eine zeit lang mal 12 stück. Da wir aber 2007 umgezogen sind hab ich meine besatnd auf 4 stück reduziert gehabt um den neuen Vermiter nicht zu Schocken, hätte ich aber gewusst das wir viel platz hier für alle haben und der Vermiter nicht gegen unsere Tier hat hätte ich alle mit genommen.
    Nun hab ich wieder 9 Schweine und ich denke es werden wir mehr werden.

    Lg Jenni
     
  16. #15 hannoverscheGurke, 11.03.2010
    hannoverscheGurke

    hannoverscheGurke Guest

    hehe, ich hab auch einen kastraten mit 5 weibchen! :einv:
     
  17. #16 Mamatina, 12.03.2010
    Mamatina

    Mamatina Guest

    Der aktuelle Stand unserer neu hinzugekommenen Meeri-Mädels Emma und Lotte!

    Wir haben ja beide aus der Zoohandlung geholt, wo sie 3 Monate verbringen mussten, da keiner sie haben wollte. Somit waren beide schon eine verhältnismäßig lange Zeit zusammen gewesen. Zuhause sind sie meistens im 2er Bund zusammen, einzelne Abstecher zu anderen Gruppenmitglieder gibt es natürlich auch schon, deshalb mache ich mir auch keine Sorgen, dass es Schwierigkeiten geben wird, sich in die bereits bestehende Gruppe einzufügen. Das braucht natürlich noch Zeit.

    Unsere Chefin Kira gibt ihnen ab und zu mal einen Stupser, mehr eigentlich nicht, unser Tweedy, der Kastrat wirkt sehr gelassen und möchte sie eigentlich nur ab und zu mal besteigen, Jennie, ebenfalls 8 Monate wie die unsere Chefin, ist da schon etwas rauher und Bella, die letzt hinzugekommene, jetzt 4 Monate alt, fühlt sich ganz stark und möchte es den beiden auch richtig zeigen, dass sie nun nicht mehr die Kleinste ist. Ich will nicht sagen das sie beißt, aber da muss man immer ein Auge drauf haben.

    Morgens lasse ich ja alle aus den Käfigen, die miteinander verbunden sind, raus. (Sobald die Tür offen ist, hüpfen sie selbstständig raus.) Sie sind dann alle ganz happy und wissen auch, dass es gleich Futter gibt, dieses verteile ich im Zimmer und somit hat jeder genügend Fressen, ohne dass es Streit gibt. Abends das gleiche, nur dass das Futter dann in den 3 Käfigen verteilt wird. Somit hüpfen alle in den Stall und ich schließe die Tür. Dann fressen sie in Ruhe und ich beginne mit dem SAUBERMACHEN.

    Dieses Ritual kennen natürlich noch nicht Emma und Lotte. Ich muss sie also einfangen und das in einem 20 m² Zimmer. 2 x haben wir dies jetzt gemacht und das kostet viel Schweiß. Ich hoffe, dass sie sich dies bald von den anderen abgucken, dann ist es auch für sie stressfreier.
     
  18. #17 tatjana.brausch, 12.03.2010
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    auch ich habe im okt.09 mit 2 ferkeln angefangen, dann 4 , dann 6
    kurz nach weihnachten kam dann ü ei paul dazu.

    also:
    1 kastrat
    1 frühkastrat
    5 mädels

    ich würde gern noch meeeeeeeehr - aber -kopf einschalt-
     
  19. #18 Mamatina, 12.03.2010
    Mamatina

    Mamatina Guest

    Kennt jemand von Euch einen Trick, wie man die "Zwei" am besten einfängt?
    Im Moment ist es echt Stress, für Tier und Mensch, denn auch wenn man es geschafft hat, zappeln sie so kräftig, dass man aufpassen muss, dass sie einem nicht runterfallen.:verw:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mampfi

    Mampfi Guest

    meine oberzicke lässt sich auch nur ungern einfangen und anfassen. meistens fang ich sie mit dem kuschelsack oder einen kleinen karton. dort rennt sie meist freiwillig rein und dann kann ich sie hochnehmen. da hilft dann einfach nur gut festhalten. sie ist mir auch schon vom schoß gesprungen, aber das gibt sich mit der zeit.
     
  22. #20 Canadia, 12.03.2010
    Canadia

    Canadia Guest

    Ich hab am Anfang auch einen Karton zur Hilfe genommen, das ging sehr gut.

    Wichtig ist auch, die Meeries nicht von oben zu packen, das macht ihnen Angst.
    Bei meiner Toto geht das inzwischen so gut - ich halte ihr meine rechte Hand hin, da steigt sie mit den Vorderpfötchen rauf und mit der linken stütz ich dann ihren Popo ab. geht natürlich nur bei Tieren, die nicht versuchen runterzuspringen - alles Gewohnheit und Übungssache ;)

    LG
    Birgit
     
Thema:

Erst 2 dann 3, dann 4, dann 6 Meeri's

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden