Ersatz für Sägespäne?

Diskutiere Ersatz für Sägespäne? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo!! :-) Ich habe schon lange zwei Meerschweinchen, sie stehen aber erst seit kurzen in meinem Zimmer. Ich habe eine Hausstauballergie...

  1. #1 honey**, 11.09.2007
    honey**

    honey** Guest

    Hallo!! :-)

    Ich habe schon lange zwei Meerschweinchen, sie stehen aber erst seit kurzen in meinem Zimmer.
    Ich habe eine Hausstauballergie die sich seitdem erst wieder richtig bemerckbar gemacht hat.
    Leider kann ich sie nicht an ihren früheren Standort zurückstellen, weil sie wegen ihrem geqiecke meine Mutter nachts ständig wach gehalten haben.
    Also habe ich überlegt ob es irgendeinen guten Ersatz für die staubigen Sägespäne geben würde?
    Ich denke an den Meerschweinchen selber liegt es nicht.
    Wäre so Reptiellieneinstreu, das ja aus Holzrinde und Erde besteht, auch artgerecht ?
    Ich dachte ich könnte Katzenstreu drunter und Heu als "Beilage" benutzen.
    Was haltet ihr davon?

    Danke jetzt schon! Lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Feli

    Feli Guest

    ich denke es ist ok, wenn du ihnen ein paar ecken dann mit heu auslegst, wo sie gemütlich drauf liegen können. also das sie nicht auf der erde liegen müssen. aber ansonsten kann ich mir nicht vorstellen dass das schlimm für sie ist.
     
  4. katrin

    katrin Guest

    Hallo!

    Bitte keine Katzenstreu nehmen! Wenn sie die fressen, kann es tödlich enden, auch wenn Heu drüber liegt!!

    Es gibt solche Strohpellets zu kaufen. Probier es damit, leg aber eine Schicht Stroh drüber, das sie keine Probleme beim laufen haben.
     
  5. #4 Sawyer, 12.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2007
    Sawyer

    Sawyer Gurkenschnipplerin

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    1.817
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es kommt auch drauf an, welche Art von Holzeinstreu du bislang verwendet hast. Es gibt einfach Marken, die haaren (EDIT: Ach je, was schreib ich denn für einen Unsinn zusammen - stauben soll es natürlich heißen. Na ja, ich lass es zu eurer Erheiterung stehen und geh besser ins Bett.) extrem, es gibt auch Holzstreu, die nicht so sehr staubt. Hier verwenden viele z.B. Allspan.

    Mit der Reptilienstreu kenne ich mich jetzt nicht so aus - das Zeug wird ja wenn's für Tiere ist, hoffetlich nicht giftig behandelt sein - aber ob's sich gut eignet...

    Wenn dir nach was ganz "Exotischem" ;) der Sinn steht, kannst du ja mal auf der Einstreu-Experimente-Website vorbeischauen - da findest du eine langsam wachsende Sammlung verschiedenster Einstreu-Alternativen.

    Viele Grüße,
    Sawyer
     
  6. #5 Schoko_Muckel, 12.09.2007
    Schoko_Muckel

    Schoko_Muckel Guest

    Du kannst ja mal Holzpellets mit einer Schicht Stroh drüber ausprobieren oder Hanfstreu... aber man darf nie vergessen, das auch Heu und Stroh staubt, es ist nicht nur die Einstreu und auch im Fell der Meeris verfangt sich Staub, das alles zusammen ergibt erst diese explosive Mischung.... gibt es denn für Nachts garkeine andere Alternative die etwas entfernt vom Schlafzimemr deiner Mutter liegt (Flur, Küche, Wohnzimmer, Arbeitszimmer....)?
     
  7. ThulMo

    ThulMo Guest

    Wie wäre es mit Hanfeinstreu?? Mein allergiegeplagtes Meerschweinchen Frieda hatte extreme Probleme mit dem normalen Einstreu, deshalb sind wir auf Hanfeinstreu umgestiegen. Das hat wirklich gut funktioniert. Ein Versuch wäre es bestimmt wert.
     
  8. #7 Rosalia, 12.09.2007
    Rosalia

    Rosalia Guest

  9. #8 MeeriAnja, 12.09.2007
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Ich benutze gerade Chipsi Super.
    Das hat wirklich gar nicht gestaubt beim Einstreuen.
    Ist im Vergleich zu anderen auch noch relativ billig.
    Hier sind die Produkte der Fa. Chipsi beschrieben: Chipsi
    Vielleicht findest du dort was.
     
  10. #9 Teddy-Fan, 12.09.2007
    Teddy-Fan

    Teddy-Fan Guest

    Ich bin auch auf der Suche nach einer Einstreualternative. Meine Meeris haben ein großes Gartenhaus und viel Platz, d.h. ich brauche auch viel Einstreu. Leider ist die Entsorgung dann immer ein Problem, da sich Sägespänne und Stroh schlecht kompostieren lassen. Wie ist das bei Hanfeinstreu und wo bekomme ich sowas?
     
  11. Lexis

    Lexis Guest

    Hi,
    als meine Schweinis noch im Haus waren, habe ich Altpapier gesammelt. :nut:

    Ich habe meinen großen Eigenbau dick mit Zeitungen ausgelegt,
    aber nur die normale Tageszeitung, also kein Glanzpapier, keine Fernsehzeitung & Co.
    Das Ganze so 2 bis 3 cm dick.

    Darauf kam dann ´ne schöne dicke Schicht Stroh.
    Alle 2 Tage habe ich in den Ecken die oberen feuchten Schichten gewechselt, und je nach Bedarf die kompletten Zeitungen ausgetauscht .

    Vielleicht ist das ja was für dich?
    Den Tip bekam ich damals von meinem Tierarzt, müsste also unbedenklich für die Meeris sein, den er hält seit Jahren seine Schweinchen auch so.

    Gruß
    Lexis
     
  12. #11 MeeriAnja, 12.09.2007
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Hanfstreu staubt auch nicht, ist aber ziemlich teuer.
    Bei Hanfstreu hatte ich das Gefühl, dass es für männliche Meeris nicht so gut ist (Perinaltasche usw.), weil die Stücke relativ hart sind.
     
  13. #12 Melpet85, 12.09.2007
    Melpet85

    Melpet85 Guest

    Ich bin auch starker Allergiker - auf alles, was sich so um die Wutzen tummelt. Heu und leider auch Holzstaub. Ich habe mir arrangiert, denn es ist nunmal immer noch das billigste.

    Hab aber eine tolle Alternative für Allergiker entdeckt, die mit 2 Schweinen auch noch machbar ist (bei mehr geht's wohl ins Geld):
    Baumwolleinstreu!

    Lag bei unserem Zooladen aus, auch zum Anfassen und das machte einen super Eindruck.... und soooo weich.
    Ausprobieren müsste man natürlich wie gut es saugt bzw. ob es schnell riecht.
    Googel am besten mal danach.... auf der HP von dem Laden gibt's nicht viel.
     
  14. #13 Melpet85, 12.09.2007
    Melpet85

    Melpet85 Guest

  15. #14 MeeriAnja, 12.09.2007
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Oh, dieses No Smell habe ich auch mal ausprobiert.
    War auch schön weich.
    Aber das hat schon nach kurzer Zeit ganz fürchterlich gestunken. Nach 2 Tagen habe ich es wieder entfernt.
    Genau das, sollte auf keinen Fall den Namen No Smell tragen.
     
  16. #15 Kerstin:), 12.09.2007
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze am liebsten das hier:
    http://www.stroeh.de/s/shop/artikel/Einstreu/Einstreu/1043-STROEH-FLAXX-ELIN-500-Liter-20-kg.htm

    Gibt es auch im Pferdefuttershop.de (EuroLin).

    Mein Picco hat eine Hokzstauballerdie und damit bestens zurecht. Holzstreu geht bei uns deswegen gar nicht.

    Die Leinstreu staubt überhaupt nicht, man muß allerdings etwas anders damit einstreuen, als mit Spänen. Das Prinzip ist, daß die Feuchtigkeit erstmal bis ganz unten geleitet wird, und dann von unten aufgesaugt wird. Es bildet sich eine Art Matratze. Köttel kann man oben recht bequem mit einer Kehrschaufel absammeln. Komplett ausmisten passiert bei mir deswegen alle 2 Wochen, vorher werden die Füßchen nicht naß. Dafür muß man aber höher einstreuen, als mit reinen Spänen.
     
  17. #16 MeeriAnja, 12.09.2007
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
  18. #17 Kerstin:), 12.09.2007
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    500 l sind etwa 500 Packungen Milch. (Dichte ist etwas anders als bei Wasser.)

    Das Paket ist etwa so groß wie ein 13-14 kg Heuballen
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 honey**, 12.09.2007
    honey**

    honey** Guest

    Vielen Dank für eure Antworten! :top:
    Ich werde mich dann auch mal nach anderern Varianten umschauen als nach Reptilieneinstreu.
    Jetzt habe ich ja sogar eine größere Auswahl und ich denke ich werde einfach mal verschiedene Einstreu ausprobieren.

    Ich werde dann von meinem Ergebinis berichten :-)

    Bis bald honey**
     
  21. #19 Leilani, 12.09.2007
    Leilani

    Leilani Guest

    Also ich verwende für einen qm 60 Liter und das ist dann schon sehr großzügig.
    Also für etwa 8-9 Quadratmeter sollte das locker reichen!
     
Thema:

Ersatz für Sägespäne?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden