Ernährung

Diskutiere Ernährung im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo erstmal, Ich stelle meinen meeris (2) jeden tag frisches heu zur Verfügung und teile das Gemüse so auf das ich es 3mal am Tag verfüttere....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Hallo erstmal,
    Ich stelle meinen meeris (2) jeden tag frisches heu zur Verfügung und teile das Gemüse so auf das ich es 3mal am Tag verfüttere. Ich gebe ihnen insgesamt an einem tag ganze möhre und 1/4 von der ganzen paprika. Ich gebe es ihnen morgens Nachmittags und Abends. Habt ihr Verbesserungsvorschläge?oder ist alles so in Ordnung
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Traudl, 23.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2017
    Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    900
    Heu Ad libitum, desgleichen Wasser. Gemüse ist noch zu wenig. Wenn du es langsam steigert, bis dir zum Schluss bei der nächsten Fütterung ein bisschen übrig ist, dann hast du die Menge gefunden, die deine Tiere brauchen.
    Sie mögen Salat, Fenchel, rote Beete, Futterrüben, Karotten mit Kraut, Kolrabiblätter, Gurken, Melone, Tomaten, Brokkli, Blätter von ungespritzten Obstbäumen von Birke und Haselnuss.... Schau ma auf der Seite Meerschweinchenwiese
     
    Angelika gefällt das.
  4. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Die lassen aber jetzt schon ein bisschsn übrig und frisches wasser steht auch jeden tag zur verfügung
     
  5. #4 Angelika, 23.12.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.888
    Zustimmungen:
    2.207
    Echt? Bei dem Angebot würden meine auswandern.
     
    Traudl gefällt das.
  6. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Ja sie sind eher verrückt nach ganz viel Heu was sie sowieso schon bekommen
     
  7. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    900
    Meine auch. ein halber Kopf Endivensalat und noch ein bisschen anderes ist für meine 7 geradeso zum Frühstück ausreichend, aber da muss dann vor dem Mittagessen noch was kommen.
     
  8. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.441
    Heu und frisches Wasser müssen rund um die Uhr zur Verfügung stehen, das ist also eine Selbstverständlichkeit!

    Das ist aber nur der "Grundstock". Möhre und ein bisschen Paprika, das ist zu wenig und zu einseitig.

    Traudl hat schon einige Gemüse aufgezählt, die du füttern kannst. Ich ergänze noch mit Sellerie (Knolle und Stange), Petersilienwurzel, Frenchel mit Grün, Chicorée, Eisbergsalat, Romanasalat, Zucchini (mögen nicht alle Schweinis), frischen Kräutern wie Petersilie und Basilikum. Von Frühjahr bis Herbst kannst du Wiese geben und diverse Blätter (Hasel wächst z.B. überall). Die Aufzählung ist keineswegs vollständig. Bitte aber nicht alle genannten Futtermittel gleichzeitig geben, das wäre dann doch zu viel des Guten!

    Jedes neue Futtermittel muss langsam angefüttert werden; wenn die Schweinchen es vertragen, darf gesteigert und ein neues Futtermittel eingeführt werden. Die schweinische Verdauung ist sehr empfindlich, das muss man stets im Auge behalten.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  9. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Also wäre es besser wenn ich Gurken möhren eisbergsalat und paprika füttere. Ich soll mit kleinen mengen anfangen oder? Weil das besser für den magen ist. Und wenn ich diese 4 gemüse verfüttere könntest du eine menge nennen die ich insgesamt an einem tag verfüttern soll? Es sind 2 meeris der eine 2 jahre alt und der andere 3monate alt.
     
  10. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    1.214
    Du kannst alle Sorten von Salat füttern. Kopfsalat sollte aber nur selten gefüttert werden. Ansonsten kannst Du auch folgendes füttern:

    Rote Bete
    Kohlrabi komplett mit Schale und Blätter
    Apfel
    Pastinake
    Möhren
    Wurzelpetersilie
    Mangold
    Pak Choi
    Zucchini
    Paprika
    Gurke
    Tomate
    Löwenzahn
    Gras
    Kräuter wie Petersilie, Dill usw. KEINEN Schnittlauch
    Chinakohl
    Haselnusszweige
    Apfelbaumzweige

    Mehr fällt mir gerade nicht ein, aber es gibt noch eine Menge!

    Was Du nicht füttern darfst, sind Zwiebelgewächse.
     
  11. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Kann ich von den aufgezählten Gemüsen alle bedenkenlos füttern? (Möhre(mit grün),Gurke,Paprika)
     
  12. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    1.214
    Ja kannst Du. Aber alles Neue bitte erst langsam anfüttern!
     
  13. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Okay hatte alles schon langsam angefüttert
     
  14. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Das wären aber auch nur die Gemüsesorten die die bekommen werden ist das das dann auch ok wenn ich morgens mittags und abends diese Gemüsesorten gebe und das dann jeden tag
     
  15. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    1.214
    Ja, das ist soweit okay. Kannst ja immer mal wechseln. Hier ist auch eine sehr tolle Seite, wo Du dich Mal schlau machen kannst. Da schauen auch die erfahrenen Meerihalter nach.

    Meerschweinchen INFO
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  16. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Hab mir die seite schon angeschaut ist wirklich hilfreich!
     
    B-Tina :-) und Muggel gefällt das.
  17. #16 B-Tina :-), 26.12.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    9.126
    Ich füttere viele verschiedene Sorten, von allem wenig.
    In der Gesamtmenge reicht das Schweinefrühstück ca. 10 Stunden, dann ist der Napf leer.

    Also Wasser, Heu, Knabberäste (Hasel, Apfel, gelegentlich Weide, Pfirsich) haben die Schweinchen immer reichlich zur Verfügung.
    Morgens gibt es derzeit:
    - Romanasalat
    - Grünkohl
    - Möhrenkraut
    - Möhre
    - Stangensellerie
    - Fenchel
    - Topinambur
    - Rote Beete
    - Chicoree
    - grüne Paprika
    - Kohlrabi
    - Broccoli
    - Cherrytomate
    - Chinakohl
    - Dill
    - Petersilie

    Die erste halbe Stunde verbringe ich morgens in der Küche mit der Zubereitung des :wusel:-Frühstücks. Das Gemüse wird unter fließendem Wasser abgeschrubbt, Möhren und Rote Beete geschält, Salat & Co. gewaschen.
    Manch einer, der das liest, denkt vielleicht, die hat 'nen Knall ... Aber wir hatten einmal Kokzidien, das möchte ich nie wieder erleben müssen.

    Zwischendurch gibt es immer mal ein Stückchen Gurke oder ein Salatblatt, wenn sie betteln. Gelegentlich ein kleines Stückchen Apfel.

    Zur Nacht dann noch mal Gemüse, meist Pastinake, Petersilienwurzel, Möhre, grüne Paprika, Stangensellerie, Chicoree, Grünkohl. Von allem nicht viel, wie gesagt, ich lege Wert auf abwechslungsreiche Ernährung. Der Napf ist morgens leer.

    Wenn es Gras gibt, werden Grünkohl, Chinakohl, Möhrenkraut natürlich durch reichlich Wiese ersetzt, die haben wir vor der Haustür, sodass wir ohne weiteres 5 Grasmahlzeiten anbieten können. Auch Topinambur gibt es nur im Winter, bzw. zwischendurch mal etwas von dem Grün, das fressen sie auch ganz gern.

    Die Knabberzweige sind besonders lecker mit Blättern daran. Im Sommer gibt es auch etwas Birke.
    Ach ja, und aktuell ungespritzte (!) Tanne aus dem Garten, darauf sind sie ganz versessen. Aber auch wenig, wegen der ätherischen Öle.

    Beim Einkaufen wurde ich schon manchmal angesprochen, wie gesund wir doch leben ... :nuts:
     
    ulrike und Mira gefällt das.
  18. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Was kann ich den jetzt im Winter meinen meerschweinchen füttern? Sie bekommen jetzt gerade Gurken, möhren mit grün und paprika.
    Könnte jemand mir sachem aufzählen die ich so den ganzen winter füttern könnte (jeden tag)?
     
  19. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.553
    Himmeldonner, lies doch einfach mal, was dir alles schon geschrieben worden ist!?

    Zum Beispiel in B-Tinas Beitrag direkt über deinem letzten hast du eine wunderbare Auswahl.
     
    hoppla, Schokofuchs, Meeri und 5 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Muncur

    Muncur Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    22.12.2017
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    3
    Ich füttere derzeit chinakohl endivie feldsalat knollensellerie chicoree paprika möhre und möhrengrün für den Winter. Soweit in Ordnung?
     
  22. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.615
    Zustimmungen:
    1.214
    Wie oft willst Du diese Frage noch stellen??
    Wir haben Dir alles aufgeschrieben und Du hast die Webseite von Diebrain gelesen. Mehr geht nicht!

    Mehr Abwechslung im Frischfutter ist gut. Halte Dich einfach daran, was Dir schon geschrieben wurde. Dann ist alles gut!
     
    Schokofuchs gefällt das.
Thema:

Ernährung

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden