Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

Diskutiere Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, in letzter Zeit informiere ich mich um meinen und den Meerschweinchen/ Kaninchen Horizont erweitern zu können. DieBrain ist zwar schon...

  1. #1 Amy Rose, 09.09.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    Hallo,

    in letzter Zeit informiere ich mich um meinen und den Meerschweinchen/ Kaninchen Horizont erweitern zu können.
    DieBrain ist zwar schon eine nette Seite, aber ich finde sie furchtbar unübersichtlich.
    Kaninchenwiese gefällt mir vom Aufbau besser, (fast) alles ist bebildert ohne das man es anklicken muss und die Erklärung findet man unten drunter und nicht rechts (mit den Handy ist das nervig und unübersichtlich).
    Aber Kaninchenwiese hat sich auf Kaninchen spezialisiert und ich weiß u. a. das (wilde) Kaninchen Efeu fressen, wenn es ihnen nicht gut geht, Meeris dieses sicherlich aber nicht fressen sollten...

    Grob gesagt interessiere ich mich also dafür, dass ich keine SAchen kaufe die meine Kaninchen fressen können, meinen Meerschweinchen aber Schadet. Beide Tierarten leben zusammen.

    Ich habe eine kleine Liste erstellt mit Pflanzen die ich demnächst kaufen wollte. Ihr würdet mir sehr helfen, wenn ihr sie einmal überfliegt und mir sagt, ob diese für die Schweinchen fressbar sind. Vielen Dank schon mal:

    Ackerwinde
    Beifuß
    http://www.pflanzmich.de/produkt/62438/silbriger-garten-beifuss.html
    Frauenmantel
    http://www.pflanzmich.de/produkt/62157/zwerg-frauenmantel.html
    Gänsefingerkraut
    Hopfen
    http://www.pflanzmich.de/produkt/41078/wilder-hopfen.html
    Mädesüß
    Bärlauch
    Kapuzinerkresse
    Oregano
    Koriander
    http://www.pflanzmich.de/produkt/106674/vietnamesischer-koriander.html

    Die Liste von Kaninchenwiese ist im Internet einsehbar. :)

    Ich danke euch

    VG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HikoKuraiko, 09.09.2016
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    Alles was Kaninchen an Wildpflanzen dürfen, dürfen die Wutzen auch. Meine bekommen über die kalten Monate (oder wenn das Wetter sehr unbeständig ist) auch Efeu gereicht zu ihrem normalen Futter. Bei bedarf wird mal dran geknabbert, aber ansonsten in ruhe gelassen. So siehts aber mit allen Pflanzen aus. Der einzige Unterschied zwischen Kaninchen und Meeris ist eigentlich das Meeris bei Wiesenfütterung mehr Gräser und Kaninchen mehr Kräuter bekommen sollten. Aber ansonsten dürfen beide das selbe.

    Die Pflanzen die du kaufen willst, kannst du alle ruhig kaufen. Sind alle (Bärlauch nur im gutem Gemisch bei Ad lib) für Meeris und Kaninchen fressbar.
     
  4. #3 Amy Rose, 09.09.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    1.402
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    Danke für die Auskunft :) Ich füttere nicht Ad lib, daher lasse ich Bärlauch mal weg. Alles andere ist aber unbedenklich solange ich natürlich anfüttere? Ich weiß das es hier im Forum ein paar gibt, die da wo andere ´giftig Notdienst!´ schreien, ihren Nasen das geben. Ich steige gerade erst richtig ein mit den Wildpflanzen und möchte nicht gleich ´Harcore´ einsteigen ;)
     
  5. #4 schennyag, 09.09.2016
    schennyag

    schennyag Meerschweinchen-Verrückte

    Dabei seit:
    25.08.2016
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    117
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    Ich muss mal doof fragen: Was bedeutet Ad lib?
     
  6. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    1.388
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    Ad libitum= zur freien Verfügung
     
    schennyag gefällt das.
  7. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    1.388
    schennyag gefällt das.
  8. #7 Daisy-Hu, 10.09.2016
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    3.057
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    Kann ich hier auch mal eine frage stellen.? Ich habe den Schweinchen ja so kleine gepresste Heuballen gekauft.Habe ich ihnen jetzt schon mehr wie einmal
    gekauft. Soll für Zwergkaninchen sein.
    Ich habe mir das mal durchgelesen,mit der Lupe. Sind Kräuter drin.Darin sogar noch der Hahnenfuss. Ist er jetzt für Kaninchen weniger Giftig wie für Meeris?
    Es ist von JR Farm Grainless One. Getreidefrei. Wenn ich das bei den Meeris besser weg lassen soll,gebe ich es Notfalls mit zum Tierheim und Pake das
    dann bei den Stricksachen mit rein.
    Hatte das bei Zooplus mitbestellt,bei der Kaninchenabteilung.
     
  9. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    1.388
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    Ich habe mal die Zutatenliste kopiert:

    Aufwuchs von Dauergrünland der Alpenvorlandwiesen* (* bestehend unter anderem aus Glatthafer, Knaulgras, Flaumhafer, Wiesenrispe, Rotklee, Scharfer Hahnenfuß, Ruchgras, Wolliges Honiggras, Goldhafer, Schmalblättrige Wicke, Hopfen-Schneckenklee, Löwenzahn, Spitzwegerich, Wiesen- Schlüsselblume, Margerite, Gänseblümchen, Große Bibernelle, Wiesenlabkraut, Pastinake, Sauerampfer, Gamander-Ehrenpreis, Gewöhnliches Hornkraut, Riesen-Bärenklau, Deutsches Weidelgras, Weiche Trespe, Vogelwicke, Zaunwicke, Dreizähniges Knabenkraut, Knolliger Hahnenfuß, Kleiner Klappertopf, Wiesenkerbel, Schafgarbe),
    Erbsenflocken, Ackerbohnenflocken, Karotten 5%, Leinsaat, Pastinaken, Haferkraut, Pfefferminze, Spitzwegerich, Ringelblume, Rote Beete, Fenchelsaat, Melisse, Birkenblätter, Himbeerblätter, Löwenzahn, Schwarzkümmel, Dinkelkraut, Kamille, Gurke, Zucchini.


    Hier ist eigentlich nur eine ganz normale gemischte Wiese aufgeführt. Auf Heubeuteln müsste das dann auch alles aufgeführt sein, wenn man es genau wissen will.

    Da sind ein paar Pflanzen dabei, die ich frisch einzeln nicht verfüttern würde. Meines Wissens sind diese aber alle im getrockneten Zustand unbedenklich. Für Kaninchen und Meerschweinchen gelten die selben Pflanzenlisten. Das gleiche Produkt von JR gibt es auch für Meerschweinchen - die Wiesenzutaten sind hier identisch.

    In diesem gepressten Zustand können die Tiere natürlich schlechter nach ihrem Instinkt selektieren als bei losem Heu.


    Meine Meinung: Du brauchst dir beim Füttern keine Gedanken machen, nur, ob deine Schweine diese Ballen überhaupt benötigen, sei dahin gestellt. Ich würde das Geld dafür das nächste Mal lieber in gutes Heu oder lose Kräuter investieren. Als Ersatz für Trockenfutter aber ok.
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Daisy-Hu, 11.09.2016
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    3.057
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    [email protected] Danke, sie bekommen diesen Würfel jeder nur einen nur einmal pro Woche. Dürfte das in Ordnung sein.
    Frisch auf den Wiesen erkenne ich nicht so gut jede Pflanze.:-)
     
  12. #10 Angelika, 15.09.2016
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    2.940
    AW: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen

    Hahnenfuß verliert im Laufe der Zeit nach dem Trocknen seine Giftigkeit (deshalb soll Heu ja auch nach dem Ernten erst einmal 6 Wochen liegen).
     
Thema: Ernährung Kaninchen - Meerschweinchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen hopfen

    ,
  2. dürfen meerschweinchen mädesüss essen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden