Erkältung

Diskutiere Erkältung im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi zusammen! Am Samstag musste ich mit meinem Meeri notfallmässig zum TA. Es hat so komische Geräusche gemacht, ähnlich wie Rocheln und entwas...

  1. Taneli

    Taneli Guest

    Hi zusammen!

    Am Samstag musste ich mit meinem Meeri notfallmässig zum TA. Es hat so komische Geräusche gemacht, ähnlich wie Rocheln und entwas zwischen Niesen, Husten und Schluckauf. Da dachte ich mir, das sieht nicht gut aus und bin gleich hingefahren.

    Sie bekam eine Spritze in den Rücken und nun muss ich ihr morgens und abens Tropfen geben. mittlerweile ist sie wider fit und rennt auch wieder herum.

    habt ihr sowas auch schon gehabt? würde mir sehr über eure erfahrungen freuen.

    liebe grüsse
    tanja
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 08.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Tanja

    Wann kamen diese Geräusche? Jederzeit, beim Fressen, beim rumtoben? Wie ist der Allgemeinzustand?
    Komische Atemgeräusche können zum Beispiel entstehen, wenn ein Fremdkörper in die Nase gelangt. Bei zu schnellen Runterschlingen des Futters kann es zu einer Kehlkopfreizung kommen. Dies hört sich dann beinah an, wie wenn das MS Husten würde oder den Schluckauf hätte.

    Kannst Du uns mehr Infos geben? Was hat der TA diagnostiziert?


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  4. Taneli

    Taneli Guest

    Hi Alex

    Danke für deine rasche Antwort.

    Diese Geräusche begannen am Freitag Abend. Sie hat zwar gefressen, war aber sonst nur in ihrem Häuschen. Das gefiel mir schon gar nicht. und dann hörte ich eben immer wieder dieses "niesen-husten-schluckauf" geräusch. und wenn sie so im häuschen sass, wippte sie bei jedem atemzug hinhundher und rochelte dazu. ich unternahm dann nichts bis samstag morgen. dann fuhr ich zum TA. Der diagnostizierte eine Erkältung. Wobei ich jedoch nicht weiss, wie sie sich hat erkälten können.

    Nyx, so heisst das Meeri, hat aber sonst noch ein Problem. Sie frisst extrem langsam. hat aber nicht überlange zähne, eigentlich ganz normal. hast du mir hier vielleicht auch noch einen rat?

    herzlichen dank für alles.
    tanja
     
  5. #4 Alexandra T., 08.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Tanja

    Ich hätte nach dieser Beschreibung auch auf einen Schnupfen getippt. Ich nehme an, der TA hat das Meerschweinchen auf Lungengeräusche kontrolliert. Vermutlich war es mal der Zugluft ausgesetzt.

    Tja, was heisst "frisst extrem langsam"? Dies ist ja von Tier zu Tier unterschiedlich. Hast Du den TA schon drauf angesprochen? Vielleicht liegt eine Kehlkopf-Entzündung vor? Das Tier wird dann beim Schlucken gereizt und frisst langsamer. Ich hatte gleich mal drei Tiere mit einer akuten Entzündung. Sie haben langsamer gefressen und immer wieder Geschäusche von sich gegeben, die wie ein Schluckauf klangen. Die Entzündung kann sich durch kaltes Futter aber auch zu hastiges Futtern bilden. Ist nichts schlimmes.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  6. Taneli

    Taneli Guest

    Hi

    Ja, der TA hat das MS auf Lungengeräusche abgehört.

    Wegen dem langsam fressen. Nyx hatte dies schon von Anfang an. Einfach wenn ich mit meinen andern MS vergleiche, frisst sie extrem langsam. Aber sie ist deswegen nicht dünner als die andern oder weniger fit. Beim fressen gibt sie sonst keine Geräusche von sich. Und eben, dies hatte sie immer schon.

    Danke für deine Hilfe.

    Liebe Grüsse
    Tanja
     
  7. #6 BinaBina, 08.10.2001
    BinaBina

    BinaBina Guest

    Hallo tanja,

    mein MS hatte auch mal einen schnupfen. ich hatte ihn gerade mal eine woche da begann er ständig zu niesen und machte auch so komische geräusche. da es mein 1.schweinchen war, wußte ich natürlich überhaupt nicht bescheid.
    also ging ich auch gleich zum TA. es wurde auch die lunge abgehört. mein kleiner bekam dann täglich 2x tropfen, die ich ihn mit einer spritze in den mund geben mußte.

    nach ca 1 woche ging ich zur kontrolle und es war alles ok.

    seitdem (ist ca 1 jahr her) hatte er keinen schnupfen mehr. zum glück!

    lg
    bina
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erkältung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden