Erkältung - wiederkehrend

Diskutiere Erkältung - wiederkehrend im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich brauche Erfahrungen und Ratschläge. Knut ist voriges Jahr im April bei uns eingezogen und kam hier mit leichtem Schnupfen an. War...

  1. #1 Settergirl, 16.01.2012
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    ich brauche Erfahrungen und Ratschläge. Knut ist voriges Jahr im April bei uns eingezogen und kam hier mit leichtem Schnupfen an. War nicht weiter tragisch und könnte ohne AB behandelt werden im Mai dann fing die ganze Gruppe mit Schnupfen an, Enola und Chenoa mussten mit Chloropal behandelt werden. Die anderen beiden bekamen Engystol und noch was homöopathisches. War dann auch wieder erledigt für eine Zeit.

    Seitdem Zeitpunkt fängt die Gruppe immer wieder mit diesen Symptomen an. Laufende Nase, niesen und manchmal tränende Augen. Mit Egystol bekommen wir das immer in den Griff und manchmal geb ich auch gar nichts wenn sie nicht viel haben. Bei Stress kann man schon warten und da kommt es auch zu 100 %. Die andere Gruppe, welche oberhalb in der anderen Etagee lebt, hat diese Beschwerden nicht! Alter der Betroffenen Gruppe: Chenoa 2 Jahre, Chusi 1 Jahr und Knut 10 Monate. Die Kleine zeigt nichts, lebt erst seit Mittwoch hier.

    Seit gestern niesen wieder alle, nun hatten wir echt eine längere Zeit Ruhe. Chusi hatte ein tränendes Auge und eine laufende Nase. Chenoa und Knut niesen nur, die kleine ist symptomlos derzeit. Heute Morgen hatte chusi kein tränendes Auge mehr und die Nasen sehen trockener aus bzw. habe ich auch noch kein Schwein niesen gehört. Sie haben gestern wieder Egystol und die Tropfen bekommen.

    Ich war schon bei 2 Ta beide meinten es ist ne chronische Rhinitis und Chlamydien wurden im April ausgeschlossen ((getestet) passen laut Ta auch nicht.

    Auch wenn es bis jetzt noch nie, bis auf eine Ausnahme, schlimmer wurde und ohne Ab behandelt werden konnte, so beunruhigt mich das trotzdem schon langsam. Warum sie jetzt wieder die Beschwerden haben ist mir klar -> Stress durch neues Meeri.

    Ich werd mir die Gruppe nachher nochmal genau ansehen und den Ta anrufen wenn es wieder schlimmer geworden ist. Sie nehmen auch nicht ab und zeigen so auch nichts. Kein röcheln oder sonstige Atemgeräusche. Einfach nur die laufende Nase und niesen bzw. teilweise laufende Augen.

    Ev. hatte schon wer für euch sowas.

    Lg
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. k.lane

    k.lane Guest

    ich kenns nur, dass meine schweine manchmal pingpong mit erkältungen spielen...
    da seh ich ein schwein, das leicht erkältet ist, und am nächsten tag ist das schwein wieder völlig okay, dafür röchelt ein anderes :uhh:

    das sind aber generell immer sehr kurze sachen, bei denen die schweine noch total fit sind und fressen und sich total normal verhalten, nur eben ab und zu etwas verschnupft atmen oder niesen. deshalb warte ich da immer erst noch den tag ab und füttere dem betroffenen schwein spitzwegerich... und dann ist es weg. und ein anderes fängt damit an :autsch: das geht zwei, drei tage so hin und her, und dann hören sie alle auf damit.
     
  4. #3 Ca-rina, 16.01.2012
    Ca-rina

    Ca-rina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    10
    Hi

    Ich würde unbedingt einen Nasenabstrich machen lassen und eine bakteriologische Untersuchung.

    Eventuell hast du dir Schnupfenerreger eingeschleppt.
    Pasteurellen, Staph, Strept, Bordetellen usw.

    Solche Schnupfentiere sind meist stressanfällig und haben richtige Schübe und dann wieder symptomlose Phasen.

    Lg Carina
     
  5. #4 Settergirl, 16.01.2012
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hi,

    danke werde ich auf alle Fälle meinen TA drauf ansprechen. Ev. lasse ich auch nochmals einen Test auf Chlamydien machen, die Matschaugen gefallen mir gar nicht.

    Chu'sis Augen sind jetzt wieder normal, dafür hat Chenoa jetzt ein Matschauge. (Chu'si wurde nicht behandelt) Die Nasen sind wieder trockener, niesen tun sie nicht mehr so viel.

    Ja sie haben symptomlose Phasen, welche immer unterschiedlich lange dauern.

    LG :winke:
     
  6. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Genau, wie im Büro, ein mal rund um bitte :nut:

    Oder eben, dass Immunsystem brauch Hilfe.
    Grad in der Jahreszeit....mit unserem: mild - kalt - nass - mild - nass - kalt......
     
  7. #6 Settergirl, 17.01.2012
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    bei Chusi sehen die Augen immer noch ok aus :-) Chenoa hat dafür einseitig ein Matschauge. Niesen tun sie viel weniger, die Kleine zeigt immer noch keine Symptome *Holzklopf*

    Ich werd auf alle Fälle einen Nasenabstrich machen lassen, allerdings ist mein TA erst wieder am Samstag erreichbar. Wenn es so bleibt, dann warte ich ab bis Samstag. Sollte es anders werden, dann fahre ich zum Not-Ta.

    :winke:
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ca-rina, 18.01.2012
    Ca-rina

    Ca-rina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    10
    Na schön das die augen besser werden.

    Wegen Samstag ruf vorher an. Nicht jeder TA hat Samstag einen Termin zur Abholung von Abstrichproben.

    Lg Carina
     
  10. #8 Settergirl, 18.01.2012
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Haben wir heute schon gemacht, hab heute einen Termin bekommen.

    Augen sind nur noch bei Chenoa verklebt. Sie niesen weniger und bekommen nun wieder die Schnupfentropfen.

    Wir schauen nun wegen Staub, ev. ist dies ein Problem. Die obere Gruppe hat immer noch nix. Dafür schnieft die Kleine bissi.

    :winke:
     
Thema:

Erkältung - wiederkehrend

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden