Erfahrungen mit Luftentfeuchter

Diskutiere Erfahrungen mit Luftentfeuchter im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich hab ein ziemlich großes Problem mit der Feuchtigkeit im Schweinchenzimmer. Es bildet sich Schimmel und ich muß dringend was tun. Habe mir...

  1. #1 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HikoKuraiko, 11.03.2012
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Leider nicht Michi.
    Aber warum hast du denn Feuchtigkeit im Schweinezimmer?
     
  4. #3 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Warum?
    Weil 37 Schweine nun mal einfach Feuchtigkeit erzeugen?
    Und im Winter kann man nun mal leider nicht den ganzen Tag das Fenster auflassen.

    Zumal das ein relativ neues Haus ist, was eben einfach ansich noch Feuchtigkeit hat.
    Ich muß in einigen Wochen in dem Zimmer alles rausreissen.
    Wenn ich renoviert habe, will ich dem ganzen einfach vorbeugen.
     
  5. #4 max, 11.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Wie lange wohnst du jetzt im Haus?

    Wir hatten im ersten Jahr auch noch extreme Restfeuchte in den Mauern, ich hab im Winter jeden früh die Fenster und Fensterbänke trocken wischen müssen. (das war ne Arbeit immer....:runzl:)

    Wir hatten damals die Entfeuchter mit dem Granulat aufgestellt und regelmässig geleert. Aus dem Fachhandel hatte ich ein ziemlich teures Anti-Schimmel gekauft. Das Bett meines Sohnes stand (samt Verkleidung) an einer Aussenwand, dahinter hatten wir auch Schimmel. Haben dann sofort Tapete entfernt, Heizkörper rangestellt, Bett dann weiter abgerückt.
    (ein Maler hatte mir mal gesagt, das Zeug aus den Drogerien taugt nichts) und damit erstmal die betroffene Wand behandelt, um den Schimmel abzutöten. Die Tapete blieb dann erstmal so lange ab, bis die Wand völlig trocken war.



    Nach dem ersten Jahr hatten wir dann aber nie wieder Probleme mit Feuchte oder Schimmel. Ich hab jetzt hier ne Luftfeuchte von 43% und nehm das mit dem Lüften nicht so genau.


    Meins du aber - das hat was mit den Tieren zu tun? Bei uns war das Schweinezimmer nämlich nicht mehr oder weniger wie andere Zimmer betroffen. (damals hatte ich 5 Tiere) Ja gut - das sind natürlich wesentlich weniger wie 37 **lach**

    Ist es eventuell hinter dem EB - steht da was dicht an der Wand? Dann wirst du es abrücken müssen, bis die Restfeuchte entwichen ist, das geht ja nur nach innen - nach aussen dichtet die Isolierung ja ab.

    Wir lassen übrigens hier immer alle Türen offen. Hatte mir mal ein Handwerker geraten. Die Luft muss immer zirkulieren können.
     
  6. #5 HikoKuraiko, 11.03.2012
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    das war doch garnicht bös gemeint michi. nicht sauer sein....
     
  7. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Wie hoch ist denn deine Luftfeuchte im Schweinezimmer, hast du mal gemessen?
     
  8. #7 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ja irgendwie isses im ganzen Haus.
    Das Schweinezimmer ist überall betroffen, jede Ritze und Ecke, das muß alles raus.
    Hab mir jetzt schon Käfige zusammengeborgt, das ich die Schweine ausquartieren kann in den Tagen.
     
  9. #8 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    So, hab mir jetzt den 75er bestellt, hoffe, es bringt was.
     
  10. #9 Christina, 11.03.2012
    Christina

    Christina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    35
    Wir haben seit Jahren so einen Luftentfeuchter im Winter im Schweinezimmer. Der bringt enorm viel. Wir hatten ähnliche Probleme wie du und die bekamen wir mit dem Luftentfeuchter gut in den Griff. Pro Nacht "saugt" der schon mal 1 bis 1 1/2 Liter aus der Luft. Die Fenster sind nachts nicht mehr beschlagen ( oder kaum in sehr kalten Nächten).
     
  11. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Aber wieso kann man denn nicht das Fenster offen lassen? Ist es ein Raum der sonst noch genutzt wird?

    Hab hier ja auch ein Schweinezimmer und da ist immer das Fenster auf Sommer wie Winter und hab keinerlei Probleme mit Schimmel oder so und auch die restliche Wohnung ist dadurch nicht schwerer warm zu halten.
     
  12. #11 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Wir wohnen hier mitten im Gebirge, wir haben tagsüber Temperaturen in den Minusgraden.
    Ich mag nicht riskieren, das hier alle krank werden.
    Es wird mehrmals täglich kurzzeitig gelüftet ( ca. 15 min), danach isses schon so arschkalt, das man garne mehr ins Zimmer reingehen möchte.

    @Christina Das klingt gut, Macht mir Hoffnung. Hoffe wirklich, das das was bringt, ich bin total verzweifelt.
    Mein superschönes Zimmer, ich könnt heulen.
     
  13. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Ich wohn im 7og und hab im Winter durchaus minus 7 grad im Zimmer gehabt, keins meiner Schweinis hatte damit ein problem. Hab eher im Sommer probleme wenns zu warm ist aber noch nie durch kälte.
     
  14. #13 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Wenn deine Schweine das aushalten, bitte.
    Meine tuns nicht, ich hab viele kranke und alte Tiere ( u.a. Arthose) das geht einfach nicht.

    Ich muß jetzt noch warten, bis die restlichen Notschweine ausgezogen sind.
    Dann werden alle in Käfigen in die anderen Zimmer umquartiert und dann gehts hier los mit renovieren.

    Kennt sich jemand mit Schimmelschutz aus?
    Farbe? Flüssigputz?
    Ich denke, ich werde die Schweinchenecke fliesen.
    Aber was ich mit dem Rest des Zimmers mache, weis ich noch nicht.
    Sind ca. 30 qm, die Hälfte ist Schweineseite, die andere meine ( Sofa, PC. Regale)
     
  15. #14 bibbili, 11.03.2012
    bibbili

    bibbili Guest

    Ich habe auch so ein elektischen Luftenfeuchter. Bei uns wird er auch nur über Winter genutzt wenn es richtig kalt ist. Wir haben auch viele alte Tiere denen ich Minustemperaturen überhaupt nicht zumute. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Luft nicht nur entfeuchtet wird, es wird auch da er wie ein Ventilator die Luft rausbläst auch noch wärmer im Stall.
     
  16. #15 Schweinemama96, 11.03.2012
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    Wir bekommen morgen auch so ein ding vom vermieter,
    wohnen in ner Mietwohnung (6 Parteien) und das gesamte haus ist nass :runzl:
    Hat bei uns aber nichts mit den Schweinchen zu tun ...
    ... bravo, tolle Sch***
     
  17. #16 Kitten, 11.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2012
    Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Ok in freundlich hätte man es nun auch schreiben können aber jeder wie er meint.
    Irgendwie kommen fragen bei dir scheinbar direkt als Angriff rüber.

    Bei uns wurde bevor wir eingezogen sind Schimmel in 3 Räumen entfernt, da wurd per trockengerät alles getrockent, dann kam eine Schimmelschutzfarbe auf die Wand und normale Raufaser drüber. Bisher nun 4 Jahre kam nix mehr neu, da war auch das jetztige Schweinezimmer betroffen was aber auch clean ist.

    Die Entfeuchter die wir hier bisher im Haus hatten, bei Rohrbrüchen und Co fand ich doch recht laut, daher kam sowas nicht in frage.
     
  18. #17 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Das war nicht böse gemeint.
    Aber ganzen Tag lüften geht hier wirklich nicht.

    Was du schreibst klingt gut.
    Auf jeden Fall muß Schimmelschutz auf die Wand ( teilweise Trockenbau, da grauts mir davor)
     
  19. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Ja am besten mit nem Schimmelentferner noch die Wände bearbeiten und dann den Schutz drauf.
    Eventuell ist ja Latexfarbe ne Überlegung da zieht die Feuchtigkeit nicht so fix ein.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 monsterbacke, 11.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe, es ist großteils nur oberflächlich.
    Möchte garnicht wissen, was mich hinter den EB erwartet :mist:

    Auf jeden Fall wirds verdammt viel Arbeit.
     
  22. #20 monsterbacke, 15.03.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Wollte euch mal kurz berichten.

    Das Gerät war nach 2 Tagen schon da, super schnelle Lieferung ( dabei wars Vorkasse ^^)

    Ich muß sagen..........Ich bin begeistert.
    Bis auf 2-3 klitzekleine Minuspunkte.

    Das Gerät tut was es soll, es schluckt sämtliche Feuchtigkeit weg.
    Keine angelaufenen Scheiben mehr, kein Staub mehr in der Luft.

    Minuspunkte:

    - der Geräuschpegel (aber man gewöhnt sich dran und die Schweine störts nicht),
    klingt wie son Heizlüfter.
    - das Gebläse macht totalen Wind ( kommt aber nicht bis zu den Schweinchen)
    - und das Teil erzeugt dermassen Wärme, das ich die Heizung abdrehen musste ( kann man nur sparen ;) )

    Aber alles in allem, für das Geld, isses ok.

    Und es hat noch einen Vorteil, Borstels Augen tränen nicht mehr :yeah:
     
Thema:

Erfahrungen mit Luftentfeuchter

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden