Erfahrungen mit Kaiserschnitt

Diskutiere Erfahrungen mit Kaiserschnitt im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich habe in der Suche keine passende Umfrage gefunden darum starte ich sie hier mal: Ich habe zwar keinen aktuellen Anlass, aber trotzdem...

?

Erfahrungen mit Kaiserschnitt

  1. Hatte noch nie einen Kaiserschnitt bei einem Meeri

    7 Stimme(n)
    70,0%
  2. Ja, einmal, hat alles ohne Komplikationen beider Mutter geklappt

    1 Stimme(n)
    10,0%
  3. Ja, einmal, es gab Komplkationen bei der Mutter, aber sie hat es geschafft

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. ja, einmal, die Mutter ist aber gestorben

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. ja, mehrfach, ist immer alles gut gegangen

    1 Stimme(n)
    10,0%
  6. ja, mehrfach, ist teils gut gegangen, teils nicht

    1 Stimme(n)
    10,0%
  7. ja, mehrfach, die Mütter sind aber immer gestorben

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Die Jungtiere haben alle überlebt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Die Jungtiere sind alle verstorben (oder tot geboren)

    1 Stimme(n)
    10,0%
  10. ein teil der jungtierre hat überlebt

    2 Stimme(n)
    20,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 Muckimaus, 11.10.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.10.2005
    Muckimaus

    Muckimaus Guest

    Ich habe in der Suche keine passende Umfrage gefunden darum starte ich sie hier mal:

    Ich habe zwar keinen aktuellen Anlass, aber trotzdem interessiert es mich doch:

    Habt Ihr schon mal einen Kaiserschnitt bei einem Meeri machen lassen und wenn ja, wie ist es ausgegangen?

    Mehrfachnennung ist möglich, da ich auch nach den Babys frage.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 junkerland, 11.10.2005
    junkerland

    junkerland Guest

    Meine Raiki hatte letztes Jahr im September einen Kaiserschnitt.
    2 Babys kamen auf normalen Weg auf die Welt und dann gings leider nicht weiter, eines lag quer und war zu groß.
    Wir hatten keine andere Wahl.
    Ich begab mich in die Obhut meines TA
    mir gingen tausend Gedanken durch den Kopf im Wartezimmer, während der TA
    meine Raiki operierte.

    Es war ja das erste mal für mich.


    Aber alles ist gut gegangen.
    Bin auch immer aller 2 Tage hin zum Spülen und nachgucken
    (Wundversorgung)


    Wichtig ist denke ich
    das das Muttertier selbst in einer stabilen Verfassung noch ist,
    während sie operiert wird.
    Ein gewisses Restrisiko bleibt natürlich immer.

    Aber ich würde es immer wieder tun.

    Leider konnte man den Babys, die bei der OP
    geholt worden sind, nicht mehr helfen.
    Aber damit hatte ich ja schon gerechnet.

    Aber den anderen beiden,die auf natürlich Weg kamen,
    denen geht es super gut.

    Stolz drauf sein.


    lg ines
     
  4. #3 Muckimaus, 11.10.2005
    Muckimaus

    Muckimaus Guest

    @ junkerland:

    Es wäre schön, wenn Du auch die entsprechenden Antworten auswählst und anklickst... :winke:
     
  5. #4 junkerland, 11.10.2005
    junkerland

    junkerland Guest

    hatte ich eigentlich gemacht

    dann mache ich es noch mal :top:
     
  6. #5 danimausilein16, 13.10.2005
    danimausilein16

    danimausilein16 Guest

    Meine sind bisher normal zur Welt gekommen!
     
Thema:

Erfahrungen mit Kaiserschnitt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden