Erfahrungen mit Herz-Schweinchen?

Diskutiere Erfahrungen mit Herz-Schweinchen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich bin neu hier und hoffe, vielleicht jemanden zu finden, der sich in Sachen Herzerkrankungen/Therapie ein bisschen auskennt... Bei...

  1. #1 Ringelsocke, 22.01.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.01.2017
    Ringelsocke

    Ringelsocke Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    22.01.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier und hoffe, vielleicht jemanden zu finden, der sich in Sachen Herzerkrankungen/Therapie ein bisschen auskennt...
    Bei meinem um 6 Monate alten Meeri-Mädchen Wibbel wurde vor einer Woche per US ein Loch in der Herzwand festgestellt; Auslöser für den Tierarztbesuch war, dass die Arme auf einmal fürchterlich pumpte. Beim US sah man einen Riesenerguss im Herzbeutel, der per Punktion entleert werden musste. Ohne den Eingriff hätte die Kleine laut beider behandelnden Tierärztinnen nur noch wenig Zeit gehabt. Sie hat die Punktion auch prima überstanden, fraß direkt im Anschluss auch schon wieder und wirkte weniger "fertig" als vorher.
    Jetzt bekommt sie täglich ***Dosierung entfernt*** Tablette Dimazon 10mg zur Entwässerung und ***Dosierung entfernt***ml Prilium 75mg, was sie auch problemlos nimmt. Meine Frage wäre nun, ab wann man eigentlich eine allgemeine Besserung erkennen sollte? Sie bekommt die Mittel seit Do., dem 19.1., also nicht wirklich lange. Das Pumpen ist immer noch sichtbar, wenn auch längst nicht so schlimm wie vor der Punktion.
    Die Tierkardiologin, die sie behandelt, war insgesamt vorsichtig optimistisch; zwei Tage nach der Punktion waren wir nochmal zur Kontrolle da, und beim Abhorchen meinte die Ärztin, es klinge deutlich besser als vorher. Sie sagte auch, die nächsten 1-2 Wochen würden entscheiden, wie Wibbel mit der Therapie klarkommt und wie ihre generellen Aussichten sind. Jetzt sitze ich natürlich ziemlich auf Kohlen. :ungl:
    Zusammen mit Wibbel habe ich noch ein etwas jüngeres Weibchen und deren knapp 3 Wochen alten (eben frühkastrierten) Sohn, und die beiden sind deutlich lebhafter als die arme Wibbel. Aber gut, wenn das Herz nicht mitmacht, kann man auch schlecht durchs Gehege sprinten... :ungl:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.302
    AW: Erfahrungen mit Herz-Schweinchen?

    die Herzmedikation ist noch steigerbar, auch entfaltet der ACE Hemmer(Prilium) seine volle Wirkung erst mit der Zeit. wenn es in den nächsten Tagen unverändert ist würde ich die TÄ anrufen ob du das Diuretikum steigern sollst. Sehr gute Hilfe bekommst du auch im Forum der Tierkardiologie der Uni München.
    Alles gute fürs Schweinle.
     
  4. #3 gummibärchen, 22.01.2017
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    AW: Erfahrungen mit Herz-Schweinchen?

    Die Medikamente brauchen einige Zeit, um zu wirken. Bei Dimazon geht es relativ schnell, dass man eine Verbesserung bemerkt, bei Prilium dauert es erfahrungsgemäß etwas länger.

    Es gibt auch Schweinchen, bei denen Dimazon nahezu keine Verbesserung zeigt. Bei Ihnen hatte ich bisher immer gut Erfolge mit Furosemid Injektionen.
     
  5. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.302
    AW: Erfahrungen mit Herz-Schweinchen?

    Dimazon hat den Wirkstoff Furosemid, es wirkt als Injektion schneller aber stresst auch das Tier mehr-ich würde abwägen wollen. ob es nicht durch eine Steigerung der oralen Medikation ausgeglichen werden kann, doch dazu berät dich sicher dein TA gern.
     
    hoppla gefällt das.
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Erfahrungen mit Herz-Schweinchen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden