Erfahrungen Einschläferung mit Narcoren

Diskutiere Erfahrungen Einschläferung mit Narcoren im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, meine bisherigen Einschläferungen verliefen richtig friedlich, deshalb bin ich so geschockt. Am Montag mußte ich meinen Kastrat Fussel...

  1. Mele

    Mele Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    meine bisherigen Einschläferungen verliefen richtig friedlich, deshalb bin ich so geschockt.

    Am Montag mußte ich meinen Kastrat Fussel wegen Magenkrebs einschläfern lassen. Er hat bei Spritzen nie geschrien oder sich gewehrt. Bei der Einschläferung hat er sich extrem gewehrt und geschrien, liegt es an dem neuen Mittel? Ich steh immer noch unter Schock.
    :uhh::verw:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 21.08.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.507
    Zustimmungen:
    13.056
    Das tut mir sehr leid! :wein:
    Narcoren sagt mir nichts. Muss direkt mal googeln.
    Normalerweise bekommen die Schweinis erst eine Narkosespritze, und wenn sie fest schlafen, erfolgt die Euthanasie.
    Eines meiner Schweinchen wurde mal ohne Narkose eingeschläfert mit Release. Es dauerte ca. 20 Minuten, bis keine Vitalzeichen mehr festzustellen waren, verlief aber auch friedlich.

    Gute Reise, tapferer kleiner Fussel ... :engel:
     
  4. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    1.241
    Das tut mir sehr leid.
    es ist eigentlich das gängigste Medikament zu diesem traurigen Anlass. 2016 oder 2017 ist im Tierärzteblatt ein Artikel erschienen, der sich genau mit solchen Zwischenfällen beschäftigt. ich habe es zum Glück noch nie erlebt. wenn du dich wirklich damit auseinandersetzen möchtest, findest du ihn sicher im Internet- die Überschrift war irgendetwas mit Tücken vom sanftem Tod. ich weiß leider nicht, wo ich ihn habe
     
  5. #4 B-Tina :-), 21.08.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.507
    Zustimmungen:
    13.056
  6. #5 Angelika, 21.08.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.031
    Zustimmungen:
    2.897
    Es gibt immer Lebewesen, die auf ein Medikament anders reagieren als die meisten anderen.
    Wenn das Tier schon stoffwechselmäßig sehr eingeschränkt ist, kann es lange dauern, bis ein Medikament wirkt, bzw. es sind höhere Dosen erforderlich. Hier dosiert die TK gerne noch ("Schäferhund-Dosis" sagte eine TÄ einmal zu mir). Trotzdem brauchen manche Tiere länger (ich hatte auch schon einen mit 30 Minuten, und bei zweien wurde tw. mehrfach nachgespritzt) und andere spüren sogar die Spritze ins Organ (Niere oder Herz) noch - bei anderen reicht alleie die Narkose. Leider weiß man das vorher überhaupt nicht.
     
  7. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    1.241
    Danke B Tina, das ist genau der Artikel
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  8. Mele

    Mele Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    danke. Ich werde nächste Woche meine Tierärztin darauf ansprechen. Den Artikel hab ich gelesen und denke dass ich in Zukunft auf ein anderes Mittel bestehe. es war für mich eine Hinrichtung.
     
  9. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    1.241
    bestehe lieber auf einer Sedierung vorher- so hart es klingt, es ist das beste Mittel zur Zeit und diese Zwischenfälle sind selten.
     
    B-Tina :-), Krümelchen und Angelika gefällt das.
  10. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    1.124
    Meine Schweinchen haben immer vorher eine Narkose bekommen.
     
  11. Mele

    Mele Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    26.07.2017
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Nach der Recherche im Internet war es ein Behandlungsfehler, eine vorherige Narkose bekam er nicht. Ich werde zu einem Nagerspezialist wechseln den ich in Karlruhe-Neureut gefunden habe.
     
    Traudl gefällt das.
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Esmeralda, 22.08.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    2.314
    .... das arme Schwein :wein:

    Ich hoffe, er ist dennoch gut angekommen :engel:
     
  14. #12 carmen3195, 23.08.2019
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    884
    das stimmt
    schon alleine die vorstellung treibt mir die tränen in die augen :heulen:
     
Thema:

Erfahrungen Einschläferung mit Narcoren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden