Erbsenschoten und -pflanze?

Diskutiere Erbsenschoten und -pflanze? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu. Wir haben heute unsere Erbsen im Garten geerntet. Nun ist meine Frage, dürfen die Schweinies die leeren Schoten und die Pflanze (Stiele mit...

  1. #1 Binti122, 02.08.2010
    Binti122

    Binti122 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    7
    Huhu.
    Wir haben heute unsere Erbsen im Garten geerntet. Nun ist meine Frage, dürfen die Schweinies die leeren Schoten und die Pflanze (Stiele mit Blättern) fressen?

    Danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich mich nicht täusche, gibt es getrocknetes Erbsengrün sogar als Futtermittel zu kaufen...
     
  4. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    nein, die leeren Schoten dürfen sie nicht.
     
  5. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Weißt du den Grund dafür?

    Wir essen die Schoten ja sogar selber.

    Bei den Schweinchen habe ich es aber noch nie probiert.
     
  6. #5 Angelika, 02.08.2010
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.805
    Zustimmungen:
    2.783
    Wir essen Zuckerschoten (also Schoten vor der Bildung von Erbsen), aber das gegart.
    Im Nagerforum werden alle Erbsenschoten als giftig geführt - das wurde bei uns früher, als wir sie selbst im Garten hatten, auch so gehandhabt. Lediglich Erbsenstroh wurde gefüttert.
     
  7. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    hm.. Also Bohnen sollte man wirklich nicht roh essen, sondern nur gekocht. Da geht es um Phasin, wenn ich mich recht entsinne. In Erbsen ist das aber nicht enthalten.

    Wir haben schon als kleine Kinder die rohen Erbsenschoten (also eigentlich ja -Hülsen) vom Strauch gegessen.
     
  8. #7 Binti122, 02.08.2010
    Binti122

    Binti122 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    7
    Danke für eure Antworten. :)
    Ich werde das Ganze jetz erstmal auf den Kompost schaffen, da mir das doch zu unsicher ist...
     
  9. Tanja

    Tanja Guest

    Also Erbsen sind wirklich völlig ungefährlich. Hab noch nie gehört, dass man das Laub oder die Schalen nicht füttern soll, habs auch schon verfüttert und esse auch selber rohe Erbsen... Hat jemand denn einen Link dazu?
     
  10. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass die Pflanze und die Erbsen selber ungiftig sind und nur die Hülsen giftig. Falls doch noch jemand einen Link hat, wäre das interessant.
     
  11. Tanja

    Tanja Guest

    Vor allem weil die Schale genauso schmeckt wie die Früchte. Da müsste dann doch auch das gleiche drin sein, oder?
     
  12. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Naja, es sicher auch mehr oder weniger geschmacksneutrale Toxine. Aber von Erbsenhülsen habe ich sowas noch nie gehört.
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    :nut: In dem Link steht, dass Erbsengrün niemals verfüttert werden darf. Das ist nun wirklich falsch.

    Und für blähend habe ich eher die Erbsen selber gehalten, nicht die Hülse. Bin mal gespannt, ob wir noch was zu dem Thema finden. :einv:
     
  16. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Danke Heidi für den Link (Dein Postfach ist übrigens voll ) ;)

    Ist schon komisch.

    In der Liste werden die Erbsen selber als Leckerlie genannt, die Hüsen aber als "giftig" wegen der blähenden Wirkung. Nun sind es aber die Kohlehydrate in Verbindung mit den Eiweissen, die bei Hülsenfrüchten die Blähungen hervorrufen und die würde ich eher in der Erbse als in der Hülse vermuten. :gruebel:
     
Thema: Erbsenschoten und -pflanze?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen erbsenschoten

    ,
  2. erbsenschoten für meerschweinchen

    ,
  3. erbsenschoten meerschweinchen

    ,
  4. dürfen meerschweinchen erbsenschoten fressen,
  5. erbsenschoten meerschweinchen oder hühner füttern,
  6. dürfen meerschweinchen erbsenschoten,
  7. Meerschweinchen Zuckerschoten,
  8. erbsenschoten,
  9. Meerschweinchen zuckererbsen schale,
  10. zuckerschoten meerschweinchen,
  11. zuckerschote schale für meerschweinchen,
  12. fressen meerschweinchen zuckerschoten,
  13. dürfen meerschweinchen hülsen von erbsen essen,
  14. können meerschweinchen erbsen schoten essen?,
  15. dürfen meerschweinchen schoten fressen,
  16. Erbsenschote Meerschweinchen,
  17. Zuckerschoten Meerschwein,
  18. dürfen Meerschweinchen Erbsen,
  19. dürfen die Meerschweinchen die Erbsen Schalen essen,
  20. zuckersvhoten an meerschwien füttern,
  21. dürfen Meerschweinchen Erbsenschoten esse,
  22. leere erbsenschoten für tiere
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden