Erbsenflocken - woher ?

Diskutiere Erbsenflocken - woher ? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Jetzt habe ich (als Neuling) schon öfters hier über Erbsenflocken gelesen. Wo kann man die beziehen und in welchen Mengen füttert Ihr die?

  1. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Jetzt habe ich (als Neuling) schon öfters hier über Erbsenflocken gelesen.

    Wo kann man die beziehen und in welchen Mengen füttert Ihr die?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 isentrude, 29.09.2009
    isentrude

    isentrude Guest

    hallo, fress..pf hat z.b. die flocken.
    da meinen die umstellung weg von trofu hart war,bekommt jedes schweini tägl. einen teelöffel.
    lg marie

    ich halte seit 30 jahren meeris. trofu gab es immer zum frühstück und dennoch :
    früher wurden die schweinchen älter...
     
  4. #3 Tippel3, 29.09.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
  5. merlin

    merlin Guest

  6. #5 lalastar, 29.09.2009
    lalastar

    lalastar Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    61
    Hier beim Fre**napf gibts die auch, allerdings für 10€ pro Kilo. Bei Cavialand ist das viiiiiiiiiel billiger.
     
  7. #6 flitze2000, 29.09.2009
    flitze2000

    flitze2000 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    5
  8. Tanja

    Tanja Guest

    Bei Hornbach gibt es die auch, zum Selbstabwiegen.
     
  9. #8 Belinda, 29.09.2009
    Belinda

    Belinda Guest

    Hallo Isentrude! Wo beim Fressnapf findest du denn die Erbsenflocken??:aehm: In unserem Fressnapf gibts die nicht, oder ich bin zu blöd sie zu finden :gruebel: Ist das von Fressnapf zu Fressnapf unterschiedlich??
    Liebe Grüße, Belinda
     
  10. #9 Petersilchen, 29.09.2009
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Hallo Belinda,

    es kann durchaus sein, dass euer Fressnapf ein etwas anderes Sortiment hat. Das ist ja ein Franchiseunternehmen, d.h. dass nicht alle Märkte das gleiche anbieten müssen.

    An deiner Stelle würde ich mir wirklich überlegen, ob du die Flocken nicht online bei einem der oben genannten Shops bestellst. Das ist meistens günstiger und du kannst direkt noch ein paar Kräuter dazubestellen, dann bist du erstmal für ein viertel Jahr versorgt und muss nicht noch diese wahnsinnig teure Zeug von V***kraft kaufen :-)
     
  11. #10 Sunshine, 29.09.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Bei uns gibt's die auch im FN. Aber die sehen nicht gerade appetitlich aus (eher weiss als grün und viel mehr Bruch). Ich bestell sie lieber bei Cavialand oder Hansemanns. Da stimmt die Qualität.
     
  12. #11 Katrina, 29.09.2009
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    Versuch's mal im Zoo & Co.

    Ist wohl aber auch unterschiedlich das Sortiment. Mein Freund hat mir mal eine kg-Tüte für ein paar € mitgebracht.
     
  13. #12 Schweinchenfan, 29.09.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    Hab sie schon im normalen Zoohandel ab und zu gesehen.
    Momentan warte ich auf eine Packung von Cavialand.
     
  14. #13 taschapascha, 30.09.2009
    taschapascha

    taschapascha Meerschweinchen Verrückte

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    8
    Ich hole meine immer beim Fres*nap*. Die Qualität stimmt. Richen nicht muffig und sind schön grün und "knackig" ^^.

    Also bei uns im FN gibts die für 2.95 pro Kilo, so zum selbstabwiegen.
     
  15. #14 Belinda, 30.09.2009
    Belinda

    Belinda Guest

    Unser Fressnapf hat die nicht:boese: Ich war grade heut noch dort. Jetzt hab ich mir welche bestellt, via Internet. Mal gespannt, ob und wann sie kommen:lach:
    Belinda
     
  16. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    Bei uns im Fressnapf war mal wieder Fehlanzeigen - "hammer nit".
    Gerade habe ich im Fressnapf im Nachbarort welche geholt - ich war überrascht, wie preiswert die waren.
    Ich hab mir eine nicht zu große Portion abgewogen und nur 0,65 eur bezahlt. Das finde ich, so mal zum Ausprobieren, super. Mal sehen, was meine Wützchen davon halten - nachdem sie viele hier propagierten Dinge nicht anfassen bin ich etwas vorsichtig geworden.

    Danke jedenfalls für die vielen Tips.
     
  17. #16 Merrifan, 30.09.2009
    Merrifan

    Merrifan Guest

    Hallo,

    bei unseren Freßnapf gibt es Erbsflocken. Ich allerdings kaufe bei meinem Futterhändler. Und nun haltet Euch fest

    25kg für 16,00Euro :bier:


    Lg Nicole
     
  18. Drea

    Drea Guest

    bei Obi bekommst du die auch, von JR Farm in 1kg Packungen (oder 500g, bin nicht sicher). Muss mir die Tage auch neue holen
     
  19. #18 Freezer, 30.09.2009
    Freezer

    Freezer Guest

    Finde das bißl arg viel :-) Ich bestelle auch im Internet meistens 2,5kg bei www.bibo-natur.de dazu aber noch viele andere Sachen.
    Preislich tut sich da nicht viel mit deinen 25kg Abfüllungen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Merrifan, 30.09.2009
    Merrifan

    Merrifan Guest

    Hallo,

    dort kostet aber der 25kg Sack 34,-Euro:gruebel:. Hab noch nix unter 16,-Euro gefunden.


    lg Nicole
     
  22. #20 Tippel3, 30.09.2009
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Äh, bei Bibo kosten 2,5kg doch 4,20€. Also umgerechnet 42,00€ für 25kg. Also mehr als das doppelte. Da tut sich preislich schon einiges!

    Ich könnte allerdings mit soviel auch nichts anfangen. Aber nehmen würde ich es trotzdem wenn ich es für den Preis bekäme. Dann wird halt mit Freunden geteilt.
     
Thema:

Erbsenflocken - woher ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden