Erbsenflocken f. Schwangerschweine schädlich?

Diskutiere Erbsenflocken f. Schwangerschweine schädlich? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu, habe mal irgendwo gelesen, schwangeren Schweinchen soll man keine Erbsenflocken geben. Stimmt das? Und wenn ja, warum? Gibt es (außer...

  1. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    habe mal irgendwo gelesen, schwangeren Schweinchen soll man keine Erbsenflocken geben. Stimmt das? Und wenn ja, warum?

    Gibt es (außer Petersilie) noch etwas was man ihnen besser nicht gibt?

    Machen extra Vitamine (Vitacombex) Sinn? Die 2 sind ja eigentlich noch zu klein für Nachwuchs. Oder hat jemand sonst noch einen Tip?

    LG Andrea
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lea

    Lea Böckchenfan

    Dabei seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, Erbsenflocken sind nicht schädlich - zumindestens so lange man das Tier damit nicht voll stopft. Vitamine in flüssiger Forum (vitacombex zum beispiel) sind garantiert (5 bis 10) Tropfen auch nicht schädlich.

    Obwohl du darauf sicherlich verzichten kannst, wenn du dem Tier genügend und abwechslungsreiches Saftfutter gibst.
     
  4. #3 barry93, 12.02.2006
    barry93

    barry93 Stallknecht

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    28
    was auch noch Tabu in der Schwangerschaft ist ; Hirtentäschelkraut
     
Thema:

Erbsenflocken f. Schwangerschweine schädlich?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden