Entsorgung Kleintierstreu ?

Diskutiere Entsorgung Kleintierstreu ? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben , wie entsorgt ihr euer Kleintierstreu? Ich halte meine Schweinchen in der Wohnung und es kommt einmal die Woche 1 gelber...

  1. #1 SchweineSarah, 03.01.2011
    SchweineSarah

    SchweineSarah Guest

    Hallo ihr Lieben ,

    wie entsorgt ihr euer Kleintierstreu?
    Ich halte meine Schweinchen in der Wohnung und es kommt einmal die Woche 1 gelber Sack voll zu stande wenn ich ausmiste. Und zwischendurch dann immer mal kleine Mengen der Pipiecken.
    Wir wohnen in einem Mietshaus und ich hab immer das Gefühl, dass die Leute ärgerlich sind.

    Was ist richtig bei der Entsorgung wo mir keiner was anhaben kann ???

    LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.622
    Hier kommt die Kleintierstreu in den Restmüllcontainer. Ich habe immer 1,5 blaue Säcke. Wenn wir hier nur die normalen Restmülltonnen hätten, würde ich die Streu direkt beim Wertstoffhof entsorgen.
     
  4. #3 Nicky313, 03.01.2011
    Nicky313

    Nicky313 Guest

    Ich wohne auch in einem Mehrfamilienhaus und packe mindestens 2-mal pro Woche einen Müllsack in eine unserer vielen Mülltonnen.
    Und ich muss sagen, es hat sich noch keiner beschwert. :einv:
     
  5. #4 Biensche37, 03.01.2011
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Klar, sind die Mitmieter verärgert. Sicher reicht die Tonne eh schon nicht für den Müll aller Mietpareien und es wird zum Ende hin eng? Das ist überall so.
    Da der Kleintierdreck aber nun mal in der Hausmülltonne entsorgt werden darf, können die sich aufregen wie sie wollen....
    Wenn du Ruhe im Mietshaus haben willst, dann würde ich den Kleintiermist in 2 kleineren undurchsichtigen Tüten verstauen! Und dann immer dann reinschmeissen, wenn`s dunkel draußen ist. Und dann noch eine Tüte normalen Müll oben drauf.
    1. können die nicht durch die blickdichten Tüten sehen, was du da drin hast
    2. wird ja wohl auch keiner auf die Idee kommen, deine Tüten aufzureissen und zu wühlen! (Ist auch verboten, da es ein Eingriff in deine Intimsphäre ist, wenn einer in deinem Müll aus Neugierde wühlt)
    3. wenn`s nicht so offensichtlich weggeworfen wird, denken sie kaum noch drüber nach

    Du könntest aber mal bei der Hausverwaltung nachfragen, wie es mit einer größeren Mülltonne aussieht. Wieviele Parteien seid ihr und wie groß ist das jetzige Volumen? Vielleicht seid ihr drunter und bekommt ohne weitere Gebühr eine größere?
    Oder wie sieht es mit der Bio Tonne bei euch aus? Bekommt ihr die Kostenfrei? Du kannst ja mal bei eurer Stadt anrufen und dich mal erkundigen.
    (Bei uns dürfen keine Tierhinterlassenschaften in die Bio Tonne) In der Nachbarstadt ja. Und es kommt eh alles zusammen. Verstehe wer will!
     
  6. eXes

    eXes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    541
    Bei uns kommt alles in die Biotonne. Pro Woche ist es ein 30l Sack. Dazu kommt dann noch das Kaninchenklo, das ist aber nicht sooviel. Beschwert hat sich noch keiner hier. Ich habe aber auch schon Kaninchenstreu von anderen Mietern entdeckt. :hand: Wir kippen die Tüten immer aus. Ist in der Biotonne ja eh notwendig, aber auch wenn es mal in die Restmülltonne muss. Wenn alle ihre Tüten auskippen, dann passt auch viel mehr in die Tonne.
     
  7. evi804

    evi804 Guest

    Wir wohnen auch in einem Mehr-Parteien-Mietshaus und leeren unseren Mist immer in die Biotonne, wenn die bereits an der Straße zu Abholung bereit stehen. Dann füllen wir alle Biotonnen mit Streu auf, wird ja dann eh bald abgeholt ;-)
     
  8. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Ich kaufe die gebührenpflichtigen Mülltüten, die man am Abholungstag einfach mit an die Straße stellen kann. Wenn ich alles über meine Abfalltonne entsorgen wollte, müßte ich über meinen Vermieter einen Container bestellen und da würden dann doch Nachfragen kommen. Mein Vermieter muß ja nicht alles wissen :rolleyes:
     
  9. #8 dreamer, 03.01.2011
    dreamer

    dreamer Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    bei uns kommt das in den biomüll. im sommer gibt es da manchmal ärger mit unserer vermieterin weil die dann ihren gartenmüll da reinpacken will. dafür gibts hier aber extra tonnen. und außerdem macht sie die tonne direkt am abholtag wieder komplett voll. wir haben auch schon angeboten eine eigene kleine tonne zu bezahlen aber das will sie auch nicht.
    für den notfall haben wir auch noch so einen gebührenpflichtigen abfallsack hier.
     
  10. #9 M&M&T&E, 03.01.2011
    M&M&T&E

    M&M&T&E Meerschweinchens Sklavin

    Dabei seit:
    14.05.2010
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich werfe den Sack/die Säcke einmal die Woche in eine normale Mülltonne - und das schon seit über 3 Jahren.
    Bisher hat sich niemand darüber beschwert, auch nicht die Vermieterin also denke ich dass das in Ordnung ist ;)

    Liebe Grüße!
     
  11. #10 Pebbels, 03.01.2011
    Pebbels

    Pebbels Guest

    wir haben auch so ein problem mit der entsorgung. wir haben kein problem mit mitmietern oder so, da wir in der einliegerwohnung meiner eltern wohnen. wir haben 2 schwarze tonnen und 1 biotonne... aber die menge, die wir an "mist" haben, passt da im leben nicht rein. zur zeit stabeln sich bei uns auf der terrasse einige 120l mülltüten mit gemisteter einstreu... und schön sieht das ja auch nicht aus.

    wir machen auch immer die biotonne voll, aber da geht schon nicht mal 1x misten rein.

    von kostenpfichtigen mülltüten habe ich noch gar nicht gehört! was kostet denn 1 mülltüte und wie viel liter passen da rein?
     
  12. #11 Lisa&Megie, 03.01.2011
    Lisa&Megie

    Lisa&Megie Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    120
    Also bei uns in Mönchengladbach kosten die dinger 6 euro oder so und sind große graue säcke hier in Mönchengladbach bekommt man die an manschen kiosks oder was auch immer die mehrzahl vomkiosk ist.

    Ich selber habe keine Probleme mit der entsorgung lebe im haus Meiner Eltern eigene Wohnung, und endsorge denn streu in der biotonne. Wir hatten bis letzten Frühling nur so ne 120liter tonne und weil mein Vater angst hatte die Gartenabfälle nicht mehr reinzubekommen haben die ne 240 liter tonne beantragt und da geht alles rein streu plus gartenabfälle
     
  13. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Kosten tun die ca. 4 Euro, ich glaube 80 Liter passen rein. Ich brauche eine Tüte pro Woche. Die örtliche Stadtreinigung kann dir sicher sagen, ob es sowas in deinem Bundesland auch gibt und wenn ja, wo.
     
  14. Samson

    Samson Guest

    Hallo, in Hamburg gibt es den " weißen Sack ".
    Da passen 100 l rein und der kostet 3 €.
    Man kann aber auch die normalen 120 l Säcke für 3 € beim Recyclinghof abgeben.
     
  15. #14 Wallaby, 03.01.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hier kannst Du es probieren:

    Werststoffhof
    Müllverbrennungsanlagen
    Kompostieranlagen
    Bauern mit Misthaufen
    Nette Nachbarn die immer etwas Platz in der Tonne übrig haben
     
  16. Little

    Little Guest

    Wir haben einen Misthaufen, auf den die Streu der Aussenmeerist kommt. Und der Mist der Innenmeeris wird im Winter im Ofen verbrannt.
     
  17. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    482
    Die Preise sind unterschiedlich (zwischen 2,50 bis ca 3,00€) aber das Fassungsvermögen ist 120l.

    Es gibt aber einen Trick dabei, wie man viel rein bekommt. Wenn der Sack erstmal mit streu fast voll ist, kniet man sich hoch und drückt die Luft vollständig raus. Man presst die gebrauchte Streu also wieder zusammen, ähnlich gepresst, wie man sie gekauft hat. Mehrfach hochknien, aufstauchen lassen und Luft rausdrücken - dann bekommt man 30kg gebrauchte Streu in so einen Sack, hab ich nachgewogen.
     
  18. #17 Muggel, 03.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2011
    Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.622
    Das ist eine tierische Sauerei in der Restmülltonne! Erstens zieht ihr damit Ratten an und zweitens wer macht bei Euch die Mülltonnen sauber? Das setzt sich alles auf dem Boden ab und fängt an zu schimmeln und zu gären! Wenn hier die Mülltüten ausgekippt werden, nimmt unsere Müllabfuhr den Müll gar nicht mit!! Das Zeug wird auf dem Boden mit der Zeit ganz hart und man bekommt es nicht mehr raus. Und wenn der Müll bei Euch nach Gewicht gezahlt wird, zahlt ihr auch ständig doppelt, weil das was auf dem Boden klebt ja mitgewogen wird.

    Iih, ich will mir gar nicht vorstellen wie Eure Mülltonnen ausehen....
     
  19. #18 DodoBoom, 03.01.2011
    DodoBoom

    DodoBoom Guest

    Also bei mir kommts auch in die Biotonne - hat sich noch nie jemand beschwert ist ja auch nicht soooo viel bei mir :-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    1.622
    Laß Dich nicht erwischen! Das ist laut Emissionsschutzgesetz nämlich verboten! Nicht wegen der Streu, sondern wegen der Köttel und dem Urin!
     
  22. #20 Biensche37, 03.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2011
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Was sonst soll denn in die Bio Tonne?

    ZITAT:...Iih, ich will mir gar nicht vorstellen wie Eure Mülltonnen ausehen....
    @Muggel
    Sicher nicht schlimmer als die meisten Biotonnen, in denen Speisereste vor sich hingammeln. Besonders "lecker" im Sommer. Wenn man da Grillreste oder Essensreste reintut. Die Fliegen freuen sich immer `n Kasper.
    ABER
    Die Biotonne ist genau für all diese Abfälle da und sollte auch genau für diese auch benutzt werden. Klar, das diese Tonne eine der dreckigsten überhaupt ist.
    Bleibt doch nicht aus. Kommt ja nun mal nur organischer Abfall rein!
    Die Biotonne ist doch nicht nur für Rasenschnitt und Strauchschnitt, sondern für alle biologisch zersetzbaren Sachen da.

    Und es versteht sich doch wohl von selbst, das man sie - besonders in der warme Zeit- nach der Leerung mit dem Gartenschlauch und Essig ausspritzt!
    Wenn ich bedenke, wie oft wir da Rasenschnitt einfüllen und der Rasen dann in der Tonne gärt.....

    Wir machen es immer so:
    Unten kommt eine mitteldicke Pappe rein. (Die ist erlaubt- genau wie Zewa)
    Wenn Speisereste reinkommen, kommt immer eine dünne Lage Zeitungspapier drauf. Die Deckel Innenseite und der Rand der Tonne wird mit Insektizid eingesprüht. (Z.B. von Neudorff) Dann setzen sich keine Fliegen dort hin.
    Man kann also Schadensbegrenzung bei der Tonne betreiben. Die Lage Zeitungspapier auf Speiseabfälle verhindert z.B., das Fliegenmaden hochkrabbeln. Fliegenmaden krabbeln immer in Richtung Licht. Legt man das Papier schon drüber bleiben sie im Inneren der Tonne. Nach dem Leeren wird die Tonne mit dem Gartenschlauch ausgespritzt und mit Essigreiniger und einem Besen ausgeschrubbt. Umgestülpt austrocknen lassen.

    P.S. Meine Einstreu bringe ich zum Bauern. Denn als Züchterin fällt ja doch eine Menge an, die in keine Tonne passt.
     
Thema: Entsorgung Kleintierstreu ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleintierstreu entsorgen

    ,
  2. in welche mülltonne kommen hasenstreu

    ,
  3. kleintierstreu wertstoffhof

    ,
  4. kleintierstreu entsorgung,
  5. wertstoffhof kleintierstreu,
  6. wie entsorge ich gebrauchtes kleintierstreu,
  7. kleintierstreu in welche tonne,
  8. Entsorgung Kleintierstreu,
  9. kleintierstreu welche tonne,
  10. kleintierstreu entsorgen nwm,
  11. kleintierstreu ärger vermieter
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden