Endlich!

Diskutiere Endlich! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Bei uns hat unsere Strubel Heute Morgen geworfen. Es waren 5 Stück 1 leider tot :( Die anderen 4 sind wohlauf wie ich sehe.2 haben noch die...

  1. #1 Lausekidsmama, 22.02.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns hat unsere Strubel Heute Morgen geworfen.

    Es waren 5 Stück 1 leider tot :(

    Die anderen 4 sind wohlauf wie ich sehe.2 haben noch die Nabelschnur dran.

    Was mir etwas Sorgen macht sind die Gewichter bis auf 1 sind sie alle relativ leicht.:gruebel:

    Meeri 1 65 gr
    Meeri 2 47 gr
    Meeri 3 44 gr
    Meeri 4 57 gr

    Ich hatte ja schon Jahre keine Junge mehr bin grad etwas grübelnd.An die erfahrenen was meint Ihr?

    Gruss Nicole
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Süße_Schnuten, 22.02.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Oh... ziemlich leicht, ja. Besonders auf Nummer 2+3 bitte ein sehr wachsames Auge haben. Ggf. zufüttern, wenn Mama das so nicht alleine hinbekommt.

    Darf ich fragen wie alt die Mama ist ? Ist der Wurf geplant gewesen - wenn ja, weißt du ja sicherlich ob der Termin zeitlich passt oder ab sie zu früh sind ?!

    Kümmert sich Mama gut ? Wirken die Kleinen fit oder eher abwesend, schläfrig ?

    Sitzen sie in einer großen Gruppe bzw. einem großen Gehege ? Wenn Mama viel "abwesend" ist (ansich nicht unnormal, viele Mamas gehen auch gerne mal rum usw.., aber bei so Kleinen muss man schauen, der Wärmehaushalt funktioniert oft noch nicht so gut)...vielleicht lieber zeitlich begrenzt etwas enger setzen...

    Viel Glück den Kleinen ... sind echt arg zart alle, wobei Nr. 1 noch ok ist bei nem 5er Wurf...
     
  4. #3 Lausekidsmama, 22.02.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort


    Der Wurf war geplant die Merris von mir sind von Frühling bis Herbst in einem Aussengehege das ich mit meiner Schwägerin teile.
    Jetzt sind die zwei Weibchen drinnen im Haus bei uns.
    Das Weibchen wird im Frühling 1 Jahr alt also ist das Alter ideal für eine Geburt.
    Das Männchen hatte ich für 3 Wochen vom 1-22 Dez 2012 hier wann das Weinchen genau aufgenommen hat ist ja noch schwierig so zu sagen?
    Wenn ich das so rechne denke ich nicht das es eine Frühgeburt ist?!?

    Was füttert Ihr zu?

    Die kleinen sind im Häuschen in unserem Innengehege 160 x 160 Zweistöckig mit der Tante und der Mutter.
    Sie kuscheln alle aneinander sind alle extrem munter und die Mama ist immer drin und kommt nur kurz raus zum fressen.
    Kleineres Käfig hätte ich aber ich denke wenn sie immer drin ist lasse ich das mal so?
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 22.02.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Huhu,

    1-22 Dezember = Wurf zwischen 07.-28.02 - müsste also passen. Genau kann mans nun nicht sagen, vielleicht hätten sie noch 2-3 Tage mehr gebraucht, aber wenn sie fit sind ist schonmal gut und wenn Mama viel dabei ist, ist auch gut.
    Beobachten, wiegen 1x am Tag. Wenn das Gewicht zu sehr runter geht, eben zufüttern wie sie mögen, schadet den Zwergis nicht. Humana Heilnahrung bringt glaube ich mittlerweile die besten "Erfolge", auch Katzenaufzuchtsmilch ist einen Möglichkeit...
    Wenn aber alle gut trinken, lass erstmal - so wie bei Mama getrunken wird, kommt die Milch.

    Alter der Mama scheint zu passen, ist sie selbst denn generell eher kleiner ?
    Ansonsten vielleicht auch bissle viel gewesen mit 5en im Bauch... wobei hier schon 5er würfe mit deutlich höherem Gewicht gepurzelt sind...

    Ich hoffe sie kriegt die Kleinen gut groß. :daumen:
     
  6. #5 Lausekidsmama, 22.02.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mach ich danke.Meine anderen Würfe früher waren nie so Leichtgewichte :(((

    Hab grad gesehen eines der kleinen hat am hinteren rechten Füsschen ein Riss durchs Füsschen :(((( kennt das jemand?Wie sind da die Chancen?
     
  7. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Das liegt evtl. an den "Zuchttieren". :mist:

    Alles Gute für die Kleinen.
     
  8. #7 Süße_Schnuten, 22.02.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Einen Riss ? Wie muss ich mir das vorstellen ? (aua). Wo genau, in wie fern Riss, blutet es usw. ?
    Tierarzt ist bei Verletzungen die erste Anlaufstelle... Die ganze Bande mitnehmen, Mama und alle Kids...

    @Heidi: Daher meine Nachfragen ob geplant usw. - die Gewichte sind ja schon arge Leichtgewichte... aber hoffen wir das Beste...
     
  9. #8 Lausekidsmama, 22.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Die Mutter ist gesund der Vater auch.Die Mutter ist selber eher klein und zierlich 650 gr

    Das mit dem Fuss ist das flinkste von allen kommt immer raus läuft den 2 grossen nach und pfeifft.

    Ich kanns schlecht erklären mit dem Fuss es sieht wirklich grauslig aus.Muss Fotos machen.blutet nicht.
    Beim Tierarzt war ich die kann da nix machen sagt sie :((
     
  10. #9 BigPapaPap, 22.02.2013
    BigPapaPap

    BigPapaPap Guest

    Das hatte ich auch 5 Jungtiere und eine Totgeburt. Eins musste ich zu füttern. Und habe es wunderbar geschaft.

    Ich habe hier für Humana Heilnahrung genommen. Das ist für Babys bei Säuglingen, Kinder und Erwachsene. Und wurde mir hier entfohlen. Hat wunder Bar geklappt. Ich habe Sie dann alle drei Stunden zu gefüttert die ersten Zwei Tage und dann nur noch Tags über.

    Also
    1x Humana Heilnahrung (zu bekommen bei DM)
    1x eine 1ml Spritze (Apotheke oder Tier Artz)
    1x ein gefäss wo du es anrühren kannst (ich habe eine Babyflasche genommen)


    Meeri 1 65 gr das ist ok
    Meeri 2 47 gr zu füttern
    Meeri 3 44 gr zu füttern
    Meeri 4 57 gr im Auge behalten und Tags über auch zu füttern so 2-3 Tage lang

    Und dann bei allen jeden Tag schaun ob sie zu nehmen.

    Viel glück das du alles druch bekommst.

    Mfg: Alexander

    :daumen:
     
  11. #10 Angelika, 22.02.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.763
    Zustimmungen:
    2.766
    Die arme Kleine war ja viel zu zierlich für Babies. Ein Züchter hätte ein solch kleines, leichtes Schwein vermutlich bei der Konstitution überhaupt aus der Zucht genommen, oder erst später decken lassen.

    Bitte unbedingt darauf achten, dass das Weibchen genug Milch hat, Fenchel tut ihr jetzt gut.
     
  12. Mady

    Mady Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    18
    die Babies bitte auch jeden tag wiegen! das ist ganz wichtig um zu kontrollieren, ob sie trinken bei der mama.
    wen sie abnehme musst du mit aufzuchtsmilch zufüttern.. die kriegt man beim tierarzt - katzenaufzuchtsmilch. zur not geht auch anfangsmilch für babies (menschenbabies) z.b. humana heilnahrung mit schmelsflocken..
     
  13. #12 Feivelchen, 23.02.2013
    Feivelchen

    Feivelchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    5
    Dem muss ich mich leider anschliessen. Wie kommt man denn auf die verwegene Idee, ein ca. 1-jähriges Schweinchen, das gerade mal 650 g wiegt, als gesund zu bezeichnen und damit zu züchten? Gerade wenn man, wie du anscheinend, früher schon Würfe hatte?

    Was bedeutet das nun mit diesem Riss genau? Warst du da inzwischen beim Tierarzt?

    Ansonsten kann ich mich nur anschliessen: Beobachte die Gewichte, füttere eventuell zu, und geh im Zweifelsfall im Interesse deiner Tiere zu einem Tierarzt, statt ein Forum zu befragen.
     
  14. #13 Lausekidsmama, 23.02.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ähhh Moment mal!!!!
    Als sie gedeckt wurde war sie mehr wie 900 gr!!
    Ich weiss schon wann ein Meeri gedeckt werden darf!
    Ich glaube darum geht es hier nicht!Ich bin keine 8 oder 9 Monate Meeri Halterin ich habe seit Jahren welche.
    Ja ich war beim Tierarzt man lese oben.
     
  15. #14 Süße_Schnuten, 23.02.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    650g ist aber auch krass wenig, sie hat null Reserve... wann hatte sie denn die 900g ? Vorm decken ? Das hieße sie hat IN/WÄHREND der Schwangerschaft abgenommen. Das sollte sie nicht, müsstest du ja wissen. Meine Mädels sind nach den Geburten bei +/- Null, wenn sie ihre Kleinen haben. Im Normalfall behalten sie ihre Gewichte selbst während der Aufzuchtszeiten, auch bei vielen Jungtieren, zum Teil geht da bissle runter, aber 250g Abnahme in der Schwangerschaft ist krass. Bitte achte auf ausreichend Futter.

    Zum Thema mit ihr Verpaaren usw. sag ich so nichts, ich kenne nicht die genauen Hintergründe, ob Abstammungen vorhanden sind von den Elterntiere, wie sie real gesundheitlich so drauf sind, Ahnung von den Vorgenerationen allgemein eben da ist usw..

    Aber eine solche Abnahme finde ich bedenklich, denn entweder hatte sie dann deutlich zu wenig Futter zur Verfügung oder sie hat die Schwangerschaft ganz und gar nicht gut vertragen...

    Wenn das Kleine einen bereits geburtlichen Fehler hat am Fuß (ich dachte erst eine Verletzung), dann müsst ihr sehen, wie es damit klar kommt. Ja nachdem wird es "einfach damit leben" oder es muss ggf. später was dran getan werden.
    In viele "Behinderungen" wachsen grad Zwerge einfach rein und kommen damit klar...

    Alles andere hatte ich ja bereits geschrieben und wurde ja auch noch mehrere Male geschrieben - Beobachten, Gewichte kontrollieren (bitte in diesem Fall auch von der Mama, wenn sie noch weiter runter geht, ist es spätestens da auch nicht mehr gesund für sie, sie ist wirklich zu leicht und jetzt die Kleinen werden ihr alles abverlangen). Ggf. halt zupäppeln...

    Haferflocken sind eine gute Zusatzstärkung ! Grüner Hafer. Knollengemüse (wenn nicht bekannt, langsam anfüttern)... all das eben...

    Ich drücke weiter Daumen für die Kleinen & nun auch für die Mama mit...
     
  16. #15 Lausekidsmama, 23.02.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ups ich sehe grad das ich mich verschrieben hab sorry!

    Sie wiegt 850 und natürlich nicht 650 :mist:

    Ich füttere die kleinen zu seit heute Morgen klappt bestens
     
  17. #16 BigPapaPap, 24.02.2013
    BigPapaPap

    BigPapaPap Guest

    Jaja ist ja auch egal hautsache alles sind gesund.

    Ich würde gerne wissen wie es läuft und was für ein gewicht sie jetzt haben. Neue Infos pls!!!
     
  18. #17 Lausekidsmama, 28.02.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Huhu den 4 Schweinis geht es super :slove2: sie nehmen zu fressen selber schwirren im Käfig rum und noch füttere ich zu.Aber sie saugen auch bei Mama viel und sie sorgt sich super um ihre Babys :top:
     
  19. #18 Lausekidsmama, 01.03.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen

    Hier noch die Gewichte

    Meeri 1 65gr
    Meeri 2 60gr
    Meeri 3 52gr
    Meeri4 79gr

    Ich werd noch Fotos einstellen :slove2:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lausekidsmama, 01.03.2013
    Lausekidsmama

    Lausekidsmama Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    So hier noch die Fotos der Bande

    [​IMG]

    Das ist das grösste der vier

    [​IMG]

    Das das kleinste mit dem Fuss aber es springt und tut wie die anderen zum Glück

    und das sind die anderen zwei eines ist das kleinere und das andere das grössere

    [​IMG]

    [​IMG]

    und dann noch die vierer Bande zusammen

    [​IMG]

    Wir werden eins bis zwei behalten :heart:
     
  22. #20 Süße_Schnuten, 01.03.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ach, das ist ne herzige Kleinbande :heart:

    Jungs oder Mädels schon bekannt ?

    Würde mir an deiner Stelle auf jeden Fall nen Kleinbuben bahlten, frühastrieren, dann hast du schonmal nen Kastraten in der Truppe :hand:
     
Thema:

Endlich!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden