Emil - ich kann es nicht glauben!!!

Diskutiere Emil - ich kann es nicht glauben!!! im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; - Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können - [IMG] [IMG] Lieber Emil, nun schreibe ich an...

  1. #1 annette, 27.08.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2006
    annette

    annette Guest

    - Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können -

    [​IMG] [​IMG]

    Lieber Emil,

    nun schreibe ich an Dich, hier auf dieser Seite. Ich kann einfach nicht glauben, dass Du über die Regenbogenbrücke gehen musstest.

    Gestern abend fand ich Dich, total aufgebläht, neben Deiner über alles geliebten Amelie. Ich nahm Dich heraus und gab Dir Sab Simplex und BirdBene Bac. Gepäppelt hab ich Dich mit Critical Care, das hast Du immer so gern den Krankschweinchen weggefressen. Dein Blähbauch ging weg und ich lies Dich wieder zur Amelie. 2 Stunden später warst Du wieder so aufgebläht....so ging es die ganze Nacht. Gegen 4 Uhr hast Du SabSimplex und BirdBeneBac verweigert - nichts mehr ging in Dein Mäulchen. Als ich dann endlich doch etwas in Dich hineinbekam, bin ich eingeschlafen. Als ich wach wurde, sahst Du schlimmer aus als je zuvor. Ich habe Dir nochmals versucht die Medikamente einzuflößen - aber ohne Erfolg - dann habe ich Dich sofort zur Tierklinik gebracht, aber der Arzt dort, wusste keinen Rat mehr.

    Er wollte Deine Temperatur messen und konnte es nicht, da das Thermometer erst bei 32 Grad anfing zu messen und Du diese schon nicht mehr hattest. Ich hatte die schwere Entscheidung Dich gehen zu lassen, oder Dich weiter zu "quälen". Ich nahm mir 30 Minuten Bedenkzeit und während dieser Zeit konntest Du schon nicht mehr stehen - du kipptest immer auf die Seite und hast nur noch leise gequiekt vor Schmerz. Ich habe dann die Entscheidung für Dich getroffen, Dich gehen zu lassen. Es war eine der schwersten Entscheidungen in meinem Leben und immer noch hadere ich, ob ich das Richtige getan habe.

    Wir haben Dich an einer wunderbaren Stelle beerdigt und Du bist nun schmerzfrei bei Deinen 2 ersten, über alles geliebten Frauen Karla und Paula.

    Emil, es tut mir so leid. Mein Herz zerreist es.

    Amelie trauert wahnsinnig und ich weiß noch nicht, wie ich das alles hier ohne Dich hinbekommen soll.

    Emil - für mich bist Du, genausowenig wie Karla und Paula tot - denn tot ist nur, wer vergessen wird. Du wirst immer in meinem Herzen weiterleben. Ich habe Dich so lieb gehabt.....

    - Der Tod ist der dunkelste Punkt vor dem Sonnenaufgang - ​


    [​IMG] [​IMG]

    Unendlich traurige Grüße von Deinem Zweibein und Daniel
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Annette,

    Tut mir leid das Dein Emil gestorben ist :runzl:. Du hast gut für ihn entschieden, Du wolltest nicht das er weiter leidet und hast ihn erlösen lassen, jetzt hat er keine Schmerzen mehr.
     
  4. #3 huepfhase, 28.08.2006
    huepfhase

    huepfhase Guest

    Oh Annette,

    es tut mir so leid...

    Vielleicht helfen dir diese Zeilen, ich kann so gut verstehen wie du dich jetzt fühlst...



    Letzter Weg

    Diesen Weg muss ich alleine gehen,
    mit vier Beinen und ohne Dich, mein zweibeiniger Freund.
    Der laue Wind wird wieder kühler wehen
    Die Sonne früher untergehen.
    Bis wir beide wieder sind vereint.

    Ich weiß, Du wirst sehr traurig sein
    und manche Träne um mich weinen.
    Unsere Wege musst gehen Du nun ganz alleine.
    Doch lass nicht zu viel Trauer in Dein Herz hinein
    bis die Sonne wird wieder über uns scheinen.

    Verwandte Seelen wie wir, entfernen sich niemals so weit
    dass sie ihre klingen nicht mehr spüren.
    Sie bleiben sich nahe, jenseits der Gefüge von Raum und Zeit
    ihrer Seelenmelodie Einzigartigkeit
    wird sie wieder zusammen führen.

    Darum mein treuer Freund lass mich nur gehen
    und sei für eine neue Begegnung bereit.
    Links von der Regenbogenbrücke werden wir uns wiedersehen
    und mit sechs Beinen unseren Weg gemeinsam gehen
    an einen anderen Ort, zu einer anderen Zeit.

    (Verfasser unbekannt)
     
  5. #4 Manu911, 28.08.2006
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.492
    Zustimmungen:
    775
    Liebe Annette,
    ich hab es dir ja bereits direkt nach der Todesmitteilung geschrieben wie leid es mir tut. Ich wollte dich nicht gleich anrufen weil ich mir dachte du brauchst erst einige Zeit für dich. Es ist schrecklich was dir gerade passiert mit deinen Schweins und ich leide mit dir, vor allem weil ich Emil kannte und ihn in mein Herz geschlossen hatte.

    Lieber Emil,
    ich habe dich als ganz tollen Kastraten kennengelernt. Du warst einfach ein süßer Moppel und ein Prachtkerl. Du kannst jetzt wieder stolz deine ehemaligen Damen Paula und Karla umbrommseln aber pass auch auf den Rest der Bande auf. Sie werden dich alle vermissen, vergess sie nicht und schicke ab und an einen Regenbogen auf die Erde um ihnen zu zeigen dass du bei ihnen bist. :engel:
     
  6. #5 Libertina, 28.08.2006
    Libertina

    Libertina Rosetten-Fan =)

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    224
    Oh nein, Annette - was muss ich da lesen... :runzl:

    Dein kleiner Emil, es tut mir so leid. Er war ein tolles Schweinchen und immer gut drauf. :troest:

    Komm gut auf der Regenbogenwiese an, kleiner Emil. Dort hast du keine Schmerzen mehr
    und kannst den ganzen Tag den leckersten Löwenzahn futtern.
     
  7. #6 Sandoria, 28.08.2006
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Das tut mir wahnsinnig leid!
    Es ist immer schlimm,dass man auch mal Gott spielen und über Leben und Tod entscheiden muss.
    Du hast aber für ihn entschieden,dass er sich nicht mehr quälen muss!Und es war richtig!!!
    Fühl dich mal ganz feste gedrückt!:troest:

    Emil,mach es gut auf der RBW und grüß alle anderen Schweinis dort oben! :engel:
     
  8. frasi

    frasi Guest

    Tut uns sehr leid um Emil - er war so ein Süsser. :troest:
    Es ist immer sehr schwer, wenn man solch eine Entscheidung treffen muss, aber schlussendlich muss man für das Wohl des Tieres entscheiden und für Emil war es sicher eine Erlösung von seinen Schmerzen.
    Er hat jetzt keine Schmerzen mehr und springt sicher schon über die Regenbogenwiese und frisst ganz viel Löwenzahn.

    Wünschen Dir viel Kraft für diese schwere Zeit.
    Emil wird immer bei Dir in Deinem Herzen sein und all die schönen Erinnerungen kann Dir niemand nehmen.

    Mach's gut Emil und schick der Annette einen wunderschönen Regenbogen!
     
  9. #8 schwarze Witwe, 28.08.2006
    schwarze Witwe

    schwarze Witwe Guest

    mein :heart: liches beileid!!!
     
  10. #9 mischimeier, 28.08.2006
    mischimeier

    mischimeier Guest

    Hallo Annette

    Och mensch, es tut mir sehr sehr leid für deinen Emil. Aber du hast alles versucht. Es wird ihm jetzt auf der RBW besser gehen. Fühl dich mal ganz doll gedrückt :troest:

    Emil komm gut über die RBB.
     
  11. #10 KultMaren, 28.08.2006
    KultMaren

    KultMaren WaldStern

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    2.462
    Zustimmungen:
    3.775
    Liebe Annette,

    fühl dich ganz feste gedrückt! Es tut mir leid, dass Emil die Reise über die Regenbogenbrücke angetreten hat. Ihm gehts nun wieder gut - mit Karla und Paula schlägt er sich gerade den Bauch voll Löwenzahn und leckerem Gras :-)

    Emil, schick deiner lieben Mama und uns ab und an einen Regenbogen, damit wir wissen, dass es euch gut geht!

    Traurige Grüße
    Maren
     
  12. #11 Julchen, 28.08.2006
    Julchen

    Julchen Guest

    Es tut mir so leid. Fühl dich Gedrückt und mache dir keine Vorwürfe. Dein Emil wird es dir Danken und ist nun auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke und wird da mit den anderen spielen.

    Emil komm gut auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke an.
     
  13. #12 Natascha, 28.08.2006
    Natascha

    Natascha Guest

    Liebe Annette, :troest:

    mensch das tut mir unendlich leid für Dich! Der arme Kerl! Aber er hatte ein liebes 2Bein das eine so schwere aber mehr als richtige Entscheidung tapfer für ihn getroffen hat! Du hast Emil einen letzten Freundschaftsdient erwiesen!

    Komm gut an kleiner Mann! :runzl:
     
  14. #13 Viviana, 28.08.2006
    Viviana

    Viviana Guest

    Das tut mir auch leid:runzl:.Emil komm gut auf der Regenbogenwiese an:engel:
     
  15. #14 sunny bunny, 28.08.2006
    sunny bunny

    sunny bunny Guest

    das tut mir leid.

    fühl dich gedrückt :troest: :troest:

    sani

    p.s. emil, komm gut auf der regenbogenbrücke an
     
  16. #15 carmen3195, 28.08.2006
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    das tut mir echt leid, lass dich ganz fest drücken.

    emilmach es gut auf der rbw.
     
  17. #16 Aikamaus, 28.08.2006
    Aikamaus

    Aikamaus Guest

    Hallo Annette,

    als du mich gestern angerufen hast und ich deine Stimmte hörte, dachte ich Amelie hätte sich auf den Weg gemacht.... und dann ging es um Emil. Ich hab so gehofft und die Daumen gedrückt, das er es schafft. Ich war in Gedanken ganz fest bei euch.

    Es tut mir so Leid. :runzl:

    Emil hatte es gut bei dir und das wusste und weiß er ganz sicher. Er sitzt jetzt bei Karla und Paula und lässt es sich gut gehen.

    Lass dich drücken :troest:

    Traurige Grüße
    Yvi
     
  18. Yvonne

    Yvonne Guest

    Liebe Annette, lieber Daniel

    Auch wir beide sind gestern, ob deiner SMS mächtig erschrocken und dachten reflexartig an die Zahngeschichte und deine Amelie und dann lesen wir mit grossem Schrecken, dass es sich um den herzigen Emil handelt. Das darf nicht wahr sein!

    Es tut uns unsagbar leid, dass er euch beide so schnell und auch so völlig unerwartet verlassen hat. Mensch, das ist so schlimm und hat uns persönlich zu Tränen gerührt. Wir fühlen mit euch beiden Lieben mit und schicken eine ganz liebe Umarmung.

    Du wolltest eurem süssen Emil sofort helfen als du gemerkt hast, dass hier etwas nicht stimmt und hast alles für ihn in die Wege geleitet. Leider plagten ihn wohl diese Blähungen aber so arg, dass er einfach keine Kraft mehr hatte, um weiter zu kämpfen. Das ist so traurig und tut enorm weh. Wir wissen mehr als gut, wie du mit deinen Lieblingen stark verbunden bist und alles für sie gibst.

    Emil, du bist unterdessen bestimmt auf der RBB :engel: angekommen und wurdest ganz sicherlich sehr lieb von deinen ehemaligen Freundinnen Karla und Paula und auch unserer Gin(i) empfangen. Diese 3 Mädels freuen sich nun sehr, mit dir auf einer schönen grünen Wiese saftigen Löwenzahn zu vertilgen. Jetzt, über uns, wo du bist, hast du wenigstens keine Schmerzen mehr und kannst wieder vergnügt umher rennen. Bitte schicke deiner lieben Annette und dem Daniel ab und zu einen Regenbogen, denn sie vermissen dich wahnsinnig fest, wie natürlich auch deine Freunde Amelie, Mia und Cleo. Alle sind so sehr traurig.

    Liebe Annette, lieber Daniel, wir wünschen euch zweien ganz viel Kraft und von Herzen alles Gute und sind in Gedanken fest bei euch beiden. Wir hören uns noch.

    Viele tröstende Grüsse und herzlichst aus der Schweiz

    Yvonne und Andi mit Pinga, Bubble, Bianca und Foxi.
     
  19. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Das tut mir leid :runzl: Was für eine schwere Entscheidung, aber nun hat er keine Schmerzen mehr.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nicole K, 29.08.2006
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Annette,

    ich sitze hier und kannn es kaum glauben....

    Lass dich drücken. Du hast das einzig richtige für deinen Schatz getan, ihn von seinen Schmerzen erlöst und in gehen lassen. Die Entscheidung war nicht leicht, aber auf jeden Fall richtig.
     
  22. #20 annette, 29.08.2006
    annette

    annette Guest

    vielen lieben dank für eure so herzlichen worte.

    mir laufen die tränen wieder die wangen herunter. emil fehlt hier so sehr - er war immer so lieb.....zu allen. er hat ruhe in den zickenterror gebracht....

    ich kann es immer noch nicht fassen....ich vermisse ihn so sehr....
     
Thema:

Emil - ich kann es nicht glauben!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden