eltern überreden...

Diskutiere eltern überreden... im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; das geht mir ja so aufn kecks. ich habe jetzt drei meerschweinchen und würde gerne noch ein weiteres haben, dazu muss man sagen, dass ich wirklich...

  1. #1 chicitaja, 03.08.2004
    chicitaja

    chicitaja Guest

    das geht mir ja so aufn kecks. ich habe jetzt drei meerschweinchen und würde gerne noch ein weiteres haben, dazu muss man sagen, dass ich wirklich vernarrt in die kleinen dinger bin und das richtig zu meinem hobby geworden ist mich mit ihnen zu befassen.allerdings spielen meine eltern da nicht mit, da ich noch zu hause wohne und der festen überzeugung sind 3 meerschweinchen reichen allemal. für mich aber nicht!!!! keiner steht hinter mir. mein freund sagt ich nerve und meine ganze familie hält mich für völlig verrückt, weil 3 meeris reichen jawohl!
    habt ihr eine gute idee, wie ich meine eltern von meiner sucht überzeugen kann?? ich weiß es einfach nicht.

    danke
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hi,

    sei doch froh, dass sie dir überhaupt schon 3 Meeris erlauben und warte, bis du ausziehen kannst. Wie alt bist du denn?
     
  4. #3 kleiner_Engel, 03.08.2004
    kleiner_Engel

    kleiner_Engel Guest

    Hi

    ich kann dich echt verstehen. das hatte ich auch mit meinen eltern durch. jetzt habe ich meine eigene wohnung und ca. 30 meeris und seit heute mit 5 jungen. ich züchte mal so neben bei erwähnt. obwohl ich nicht mehr bei meinen eltern wohne sagen alle meine verwandten, besonders meine oma und auch ab und zumal meine eltern besonders dann wenn ich nach holzhausen muß um späne und heu zu kaufen. ich bekomm jedesmal zu hören: du hast zuviel,du mußt abbauen,2 stück reichen....... das bekomme ich jedes mal gesagt. aber mittlerweile geht das links rein und rechts wieder raus. aber wenn du noch zu hause wohnst da mußt du wohl oder übel auf ein viertes verzichten. ich war froh das ich wenigstens eins und dann später 2 hatte. wenns nach meinem vater ginge hätte ich keine. mit dem zweiten meeri damals gabs erstmal große probleme mit papa aber dann hat er sich drann gewöhnt. naja und später waren es nicht mehr 2 sondern 5. den nr. 2 habe ich damals tragend gekauft und sie bekam 3 süße jungen. damals hatte ich auch noch einen hamster also 6 tiere. eindeutig zuviel für mein papa. aber ist schon lange her. das war heute entscheide ich selber was ich für tiere habe. deine zeit kommt auch noch. geduld.
    LG Vicky
     
  5. Nanni

    Nanni Guest

    Freu dich doch an deinen drei Tieren! Ja mit Eltern hat man es nicht leicht... ich darf auch kein ZWEITES Meerschweinchen mehr nachdem meine Nanni gestorben ist, was heißt ich muss Phoebe wohl oder übel abgeben!
    Also sei froh das du deine drei hast !!!!!Du kannst dir ja später wenn du ausziehst noch mehr holen ( wenn es Geld un Zeit zulassen)

    Gruß! Jule
     
  6. #5 Sabine und Thomas, 03.08.2004
    Sabine und Thomas

    Sabine und Thomas Notstationsbetreiber

    Dabei seit:
    25.03.2002
    Beiträge:
    4.956
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Erfreu Dich daran, das Deine Eltern Dir 3 Tiere zugestehen. Es gibt leider auch Eltern, denen kommt nicht mehr als 1 Meerschweinchen ins Haus.
    Auch wenn es Dein Hobby ist und Du, wie ja alle hier, vernarrt in die kleinen Racker bist, solltest Du nicht evtl. Kosten vergessen. Je größer die Gruppe desto höher können evtl. TA-Besuche und kosten werden. Das macht sich nicht bei den normalen Kosten bemerkbar, aber wenn der TA mal dran ist, dann klingelt es richtig. Wir haben das bei unseren 10 mal gedanklich durchgespielt, daß z.B. eine Milbenbehandlung für alle ( 3 Spritzen) locker an die 300,-€ ranreichen kann. Das will dann auch bezahlt sein.
    Warte also ab bis Du auf eigenen Füßen stehst, dann kannst Du immer noch vergrößern
     
  7. #6 chicitaja, 03.08.2004
    chicitaja

    chicitaja Guest

    ich bin 18.... ich freu mich ja auch über meine drei, ich hätte aber halt gern noch ein paar mehr. viele leute können das nicht verstehen, aber ich finde es auch interessanter umso mehr kleine meeris ich beobachten kann und so. meine eltern haben rein gar keine verantwortung und mich macht es einfach traurig, dasss sie trotzdem das letzte wort haben. ich bin total tierlieb und würde gerne noch einem tier ein schönes zuhause bieten...
     
  8. #7 SpookysDarling, 03.08.2004
    SpookysDarling

    SpookysDarling Guest

    klar, kann dich gut verstehen. ich konnte meine mutter (meine eltern sind getrennt) nur mit mühe dazu überreden, zwei junge, anstatt zwei ältere meerschweinchen zu dürfen. jetzt möchte ich sie zu meinem geburtstag hin fragen, ob ich noch ein drittes, einen kastraten, darf...
    deshalb helf ich jetzt gaanz viel im haushalt mit und halt bei meinen tieren alles sauber :D :D
     
  9. #8 chicitaja, 03.08.2004
    chicitaja

    chicitaja Guest

    naja irgendwie habt ihr ja auch recht, ich kann da z.z auch nichts dran ändern, aber ich spreche ja auch nicht von 10 meerschweinchen, sondern von 4 oder 5. ich sehe das ganze schon aus einer realistischen perspektive und lebe nicht in einer traumwelt. das würde derzeit auch gar nicht klappen, weil soooo viel platz habe ich auch nicht und ich möchte meinen meerschweinchen auch eine artgerechte haltung ermöglichen, also mehr als 5 kämen für mich zumindest in moment niemals in frage, zum einen, wie schon erwähnt wurde wegen den tierarztkosten und zum anderen auch vom platz!
    ich würde wahrscheinlich genau dieselben tipps geben, wenn ich an anderer stelle wäre, aber ich bin eben in dieser situation und wünsche mir noch eines.aus meiner perspektive betrachtet ist das ganz schön scheiße... :(
     
  10. Jimmy

    Jimmy Guest

    Ich bin 55 Jahre. Nachdem unser Kater Jimmy starb, haben mir meine Töcher, inzwischen 22 und 27 vor 8 Jahren erklärt, sie hätten gern 1 Meerschwein.

    Ich war einverstanden. Sie kamen mit zwei Weibchen. Der Züchter hat ihnen erklärt, ein Meerie darf man nicht alleine halten. Nach ein paar Wochen wurde ein Weibchen immer dicker. Wir haben sie schwanger eingekauft. Sie bekam Junge. Zwei Männchen!!

    Keiner wollte Meerschweinchen und Männchen schon garnicht. Da habe ich gehört, dass ich sie bei Dehner abgeben könnte. Ich hatte Angst, dass sie zu Schlangenfutter werden.

    Also haben wir ein großes Gehege auf dem Dachboden gebaut und in der Mitte einen Zaun. Rechts die Männchen, links die Weibchen. Nach ein paar Wochen hatten die Männchen kreisrunde Abdrücke um die Nasen. Sie steckten ihre Näschen immer durch den Zaun, um die Weibchen zu sehen und zu riechen. Mein Mann konnte das nicht mehr mit ansehen. Ihm taten die armen Tiere leid. Also wurden die Männchen kastriert und später wieder zu den Weibchen gesetzt.

    Meine Älteste ist vor 6 Jahren ausgezogen. Sie hat eine kleine Wohnung und kein Platz für die Schweine. Also blieben sie bei uns. Meine Jüngste hat sich von Anfang an kaum um die Tiere gekümmert. Also habe ich sie saubergemacht und gefüttert.

    Und dann ist es passiert!!! Ich habe die Viecher liebgewonnen. Es ist so schlimm, dass ich z.B. für meine Tao Tao einmal über 500 DM für eine fast aussichtslose Gebärmutter-OP ausgegeben habe. Tao Tao hat das überlebt und hatte noch viele schöne Jahre.

    Eltern sind also auch noch lernfähig.

    Gruß Gabi
     
  11. phil03

    phil03 Guest

    @Jimmi
    Könnt weinen ... wie schön *freumich*.

    @chicitaja
    Ich kann dich auch verstehen
    :p und das nur zu gut :D Hab noch etwas Geduld ... du wirst nicht ewig dort wohnen.
    Ich durfte auch nie und als ich mit 19 ausgezogen bin kamen nach und nach meine Süssen;)
    Heute habe ich 2 Meeris & 4 Ninchen und meine Mom findet es jetzt toll weil wir auch alles so schön für die Tiere gemacht haben.
    LG & ganz viel Geduld
    Nadine
     
  12. phil03

    phil03 Guest

    Ups nicht 2 sondern 4 Meeris :D ;) :p
     
  13. #12 SpookysDarling, 03.08.2004
    SpookysDarling

    SpookysDarling Guest

    hättst ja auch editieren können ;)

    @jimmy
    ist echt ne tolle story, nur leider sind nicht alle eltern bereit, eventuell für die tiere aufzukommen *seufz*
     
  14. #13 chicitaja, 03.08.2004
    chicitaja

    chicitaja Guest

    ja, sagen viele,dass ich ja wenn ich ausziehe mir gaaaanz viele anschaffen kann usw. aber darum gehts ja nicht. meine meerscheinchen sind mein hobby und auch jetzt!!! ich habe einen recht großen stall in meinem zimmer und ob da nun 3 o. 4 o.5 rumrennen kann denen ja im prinzip egal sein. der einzige punkt ist halt das geld, natürlich sind 4 o. 5 meeris teurer als 3 aber das läüsst sich auch regeln denke ich, ich komme eigentlich recht gut mit meinem geld zurecht und könnte monatlich so um die 5-10 € locker abdrücken für wurzeln usw. und für tierarztkosten hat man wenns sein muss auch immer mal geld über, denn wird eben in dem einen monat nicht 5 mal shoppen gegangen...
    ausserdem ist mein auszug noch absolut nicht absehbar. wenn ich wüsste, was weiß ich, in 2 jahren ziehe ich aus oder so, wäre das was anderes, aber ich denke gute 4-5 jahre werde ich noch zuhause wohnen, wenn nicht noch länger....und das ist schon recht lange...
    ich bin ja auch voll glücklichmit meinen drei kleinen, aber ich finds halt noch toller, wenn da mehr los ist und mehr gewusel...umso interessanter ist das ja auch im endeffekt. und wenn ich nix zu tun hab häng ich schon mal einen ganzen tag vor dem stall und schau denen zu...
    aber jetzt weg von dem rumgejammer ;) : was kann man für argumente bringen? ich bin eigentlich ein recht guter überzeuger, wenn ich was durchbringen will, aber jetzt habe ich leichte schwirigkeiten,eben weil ich schon 3habe und "normale" leute das eben für absolut ausreichend finden....tja...I NEED HELP !
     
  15. ika

    ika Guest

    also, ich möcht nicht unhöflich sein, aber ich finde echt du solltest zufrieden sein und auch deine eltern verstehen. andere müssen überhaupt kämpfen um ein zweites zu bekommen(wofür es ja viele argumente gibt) man muss auch mal mit seiner situation zufrieden sein. ich finde es echt übertrieben das so tragisch zu sehen. es gibt echt wichtigere probleme. natürlich vertsteh ich dich und die meerschweinsucht kann echt schlimm sein;) aber versuch deine eltern auch zu verstehen
     
  16. #15 chicitaja, 03.08.2004
    chicitaja

    chicitaja Guest

    okay, irgendwo verstehe ich meine eltern ja auch, anderesseits haben die mit den schweinen echt nichts zu tun, und wenn die was tun, dann absolut freiwillig. und irgendwo denke ich bin ich auch alt genug um selber zu entscheiden wieviel verantwortung ich mit aufhalsen möchte und wieviel nicht.ich finde es zu einfach zu sagen" die gibts nicht und damit basta" ich sage nicht, dass ich 10 meerschweinchen möchte, dass ist ja auch unrealistisch, aber 4-5 sehe ich als absolut realistisch, denn ich habe die möglichkeiten die unterzubringen und zu finanzieren. somit denke ich nicht, dass eltern grundsätzlich zu allem "nein" sagen können. und miene meerschweinchen sind mein größstes hobby!ich bin ja irgendwo erwachsen und lebe mein leben lang in diesem haus, somit denke ich gehört das haus, vielleicht nicht finanziell aber emotional ebenso mir wie meinen eltern und ich denke ich habe ein gutes recht auch gewisse bedürfnisse durchzubringen, schleißlich geht es hier ja nicht um einen hund oder so ein tier, dass durchs ganze haus rennt und wo meine eltern ebenfalls sehr nahen kontakt zu haben, sondern um ein weiteres meerscheinchen, dass in meinem zimmer wohnt und keinen weiteren platz beansprucht.
    iich bin eben nicht der typ mensch der, nur weils meine eltern sind, mit einem "nein" leben kann, wenns kaum argumente gibt!
    natürlich würde ich hier nicht einfach ein weiteres dazu setzen, das ist ja auch ein bisschen unverschämt, aber ich will schon versuchen meine eltern umzustimmen, und damit BASTA!!! :D

    denk nicht, ich bin absolut egoistisch, aber ich denke manchmal muss man schon ein bisschen ego sein um seine wünsche zu erfüllen..und ich würde das niemals tun, wirklich nicht, wenn ich damit jemanden schaden würde!!
     
  17. #16 chicitaja, 03.08.2004
    chicitaja

    chicitaja Guest

    habs jetzt über einen gaaanz langen brief versucht, aber hat nichts geholfen. ich darf kein weiteres meersaui....aber irgendwo hatten die teiweise echt recht finde ich, also es gab tatsächlich noch punkte, die ich gar nicht bedacht habe....
    ich finds auch nicht sooo schlimm, schade auf alle fälle, aber ich denke die haben schon recht mit ihren argumenten, meiner meinung nach ´zwar nicht vollständig aber doch schon zum teil...aber ich werde mir sicherlich noch eins holen wenn ich ausgezogen bin, denn meine liebe zu den tieren kann mir keiner nehmen!!

    bis dann und danke für die kritik, auch die negative.....
     
  18. #17 tal.anna, 04.08.2004
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Du hast echt Glück, dass deine Eltern dir drei erlaubt haben!

    Ich hab über ein Jahr für eins gekämpft! Als ich dann erkannte, dass Schweinchen nicht allein leben können, habe ich zum Glück meine Mutter zu einem zweiten überreden können. Mein Vater war stinksauer...
    Inzwischen hab ich vier, aber das liegt auch nur daran, dass ich viele Monate meine Ma überzeugen musste (Argument: Meine alten stritten sich und ich dachte, zu viert würden sie sich zusammenreißen...). Mein Pa war wiedermal sauer, aber zum Glück durfte ich die beiden neuen trotzdem behalten... (und es waren auch nur zwei, weil jemand sie zu zweit abgab)

    Am besten hilft viel helfen, nett sein, überreden...

    Aber für ein 4. und 5. Schwein gibt es ja keine richtigen Argumente...

    Was hattest du denn nicht bedacht? *neugierigfrag*
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Schneeflöckli, 04.08.2004
    Schneeflöckli

    Schneeflöckli Guest

    Ich musste ungefähr 3 Jahre dafür kämpfen, dass ich zwei Meeris bekam. Wollte von Anfang an zwei, weil ich keine Einzelhaltung wollte. Zu meinem 11. Geburtstag durfte ich mir dann endlich zwei Meeris aussuchen. Nach zwei Jahren konnte ich meine Mutter dann sogar überreden, einmal Junge Meeris zu haben. Dann kam Quirli, mein heutiger Rudelboss, dazu und mit ihm fing alles an... Jetzt habe ich 10 Meeris, nach vielen tragischen Verlusten und freudigen Ereignissen. Wie du siehst, hat es bei mir sehr sehr lange gesauert, bis ich überhaupt Meeris haben durfte. Ich kann dich gut verstehen dass du nochmehr Meeris willst, aber du bist ja schon 18 Jahre alt und wirst bald einmal deine eigene Wohnung haben wo du so viele Meeris haben kannst wie du willst. Vielleicht musst du dich jetzt einfach noch ein bisschen gedulden. Und ausserdem, drei Meeris sind doch toll.
    Viele liebe Grüsse
    Annina
     
  21. Jimmy

    Jimmy Guest

    Vergiß nicht, dass die TA-Kosten ganz schön hoch werden, je älter die Tiere sind.

    Es ging bei mir so mit zwischen 3 und 4 Jahren los.

    Tao Tao im Alter von 3 1/2 Jahren
    Blasenstein-OP 120 DM
    Gebärmutter-OP mit stationärem Aufenthalt in Wärmebox, Aufbauspritzen
    550 DM
    anschließend alle paar Monate Blasenentzündungen jedesmal ca. 30 DM mit AB-Spritzen
    im Alter von 5 Jahren alle 4 Monate Spitzen an den Backenzähnen abschleifen. Ging nur in der Tierklinik, weil die das ohne Narkose hinkriegten - jedesmal 27 Euro.

    Tao Tao im Alter von 7 Jahren Herzprobleme. Homoöpatische Behandlung pro Monat ca. 10 Euro.

    Puschel, schlimme Blasenentzündung, Ultraschall, Behandlung insgesamt 150 Euro

    Hop im Alter von 7 Jahren
    Freßunlust, homoöpatische Behandlung
    20 Euro
    6 Monate später spitze Backenzähne
    Behandlung mit Narkose einschließlich Critical Care 30 Euro

    Hip im Alter von ca. 7 Jahren
    zweimal Abszessbehandlung geschätzte Behandlung mit AB und Nachversorgung 60 Euro.

    Gruß Gabi
     
Thema: eltern überreden...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Eltern zu einem Meerschweinchen überreden

    ,
  2. papa übereden zimmer umstellen

    ,
  3. eltern zu meerschweinchen überreden

    ,
  4. Wie überredet man sieht einnne eltern von einem meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden