Einzelne Meerschweindame - brauche Meinungen?!

Diskutiere Einzelne Meerschweindame - brauche Meinungen?! im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Liebe Meerschwein-Liebhaber, ich wende mich mit einem Gewissenskonflikt an euch, um meine Entscheidung leichter treffen zu können. Dazu muss...

  1. #1 Unregistriert, 26.09.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Liebe Meerschwein-Liebhaber,

    ich wende mich mit einem Gewissenskonflikt an euch, um meine Entscheidung leichter treffen zu können. Dazu muss ich leider etwas ausholen, damit ihr die Situation auch richtig versteht...

    Es geht um "Little", eine 3 jährige Meerschweindame (unkastriert) die ich ursprünglich zusammen mit 4 weiteren Mädchen als Welpen erhalten habe und dann zunächst erfolgreich in einem großen Auslauf zu einem kast. Böckchen dazugesetzt habe.
    Es lief alles super, bis wir umziehen mussten, keinen Platz mehr für die kleinen hatten und alle miteinander zu einer Freundin gegeben haben, die sich genauso liebevoll gekümmert hatte wie wir, aber der Auslauf nicht mehr so groß war...
    Von diesem Zeitpunkt an wurde Little immer gemobbt... von ALLEN! Wir haben dann versucht verschiedene Kleingruppen zu machen: ein Weibchen mit Little, zwei Weibchen mit Little, Böckchen mit Little... Doch das hatte alles keinen Erfolg. Sie wurde immer vom Futter weggebissen, durfte nicht in die Höhlen usw. Einfach nicht schön anzuschauen...
    Also haben wir sie irgendwann allein in einen Auslauf neben die anderen gestellt. Aber dort war sie einsam, weil der Freilauf draußen war und niemand zu ihr Kontakt hatte.

    Die nächste Idee war sie dann wieder zu mir zu holen, in die Wohnung, in einen riesigen Käfig, allerdings allein. Der Gedanke dahinter war: da hat sie den ganzen Tag Unterhaltung von 2 Katzen und 3 Menschen... sie ist halt einfach mittendrin.

    Das hat jetzt ein Jahr lang hervorragend geklappt. Ehrlich! Sie hat gespielt, geklettert, gequiekt, mit uns gequatscht und es ging ihr offensichtlich richtig gut. Vor einigen Wochen wurde sie dann immer stiller. Sie liegt oft nur rum, schläft viel und redet nicht mehr mit uns. Nichtmal wenn es Futter gibt!! Beim Tierarzt waren wir heute um organisches auszuschließen, und soweit ist auch alles ok. Er meint sie hätte zwar eine kleine dicke Stelle am Bauch, die sollte man beobachten, aber solange die nicht größer wird ist das ok. Und die Zähne fangen an länger zu werden, aber solange sie unverändert frisst, muss man da auch noch nichts tun....

    Nun ja. Ich habe angst, dass sie nun doch plötzlich ihre Artgenossen vermisst und suche eine Lösung...
    Problem: Ein zweites Meerschwein anschaffen kann ich nicht, weil ich keinen Platz dafür habe. Mein Käfig ist zwar groß genug für Little, aber zwei Meeris, die sich auch aus dem Weg gehen können sollten... Nein! Das ist ausgeschlossen!! Finde ich zumindest. In ein Tierheim geben möchte ich Little aber auch nur sehr ungern. Oder soll ich einfach mal noch ne Weile abwarten...
    Ich will einfach nicht dass ein Tier leidet, weder Little, noch irgendein anderer Artgenosse...!

    Mitlerweile bin ich echt Ratlos... Habt ihr eine Idee, was ich machen soll? Mich plagen richtige Gewissensbisse!!

    Vielen Dank für eure Hilfe!!

    Gruß Collin
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 evasschweineparadies, 26.09.2011
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

    Leider muss ich dir sagen-du quälst dein schweinchen! Es gibt für jeden Topf einen deckel! Einzehaltung ist-no-go!

    Wenn du keinen Platz f. einen Partner hast, dann gib es bitte ab! Oder du stzt dich mit einer Notstation/Züchter in Verbindung und ihr findet gemeinsam einen pass. Partner!

    LG Eva
     
  4. #3 cuddles, 27.09.2011
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
  5. #4 Fragaria, 27.09.2011
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Ein Käfig, in das nicht zwei Schweine passen, ist auch für eins zu klein. Also entweder ist wenigstens Platz für einen vernünftigen Käfig (das geht mMn in JEDER Wohnung) oder du solltest dich entscheiden, das Tier in gute Hände zu vermitteln (oder über eine NS vermitteln zu lassen).

    Menschen und Katzen könnena auf keinen Fall einen "schweinischen" Partner ersetzen. Es ist natürlich in der alten Gruppe blöd gelaufen aber das heißt nicht, dass diese Tier mit keinem anderen Schwein parat kommt. Mit einer NS oder dem TH kann man idR ausmachen, zu testen, mit wems passt und mit wem nicht und ggf. wieder tauschen bis es passt.

    Allerdings vermute ich, dass evtl. doch körperliche Probleme die Ursache der auffälligen Verhaltensänderung sind. IdR leiden Meeris nämlich kaum sichtbar für Menschen und die Situation ist ja nicht neu. Nicht jeder TA kennt sich mit Nagern, insbesondere mit Meerschweinchen aus, leider geben das die wenigsten zu. Hör dich in deiner Umgebung um oder verrate uns, wo du wohnst, damit wir dir einen Tipp für einen guten TA geben können, der sich mit Meeris auskennt. Wurde vorsichtshalber ein Röntgenbild gemacht, um Aufgasungen auszuschließen? Nicht immer reagieren die Tiere nämlich beim Abtasten.

    *wink*
    Gabi
     
  6. lizzy

    lizzy Guest

    Hallo ich hätte da im hinterkopf wenn die ganze Gruppe gegen sie ist und sie ausstößt ist sie wirklich Gesund????Oft werden ja auch kranke Tiere ausgestossen.Nur mal so als denkanstoß .lg lizzy
     
  7. #6 gummibärchen, 27.09.2011
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.564
    Zustimmungen:
    3.715
    Ich kann mich den anderen nur anschließen, Little braucht in jedem Fall Gesellschaft.

    Wenn du kein zweites Tier aufnehmen möchtest, musst du sie halt privat vermitteln.

    So ist es kein Zustand, JEDES Meerschweinchen braucht Gesellschaft.
     
  8. #7 perle3103, 27.09.2011
    perle3103

    perle3103 Guest

    Hallo Collin,

    wo wohnst du denn?
    Vielleicht kann dir jemand von einer Notstaion helfen?
    Wir können dir hier ganz viele Notstationen nennen, die dir bestimmt mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Das Schweinchen braucht Gesellschaft. Vielleicht kannst du mit jemandem an deiner Seite ein schönes Zuhause entwickeln und den richtigen Partner für dein Schweinchen finden.

    Oder du gibst es in gute Hände ab und man schaut dort nach einem geeigneten Partner-Schweinchen.

    LG Verena
     
  9. #8 cuddles, 27.09.2011
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    mir is noch was aufgefallen. wenn ich es richitg verstanden habe, lebte sie lange nur mit mädchen zusammen? dann kann ich mir denken warum sie solche Probleme macht. Eierstockszysten könnten eine Ursache sein. Ich würde dir empfehlen dich an eine Notstation und seriösen Züchter in deiner Nähe zu wenden und um Hilfe zu bitten.

    Wo genau wohnst du denn?
     
  10. #9 Eickfrau, 27.09.2011
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Aha - und das funktioniert dann garantiert?
    Sorry, Collin hat sich, wie sie schreibt, bereits früher viele Gedanken über eine mögliche Vergesellschaftung gemacht und leider hat es mit Little und ihren alten Kameraden nicht geklappt. Wenn es mit vier Mädels und einem Kastraten in unterschiedlichen Konstellationen nicht glatt läuft, dann muß "professionelle" Hilfe her.
    Der Tip, sich an eine (seriöse) Notstation, sowie einen meerschweinchenerfahrenen Tierarzt zu wenden ist in diesem Fall genau das Richtige!
    .
    @collin: Wie wäre es mit einem mehrstöckigen Eigenbau? Der benötigt die gleiche Grundfläche, wie der jetztige Käfig, bietet jedoch mehr Platz zum Laufen und sich-aus-dem-Weg gehen.
    .
    Als Gesellschaft für Little könnte ich mir einen gemütlichen, ruhigen Kastraten vorstellen ;) .
    .
    VG Bianca
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Steffi72, 27.09.2011
    Steffi72

    Steffi72 Tierschutztante

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Collin,

    wo genau kommst du denn her? Ich bin Pflegestelle für Meerschweinchen und hätte in meiner Rentnergruppe, die z.Zt. nur aus einem super lieben Böckchen und einer sehr netten Dame besteht noch Platz für dein Mädchen.

    LG
    Steffi
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Bin auf'n Sprung. Hilf mir kurz.
    Little hat in welchem Zeitraum, wieviel Versuche durch?
    Little ist seit wann alleine (Zeitraum)?
     
Thema:

Einzelne Meerschweindame - brauche Meinungen?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden