Einstreu "rutscht"

Diskutiere Einstreu "rutscht" im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Habe bei der Renovierung unseres EBs PVC reingelegt, da die Folie immer angeknabbert wurde. Wenn die Meeris aber jetzt mal rennen oder so,...

  1. #1 Gilmore, 31.01.2008
    Gilmore

    Gilmore Guest

    Habe bei der Renovierung unseres EBs PVC reingelegt, da die Folie immer angeknabbert wurde. Wenn die Meeris aber jetzt mal rennen oder so, verschiebt sich die ganze Einstreu. Sie immer so aus als wäre nicht genug Einstreu drin, alles in eine Ecke verschoben. Das nervt mich ganz schön. Gibts irgendwas, was ich darunter machen kann, unter das Einstreu?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Morgenstern, 31.01.2008
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    was für eine Einstreu benutzt du denn??
     
  4. #3 jennyp., 31.01.2008
    jennyp.

    jennyp. Guest

    das problem kannte ich auch, als ich noch normale späne als streu hatte. da war regelmäßig der bodenbelag zu sehen und dann natürlich auch nichts mehr da zum aufsaugen, denn genau da haben die schweinies natürlich hingepieselt....
    jetzt habe ich tierwohl super, das rutscht bei mir nur minimal (klar, bei riesen rennereien, tuts das auch aber auch da nie bis zum grund durch).
     
  5. #4 Gilmore, 31.01.2008
    Gilmore

    Gilmore Guest

    das nennt sich "Premium Span". Habe ich bei "Zoo & Co." gekauft. Ist so einer großer Ballen, der auch für Pferdeboxen genommen wird.
     
  6. #5 Karin_R., 31.01.2008
    Karin_R.

    Karin_R. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    903
    Das ist bei meinem Eb auch so, ich hab Teichfolie drunter und wenn sie mal richtig losfetzen sieht man teilweise bis zur Folie.
    Ich mach das Streu einfach ab und zu wieder mit der Hand glatt.

    Möglich wär's vielleicht irgend so ein Flies unterzulegen (Sawyer macht doch da irgendwelche Experimente). Ob das aber nicht zuviel Aufwand ist, das ganze immer wieder vom Streu zu befreien und zu waschen...
     
  7. Yudi

    Yudi Guest

    Kann es sein das dein PVC rutschig ist (die Oberfläche zu glatt)? Ich habe ebenfalls PVC verlegt aber da rutschen sie keinen Millimeter ab, wenn sie rennen.
     
  8. #7 traumzauber, 31.01.2008
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Wie hoch streust du denn ein? Bei mir sind es ca. 5 cm und verrutscht es nicht so, dass man das PVC sehen kann.

    Katrin
     
  9. Limone

    Limone Guest

    Hi,

    eine Möglichkeit ist es, höher einzustreuen und die Streu festzudrücken, vorher am besten noch ein paar Blätter Küchenrolle drunterlegen.

    Bei mir rutscht es nur, wenn ich zu wenig Streu drin habe...

    LG,
    Limone
     
  10. #9 Stina1981, 31.01.2008
    Stina1981

    Stina1981 Schweinchen-Fan

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    3
    Hatte ich in meinem alten EB auch, diesmal habe ich aber PVC mit "Profil" genommen,
    da verrutcht nichts mehr!
    Tierwohl Super wäre auch eine gute Lösung oder eben mehr einstreuen!
     
  11. Tina12

    Tina12 Guest

    mach einfach mehr streu rein :elach: . anfangs sieht es aus, als würden die meeris darin versinken^^ aber sie treten das alles relativ schnell fest.
    das sollten mind. 10-15cm sein, dann rutscht gar nichts mehr :winke:
     
  12. #11 WuzzenPF, 31.01.2008
    WuzzenPF

    WuzzenPF Graspflücker

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    11
    das Problem hatte ich auch und habe dann in meinen EB Gummifußmatten gelegt, die eigentlich ins Auto gehören. Bei Praktiker gibts welche, da kostet eine nur 99 Cent glaub ich.

    Das klappt super!! Ich war hellauf begeistert, wieviel "Grip" sie dann beim Rennen hatten. Da verrutscht kein bissi Streu.

    Anfangs riechen sie etwas nach Gummi, aber die Meeris hats nicht gestört. Viel STreu drüber und gut ist.
    Angefressen wird bei meinen 6 auch nix. Die interessiert so ne Matte gar nicht. Sie haben alledings auch immer Äste im EB und viel Heu und FriFu :rolleyes:

    Ich kann also nur die Billig-Fußmatten empfehlen. So auslegen, dass zwischen jeder Matte und am Rand des EB so ca. 10 cm Platz sind und alles bleibt da, wo es hingehört :hüpf:

    LG, Sylvie
     
  13. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    wir haben auch alles probiert. Pellets, Streu, Stroh, alles gemischt... Unser PVC ist schon extra grob und rau in der Oberfläche. Aber nichts hat was genützt. Unsere rennen aber manchmal auch wie die Gestörten, Jagden aus dem Nichts sind da an der Tagesordnung. 10 cm einstreuen - sorry, das ist müllmengentechnisch nicht machbar. Wir streuen 3 cm, das sind dann 80l pro Käfigladung, die absolute Schallgrenze. 10 cm würde auch nichts bringen, dann wären die Berge halt noch höher. Ich kann auch nicht alle Stunde alles neu verteilen, weil ich tagsüber nicht da bin.
    Unsere Lösung ist zwar aufwändig, aber funktioniert super: wir haben einen Teppichläufer aus Baumwolle, etwas kleiner als die Gesamtfläche, unter die Einstreu gelegt. Davon haben wir 2, wird bei jeder Käfigreinigung gewaschen und kommt dann das nächste mal wieder rein. Ist schon Arbeit, die ganze Streu runter vorm Waschen und so, aber rentiert sich. Jetzt rutscht nix mehr weg, und das meiste Pipi hängt in der Streu. Ein bisschen was geht natürlich auch in den Teppich. Wir haben halt auch 2,5 m Länge, da kann ein ganz schönes Tempo entstehen.
     
  14. #13 Gilmore, 31.01.2008
    Gilmore

    Gilmore Guest

    Ich streue ca. 3-4 cm hoch, hatte es auch schon höher, aber dann wirds halt alles an die Seite geschoben. 10 - 15 cm find ich ganz schön viel. Der obere EB hat eine Fläche von 2,4 m², der untere 1,12 m², ich habe so schon einen 120l Sack voller Streu wenn ich ausmiste.

    Ja klar, der PVC ist rutschig. Sie müssen noch nichtmal richtig lospesen, etwas mehr Tempo reicht schon.

    Meine wühlen auch gerne im Streu. Mit den Gummimatten ist bestimmt ne gute Idee, nur ich gehe ganz sicher davon aus, dass sie daran knabbern!

    Was ist denn dieses "Tierwohl Super"? Ist das ein besonderes Einstreu? Gibts das bei Fressnapf oder Zoo & Co.?

    Das mit dem Teppich ist auch ne gute Idee, aber wohl auch ganz schön Arbeit, wäre aber eine Idee wert.

    das mit den Pellets könnte ich beim unteren EB ausprobieren, den muss ich morgen sauber machen, hab noch welche, könnte das mal probieren, ob das was bringt.
     
  15. #14 Schoko_Muckel, 01.02.2008
    Schoko_Muckel

    Schoko_Muckel Guest

    Ja das kenn ich, egal wie viel man einstreut, sie schieben sich alles an den Rand... Ich denke, wenn es dich wirklich stört, würde ich im Bereich der Laufflächen tatsächlich ne Gummimatte drunter legen, die ist wohl am leichtesten zu reinigen und wenn die Streu drüber ist, kommen die Meeris wohl auch nicht auf die Idee diese anzuknabbern. Da die Dinger ja nicht so teuer sind, kannst du es ja einfach mal ausprobieren.

    Tierwohl super ist übrigens einfach nur ein feineres Einstreu, es ist samtweich und ganz ganz klein gehächselt, also nicht so grobe Holzstücke wie bei einer normalen Einstreu, dazu staubt es ganz wenig, ursprünglich für Pferdeboxen angedacht. Gibts hauptsächlich im 25 Kilopaket in Zoohandlungen (nicht im Fressn) und im I-net zu kaufen. Ich bin davon ganz begeistert (außer dem Transport, ist nämlich ziemlich schwer) aber trotz allem, es lässt sich fast genausogut an die Ränder schieben.... es produziert einfach nur etwas weniger Restmüll, da es kleiner und feiner ist, kann man es nämlich super gut zusammendrücken (Ich setze mich nach dem Misten auf den 60 Liter-Sack und kann ihn dadurch fast halbieren, da war bei normaler EInstreu nie möglich).

    Bei mir passiert das "Streu schieben" übrigens immer nur in den Ecken, wenn die Meeris beim rennen die Kurve kratzen müssen, ich hab auch mal Küchenkrepp in die Ecken gepackt, es dauerte genau 1 Stunde dann stand das Küchenkrepp mit den Ecken hoch am Plexi.... hat also auch nicht wirklich Sinn gemacht. Ich hab mittlerweile einen Messbecher voll mit Streu neben dem EB stehen und wenn ich ne "Lücke" sehe, streu ich einfach was drüber. Irgendwann begradigt sich alles wieder von selber. ISt eh nur in den ersten beiden Tagen wenn die Streu "frisch" ist, danach ist es schon platt getreten und das erste Heu liegt drauf.
     
  16. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    Ist bei mir auch so rutschig, aber es stört mich nicht wirklich. Ich schiebe per Hand wieder zurück.
    Das mit der Gummimatte ist ne gute Idee!
    Auf meine Fress-Etage habe ich Malerpapier (so kreppartig) doppelt delegt, damit die Schweinderls nicht rutschen. Ist auch prima - nix angefressen (ist Umweltpapier) saugt Pipi - kann man wegwerfen wenn eklig und antirutsch :hand:
     
  17. #16 Sweetmaus, 01.02.2008
    Sweetmaus

    Sweetmaus Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Ich mache meist so 5cm hoch Einstreu rein und verfestige das ganze mit nem Stein.
    Dadurch wird die Streu fester und kann nicht so leicht verrutschen.
    Dann kommen die Tiere rein und trampeln alles noch fester.
    Man soll halt nur mehr Einstreu nehmen und das ganze verfestigen,
    dann sind die Tiere nicht gleich auf dem Boden wenn sie mal rumflitzen.
     
  18. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    Gummimatten haben wir auch schon ausprobiert. Geknabbert haben sie nicht, da kamen sie wohl nicht so recht dran, weil die doch recht plan aufliegen (Pastikfolie wird hier normalerweise gerne verspeist), aber die Einstreu ist genauso geflogen wie mit PVC pur. Was genau für Matten habt ihr benutzt? Ich habe einmal Auto-Fußmatten mit so Rauten genommen und dann die Idee aus einem anderen Thread umgesetzt, diese Noppenrolle von Ikea für Küchenschubladen, damit das Zeug darin nicht rutscht. Letztere waren nicht nur absolut wirkungslos, die Streu war auch noch schneller weg wie beim PVC alleine.
     
  19. Gracy

    Gracy Guest

    hallo,

    komisch. ich bin die noppenrollen-benutzerin ;-) und gerade an der stelle, wo die schweine aus dem loch einer rampe hochkommen klappt das super mit der ikea-matte. dort war bei mir auch immer alles weggerutscht und jetzt bleibt es gut liegen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 WuzzenPF, 02.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2008
    WuzzenPF

    WuzzenPF Graspflücker

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    11

    Also bei mir fliegt echt nix mehr an Streu. Ich nehm allerdings auch Allspan. Weiß nicht, wie es mit Tierwohl Super oder Eurolin wäre?!
    Es sind Gummimatten mit Caromuster. Maße pro Matte ca. 40 x 20 ? (so pi mal Daumen geschätzt) und der Preis lag bei 1,00 EUR oder so. Glaub aber, das war gerade bei ner 20% Aktion im Praktiker. Das sind aber so ganz weiche, darauf muss man achten. Ich habe extra im Praktiker getestet, wie gut sie auf dem Boden haften, wenn man sie mit der Hand versucht zu verschieben. Denn wenn der Gummi zu hart ist, rutschen die Matten auch auf PVC und demzufolgen haftet auch die Streu nicht gut drauf.

    Mein EB hat die Maße unten 1,60 x 1,30 Meter und darin habe ich 7 dieser Matten verteilt. Einstreuen tu ich ca. 3 - 4 cm dick, da rutscht gar nix.
    Wenn ich saubermache, klopfe ich die Matten einfach mit dem Handbesen ab und lege sie wieder an die alten Stellen.

    Ich denke, bei dem Preis der Matten kann man es ja einfach mal anfänglich mit 3 Matten testen und dann sehen, ob man damit zufrieden ist. Kostet ja so gut wie nix.

    LG, Sylvie
     
  22. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    @Wuzzen PF: ich werde mal zu Praktiker gehen, ob sie genau diese Matten noch da haben. Nur muss ich dann schon den kompletten EB auslegen, weil ich dann ja nicht noch zusätzlich den Teppich reintun kann und mir ist sonst die Verletzungsgefahr zu hoch. Es ist nämlich wirklich schon passiert bevor wir den Teppich hatten, dass bei einer Jagd der eine nicht mehr bremsen konnte und gegen die Holzwand gedonnert ist. Ist zum Glück nix passiert, aber es hat einen ganz schönen Schlag getan und ich hatte dann kein gutes Gefühl mehr. Bei 40x20 brauchen wir, wenn wir alles bis auf die Ränder auslegen wollen, genau 20 Matten - eigentlich ganz schön viel! Aber immer noch billiger als die Teppiche und wenn es klappt auch eine enorme Wasser- und Stromersparnis.
     
Thema: Einstreu "rutscht"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Zoo und Co premiumspan

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden