einsiedler- meerschweinchen??

Diskutiere einsiedler- meerschweinchen?? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; habe jetzt seit einer woche zwei meerschweinchen aus 2 verschiedenen zoohandlungen in einem käfig. bei einem steht die geschlechterfrage noch aus,...

  1. #1 rebecca22w, 12.11.2008
    rebecca22w

    rebecca22w Guest

    habe jetzt seit einer woche zwei meerschweinchen aus 2 verschiedenen zoohandlungen in einem käfig. bei einem steht die geschlechterfrage noch aus, da auch meine tierärztin sich nicht sicher war ob männchen oder weibchen. das andere ist definitiv ein weibchen und verhält sich sehr unsozial. meist fängt das schauspiel so an: erst "quitscht" eins der beiden (ich weiß leider nicht welches) und dann geht das weibchen auf das andere los und jagt es. es verjagt es sogar aus seinem häuschen. als müsste ihr der ganze käfig gehören. auch wenn ich futter reinlege, schleppt das weibchen alles in sein häuschen bevor das andere was abbekommt. so geht das nun schon eine woche. zu dem muss ich sagen, dass beide auch milben oder haarlinge haben und auch schon die 1. spritze beim tierarzt bekommen haben. ich kann mir denken, dass das die situation nicht gerade begünstigt, aber ich frag mich halt ob die 2 noch zueinander finden werden oder ob ich eins abgeben muss, was sehr schade wäre. ich kann mir das verhalten eben nicht erklären... hat jemand eine idee warum das weibchen so reagiert??
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nishiko, 12.11.2008
    Nishiko

    Nishiko Guest

    Wenn die Geschlechterfrage noch aussteht, solltest du die beiden nicht zusammen sitzen haben, denn dann kann dein Weibchen ja schon gedeckt werden. Meeris sind sehr früh geschlechtsreif!!!

    Dass die Rangordnung ausgemacht werden muss ist klar, aber wie lange das dauern kann kann ich leider nicht sagen. Bei mir ging es immer recht fix.
    Wie groß ist dein Käfig denn? Haben die beiden genug Platz? Minimum sollte 120x60cm sein!

    Mit der Rechnung vom Tierarzt würde ich übrigens zum Laden gehen und sie bitten, mir die Kosten zu erstatten. Es ist verboten, kranke Tiere zu verkaufen und somit sollten die für die Rechnung grade stehen. Versuchen kann man das ja mal.
     
  4. #3 rebecca22w, 12.11.2008
    rebecca22w

    rebecca22w Guest

    ich weiß. aber wenn es männchen u weibchen wären, müssten sie sich nicht dann besser verstehen?

    der käfig ist 100x50cm, nen größeren hab ich nicht bekommen. platz haben die 2 schon, auch zwei separate häuschen.

    die 2 sind halt auch verschieden gehalten worden. das eine ist bei hasen gehalten worden und das weibchen unter anderen weibchen.

    beissen tun sie sich ja nicht, aber es geht halt jeden abend so. war mal auf so ner seite wo man sich meerschweinchen-laute anhören kann. es hört sich nach "unterwerfen" an, könnte aber auch was anderes zu bedeuten haben. mir kommt es so vor als ob das "kleine" (männchen/weibchen) auf das weibchen zugehen will und dann wird es sofort wieder verjagt. es wehrt sich auch nicht. es rennt dann halt immer wieder weg.
     
  5. Pauli

    Pauli Guest

    Guten Morgen!

    Nein, haben sie nicht!
    Man sollte pro Tier ca. 0,5m² Platz zur Verfügung stellen. Du bräuchtest in deinem Fall also einen Käfig mit mindestens 1m².
    Wenn du dann auch noch schreibst, dass sie 2 separate Häuschen haben und man ja auch noch eine Heuraufe, ggfs. Futternäpfe anbieten muss, dann stellen sich mir die Haare auf.
    Wieviel "Platz" haben sie denn am Ende wirklich noch? Zwischen den beiden Häuschen, die ja mindestens jedes wenigstens 30cm auf der längeren Seite haben sollten?
    Du musst ganz dringend mehr Platz für die Tiere schaffen, ganz ganz dringend.
    Es reicht erstmal aus, das Gitter von der Plastikschale zu nehmen und ihnen einen Freilauf anzubieten. Du könntest auch noch eine zweite Bodenschale in der selben Größe organisieren und die beiden Schalen nebeneinander stellen, sodass sie wenigstens 1 Meter mal 1 Meter haben. Die beiden Schalen dann mit einer Weidenbrücke verbinden. Aber selbst 1x1 wäre noch zu eng, weil die Tiere ja auch laufen wollen.
    Lieber dann einen eingezäunten Freilauf.

    Und vor allen Dingen solltest du gut darauf achten, ob du wirklich 2 gleichgeschlechtliche Tiere hast, oder ob das unbestimmte doch ein Böckchen ist. Und wenn ja, sofort kastrieren lassen sonst hast du auch noch Nachwuchs in diesem Minikäfig :mist:

    Hier bekommst du auch noch sehr viele gute Infos rund ums Meerschweinchen.

    LG
     
  6. #5 rebecca22w, 12.11.2008
    rebecca22w

    rebecca22w Guest

    hey pauli,

    du hast recht, sie sollten mehr platz haben. ich werde mich darum kümmern.

    kannst du dir das verhalten denn erklären was ich geschildet habe? ich weiß das rangordnungskämpfe ausgetragen werden müssen, jedoch "kämpfen" sie nicht,es ist nur einseitig das das eine vom anderen gejagt wird. seit einer woche jeden tag das selbe schauspiel.
     
  7. Knoeti

    Knoeti Guest

    Vielleicht mögen sie sich einfach nicht und haben zu wenig Platz um sich aus dem Weg zu gehen? Nur weil man zwei Tiere zusammensetzt, muss es nicht heissen, dass sie sich zwangsläufig mögen müssen.
     
  8. #7 rebecca22w, 12.11.2008
    rebecca22w

    rebecca22w Guest

    das ist ja richtig, aber es kann doch auch nicht so laufen, dass sie sich nur aus dem weg gehen oder? selbst wenn mehr platz vorhanden wäre. dachte sie sollten sich schon verstehen. das das nicht sofort klappt ist mir auch klar, aber der "ärger" ist ja nur einseitig. das andere "schlägt" ja nicht zurück.
     
  9. #8 Pauli, 12.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2008
    Pauli

    Pauli Guest

    Wie alt sind die beiden denn ungefähr?

    Also erstmal ist es so, dass wenn sie in eine neue Umgebung kommen und neue Artgenossen treffen, ihre Rangordnung neu ausmachen.
    Die machen sie auch aus, wenn sie mit bekannten Tieren in ein neues Zuhause kommen.
    Bis die Rangordnung geklärt ist, vergehen zwischen ein paar Stunden und ein paar Wochen, es kann also etwas dauern.
    Wenn sie ihre Rangordnung klären, reißen sie zum Beispiel die Köpfe hoch. Wer am höchsten kommt hat gewonnen. Oder einer zwickt den anderen in den Po, auch das Jagen gehört dazu. Rangordnung ausmachen ist nicht gleich kämpfen. Würden sie richtig kämpfen und sich blutig verbeißen, dann müsstest du sie sowieso erstmal trennen.

    Ihr Verhalten kann aber noch dadurch bestärkt werden, dass ihr Käfig viel zu klein ist und sie sich immer auf die Füße treten. Sie können sich auf so engem Raum einfach nicht aus dem Weg gehen, selbst wenn sie wollen.
    Hast du die beiden denn vergesellschaftet oder hast du sie einfach zusammen in den Käfig gesetzt?
    Kannte einer von den beiden den Käfig schon, also war zuerst da?

    Ich würde dir folgendes vorschlagen: Bau ihnen ein Bodengehege. Kostenfaktor höchstens 40 Euro. In der Größe von mindestens 1,20 gerne länger und ca 80cm breit. Auch gerne breiter, so wie der Platz bei dir vorhanden ist.
    Da nimmst du nur ein Stück PVC oder Teichfolie in der passenden Größe, alternativ gehen auch Müllsäcke erstmal und stellst drumherum 4 Bretter mit der Länge die es am Ende haben soll und der Höhe von ca. 35cm. Also die Bretter miteinander verschrauben durch Winkel zum Beispiel.
    Und dann hast du schnell und kostengünstig schon mal Platz geschaffen.
    Dann nimmst du dir die Schweinchen und setzt sie beide gleichzeitig in das neue Gehege. Am besten aber eins hinten und eins vorne. Dann gibst du noch was leckeres zu futtern an jeden und verteilst ein paar Scheiben Gurke im Gehege.
    Und dann schaust du mal, was passiert.

    Ihren Rang werden sie weiterhin ausmachen, aber ich persönlich glaube nicht das sie sich jemals verstehen werden, wenn sie auf 1x0,5 zusammen leben müssen.

    Achso und geh doch vielleicht nochmal zu einem anderen Tierarzt, der sich das unbestimmte Tier mal ansieht. Ich habe noch nie von einem Tierarzt gehört, der das Geschlecht nicht herausfinden kann.
    Wenn es ein Bock ist, kann mit einem Druck auf eine bestimmte Stelle sein Schnibbelchen hervorgelockt werden. Kommt das Schnibbelchen nicht und sind auch keine Hoden vorhanden, wird es wohl ein Mädel sein.

    LG

    Nachtrag: Geh vielleicht doch zuerst mal zu einem anderen Tierarzt und lass die Geschlechter bestimmen. Ich hoffe du hast 2 Mädels, denn dann könntest du noch einen Kastraten dazu holen. Aber einen etwas älteren, der Erfahrung mit zickigen Mädels hat. Der schlichtet Streitereien und es sollte harmonischer werden. Ist ja auch artgerechter dann.
    Mindestmaße bei 3 Schweinen: 1,60 x 1,00.
     
  10. Schaki

    Schaki Guest

    Ich möchte mal als erstes sagen, dass ich es für sehr traurig halte, dass nicht mal deine TÄ anscheinend ahnung hat von meerschweinchen. Das Geschlecht kann man ab der ersten Lebensstunde erkennen.

    Zweitens find ich es auch traurig, dass hier mal wieder ein Mensch ist, der sich Tiere angeschafft hat, weil sie ja ach so niedlich sind, sich aber überhaupt nicht darüber informiert! Warum??

    Ich hoffe, du wirst deinen Tieren ein schönes Leben bieten, indem du sie gut hälst, denn so ist es nicht schön!!
    Und trenn die beiden....es könnte tatsächlich ein Bock sein, evtl. bedrängt er das Mädel auch, deswegen haut sie zu.....oder sie ist so oder so schon tragend und möchte ruhe, was in dem kleinen Gefängniss nicht möglich ist!

    Sorry, wenn ich so schroff bin, aber das ist für die Tiere nicht schön...und wir hier alle vollen das Beste fürs Tier....und deshalb helfen wir auch gern!

    Ich hoffe, du wirst dich hier viel durchlesen, jederzeit Fragen stellen.....

    (ich versteh es einfach nicht!)
     
  11. #10 rebecca22w, 12.11.2008
    rebecca22w

    rebecca22w Guest

    Wie alt die beiden sind konnte mir auch niemand sagen.... :verw:
    sie wiegen beide so um die 300-400g. ich weiß nicht ob man daraus das alter bestimmen kann.

    ich hab auch schon nach dem geschlecht geschaut u auf den leicht auf den bauch gedrückt, es kommt kein schnippelchen raus, ist nur so ein "knuppel".

    wenn ich ein neues gehege baue, springen die 2 dann auch raus oder bleiben sie dann drinnen wenn ich keinen käfig drüber habe?

    zwecks rangordnung: die heben schon die köpfe und das weibchen ist auch immer der "gewinner" aber es lässt trotzdem nicht von dem anderen ab. macht jedesmal dasselbe. es geht aber nur zur sache wenn (ich nehm mal an das andere) anfängt zu "erzählen". vorher ist passiert nichts. gestern hat sich das weibchen auch mitten in den käfig gelegt und geschlafen nachdem es das andere verjagt hat.
     
  12. #11 Sonnenhuepferin, 12.11.2008
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Also wenn die Tierärztin bei nem 400 g schweren Meeri immernoch nicht erkennen kann ob Männlein oder Weiblein, dann geh bitte woanders hin :uhh:
    Die Frau kennt sich dann gar nicht mit den Tieren aus.

    Bei dem Gewicht müssen beim Männlein schon Hoden erkennbar sein.

    Bitte geh heute zur Geschlechtsbestimmung nochmal woanders hin.
     
  13. Pauli

    Pauli Guest

    Aus welchem Gehege meinst du jetzt, könnten sie rausspringen?
    Bei dem vorgeschlagenen Bodengehege mit Brettern von 35cm Höhe springen sie nicht raus. Du solltest nur keine Häuser oder Unterstände direkt an den Rand stellen, dann könnten sie eventuell auf dumme Ideen kommen.

    Wenn du den Käfig nur erweitern willst mit den Bodenschalen, dann solltest du das Gitter drauf lassen. Es gibt ja diese Käfige mit Klappgittern, da kann man jede Seite des Gitters einzeln abmachen und so sehr schön 2 oder mehrere Käfige miteinander verbinden.

    Wo kommst du denn her wenn ich mal fragen darf? Vielleicht kann dir jemand einen guten Tierarzt empfehlen in deiner Nähe.
    Oder kannst du vielleicht auch einfach mal Bilder von den Geschlechtsteilen machen und hier posten? Dann könnten wir auch mal einen Blick drauf werfen.

    LG
     
  14. Jule79

    Jule79 Guest

    Ich hatte auch mal so einen TA, der das Geschlecht nicht bestimmen konnte! Der nächste konnte es komischerweise mit einem Blick! Also den TA würde ich direkt wechseln!
    Sie brauchen dringend mehr Platz. Wenn sie sich aus dem Weg gehen können, dann ist es möglich, dass auch Ruhe einkehrt. Und das Geschlecht solltest du unbedingt bestimmen lassen. Oder willst du evtl. nichtgewollten Nachwuchs?
     
  15. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Hast du die beiden gewogen oder ist das eine Schätzung? Zwischen 300 und 400 gram das ist etwa 2 bis 4 Monate alt.
    Ich muß wohl erstmal sagen, daß ich mich ganz schrecklich über deinen Post ärgere und lange gezweiffelt habe ob ich hierauf überhaupt reagiere.

    Ich finde es verantwortungslos um sich Tiere anzuschaffen ohne sich vorher zu informieren was sie brauchen und wie ich mit ihnen umgehen muß.
    Dann ärgere ich mich schrecklich über den Kauf der Tiere in einer Zoohandlung. Die können dich da nicht beraten, aber das weißt du ja inzwischen auch.
    Wenn dein Tierarzt nicht erkennen kann ob es ein weibchen oder ein männlein ist, dann würde ich ganz schnell den Tierarzt wechseln.
    Wenn ein so junges Tier mit einem Kanienchen zusammen gelebt hat, dann fehlt ihm die soziale Prägung und es wundert mich nicht, daß es die Meerschweinchensprache nicht kennt.
    Du hast dir als Meerschweinchen Neuling verantwortungslos etwas angeschafft, daß du nicht meistern kannst, daß du damit auch noch eine Tierhandlung unterstützt hast ist noch peinlicher.

    Setz die Tiere bitte sofort auseinander solang du nicht sicher weißt ob es eine Sau oder ein Bock ist.
    Mache sofort einen Termin bei einem Tierarzt oder bei einer Notstation die dir das Geschlecht des Tieres bestimmen kann.

    Es ist schön, daß du dich jetzt hier über das Forum bei Leuten informierst, die wohl etwas von Meerschweinchen verstehen. Den Stress für die Tiere hättest du ihnen ersparen können wenn du das vorher getan hättest.

    Stell das Wohl der Tiere in den Vordergrund und nicht deine eigenen Wünsche um zwei süße Fellnasen in einem Käfig sitzen zu haben.

    Übrigens ist Stress keine gute Basis um Krankheiten wie Milben und Pilz zu genesen. Sie werden durch Stress und verminderten Widerstand ausgelöst. Wenn deine TÄ noch nicht mal das Geschlecht bestimmen kann zweiffele ich an ihrer Kompetenz um den Befall du diagnostizieren.
    Den Unterschied zwischen Haarlingen und Milben kann ich aber auch als Leihe erkannen. (Behaupte ich mal ganz kühn aus meiner Erfahrung.)

    Ich würde dir raten: Baue sofort ein großes Gehege von mindestens 70cm tiefe und 1,40m länge. Dazu täglicher Auslauf wäre schön.
    Fahre am Samstag in eine Station und laße dich da beraten über die Bedürfnissen deiner Nager.
    Ich würde einen deiner Pupse da sofort eintauschen für ein Kastrat, denn entweder du hast einen Bock zuhause und den müßtest du dann kastrieren lassen inkl. Kastrafrist ist das purer Streß für so ein junges Ding oder du hast zwei Mädels die sich nicht verstehen und dann hast du auf Dauer auch ein Problem weil es nie eine harmonische Beziehung werden wird und kein Herr da ist der den Hormonhaushalt der Damen regelt.

    Ich möchte übrigens nicht hören, daß du keine Notstation in deiner Nähe hast. 200km fahren ist kein Abstand um deinen Tieren ein artgerechtes Leben zu gönnen, daß mußt du schon dafür übrig haben. An sonsten würde ich die Tiere sofort beide wieder angeben und die Tierhaltung auf Stofftiere einschränken.
    Gruß Shamma
     
  16. #15 rebecca22w, 12.11.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.11.2008
    rebecca22w

    rebecca22w Guest

    ja shamma, ich weiß ..hab so einige fehler gemacht. :ungl: das ist mir jetzt auch klar.
    doch ich werde jetzt das bestmögliche tun das es so wird wie es sein sollte.

    den tierarzt werde ich auf jeden fall wechseln müssen.. mir kam das auch komisch vor das sie nicht wusste ob männchen oder weibchen.

    würde mir jetzt so im nach hinein nie wieder ein tier in der zoohandlung kaufen.

    ich mach heute abend mal ein paar bilder und stell sie online.
     
  17. Pauli

    Pauli Guest

    Guten Abend!
    Wo sind die Bilder? ;)

    @ Shamma: Das war aber eine ordentliche Standpauke! Ich kann deinen Ärger nachvollziehen und verstehen, ich habe mich genau so geärgert.
    Aber schau mal, sie ist doch eine neue Userin und sie fragt doch nach und nimmt sich auch die Tipps zu Herzen.
    Und genau so wie sie sich die Tipps zu Herzen nimmt, nimmt sie sich auch sicher die Standpauke zu Herzen und ich finde, das muss wirklich nicht sein. Nicht bei neuen Usern.
    Ich habe hier auch in meinen ersten Tagen so richtig eins über den Latz bekommen und ich war ehrlich traurig darüber, weil ich mir hier Hilfe erhofft habe und nicht auch noch ausgeschimpft zu werden.
    Wäre dieser Post von jemanden gewesen der hier schon x Monate angemeldet ist und entsprechend auch einige Beiträge geschrieben hätte, mein Text wäre noch schärfer formuliert gewesen als deiner ;)

    @ Rebecca: Wenn du magst, kannst du mich auch gerne anrufen. Ich bin keine Notstation und ich kann dir auch kein Tier vermitteln oder dir eines abnehmen, aber ich könnte dir zumindest jetzt erstmal versuchen zu helfen, dass die Tiere aus ihrer Situation heraus kommen, so das du es auch bewältigen kannst und dir helfen, Notstationen und/oder Tierheime, vielleicht auch einen guten Züchter in deiner Nähe zu finden.
    Schick dann einfach eine PN an mich, ich geb dir dann die Nummer.

    So und jetzt will ich Bilder sehen ;)
     
  18. #17 Mollinka, 12.11.2008
    Mollinka

    Mollinka Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Herzlich Willkommen hier im Forum, rebecca22w :hand:

    Zu Deinem Problem habe ich einfach mal gegoogelt und folgenden Link für Tierärzte in Deiner Nähe gefunden:
    http://www.tierarzt-onlinesuche.de/verzeichnis/Tierarzt-Meiningen.html#ort4

    Die ersten beiden sowie die Letzte wäre meine engere Wahl ;)

    Wie äussert sich den das "erzählen" des noch unbestimmten Meerschweinchens? Ist es so ein gurgeln, so wie gugugu und wackelt dabei mit dem Hintern? Dann könnte es durchaus ein Böckchen sein.
    Und weshalb hier alle so darauf drängen die beiden zu trennen: wenn es nämlich ein Böckchen ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Weibchen gedeckt wird oder es schon ist. Und bei den Gewichten von 300-400gr ist es gefährlich fürs Mädel, da sie ja selbst noch wachsen muss! Und es würde nicht eines, sondern kann bis zu 4-6 Junge kriegen. Die unterzubringen ist leider auch nicht leicht, vor allem wenn es alle Böckchen sein sollten :eek:
    Wenn Du also kannst, dann gehe gleich morgen zum TA. Und bei einem Gewicht ab 300 gr kann ein Böckchen schon kastriert werden. Bestehe da auf Gasnarkose, die ist super schonend fürs Tier. Und die 6 Wochen Kastrationsfrist sind dann auch nicht so schlimm. Lass Dich da nicht verrückt machen. Mein kleiner Wuschel hat das auch geschafft ;)
     
  19. Assel

    Assel Guest

    Hallo,
    ich finde wirklich auf eine nett gestellte Frage kann man auch nett antworten.
    Hier sucht jemand Hilfe und soll sie doch auch bekommen. Besser machen kann sie es dann immer noch.
    Ich kann sehr gut verstehen daß man trotz aller guter Vorsätze ein Meerschweinchen aus der Zoohandlung kauft. Das habe ich auch schon getan und ich bin sicher, daß ich es davor gerettet habe Schlangenfutter zu werden. Ich habe auch schon Züchter kennenlehrnen dürfen,...

    Als Schweinchenfachmann wird man sicher auch nicht geboren. Vor dem Einzug der Tiere informieren ist eigentlich Pflicht, ist es aber zu spät dann muß man sich danach schlaumachen und das versucht die Fragestellerin.
    :eek: Da braucht dann doch wohl niemandem der Hals oder sonst etwas zu platzen!

    Es ist ein echtes Unding so unhöflich miteinander umzugehen. Davon ist noch keinem Meerschweinchen geholfen worden. Und es führt nur dazu daß die Fragesteller nicht mehr antworten und nicht mehr geholfen werden kann.

    Nun an Rebecca. Ich bin auch der Meinung Du solltest etwas mehr Platz für die beiden schaffen, natürlich erst wenn es sicher ist ob auch wirklich beide Mädchen sind. Dazu solltest Du einen Tierarzt fragen der sich auskennt(das darf ja nun auch wirklich nicht teuer sein). Schau mal unter Eigencreationen nach, dort gibt es auch tolle Ideen für eine zweite Etage im Gitterkäfig. Vielleicht solltest Du auch ein Häuschen entfernen(die sind ja meistens ziemlich sperrig und durch einen kleineren Unterschlupf ersetzen.
    Aus Erfahrung kann ich sagen das Milben nicht unbedingt die Laune der Meerscheinchen steigert. Meistens leiden sie doch sehr unter dem Gekrabbel.
    Vielleicht sind auch Milben bei ihnen ausgebrochen weil sie gesundheitlich angeschlagen sind.
    Essen macht den kleinen ja auch immer eine Menge Spaß :hand: und bei richtig guter Kost befreundet man sich auch viel einfacher.
    Wie sieht es denn momentan mit den Kleinen aus?

    Gruß von Assel
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Hast recht. Habe deswegen auch Lob für die Mühe durchklingen lassen, daß sie sich jetzt bei Meerschweinchen erfahrenen informiert.
    Außerdem habe ich ja auch Tips gegeben, was ich machen würde. Und angeboten ihr bei der Geschlechterbestimmung anhand eines Fotos behilflich zu sein.

    Ich sehe ja auch, daß es zum einen Unwissentheit von Rebecca ist und zum anderen sie dann auch noch an Leute gerät die auch so wie es scheint keine Ahnung haben. Damit meine ich die TÄ und die Tierhandlung.
    Da kann Rebecca ja nichts für.

    So kommen bei uns in der Station schon mal Leute rein mit 5 Meerschweinchen in einem 1,0m Käfig, die stolz erzählen, daß sie ja den größten Käfig gekauft haben den es gab. Die 3 Böckchen sitzen nämlich in einem 80er Käfig. :eek:

    Also Rebecca, du bist kein Einzelfall mit schlechter Beratung. (tröst)
    Ich hoffe auch , daß wir bald Bilder kriegen damit die beiden kleinen so schnell wie möglich wieder zusammen können.

    Gruß Shamma
     
  22. rista

    rista Guest

    Ich habe vier Mädels und das Verhalten, was du beschrieben hast, kenn ich auch. Meine Jüngste, Viktoria (3 Monate), rennt immer hinter unserer Ältesten, Emilia (1 Jahr) her, riecht ihr am Po u.ä. Emilia bekommt nach kurzer Zeit genug fletscht sie an, schieb sie weg, verscheucht sie aus dem Kuschelsack, Häuschen, wo auch immer. Manchmal ist sie so genervt, dass sie sogar auf Viktoria aufreitet. Den anderen gegenüber habe ich so ein Verhalten von ihr noch nicht beobachtet. Viktoria verhält sich den anderen gegenüber zwar auch etwas aufdringlich, aber ich glaube für Emilia ist sie so eine richtige Nervensäge. Und am Platz liegt es bei uns nicht, sie haben einen 3,50 x 0,80 m Stall für die Nacht und ein großes Wohnzimmer für den Tag.

    Vielleicht hilft es dir weiter. Gruß, Rista.
     
Thema:

einsiedler- meerschweinchen??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden